ANZEIGE:

Erweitertes Regelwerk der Division 2


<<< Zurück zur Übersicht

Die nachfolgenden Regeln gelten als Ergänzung zum allgemeinen 99Damage Liga Regelwerk und präzisiert die Regelungen, die ausschließlich in der Division 2 Anwendung finden.


  1. Zusammensetzung der Teams
    1. Teameigentümer
    2. Definition Organisation
    3. Academy-/Sub-Teams
    4. Member-Begrenzung
  2. Spielplan und Spielablauf
    1. Spieltag / Spielzeit
    2. Verschieben
    3. Pünktlichkeit
    4. Nickname Pflicht
    5. Serveranfrage
  3. Coverage
    1. Match-Statements
    2. Interviews
  4. Rechtsweg




  1. Zusammensetzung der Teams (^)

    1. Team Eigentümer

      1. Alle Teams der Division 2 gehören, sofern vorhanden, den jeweiligen Organisationen, und nicht den Spielern oder dem Leiter.

      2. Eine vollständige Übergabe des Division 2 Slots an ein anderes Team ist ausgeschlossen.

      3. Schließt eine Organisation, darf der Account an das Team übergeben werden, welches die Vor-Saison oder die laufende Saison unter der Organisation unter Vertrag stand. Eine Mitteilung an die Liga-Administration ist zwingend erforderlich.

      4. Löst sich ein nicht orgagebundenes Team auf, muss mindestens ein (1) Spieler im Account bleiben, dieser kann den Account mit einem spielberechtigten Lineup füllen. Dieser Spieler erhält die Leader-Rolle im Team und muss zur folgenden Saison ein aktiver Spieler des neuen Lineups sein.

      5. Im Fall einer Auflösung eines nicht orgagebundenen Teams darf das Mehrheitslineup keinem Team-Account der Divisionen 3 bis Starter-Division joinen. Im Falle, dass das Mehrheitslineup weiterhin zusammen spielen möchte, ist der Account der Division 2 weiter zu nutzen. Der Leader ist per Mehrheits-Voting per Support-Ticket vom Mehrheitslineup zu bestimmen.

      6. Löst sich das Team vollständig auf oder joint geschlossen einem anderen Team-Account der Division 1 oder 2, geht der Slot zurück an die Liga-Administration, diese wird den Slot zur folgenden Saison an ein Team ihrer Wahl vergeben.



    2. Definition Organisation

      1. Ausschließlich Unternehmen, Vereine oder Gewerbe werden als Organisation angesehen. Clans, die bereits seit geraumer Zeit in den unterschiedlichen eSport – Titeln unter gleichem Namen auftreten und dies nachweisen können, können den Status Organisation ebenfalls erhalten. Hier bedarf es aber einer Anmeldung via Support-Ticket und einer Prüfung der Liga – Administration. Grundvoraussetzung hierbei ist eine aussagekräftige Homepage mit ausführlichem Impressum.

      2. Wird der Status Organisation nicht erfüllt, gelten die im Regelwerk festgehaltenen Richtlinien als Teameigentümer.




    3. Academy-/Sub-Teams

      1. Academy-/Sub-Teams sind grundsätzlich erlaubt, auch wenn die Organisation bereits durch ein Team in der Division 2 vertreten wird.

      2. Mehr als zwei (2) Teams einer Organisation sind nicht zugelassen

      3. Sollten beide Teams einen Direktaufstiegsplatz und/oder Relegationsplatz in einer Saison erspielen, kann nur ein (1) Team aufsteigen und/oder an der Relegation zur Division 1 teilnehmen.

      4. Sofern die Organisation einen Slot in der Division 1 besitzen, sind die Academy/Sub-Teams vom Aufstieg und/oder Teilnahme an der Relegeation zur Division 1 ausgeschlossen, sofern das Team der Division 1 nicht auf einem Direktabstiegsplatz die Saison beendet.

      5. Sollte ein Academy-/Sub-Team einer Organisation aufgrund der o.g. Umstände vom Direktaufstieg oder der Teilnahme an der Relegation zur Division 1 ausgeschlossen werden, rücken die nachfolgenden Plätze der jeweiligen Divisionsgruppe nach.




    4. Member-Begrenzung

      1. Maximal 10 Member dürfen in einem jeden Team-Account aufgenommen werden

      2. Befinden sich 48 Stunden vor Ende der Anmelde-Phase mehr als 10 Member im Team-Account, werden die zuletzt gejointen User von der Liga-Administration aus dem Team-Account entfernt, bis die maximale Anzahl an Membern erreicht ist.

      3. Folgende Regelung gilt während der Saison:
        • Standins: Muss ein Spieler nur für ein Match aushelfen, kann dieser auch als Member 11 joinen, sofern der Team-Account innerhalb von 24 Stunden wieder verlassen wird (verbraucht hierbei auch einen Wechselslot)
        • Wechsel: Muss ein Spieler für mehr als ein Match von Beginn an spielen, gilt dies als Wechsel und der zu ersetzende Spieler ist aus dem Team-Account zu entfernen, sofern bereits 10 Member im Account sind.






  2. Spielplan & Spielablauf (^)

    1. Spieltag/Spielzeit

      1. Die Matches der Division 2.1 und Division 2.2 sind sonntags um 18.00 Uhr und 20.00 Uhr im wöchentlichen Wechsel der Uhrzeiten abzuhalten.



    2. Verschieben

      1. Jedes Team erhält pro Saison eine (1) Wildcards, um Matches auf einen anderen Termin zu verschieben

      2. Wildcards sind zwingend spätestens 48 Stunden vor dem Match-Termin per Support-Ticket einzureichen

      3. Der Termin für das Nachholspiel ist ebenfalls vom Wildcard ziehenden Team per Support-Ticket mitzuteilen.

      4. Der Termin des Nachholspiels kann frei gewählt werden. Allerdings dürfen die Nachholspiele nicht auf die regulären Match-Zeiten gelegt werden und auch nicht mit anderen Nachholspielen überschneiden. Termine der Nachholspiele sind in der jeweiligen Coverage einsehbar.

      5. Terminfindungen sind in den Liga-Match-Kommentaren abzuhalten, damit die Liga-Administration einen Einblick hat.

      6. Alle Wildcard-Spiele müssen zwingend vor Start der Matches des Spieltag 7 abgeschlossen sein.

      7. Matches des Spieltag 7 sind von der Verschiebung ausgeschlossen und müssen am entsprechenden Match-Termin ausgespielt werden.



    3. Pünktlichkeit

      1. Jedes Team hat vollständig zum festgesetzten Zeitpunkt spielbereit zu sein. Nach Erhalt der Server-IP durch Anfordern des Servers auf der Match-Seite wird wie folgt gestaffelt:

        • Nach 10 Minuten Default Loss Map 1
        • Nach weiteren 5 Minuten Default Loss Map 2

      2. Diese Regelung findet nur Anwendung, wenn das jeweilige Match durch 99Damage und/oder Partner übertragen wird. Ansonsten gilt die normale Pünktlichkeits-Regel, wie im allgemeinen Regelwerk festgehalten.

      3. Das Anwenden der Pause und Stand-in Regeln, um den Start weiter hinaus zu zögern, sind unzulässig.



    4. Nickname Pflicht

      1. Jeder Spieler hat auf dem Server unaufgefordert vor Start des Matches seinen allgemein bekannte Nickname (im Coverage-Team hinterlegte Nickname)zu führen.

      2. Die Änderung des Nicknamen ist ebenso an die Pünktlichkeits-Regel gekoppelt. Spieler, die innerhalb der vorgegebenen Zeiten ihren Nickname nicht geändert haben, gelten als nicht spielberechtigt, was einen Defloss für die Map bedeutet.

      3. Geht das Match live (beide Teams bestätigen mit !ready) und ein Spieler hat den falschen Nicknamen gesetzt, wird die Map vom Admin gewechselt und das Team erhält einen Defloss für die Map.



    5. Serveranfrage

      1. Die Teams erhalten die Server-IP nach dem Voting direkt vom Admin per Gruppen-Nachricht auf dem Division 1/2 Discord-Server.

      2. Server-Request über die Match-Seite ist nicht gestattet.



    6. Coaching

      1. Die Teams haben dem Admin vor Veto-Beginn mitzuteilen, wenn sie einen Coach einsetzen möchten.

      2. Der Coach muss vor Match-Beginn dem Team-Account gejoint sein.

      3. Ausschließlich ein (1) Coach pro Team darf dem Server joinen.





  3. Coverage (^)

    1. Match-Statements

      1. Zu jedem Spieltag sind Match- und Gegnerbezogene Statements zu verfassen. Diese sind in den Match-Kommentaren des jeweiligen Match bis spätestens 48 Stunden vor dem Match-Termin zu posten.

      2. Das Statement muss von einem Spieler des Teams verfasst werden. Alternativ stellt der Team-Manager es im Namen eines Spielers ein.

      3. Das Lineup zum Match ist am Ende des Statements anzugeben.

      4. Ergibt sich eine Änderung des Lineups, ist dies der Liga-Administration in den Match-Kommentaren mitzuteilen.

      5. Stellt eines der matchbeteiligten Teams das Statement nicht oder verspätet ein, erhält der Gegner das Recht, beide auszuspielenden Maps zu bestimmen.

      6. Stellen beide matchbeteiligten Teams das Statement nicht oder verspätet ein, werden die Maps per Zufall ausgelost und den Teams entsprechend zum Match-Termin mitgeteilt.



    2. Interviews

      1. Die Teams haben jegliche Interview-Anfragen seitens 99Damage bezüglich der 99Damage Liga in angemessenen Maßen nachzukommen.





  4. Rechtsweg (^)

    1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.







Letztes Update: 03. September 2018
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz