ANZEIGE:
19.11.2015, 11:30 CET
02:00
us Ryan 'freakazoid' Abadir
us Tyler 'Skadoodle' Latham
ca Mike 'shroud' Grzesiek
us Braxton 'swag' Pierce
us Jordan 'n0thing' Gilbert
au Luke 'Havoc' Paton
au Chad 'Spunj' Burchill
au Justin 'jks' Savage
au Aaron 'AZR' Ward
au Yaman 'yam' Ergenekon

0%

0%
Insgesamt wurden 0 Wetten abgegeben.


Direkter Vergleich

38% (14)
62% (23)
37 Matches

Weitere Statistiken einblenden


Matchdetails

de_cache
Cloud9 09:06 Renegades
Cloud9 07:06 Renegades
16:12


Cloud9 geht mit einem automatischen 1-0 Vorsprung in das Match, da das Team aus dem Winner Bracket kommt.





Falsches Ergebnis melden

Event: Renegades freuen sich über Platz 219.11.2015, 14:45

Cloud9 gewinnt RGN Pro Series

Die US-Amerikaner von Cloud9 haben am heutigen Vormittag das Finale der RGN Pro Series gewonnen. Im großen Finale standen sich die Jungs um Jordan 'n0thing' Gilbert den Australiern von Renegades gegenüber, die sich durch das Lower-Bracket gekämpft haben und im Finale einen Rückstand von 0:1 nach Maps aufholen mussten. Dies gelang ihnen jedoch nicht, sodass Cloud9 ihr zweites Turnier in Folge gewinnen konnte.

Event: Zwei von vier Gruppen ausgespielt17.11.2015, 17:00

RGN Pro Series LAN: Zweiter Tag

Der erste Tag in des Wettbewerbs um die 30.000 USD (umgerechnet ca. 27.620 EUR) ist abgeschlossen und es ist Zeit ein kleines Résumé zu ziehen sowie einen Blick auf den folgenden Spieltag zu werfen. Die Gruppen A und B wurden bereits absolviert und die beiden Qualifikanten für die Playoffs ermittelt. Nun richtet sich das Hauptaugenmerk auf die Gruppen C und D.

Event: 16 Teams im Finalkampf der aktuellen Saison16.11.2015, 20:00

RGN Pro Series LAN startet

Am heutigen Montag starten die Finals der diesjährigen RGN Pro Series Championship. Mit dabei sind einige der stärksten Vertreter der nordamerikanischen Counter-Strike: Global Offensive-Szene, darunter die frischgebackenen Gewinner des iBUYPOWER Invitational 2015: Cloud9. Bis zum 18. November kämpfen die Teams um ein 30.000 USD (umgerechnet 27.622 EUR) hohes Preisgeld. Mögen die Spiele beginnen!

Kommentare


#1
Schurknix schrieb am 19.11.2015, 16:29 CET:
komisches final, ist nach einer map schon rum.... während alle spiele davor BO3 waren....
#2
Champgamer schrieb am 19.11.2015, 16:53 CET:
Schurknix schrieb:
komisches final, ist nach einer map schon rum.... während alle spiele davor BO3 waren....

"Cloud9 geht mit einem automatischen 1-0 Vorsprung in das Match, da das Team aus dem Winner Bracket kommt" bitte richtig informieren ... hätte Renegades cache gewonnen wäre es 1:1 und dann map 2 bzw. map3!
#3
Jaynota schrieb am 19.11.2015, 19:01 CET:
Champgamer schrieb:
Schurknix schrieb:
komisches final, ist nach einer map schon rum.... während alle spiele davor BO3 waren....

"Cloud9 geht mit einem automatischen 1-0 Vorsprung in das Match, da das Team aus dem Winner Bracket kommt" bitte richtig informieren ... hätte Renegades cache gewonnen wäre es 1:1 und dann map 2 bzw. map3!


Naja, dann wären es ja auch nur höchstens 2 Maps geworden. Ich finde das mit dem Mapvorsprung hätte man nur machen sollen, wäre das Final ein BO5 gewesen.
#4
luigigi schrieb am 19.11.2015, 20:40 CET:
Champgamer schrieb:
Schurknix schrieb:
komisches final, ist nach einer map schon rum.... während alle spiele davor BO3 waren....

"Cloud9 geht mit einem automatischen 1-0 Vorsprung in das Match, da das Team aus dem Winner Bracket kommt" bitte richtig informieren ... hätte Renegades cache gewonnen wäre es 1:1 und dann map 2 bzw. map3!


was soll dein kommentar jetzt?! er hat nur gesagt, dass er es komisch findet, da das finale nach einer map vorbei war und so war es nunmal auch. heißt doch nicht, dass er nicht wusste, dass c9 eine map vorsprung hatte
#5
Schurknix schrieb am 19.11.2015, 21:42 CET:
Jaynota schrieb:
Champgamer schrieb:
Schurknix schrieb:
komisches final, ist nach einer map schon rum.... während alle spiele davor BO3 waren....

"Cloud9 geht mit einem automatischen 1-0 Vorsprung in das Match, da das Team aus dem Winner Bracket kommt" bitte richtig informieren ... hätte Renegades cache gewonnen wäre es 1:1 und dann map 2 bzw. map3!

Naja, dann wären es ja auch nur höchstens 2 Maps geworden. Ich finde das mit dem Mapvorsprung hätte man nur machen sollen, wäre das Final ein BO5 gewesen.


genauso sehe ich das auch, weil das ist ein Final und das sollte dann nicht wenns gut läuft in 20min rum sein. zb Renegades braucht da nur schlecht starten und schon ist das finale für sie gelaufen und sowas finde ich besonders für ein final total hart.... aber gut war da halt so.

@Champgamer: ich kann selber lesen....
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz