ANZEIGE:
Interview: EPS Pre-Coverage mit dem ersten Interview12.02.2013, 18:00

V3n0m: 'tow b ist ein wandelndes Counter-Strike Lexikon'

In der EPS Pre-Coverage geht es am heutigen Tag mit dem ersten Interview dieser Woche weiter. Dafür haben wir uns mit Fabian 'V3n0m' Doellert einen Neuzugang von w4sp ausgesucht, der nach seinem Abstieg mit SFTO nun auf bessere Zeiten hofft. Er erzählt uns, wie er in das Team aufgenommen wurde und was er sich für die EMS erhofft.



Hi V3n0m, nachdem du und KAVKAS in der Relegation mit SFTO gescheitert seid, geht ihr in diesem Jahr mit w4sp an den Start. Wie kam es überhaupt zum Kontakt mit eurem neuen Team?

Fabian 'V3n0m' Doellert: Einen schönen Tag! Eigentlich war es eine interessante Last-Minute Aktion: GERDES hat mich eines Tages einfach angeschrieben ob ich Zeit für ein Testgame hätte, da sie immernoch auf der Suche nach dem richtigen Lineup sind. Unbefangen habe ich natürlich ja gesagt und am nächsten Tag sofort mit ihnen gespielt. Es hat gut harmoniert und die Spieler schienen überzeugt und auch ich war wirklich überrascht, wie gut die Jungs sich präsentiert haben. Am selben Abend war es schon sehr sicher, dass sie in Zukunft mit mir zusammen arbeiten wollten. Nun stand ich jedoch vor einem Dilemma, da ich vor hatte mit KAVKAS in einem Team zu spielen. Wir hatten zuvor ebenso ein Testgame mit dem A-Series Team von SFTO gemacht. Deswegen habe ich natürlich die Werbetrommel rotieren lassen. Nach mehreren Stunden Nerverei haben wir dann ein weiteres Testgame mit ihm gemacht, wo KAVKAS und ich in allen Belangen überzeugen konnten.



Quelle: w4sp.de
Wie wurdet ihr anschließend in das Team aufgenommen - habt ihr euch schon in taktisches und ähnlichem eingebracht oder wart ihr zu Anfang eher zurückhaltend?

Wenn man einen Spieler wie tow b im Team hat, der in Sachen Counter-Strike einfach nur ein wandelndes Lexikon ist, konnte man sich die erste Zeit etwas zurücklehnen. Grundsätzlich fügen gute Spieler aber immer neuen Input in den Clan ein. Deswegen holt man sich ja neue Spieler, um sein eigenes Spiel zu verbessern und selber etwas zu lernen. tow b hat das Grundgerüst für jede Map gelegt, uns sehr gute und starke Granaten gezeigt und wir haben die ganze Geschichte ergänzt. Zum Teil haben wir uns über eine Stunde lang mit einem einzigen Go beschäftigt um den Ablauf zu perfektionieren. Wir konnten uns somit sehr gut in das Team einbringen und auch die Informationsverteilung und Vorschläge Ingame hat das Team zuvor bei den Testgames überzeugt.


Wieviel Zeit konntet ihr im Allgemeinen ins Training investieren? Viele Teams beklagen sich, dass sie aus verschiedenen Gründen nicht ausreichend trainieren konnten.

Unser Trainingspensum war vor der Season auf vier Tage die Woche angelegt, was wir im Großen und Ganzen gut durchgezogen haben. Vielleicht gab es mal zwei oder drei Tage die ausgefallen sind, was aber bei vier Tagen nicht das große Drama bringt. Zu Beginn hatten wir alle ca. 80 - 90 Stunden auf der Uhr und haben uns mit jeder Map ausgiebig beschäftigt. Das Training verlief somit wirklich sehr gut und sehr produktiv und die Ergebnisse in den PCW's und in der A-Series können sich sehen lassen.


Ihr steht zurzeit in der europäischen A-Series mit fünf Siegen und nur einer Niederlage ziemlich gut da. Habt ihr euch als Ziel die EMS gesetzt oder gelten die Spiele nur als Training?

Wir würden gerne die EMS mitspielen und hatten uns das auch als Ziel gesetzt. Aber natürlich haben die Spiele einen guten Trainingscharakter. Somit war uns klar, dass wir beispielsweise im 22 Uhr Spiel vom Sonntag gute Gegner bekommen würden. Hätten wir uns für diesen Termin ausgetragen, hätten wir 25 Punkte mehr, jedoch ist uns in diesem Fall der Trainingscharakter wichtiger. Und wir durften direkt mal gegen ESC-Gaming spielen, was uns unglaublich geholfen hat, um unsere eigene Stärke einzuschätzen. Nichtsdestotrotz würden wir gerne in die EMS einziehen und werden es auch weiterhin versuchen.


Kommen wir zur EPS Spring 2013. Viele Teams haben Spieler gewechselt, so auch ihr. Inwiefern siehst es als Vor- und Nachteil, wenn man im Vergleich zur Vorsaison wechseln musste?

Wenn ein Team gut harmoniert und über Jahre diszipliniert und motoviert zusammenspielen kann, ist es die beste Voraussetzung überhaupt. Nach dem Motto: "Never change a running system", sprechen natürlich viele Aspekte dafür, mit einem alten Lineup zu spielen. Das Team hat sich eingelebt, die Trainingszeiten harmonieren, jedem sind die Taktiken bekannt und die Automatismen im Zusammenspiel werden über die Zeit natürlich auch immer besser. Wenn es jedoch immer wieder Probleme mit einzelnen Spielern gibt, muss man sich über die Tragweite dieser Gedanken machen. Spielerisch wie persönlich muss es einfach harmonieren. Und wenn jemand immer wieder negativ auffällt und Unruhe sowie Probleme ins Team bringt, sollte man darüber nachdenken ihn auszuwechseln. Wechsel aufgrund von spielerischen Mängeln sind natürlich auch vertretbar. Wir befinden uns nun mal in einem Wettbewerbssport, wo Leistung zählt. Es ist gut abzuschätzen ob die Stimmungskanone durch fünf Frags mehr im Spiel gewechselt werden muss. Aber grundsätzlich denke ich, dass man mit einem festen Spielkern 3-4 Personen ruhig über Jahre hinweg weiterspielen kann beziehungsweise sollte. Siehe ESC etc.


Was habt ihr euch für die EPS Spring 2013 alles vorgenommen? Geht es eher Richtung Playoffs oder Richtung Relegation?

Grundsätzlich wollen wir uns natürlich von unserer besten Seite präsentieren. Nach den ersten Ergebnissen in der A-Series sowie aus den PCW's denke ich, dass wir uns in unserer Underdog-Position gut präsentieren werden. Die Richtung ist auf jeden Fall von der Relegation wegbewegend. Die Playoffs wären natürlich ein wahnsinniger Erfolg, was aber noch mit einer Menge Arbeit verbunden ist. Nichtsdestotrotz gehen wir motiviert und mit vollem Elan in die Matches und werden es unseren Gegner nicht leicht machen. :)


Wen siehst du in dieser Saison auf den Finals?

Klare Titelfavoriten sind n!faculty, mousesports und Team ALTERNATE. Ich denke, dass die dotpixels ebenso eine starke Leistung in dieser Season zeigen werden und sonst kann ich die Teams kaum einschätzen. Jedenfalls sind die, die vier die stärksten Teams... Ausgenommen natürlich von uns. Haha :D


Wie sehen eure Planungen außerhalb der EPS aus, steht schon konkret ein Event fest, an dem ihr teilnehmen werdet?

Außerhalb der EPS gibt es noch keine konkreten Planungen. Ich denke, dass wird auch abhängig von den Resultaten aus der EPS sein. Natürlich versuchen wir so viele Qualifikationen für diverse Turniere mitzunehmen und insgesamt viele Erfahrungen zu sammeln wie möglich.


Vielen Dank, dass du dir Zeit für das Interview genommen hast. Zum Schluss darfst auch du Shoutouts verteilen!

Ich bedanke mich recht herzlich bei den Jungs von w4sp für ihr Vertrauen. Noch einmal möchte ich mich bei SFTO für den langjährigen Support bedanken. Dicke Grüße gehen auch an Knochen raus, der mit uns die Relegation bestritten hat und der mir viel für mein Caster-Leben beibringt. Dann persönliche Grüße an die beste Frau der Welt Jane, an doke, G0kay, Jobo, Seiko und alle die ich vergessen habe. Und natürlich vielen Dank für den wahnsinnigen Support meiner Zuschauer auf dem Stream! Ich nenne jetzt keine Namen, weil sonst irgendwer beleidigt ist. ;D Danke !


Verfolgt ihr EPS Spring 2013?



Geschrieben von MooZE

Quellen: 1.Bild, 2.Bild

Kommentare


#1
SLAM_DUNK schrieb am 12.02.2013, 18:10 CET:
deswegen hat er auch schon so oft eps gespielt und so oft was gewonnen
#2
sRX schrieb am 12.02.2013, 18:11 CET:
Das erbe von Derber Alter :D
#3
cavy schrieb am 12.02.2013, 18:27 CET:
SLAM_DUNK schrieb:
deswegen hat er auch schon so oft eps gespielt und so oft was gewonnen


irgendwann ist immer das erste mal. es gibt nunmal spieler die sich mehr mit dem spiel beschäftigen als andere und so hat man wenigstens spieler die in die eps nachrücken können...
#4
SLAM_DUNK schrieb am 12.02.2013, 18:29 CET:
:-D

editiert von SLAM_DUNK am 12.02.2013, 18:53 CET
#5
Saxonyme schrieb am 12.02.2013, 18:33 CET:
sRX schrieb:
Das erbe von Derber Alter :D


towb hat um einiges besser angesagt und mehr grundverständniss vom spiel als derber :) sorry derber aber ist halt echt so^^

also von erbe kann man da nicht unbedingt sprechen

editiert von Saxonyme am 12.02.2013, 18:40 CET
#6
superasmo schrieb am 12.02.2013, 19:58 CET:
SLAM_DUNK schrieb:
deswegen hat er auch schon so oft eps gespielt und so oft was gewonnen


und weil du 1 saison EPS spielen durftest bist du nicht besser als er im gegenteil er(tow b) ist um längen besser als du! es gibt nunmal Spieler die mit ihren Teams durch Beständigkeit hart an sich arbeiten und tow b gehört zu dieser Sorte, ich finde er ist zurecht nun in der EPS und mal schauen wie die Jungs sich so präsentieren werden. GL w4sp
#7
rabbitftw schrieb am 12.02.2013, 20:04 CET:
wenn man sich die interviews der letzten zeit anschaut, kann es ja nur positiv für deutsches cs werden. jedenfalls erhält man den eindruck, dass die teams den fokus deutlich stärker auf intensives training legen.... ^^
#8
svN- schrieb am 12.02.2013, 21:11 CET:
superasmo schrieb:
SLAM_DUNK schrieb:
deswegen hat er auch schon so oft eps gespielt und so oft was gewonnen


und weil du 1 saison EPS spielen durftest bist du nicht besser als er im gegenteil er(tow b) ist um längen besser als du! es gibt nunmal Spieler die mit ihren Teams durch Beständigkeit hart an sich arbeiten und tow b gehört zu dieser Sorte, ich finde er ist zurecht nun in der EPS und mal schauen wie die Jungs sich so präsentieren werden. GL w4sp

sowas von this!!

wünsche w4sp und towb viel glück diese saison, überrascht die hater!
#9
stefan3301 schrieb am 12.02.2013, 21:57 CET:
"V3n0m: 'tow b ist ein wandelndes Counter-Strike Lexikon'"

hat mir gefallen, daumen hoch.
#10
k1ngjenson schrieb am 12.02.2013, 22:15 CET:
HAUT ALLE AB, TOWB IS MEIN! <3333333333
#11
Derber Alter schrieb am 12.02.2013, 22:23 CET:
Saxonyme schrieb:
sRX schrieb:
Das erbe von Derber Alter :D


towb hat um einiges besser angesagt und mehr grundverständniss vom spiel als derber :) sorry derber aber ist halt echt so^^

also von erbe kann man da nicht unbedingt sprechen


ich hab viel von tow b gelernt und er viel von mir. ich würde aber nicht von erbe sprechen, da wir einfach den gleichen spiel- und führungsstil pflegen. er hätte sich auch ohne mich zu dem entwickelt, der er heute ist. glückwunsch an dieser stelle

edit: tow b hat 2004 schon in cs1.6 auf IFNGs gespielt btw

editiert von Derber Alter am 12.02.2013, 23:53 CET
#12
caLipo schrieb am 13.02.2013, 04:09 CET:
SLAM_DUNK schrieb:
deswegen hat er auch schon so oft eps gespielt und so oft was gewonnen


es gibt aber einen unterschied zwischen leuten, die sich gedanken über das spiel machen und leuten, die einfach nur diverse dinge über die zeit adaptieren und deshalb gut sind - so wie es bei dir wohl z.B. der fall ist. ( kein flame, nicht falsch interpretieren! )

er rafft das spiel mehr als 95% aller eps-spieler, aber das sieht natürlich keiner, weil man dazu einblick in seinen "content" haben müsste und auch den blick über den tellerrand hinnaus, der verrät, dass ein guter spieler bzw. ansager sich nicht über frags, erfolge und ego definiert.
#13
cs246 schrieb am 13.02.2013, 09:19 CET:
Tow b is nen guter junge... Viel Glück mit dem Team ...
#14
Nehringgg schrieb am 13.02.2013, 10:55 CET:
towb hat eine heiße tiefe stimme *_*
#15
denis- schrieb am 13.02.2013, 11:05 CET:
tow b hat mir die beste Smoke aller Zeiten gezeigt, bester Mann !
#16
TraitorJudas schrieb am 13.02.2013, 11:43 CET:
tow b is schon ein dufter Typ!
#17
falleN- schrieb am 13.02.2013, 14:43 CET:
#12 gob 13.01.2013 - 03:51
tow b bester mann
#18
caLipo schrieb am 13.02.2013, 19:17 CET:
Nehringgg schrieb:
towb hat eine heiße tiefe stimme *_*


in kombination mit deiner frisur seid ihr der traum einer jeden frau! :D
#19
Nehringgg schrieb am 14.02.2013, 01:03 CET:
caLipo schrieb:
Nehringgg schrieb:
towb hat eine heiße tiefe stimme *_*


in kombination mit deiner frisur seid ihr der traum einer jeden frau! :D


:D:D:D
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz