ANZEIGE:
MLG Columbus 2016 - Consolation Finale
31.03.2016, 16:10 CEST
02:01
se Christopher 'GeT_RiGhT' Alesund
se Patrik 'f0rest' Lindberg
se Richard 'Xizt' Landström
se Adam 'friberg' Friberg
se Björn 'threat' Pers
de Timo 'Spiidi' Richter
de Johannes 'nex' Maget
de Denis 'denis' Howell
nl Chris 'chrisJ' de Jong
ba Nikola 'NiKo' Kovač

30.28%

69.72%
Insgesamt wurden 1605 Wetten abgegeben.
powered by



Direkter Vergleich

27% (14)
73% (37)
51 Matches

Weitere Statistiken einblenden


Matchdetails

de_cbble
Ninjas in Pyjamas 11:04 mousesports
Ninjas in Pyjamas 05:01 mousesports
16:05
de_cache
Ninjas in Pyjamas 07:08 mousesports
Ninjas in Pyjamas 05:08 mousesports
12:16
de_overpass
Ninjas in Pyjamas 09:06 mousesports
Ninjas in Pyjamas 07:03 mousesports
16:09





Falsches Ergebnis melden

Event: Die Infografik zum letzten Major-Event06.04.2016, 14:00

MLG Columbus 2016 - Daten, Zahlen und Fakten

Das achte Major-Event in Counter-Strike: Global Offensive, die MLG Columbus 2016, ist bereits seit dem letzten Wochenende beendet und konnte mit Luminosity Gaming aus Brasilien endlich wieder einen neuen Champion küren. Auf dem Event in Columbus erreichte man wieder neue Rekorde bei CS-Events und auch die eine oder andere Überraschung durfte man miterleben. Einige Informationen, Zahlen und Fakten sind nun veröffentlicht worden.

Event: Alle Spiele zum Anschauen in der Mediathek bereit04.04.2016, 12:00

Die VODs des MLG Columbus Majors

Das erste CS:GO-Major in den USA, die MLG Columbus 2016, mit einem Preisgeld von 1 Million US-Dollar ist beendet und sechs Tage voller Action liegen hinter uns. Während des Majors wurden parallel die VODs zur Verfügung gestellt, die wir euch in dieser News nochmal gesammelt auflisten möchten. Alle VODs stehen nochmal zum Anschauen bereit. Schreibt gerne in die Kommentare für die anderen User, welches Spiel man gesehen haben sollte.

Event: Die Brasilianer gewinnen ihr erstes Major-Event03.04.2016, 22:35

Luminosity Gaming gewinnt MLG Columbus 2016

Das achte Major-Event in Counter-Strike: Global Offensive mit einem Gesamtpreisgeld von 1 Million US-Dollar (ca. 877.450 Euro) ist soeben mit dem großen Finale zu Ende gegangen. Dort haben sich die Brasilianer von Luminosity Gaming sowie das CIS-Team von Natus Vincere ein spannendes Bo3-Match geliefert, welches am Ende nach zwei Maps von Gabriel 'FalleN' Toledo gewonnen wurde. Die Zusammenfassung sowie die Abschlussplatzierung könnt ihr dieser News entnehmen.

Kommentare

3
...

#51
s3c schrieb am 31.03.2016, 11:03 CEST:
Macht Deutschland Stolz <3
#52
SwordFishGW schrieb am 31.03.2016, 11:09 CEST:
Nip ist zu hart handicapped mit Threat. Mouz sollte Das eigentlich machen.
#53
notorious big schrieb am 31.03.2016, 11:16 CEST:
Let's go mouz. Nip ist schlagbar
#54
sepplfcb schrieb am 31.03.2016, 11:30 CEST:
Auf geht's Mouz, ihr packt das!
#55
Maidzen schrieb am 31.03.2016, 11:33 CEST:
Glaube NiP, hoffe aber auf Mouz :)
#56
benji789 schrieb am 31.03.2016, 11:40 CEST:
bin mir ziemlich sicher das NIP inferno gewinnt.
hoffe mouz pickt nicht d2, gerade dort kann NIP mit stand in was reissen...
hoffe auf pick mirage oder cache und decider hoffentlich cbble und nicht overpass...
#57
GEXOOOOO schrieb am 31.03.2016, 11:40 CEST:
wenn mouz als einheit agiert und keine individuelfehler macht sollte das gegen nip mit threat schon ein sieg werden. wenn man so aktionen bringt wie gegen F3 wird nip das gnadenlos abstrafen
#58
KingKurt schrieb am 31.03.2016, 11:42 CEST:
raphinho schrieb:

Was mir die letzten Wochen bei mouz aufgefallen ist: Als CT agiert man teilweise sehr passiv. Auch gestern hat man das wieder in vielen Situationen gesehen. Teilweise kommt es mir so vor, als würde man bewusst auf Retake spielen. Finde das auf diesem Niveau sehr gewagt, weil man dann immer agieren muss. Mir fehlt bei mouz einfach etwas die Flexibilität, mit welcher man den Gegner auch mal verunsichert bzw. verwirren kann. Speziell mit Niko hat man doch einen Spieler, der mit seinen Moves die First Picks ziehen kann.

Ist ein Resultat der Verlängerung des timers.
Gerade den A spot auf mirage und cache spielt man eigentlich regelmäßig auf retake.
Finde ich auch überhaupt nicht verkehrt. Wenn man zu 2 auf dem Spot steht sind die 4-1 oder 3-2 go`s ziemlich schwer zu halten. Dann besser noch irgendwo den lurker abfangen und zu 4 oder 5 retaken,anstatt ungünstig zu traden beim go !

Hat aber dann auch den Nachteil, dass der Gegner regelmäßig zum plant kommt. Schon einige male gesehen, dass sie sogar den plant in beiden ecos nach der PR zugelassen haben.


editiert von KingKurt am 31.03.2016, 11:51 CEST
#59
nvyy schrieb am 31.03.2016, 11:45 CEST:
Als ich die Kommentare beim Spiel Mouz - F3 gelesen hab, war ich von den Meisten einfach unglaublich enttäuscht.
Wie kann man nur so wenig Nationalstolz haben?! Im Fußball seid ihr doch auch nicht im entscheidenden Gruppenspiel gegen Deutschland.

Leider besteht die Community größtenteils einfach aus dummen Erfolgsfans. Kaum kackt ihr Team ab, wechseln Sie.

Gott sei Dank haben die Erfolgsfans diesen Thread noch nicht erobert :) wird auch hoffentlich nicht passieren!

In diesem Sinne: Bitte Mouz, zeigt es allen deutschen Affen ... ich drück Euch die Daumen!

Achja ihr könnt mich alle flamen wie ihr wollt, idc.
#60
sanity_de schrieb am 31.03.2016, 11:48 CEST:
NIP spielt zwar mit threat, solange der aber nicht zu Beginn der Runde ein Freefrag ist sollte NIP den Vorteil haben. NIP muss nur NiKo kontrollieren und schon reisst mouz nicht viel.
Bei mouz muss heute jeder voll da sein um hier einen Sieg einzufahren, und das seh ich irgendwie nicht kommen.
#61
Elliot123 schrieb am 31.03.2016, 11:50 CEST:
spielen sie heute schon in der Arena ? Kann mich erinnern, dass in cluj die consolation finals schon auf der main stage gespielt wurden.
Obwohl ich denke, dass mouz hier gewinnt, da das threat handicap doch sehr groß ist, hoffe ich natürlich auf die Legenden f0rest und GR.
#62
0n3sh0t_ schrieb am 31.03.2016, 11:59 CEST:
Schade dass eines der beiden Teams schon rausfliegt

Wüsste bis jetzt noch nicht wie mouz das regeln soll, NIP auf Major unter Druck einfach 10x stärker als normal... Und mouz hat bisher unter Druck noch nie ihr A-Game gezeigt oder?
#63
Alvin83 schrieb am 31.03.2016, 12:02 CEST:
nvyy schrieb:
Als ich die Kommentare beim Spiel Mouz - F3 gelesen hab, war ich von den Meisten einfach unglaublich enttäuscht.
Wie kann man nur so wenig Nationalstolz haben?! Im Fußball seid ihr doch auch nicht im entscheidenden Gruppenspiel gegen Deutschland.
Leider besteht die Community größtenteils einfach aus dummen Erfolgsfans. Kaum kackt ihr Team ab, wechseln Sie.
Gott sei Dank haben die Erfolgsfans diesen Thread noch nicht erobert :) wird auch hoffentlich nicht passieren!
In diesem Sinne: Bitte Mouz, zeigt es allen deutschen Affen ... ich drück Euch die Daumen!
Achja ihr könnt mich alle flamen wie ihr wollt, idc.


Spätestens wenn mouz ein paar Runden zurück liegt kommen die ganzen Trollkreaturen aus Ihren Löchern gekrochen,einfach ignorieren :)
#64
ShAd_1337 schrieb am 31.03.2016, 12:08 CEST:
joa wichtiges match um den legendenstatus, mehr aber auch nicht. gegen navi gibt's ne böse abfuhr dann
#65
SchnilsTV schrieb am 31.03.2016, 12:33 CEST:
Auf gehts Mouz ihr könnt das packen! Einfach so wie gestern gegen F3 KÄMPFEN!!! Wir glauben an euch und die Community steht hinter euch :)
#66
n0Xelele schrieb am 31.03.2016, 12:35 CEST:
sheldor schrieb:
Bitte 1,5-2h delay ;-)


das wäre durchaus nice ! :D
#67
t0biAUT schrieb am 31.03.2016, 12:48 CEST:
16:0 für nip auf beiden maps inc!

editiert von t0biAUT am 31.03.2016, 16:00 CEST
#68
Deifsag schrieb am 31.03.2016, 12:56 CEST:
Dürfte NiP machen in den wichtigen spielen auf den Majors finden sie immer wieder eine gute Form, wie letztes Jahr in Napoca gegen Astralis.
NiP hat es bisher immer weit in den Majors gebracht, auch wenn sie keine guten Resultate in den Monaten davor gebracht haben und in den Gruppenphasen schlecht gespielt haben.
Mouse hat auf den Majors letztes Jahr nie gut abgeliefert und wird auch in diesem Major es nicht aus der Gruppenphase schaffen.
Das Matchup müsste 2:1 für NiP ausgehen.
#69
Alvin83 schrieb am 31.03.2016, 13:00 CEST:
t0biAUT schrieb:
16:0 für nip inc!


Beim BO3 ziemlich egal wenn sie die beiden anderen Maps gewinnen,daher ist dein Post useless :)
#70
Demons.Sevsen schrieb am 31.03.2016, 13:07 CEST:
NiP hat leider mit ThreaT keine Chance in dem BO3. Mit Pyth wäre es ein ganz klarer 2:0 Sieg für NiP in deren derzeitiger pre-Major Form zusammen mit Pyth. Ich glaube das manche hier unterschätzen, wie groß der Unterschied in einem Spiel mit einem Stand-In wie ThreaT ist, der null Spielpraxis hat und vom individuellen Skill weit hinten dran ist, was ja auch vollkommen normal ist.
#71
Surcal_XVI schrieb am 31.03.2016, 13:13 CEST:
wie ist den das vote sytem ? mouz 1 pick Nip 1 und 1 random ?
oder mouz ban 2 nip ban 2 die restlichen 3 werden gespielt ?
#72
benji789 schrieb am 31.03.2016, 13:23 CEST:
team 1 ban
team 2 ban
team 1 pick
team 2 pick
team 1 ban
team 2 ban
random decider
#73
s3c schrieb am 31.03.2016, 13:26 CEST:
benji789 schrieb:
team 1 ban
team 2 ban
team 1 pick
team 2 pick
team 1 ban
team 2 ban
random decider


Hä? Wenn jeder 2 bannt, dann kann ja kein Random Decider sein :D
#74
ShAd_1337 schrieb am 31.03.2016, 13:27 CEST:
benji789 schrieb:
team 1 ban
team 2 ban
team 1 pick
team 2 pick
team 1 ban
team 2 ban
random decider

ist halt falsch. beide teams haben einen ban und einen pick. aus den übrigen 3 maps wird dann random der decider bestimmt.
nip als legendenteam darf bestimmen ob sie team a oder b sein wollen
#75
TMN schrieb am 31.03.2016, 13:32 CEST:
rotrux schrieb:
Mit threat bei NiP sollte mouz das nach 3-4 OTs machen können

wird also mal ein schnelles spiel
3
...
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz