ANZEIGE:
Interview: Ehrliche Worte des Team-Managers von mouz14.05.2013, 16:00

ninja: Weiß nicht, ob es Sinn macht mit dem Team zu planen

Nach dem enttäuschenden Abschneiden von mousesports auf den EPS Spring Finals am letzten Wochenende hatten wir die Möglichkeit mit dem Team-Manager einige Worte zu wechseln. Dabei erzählt Thanh 'ninja' Vinh Bui offen und ehrlich, dass er zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht weiß, inwiefern es Sinn macht mit dem aktuellen Team zu planen.



Ninja, der Manager von mousesports ist bei uns im Interview. Vinh, ihr habt das Spiel gegen dotpiXels verloren und habt somit wieder einmal den Titel nicht holen können. Die erste Map ging ziemlich eindeutig verloren und auch auf der zweiten Map sah es lange Zeit nicht gut aus, bevor ihr dann noch ein Comeback starten konntet. Wie siehst du die Leistung als Manager, der hinter den Jungs steht und was war schlussendlich der Auslöser für die Niederlage?

Thanh 'ninja' Vinh Bui: Die erste Map ging echt klar verloren, da wir auch keine einzige Pistol-Runde holen konnten. Auf der zweiten Map sah es auch lange Zeit nicht gut aus und allgemein kann man sagen, dass bei uns auf den CT-Seiten echt nichts zusammenlief. Da war kein Spot save und die Gegner hatten die Kontrolle über die ganze Map. Zum Glück sind wir dann auf de_mirage ins Spiel gekommen und konnten auch endlich mal eine First-Round holen. Die Jungs haben sich dann einen Rhythmus erarbeitet und haben den Gegner auf der Terror-Seite mit dem Standardaufbau kontrollieren können. Vor allem gob b hat dann Motivation in das Team gebracht und die anderen auch mitgerissen. Da hat man gesehen, was für einen Skill gob b haben kann, wenn er mehr Zeit in das Spiel investieren würde. Wir hätten meiner Meinung nach die T-Seite zu Null beenden können, hätten wir in bestimmten x-on-x-Situationen nicht die falsche Entscheidung getroffen. Dann kam de_nuke und wir haben wieder die Knife-Round gewonnen und zum dritten Mal die CT-Seite ausgesucht und zum dritten Mal diese auch hart verloren. Man kann schwer sagen, woran es liegt, aber auf de_nuke haben wir den Gegner einfach spielen lassen, sodass sie immer außen aufbauen konnten und von dort aus auch ihr Spiel gelenkt haben. Finn war an der Rampe als Counter-Terrorist komplett überfordert und wenn man 3:0 als CT startet, dann darf man einfach nicht mit 5:10 aus der Halbzeit rausgehen – das auch noch auf der vermeintlich stärkeren Seite. Da wir auf der zweiten Map ein Comeback starten konnten, haben wir auch auf de_nuke wieder den Anschluss gefunden. Zum Schluss waren jedoch fünf CT-Runden einfach zu wenig, um das Spiel zu gewinnen. Wir haben zu lange gebraucht um unseren Rhythmus zu finden und immer als wir hinten lagen und dotpiXels sich ein wenig Motivation erspielte, konnten wir nicht wirklich was entgegensetzen.


Denkst du also, dass ihr euch letztendlich selber geschlagen habt? Wie schätzt du die Leistung von gob b ein, der das Team ziemlich gepushed hat und vor allem nooky unterstützt hat und ihm des Öfteren gesagt hat, dass dieser präziser ansagen muss? Lag es daran, dass ihr zu wenig beziehungsweise schlechte Calls gegeben habt?


ninja immer hinter seinen Akteuren.
Also die dotpiXels haben gut gehitted und sich so auch ein wenig in einen Rausch gespielt. Deshalb hatten sie Motivation und haben fortan sehr aggressiv gespielt, aber vor allem lag es an uns, da wir die CT-Runden immer sehr eindeutig verloren haben und die Spots einfach nicht halten konnten. Auf de_nuke genau das gleiche, da hatten wir in der ersten Equipment-Runde ein 5on3 und konnten die Runde eigentlich gar nicht mehr abgeben, dann sterben jedoch karrigan und nooky völlig unnötig und so ist es dann nur noch eine 3on3-Situation und im Teamspeak herrscht Verwirrung, warum die beiden so einfach sterben können. So kann man ein Spiel dann auch nicht gewinnen. Die Leistung von Fatih war vor allem auf de_mirage als Terror sehr stark und er hat dann auch in der Overtime versucht, das Team mitzureißen. Andre hat teilweise mit seinen Calls zu sehr gezögert, das stimmt. Ich stand hinter dem Team und oftmals war nicht mehr viel Zeit auf der Uhr – der Call kam jedoch trotzdem erst nach Aufforderung des Teams. Fatih wollte ihm nicht reinreden, sondern nur motivieren, dass dieser mehr und präziser ansagt. Des Weiteren hat er ihn in guten Runde gelobt für dessen Calls. Die einzige Schwäche von Fatih ist einfach, dass er so gut wie jedes Bratzduell verloren hat, da er noch nicht das Recoil so gut kontrollieren kann. Das Sprayen und das Schussgefühl sind in CS:GO einfach komplett unterschiedlich, wenn man es mit 1.6 vergleicht. Wenn er jedoch dazu kam, Salven beziehungsweise Einzelschüsse zu machen, dann war er vom Aiming her immer ganz oben dabei.


Inwiefern hat die ganze Verwirrung um gob b und stavros eine Rolle für die Finals gespielt? Wie man gehört hat, wart ihr euch mit stavros schon so gut wie einig, bis er sich dann entschieden hat doch nicht den Vertrag zu unterschreiben. War gob b zuvor schon ein Kandidat für den Platz von zonixx?

Diese und auch andere Dinge haben sicherlich die Vorbereitung sehr gestört, was man dann auch am Ergebnis gesehen hat. Und Fatih war wirklich nur eine Notlösung, bei der wir wussten, dass er nach den Finals wohl wieder aufhören wird.


Lass uns über die Zukunft des Teams sprechen. Man hört, dass das Team untereinander Streitigkeiten hat und nicht mehr so gut miteinander klarkommt. Wie wird es mit mousesports weitergehen, wenn man bedenkt, dass es jetzt die zweite CS:GO-Saison ist, in der man schon im Halbfinale ausscheidet? Gibt es schon konkrete Planungen, wie es weitergeht oder kannst du dazu noch nichts sagen?

Definitiv Fakt ist, dass Fatih nicht weiterspielen wird und wir uns deshalb überlegen müssen, ob es überhaupt Sinn macht mit unserem aktuellen Team weiter zu planen. Wir haben jetzt schon zum zweiten Mal das Finale verpasst, was auf jeden Fall nicht unser Anspruch sein kann, wenn man auf die Counter-Strike 1.6 Zeit zurückblickt. Man muss zugeben, dass es in der Vergangenheit Schwierigkeiten gab, jedoch sind alle professionelle Spieler um sich auf den Erfolg zu fixieren. Die Jungs haben alle zusammen versucht, das Ziel zu erreichen, was nicht geklappt hat. Wieso und weshalb muss man sich jetzt im Nachhinein noch einmal genauer anschauen. Das Problem jetzt ist einfach, dass Fatih ein solch dominanter Spieler ist und so viel Respekt genießt, dass man schwer einen gleichwertigen Spieler findet. Wer die passende Alternative jetzt nach Fatihs Abgang sein wird, wird man in den nächsten Wochen sehen. Wenn man ehrlich ist und sich die Ergebnisse auf internationalen Turnieren anschaut, dann sieht man, dass Alternate auf keinem Turnier überzeugen konnte. Des Weiteren ist n!faculty total untergegangen, wenn man den ESWC nicht mit einrechnet, auch wenn sie zwischendurch ein paar Online-Erfolge feiern konnten. Das einzige Team, das aktuell international erfolgreich spielt ist TCM-Gaming mit strux1, stavros und cLy – jedoch weiß ich nicht, ob das Team von Konstanz geprägt ist. Sie haben mit shoxie und GuardiaN zwei internationale Top-Spieler in ihren Reihen gehabt, bevor shoxie zu VeryGames gewechselt ist. Vom Skill her sind diese drei Akteure echt gute Spieler, aber ich weiß nicht, ob es wirklich noch machbar ist ein rein deutsches Team auf die Beine zu stellen, was auf Top-Niveau spielen kann. Das müssen wir jetzt natürlich hinterfragen und dann schauen, ob es für mouz überhaupt Sinn macht, ein CS:GO-Team in den eigenen Reihen zu haben.


Sprichst du jetzt generell von einem CS-Team oder meinst du ein deutsches Team, was dann auch EPS spielt?

Ein deutsches CS-Team natürlich. Wir wollen unsere Fans und unsere Community zufrieden stellen – mousesports verbindet man einfach mit einem deutschen CS-Team. Deswegen müssen wir uns jetzt genau überlegen, was wir für Alternativen haben.



Bekommen Troubley und nooky noch eine Chance?
Wenn du jetzt alleine die Entscheidungsmacht hättest. Würdest du dann eher ein ganz neues Team verpflichten oder einen Stamm von Spielern beibehalten, zum Beispiel um nooky, der schon jahrelang mit internationalen Spielern zusammengespielt hat und um ihn ein Team bilden?

Das ist schwer zu sagen, wir hatten schon einige Angebote von internationalen Teams, die für uns spielen wollten, aber bisher hatten wir kein Interesse, da wir wirklich versucht haben, ein deutsches Top-Team auf die Beine zu stellen. Was ich jetzt persönlich machen würde kann ich nicht so genau sagen – ich habe schon eine hohe Verantwortung und zusammen mit Cengiz und Yilmaz entscheiden wir das dann auch gemeinsam. Wenn die Jungs heute die Finals gewonnen hätten, hätten wir es vielleicht geschafft, Fatih zu überreden. Nach dem heutigen Tag jedoch sind die Jungs jetzt sichtlich geknickt, da sie erwartet hatten, dass sie den EPS-Titel holen könnten. Um auf deine Lineupfrage einzugehen: Wir haben nun einmal vier ziemlich dominante Charaktäre in unserem Lineup, die international gestanden sind und viel Erfahrung haben. Ein junger, neuer Spieler ist ein Risiko, genauso wie ein komplett neues Team aufzubauen. Die Entscheidung, die ich also treffen würde, kann ich Dir erst nach einem längeren Findungsprozess wirklich sagen, denn sie muss sehr wohl überlegt sein und Konjunktive sind hier ja auch ziemlich egal, was wäre wenn. Ich muss mich wiederholen, aber alleine treffe ich keine finalen Entscheidungen für mouz, sondern erst nach langen Gesprächen zusammen mit dem restlichen Management.


Lass uns ein wenig weg von CS:GO kommen. Du kümmerst dich um alle Teams, die zurzeit für mousesports spielen. Wenn man die Sache von außen betrachtet, dann schaut es so aus, als wenn es für mousesports derzeit nicht so gut läuft. In League of Legends ist man nicht in der LCS vertreten und in StarCraft 2 hat man bis auf Mana auch keinen Spieler, der international beständig auf höchstem Niveau spielt. Inwiefern bist du in den anderen Games involviert und wie siehst du die derzeite Lage von mousesports?

Natürlich bin ich in allen unseren Bereichen voll up-to-date und auch dort haupt- bzw. mitverantwortlich. Wir haben in zwei der drei wichtigsten Spiele Top-Squads, damit meine ich DotA und SC2. Zudem ist unser SC2-Team eines der besten und erfolgreichsten Teams, die ohne einen Koreaner auskommen. Spieler wie Illusion in den USA oder HeroMarine sind aufstrebende Spieler, die jetzt schon ihr Potential aufblitzen lassen. Dazu noch ein HasuObs, der in Deutschland einfach eine Bank ist, was man an seinem EPS-Titelgewinn am Wochenende gesehen hat und auch international immer wieder überzeugen konnte. Wie gesagt, da gibt es nicht nur MaNa bei uns, auch wenn er sicherlich das Zugpferd in SC2 ist. Fnatic ist zum Beispiel derzeit richtig gut besetzt was ihre Teams anbelangt – jedoch gibt es sonst wenige Organisationen, die so gut in der Breite aufgestellt sind wie wir. Unser DotA-Team ist auch sehr erfolgreich, ist gegen Alliance Dritter auf den EMS One Finals geworden und hat in der nächsten Woche den TI3-Qualifier. Wenn man nun sich die LCS anschaut, konnte man vor den bisherigen LCS Qualifiern praktisch nicht sicher einschätzen, welches Amateur-Team aufsteigt und welches nicht – wir hatten uns für das dexter Team aus voller Überzeugung entschieden, was aus namhaften Spielern besteht und in Trainingsspielen gegen LCS-Teams gut aussah. Leider sind wir gegen MeetYourMakers dann mit 1:2 sehr knapp rausgeflogen, die jetzt in der LCS spielen werden. Im Allgemeinen muss man einfach Geduld haben, da man es nicht erzwingen kann in die LCS aufzusteigen. Zudem werden wir in League of Legends so viele attraktive Turniere wie möglich mitnehmen, da Riot auch diverse Events announced hat. Im ersten Halbjahr gab es ja schon das Lille-Event, wo der erste 20.000 US-Dollar gewonnen hat. Es gibt gut möglich wieder die Intel Extreme Masters in League of Legends und die DreamHack Summer findet auch bald statt. Wenn man sich ansonsten die Beständigkeit unserer anderen Teams anschaut, wie z.B. unser Starcraft und Dota Squad bzgl. der Lineups, sind diese sehr konstant und darauf bauen wir auch weiterhin. In DotA haben wir zurzeit ein komplett deutsches Team bis auf syndereN, das auch noch in Europa eines der besten ist. Von World of Tanks, dass momentan mit riesigen Preisgeldern auf sich aufmerksam macht, habe ich dann noch gar nicht gesprochen, denn mit dem ex-Lemming Train Team haben wir eines der besten Teams auf der Welt in unseren Reihen. Zudem gibt es noch PES und Shootmania, bei denen wiDe in zwei Wochen in London als deutscher Vertreter gegen die besten Spieler in Europa antreten wird und ScHiScH hat in der internationalen Shootmania-Szene ebenfalls schon für Furore gesorgt. Und in Trackmania haben wir mit oNio vielleicht den besten TM2-Fahrer der Welt, ist 2. beim ESWC geworden und hat 2013 schon die Gamers Assembly und Cap Arena gewonnen.


Vinh, dann danke ich dir für deine ehrlichen Antworten und die letzten Worte gehören dir.

Ich hoffe, dass die Community auch weiterhin hinter mousesports stehen wird. Vielen Dank für Eure Unterstützung, auch wenn es zuletzt nicht wirklich rund lief. Wir versuchen in jederlei Hinsicht die deutsche Fahne so hoch wie möglich zu halten und benötigen da die Unterstützung der ganzen deutschen Community, da uns die deutschen Fans nach wie vor am wichtigsten sind.


Geschrieben von MooZE

Kommentare

 
1

#1
donphanN.- schrieb am 14.05.2013, 16:14 CEST:
hoffentich kriegen nooky und co das noch mal irgendwie hin..

MOUZ <3
#2
Fliegensittig schrieb am 14.05.2013, 16:15 CEST:
Mouz ohne CS- Team wäre einfach nur uninteressant!
#3
donphanN.- schrieb am 14.05.2013, 16:16 CEST:
Fliegensittig schrieb:
Mouz ohne CS- Team wäre einfach nur uninteressant!


+1

ich wird sogar meinen ohne ein deutsches CS- Team!
#4
snake-41 schrieb am 14.05.2013, 16:20 CEST:
http://www.esl.eu/eu/csgo/5on5/aseries/team/7708813/

go 4 it!
#5
got_d1Ce schrieb am 14.05.2013, 16:23 CEST:
snake-41 schrieb:
http://www.esl.eu/eu/csgo/5on5/aseries/team/7708813/

go 4 it!


ich kann mir nicht vorstellen, das der Anspruch dieser Spieler ist A-Series zu spielen. Denke da wird sich sicherlich noch mehr entwickeln, bzw. noch die eine oder andere Überraschung kommen. Sicherlich um sich ordentlich einzuspielen, Taktiken zu testen, zusammen zu finden wäre eine Saison A-Serie sicherlich nicht schlecht, aber der Skill der Spieler ist dafür mMn einfach zu hoch und auch nicht deren persönlicher Anspruch an sich selbst....
#6
stFUH schrieb am 14.05.2013, 16:35 CEST:
Es muss einfach nur Troubley gehen, dann gibts auch endlich wieder ein _TEAM_
#7
runnr schrieb am 14.05.2013, 16:43 CEST:
der Interviewer hat bezüglich der Aussage, dass alle Teams/Spieler bei mouz nur Mittelmaß sind mal überhaupt keine Ahnung.

Zu CS, mouz sollte sich mal junge Spieler holen, auch wenn sie noch NICHTS international gerissen haben und ein Team aufbauen, wo nicht jeder einzelne denkt, das er auf dem höchsten Ross sitzt. Die letzten Teams waren einfach schlimm anzusehen. Auch, wenn die jetzigen/vorherigen Spieler gut waren, zusammen haben sie nunmal überhaupt nicht harmoniert.
#8
Toony schrieb am 14.05.2013, 16:44 CEST:
einfach mal TCM Team holen shoxie ersetzen durch ein andren guten spieler und abfahrt
#9
devonSKI schrieb am 14.05.2013, 16:45 CEST:
-troubly +asmo und mantis für den freien slot.
#10
Enderlin schrieb am 14.05.2013, 16:49 CEST:
vielleicht sollte die Frage ja auch lauten: macht es Sinn Ninja die Planung zu überlassen?

Die Fehler, die bei Mouz im letzten halben Jahr gemacht wurden, sind doch krass! Die Sache mit Stavros ist dafür doch das Paradebeispiel: Da hatte man ein Team, welches funktioniert und bei den CPHG gut abgeschnitten hat. Anstatt darauf aufzubauen und mit Zonixx' Kritik am Team konstruktiv umzugehen, blamiert sich Mouz international mit dem Move, Stavi zurück zuholen, nachdem dieser den Clan lächerlich gemacht hat.

Das Scheitern bei den Finals ist zu sehr großen Anteilen auf den Abgang zonixx' zurück zu führen - dies lässt sich bspw. an den gewonnenen CT Runden festmachen, welche für ein uneingespieltes Team immer schwierig sind.

Abschließend: ich kann nicht beurteilen, wie viel Ninja mit der Sache um zonixx/Stavi zutun hatte, aber wer auch immer für den Murks verantwortlich war, darf es sich nicht erlauben das daraus resultierende Chaos zu kritisieren!
#11
aLmightyBoBByD schrieb am 14.05.2013, 16:53 CEST:
stFUH schrieb:
Es muss einfach nur Troubley gehen, dann gibts auch endlich wieder ein _TEAM_


+1!
#12
1Striker1 schrieb am 14.05.2013, 16:55 CEST:
tcm zu mouz np
#13
KANGAL schrieb am 14.05.2013, 16:56 CEST:
devonSKI schrieb:
-troubly +asmo und mantis für den freien slot.


stFUH schrieb:
Es muss einfach nur Troubley gehen, dann gibts auch endlich wieder ein _TEAM_
#14
P.G. schrieb am 14.05.2013, 16:59 CEST:
got_d1Ce schrieb:
snake-41 schrieb:
http://www.esl.eu/eu/csgo/5on5/aseries/team/7708813/

go 4 it!


ich kann mir nicht vorstellen, das der Anspruch dieser Spieler ist A-Series zu spielen. Denke da wird sich sicherlich noch mehr entwickeln, bzw. noch die eine oder andere Überraschung kommen. Sicherlich um sich ordentlich einzuspielen, Taktiken zu testen, zusammen zu finden wäre eine Saison A-Serie sicherlich nicht schlecht, aber der Skill der Spieler ist dafür mMn einfach zu hoch und auch nicht deren persönlicher Anspruch an sich selbst....


14.05.13 15:33h swog join_league Europe RaidCall EMS One Summer 2013 Counter-Strike: Global Offensive Cup #1
#15
mBKAY schrieb am 14.05.2013, 17:01 CEST:
Man könnte hier auch über BOT Troy nachdenken... Er würde mit seinem HE-Fake-Bomb-Plant-Plant in jedem Game für Verwirrung sorgen.
#16
TraitorJudas schrieb am 14.05.2013, 17:02 CEST:
"Ein junger, neuer Spieler ist ein Risiko, genauso wie ein komplett neues Team aufzubauen"

Meiner Meinung nach wird es aber nicht anders gehen, da man mit dem aktuellen LU wahrscheinlich nie was reißen wird. Das man sich bei mouz vor solchen Experimenten scheut, zeigt einfach, wie unfähig das Management ist. Am besten noch ein internationales Team holen, damit man sich mit mouz gar nicht mehr identifizieren kann..
#17
x0ne schrieb am 14.05.2013, 17:06 CEST:
KANGAL schrieb:
devonSKI schrieb:
-troubly +asmo und mantis für den freien slot.


stFUH schrieb:
Es muss einfach nur Troubley gehen, dann gibts auch endlich wieder ein _TEAM_


so true...
#18
nightwax schrieb am 14.05.2013, 17:13 CEST:
mBKAY schrieb:
Man könnte hier auch über BOT Troy nachdenken... Er würde mit seinem HE-Fake-Bomb-Plant-Plant in jedem Game für Verwirrung sorgen.


YESSSS!!!!
#19
HEADiiii schrieb am 14.05.2013, 17:13 CEST:
P.G. schrieb:
got_d1Ce schrieb:
snake-41 schrieb:
http://www.esl.eu/eu/csgo/5on5/aseries/team/7708813/

go 4 it!


ich kann mir nicht vorstellen, das der Anspruch dieser Spieler ist A-Series zu spielen. Denke da wird sich sicherlich noch mehr entwickeln, bzw. noch die eine oder andere Überraschung kommen. Sicherlich um sich ordentlich einzuspielen, Taktiken zu testen, zusammen zu finden wäre eine Saison A-Serie sicherlich nicht schlecht, aber der Skill der Spieler ist dafür mMn einfach zu hoch und auch nicht deren persönlicher Anspruch an sich selbst....


14.05.13 15:33h swog join_league Europe RaidCall EMS One Summer 2013 Counter-Strike: Global Offensive Cup #1


die werden die a-series und die ems quali cups dazu nutzen um zu testen ob es mit diesem lineup klappen könnte. falls es passt werden wir dieses team bestimmt bei mouz sehen.

mouz: nooky, zonixx, approx, asmo, qk-mantis.
#20
Grundsolide schrieb am 14.05.2013, 17:23 CEST:
Denke nicht, dass wir Stav nochmals bei mouz sehen werden, also kann man Gedankenspielchen mit TCM einfach mal komplett streichen. Wenn es noch ein deutsches Team geben soll, dann wird es wohl tatsächlich darauf hinauslaufen, dass Trubel das Feld räumen muss, um Zugriff auf asmo und mantis zu haben. Ich persönlich fände ja nooky/karrigan/mantis/asmo/zonixx sehr interessant, wenngleich man auch hier sicherlich kein Überteam hat, bei dem man mit einem EPS-Sieg planen könnte... generell sehe ich derzeit keine Überspieler in Deutschland, die einem so etwas garantieren. Einen wie roman in 1.6, der quasi jedes Team zum Titelanwärter machen konnte, gibt es momentan einfach nicht... den größten potentiellen gamechanger seh ich noch in gob, wenn er nochma ein Team für mouz anführen würde, sehe ich da schon eher die Chancen, noch einmal etwas Großes aufzubauen.
#21
D4nko schrieb am 14.05.2013, 17:38 CEST:
<3 mouz
#22
x0ne schrieb am 14.05.2013, 17:39 CEST:
Grundsolide schrieb:
Denke nicht, dass wir Stav nochmals bei mouz sehen werden, also kann man Gedankenspielchen mit TCM einfach mal komplett streichen. Wenn es noch ein deutsches Team geben soll, dann wird es wohl tatsächlich darauf hinauslaufen, dass Trubel das Feld räumen muss, um Zugriff auf asmo und mantis zu haben. Ich persönlich fände ja nooky/karrigan/mantis/asmo/zonixx sehr interessant, wenngleich man auch hier sicherlich kein Überteam hat, bei dem man mit einem EPS-Sieg planen könnte... generell sehe ich derzeit keine Überspieler in Deutschland, die einem so etwas garantieren. Einen wie roman in 1.6, der quasi jedes Team zum Titelanwärter machen konnte, gibt es momentan einfach nicht... den größten potentiellen gamechanger seh ich noch in gob, wenn er nochma ein Team für mouz anführen würde, sehe ich da schon eher die Chancen, noch einmal etwas Großes aufzubauen.


+1+1+1+1+1+1+1
du hast genau das ausgesprochen was ich gedacht habe..aber einem punkt stimme ich nicht so zu:wir haben "überspieler" (das wort halte ich für ein wenig übertrieben da die internationalen topspieler auch fehler haben und machen) wie z.b. ein tabseN mit einer mega headshot ratio..aber es stimmt das ein troubley wohl den platz räumen muss damit ein starkes team enstehen kann.
#23
HEADiiii schrieb am 14.05.2013, 17:40 CEST:
Grundsolide schrieb:
Denke nicht, dass wir Stav nochmals bei mouz sehen werden, also kann man Gedankenspielchen mit TCM einfach mal komplett streichen. Wenn es noch ein deutsches Team geben soll, dann wird es wohl tatsächlich darauf hinauslaufen, dass Trubel das Feld räumen muss, um Zugriff auf asmo und mantis zu haben. Ich persönlich fände ja nooky/karrigan/mantis/asmo/zonixx sehr interessant, wenngleich man auch hier sicherlich kein Überteam hat, bei dem man mit einem EPS-Sieg planen könnte... generell sehe ich derzeit keine Überspieler in Deutschland, die einem so etwas garantieren. Einen wie roman in 1.6, der quasi jedes Team zum Titelanwärter machen konnte, gibt es momentan einfach nicht... den größten potentiellen gamechanger seh ich noch in gob, wenn er nochma ein Team für mouz anführen würde, sehe ich da schon eher die Chancen, noch einmal etwas Großes aufzubauen.


karrigan hat seine letzte chance wohl auch auf den eps finals verspielt. denke er und troubley werden gehen müssen.
#24
ChaosKlinik schrieb am 14.05.2013, 18:24 CEST:
Der Grund für die schlechte Leistung auf den EPS Finals war, wenn man es von außen betrachtet, troubley.

Jedesmal, wenn man die voice-Mitschnitte gehört hat, war er am flamen. Absolut jedes Mal.

troubley raus, zwei neue rein. Leistung allein zählt nicht.
#25
Grundsolide schrieb am 14.05.2013, 18:29 CEST:
EPS Finals hin oder her... karrigan kann es besser, das weiß er selbst und das weiß man auch bei mouz. Deshalb habe ich die Hoffnung, dass man evtl. noch mit ihm weiter plant und in ein neues Team integriert. Im aktuellen Team hat man drei schwierige Charakterköpfe, die mit ihrer Einstellung und Art einfach extrem nach unten ziehen können. Das sind - so weit ich das beurteilen kann - Troubley (auch wenn ich seinen skill sehr schätze), approx und nooky... einer von ihnen wäre nicht mal ein Problem, aber die Chemie im Team wird mit allen dreien zusammen NIEMALS richtig gut werden. Deshalb fände ich es wichtig, dass man den Dänen, der durchweg sympathisch und umgänglich ist, im Team hält und Trubel/approx durch asmo und mantis ersetzt, die auch beide richtig gute Teamspieler sind. Dann holt man noch zonixx zurück, der sich vor seinem Abgang sehr gesteigert hat und als Bonus ja ebenfalls ein sehr umgänglicher und lustiger Typ zu sein scheint.

Bei Troubley scheint es ein echtes Problem zu sein, wenn er der Star im Team ist... denn offenbar lässt er das seine Mitspieler oft spüren und spielt diese Karte auch beim Management aus (man muss sich da nur ein paar Posts von ihm bei readmore durchlesen). Wäre Gob im Team, wäre das Problem sicher auch nicht mehr wirklich vorhanden, denke ich... bei ALTERNATE in 1.6 hat es neben einem Kapio ja auch funktioniert. ;)
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz