ANZEIGE:
Interview: Major-Finalist über AVANGAR, das Jahr 2019 und mehr11.09.2019, 17:15

qikert: Mit mehr großen Events wären wir ein Top-10-Team

AVANGAR hat sich als Finalist beim StarLadder Major Berlin 2019 einen Namen in der Szene gemacht. Alexey 'qikert' Golubev über die neue Teamkonstellation, Bootcamps und Zukunftspläne.



Coverage powered by

AVANGAR war das Überraschungsteam des StarLadder Majors in Berlin. Die Kasachen erreichten das Finale, wo sie sich am Ende dem Favoriten Astralis mit 0:2 geschlagen geben mussten. Dennoch war das Turnier ein voller Erfolg für das Team. 99Damage sprach bereits nach der New Legends Stage mit qikert über die Rekrutierung von Dauren 'AdreN' Kystaubayev und Sanjar 'SANJI' Kuliev sowie AVANGARs Pläne für die Zukunft.

AVANGAR hatte über längere Zeit ein ziemlich stabiles Roster. Denkst du, es war wichtig für das Team und seine Entwicklung, dass gleich zwei Spieler in der ersten Jahreshälfte ausgetauscht wurden?

Es war sehr wichtig für uns, AdreN ins Team zu holen. Er hat viel mit ins das Team gebracht. Er ist sehr erfahren und weiß, was funktioniert und was nicht. Er hat viele unserer Fehler ausgebügelt.

Wir saßen im Trainingsraum und haben Spiele, die wir verloren hatten, etwa gegen ENCE und NRG Esports, angeschaut. Er hat uns dann Feedback gegeben und uns sehr geholfen. SANJI ist auch ein sehr guter Neuzugang. Er landet grandiose Treffer.

Wie schwierig war es, an SANJI und AdreN zu kommen? Immerhin gibt es eine Menge anderer guter Teams in der CIS-Region.

Es war gar nicht schwierig, die Spieler zu bekommen. AdreN und SANJI wollten schon die ganze Zeit mit uns spielen. Es war nur eine Frage der Zeit, wann wir sie aus ihren alten Verträgen rauskaufen konnten.

Das war das Schwierigste, weil Buyouts heutzutage ziemlich hoch sind. Ein Spieler kann zum Beispiel 100.000 US-Dollar kosten, seine Organisation aber eine Million wollen. Also muss man warten, bis die Verträge der Spieler auslaufen. So ist AdreN zu uns gekommen.


Bist du auch in dem Prozess, neue Spieler auszusuchen, involviert?

Das ganze Team entscheidet, mit wem wir spielen wollen. Jeder sagt, was er von einem bestimmten Spieler hält. Die Organisation ist natürlich auch in den Prozess involviert.


Wie sieht eure Trainingssituation gerade aus? Wir haben schon einmal 2018 in Kattowitz gesprochen. Damals sagtest du, dass ihr praktisch seit zwei Jahren in einem Bootcamp steckt.

Es ist immer noch genau so. Mein Boss und mein Team leben und trainieren immer noch in dem Bootcamp. Ich bin aber nach Russland gezogen, wo ich mit meiner Freundin wohne. Bald werden die anderen aber genau wie ich woanders hinziehen. Wir werden nicht mehr durchgängig im Bootcamp leben, sondern nur noch vor wichtigen Turnieren.

Dann müsst ihr wegen des Pings aber relativ nah beieinanderwohnen, oder?

Genau, wir müssen ein Land auswählen, in dem der Ping kein Problem ist. Das Internet in Kasachstan ist ziemlich grauenhaft und es ist unmöglich, dort zu spielen. Wir werden entweder in der Ukraine, Weißrussland oder Russland leben.


Zwischen den Majors ist es um AVANGAR eher still. Ihr taucht nur zu den Majors auf und liefert dann ab. Dazwischen spielt ihr wenige Turniere. Wie sieht es in dieser Hinsicht in Zukunft aus?

Ich hoffe, wir werden in Zukunft zu anderen Turnieren eingeladen. Es ist wichtig für uns, zu zeigen, was wir können. Online sind wir nicht die Besten, aber wenn wir die Möglichkeit hätten, bei den großen Events gegen die besten Teams der Welt zu spielen, wie hier, wären wir schon ein Top-10-Team. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann wir zu den wichtigen Events können.

Es sollte für uns möglich sein, eines der 10 besten Teams zu werden. Wir sind erfahren und wir sind bereit, Spiele gegen große Namen zu spielen.


News und Artikel zum StarLadder Major:

Wenn ihr mit uns über die Spiele des StarLadder Major Berlin 2019 diskutieren wollt, benutzt auf Twitter einfach den Hashtag #99Major. Zusätzlich könnt ihr auch unserem Discord-Server beitreten (discord.gg/99damage) und euch dort austauschen.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage.

Bildquelle: Starladder - Igor Bezborodov


Geschrieben von Zorkaa

Ähnliche News

Kommentare


#1
richtigerorber schrieb am 11.09.2019, 19:24 CEST:
Den hat n bissl der größenwahn gepackt...
#2
AL3X1337 schrieb am 12.09.2019, 15:08 CEST:
richtigerorber schrieb:
Den hat n bissl der größenwahn gepackt...


Ok, Navi Supporter.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz