ANZEIGE:
25.09.2016, 12:55 CEST
03:00
fr Timothée 'DEVIL' Démolon
fr Vincent 'Happy' Schopenhauer
fr Nathan 'NBK' Schmitt
fr Kenny 'kennyS' Schrub
fr Dan 'apEX' Madesclaire
de Timo 'Spiidi' Richter
de Denis 'denis' Howell
nl Chris 'chrisJ' de Jong
ba Nikola 'NiKo' Kovač
cz Tomáš 'oskar' Štastný

21.74%

78.26%
Insgesamt wurden 644 Wetten abgegeben.
powered by



Direkter Vergleich

50% (17)
50% (17)
34 Matches

Weitere Statistiken einblenden


Matchdetails

de_cache
Team EnVy 11:04 mousesports
Team EnVy 04:11 mousesports
Team EnVy 01:02 mousesports
Team EnVy 03:00 mousesports
19:17
de_cbble
Team EnVy 10:05 mousesports
Team EnVy 06:07 mousesports
16:12
de_dust2
Team EnVy 04:11 mousesports
Team EnVy 12:03 mousesports
16:14





Falsches Ergebnis melden

Event: mousesports beendet das Turnier auf Platz 225.09.2016, 16:30

EnVyUs gewinnt Gfinity CS:GO Invitational

Das Finale des Gfinity CS:GO Invitationals ist soeben mit dem letzten Bo5-Match zu Ende gegangen, was auf drei Maps ausgespielt wurde. Das französische Team von EnVyUs konnte hier das Team von mousesports besiegen und darf sich nun über 50.000 US-Dollar freuen.

Event: Wer gewinnt das Finale um 50.000 USD?25.09.2016, 11:30

Gfinity: mouz siegreich in Birmingham?

Der finale Tag des Gfinity CS:GO Invitationals steht vor der Tür und heute findet das letzte Bo5-Matches des Turniers statt. Dort treffen die beiden Teams von EnVyUs und mousesports aufeinander, die in den letzten beiden Tagen ihre Kontrahenten besiegen konnten.

Event: Wer zieht ins Finale des 100.000 USD-Events ein?24.09.2016, 11:30

Gfinity: mousesports vs. GODSENT

Nach dem gestrigen Halbfinalauftakt zwischen EnVyUs und Epsilon eSports geht es heute in die zweite Runde des Gfinity CS:GO Invitationals. Der Sieger aus dieser Partie wird dann am Sonntag gegen EnVyUs im Finale um den Titel des Events sowie 50.000 USD für den ersten Platz spielen.

Kommentare

 
1
...

#1
alleskiller schrieb am 17.09.2016, 21:53 CEST:
Mouz wird das gewinnen.

Könnt mich dann quoten.
#2
ludiio schrieb am 21.09.2016, 14:09 CEST:
rechts gewinnt halt safe
#3
Sinpix schrieb am 22.09.2016, 21:58 CEST:
ludiio schrieb:
rechts gewinnt halt safe


Links, nV gewinnt da hart rein! =)
#4
synergY2 schrieb am 23.09.2016, 14:02 CEST:
Das Problem bei sau vielen Teams ist derzeit die Inkonstanz.
GODSENT hat natürlich das Potenzial, jedes Team der Welt zu schlagen - und verkacken im Qualifier zur ELEAGUE gegen aTTaX. Nichts gegen die Leistung von aTTaX, aber das ist peinlich für das Lineup.
EnVyUs hat nach dem Gewinn des Majors nahezu gar nichts mehr auf die Kette bekommen.
Epsilon hat gute Spieler, ist hier aber Außenseiter.
Mousesports? ... Die kennen wir alle gut genug. Sind zu vielem in der Lage, können schlecht starten und ein Monstercomeback starten, können auch mal Topteams wie G2 auf Dust2 deklassieren (ESL One Cologne 2016-Qualifier), können aber genau so gut hohe Führungen verspielen, etc. Wer Fan von diesem Team ist, hat es nicht leicht.

Und diese Inkonstanz trifft derzeit sogar auch auf andere Top-Teams wie NaVi, Virtus.pro und sogar SK Gaming zu.
#5
ludiio schrieb am 23.09.2016, 15:04 CEST:
synergY2 schrieb:
Das Problem bei sau vielen Teams ist derzeit die Inkonstanz.
GODSENT hat natürlich das Potenzial, jedes Team der Welt zu schlagen - und verkacken im Qualifier zur ELEAGUE gegen aTTaX. Nichts gegen die Leistung von aTTaX, aber das ist peinlich für das Lineup.
EnVyUs hat nach dem Gewinn des Majors nahezu gar nichts mehr auf die Kette bekommen.
Epsilon hat gute Spieler, ist hier aber Außenseiter.
Mousesports? ... Die kennen wir alle gut genug. Sind zu vielem in der Lage, können schlecht starten und ein Monstercomeback starten, können auch mal Topteams wie G2 auf Dust2 deklassieren (ESL One Cologne 2016-Qualifier), können aber genau so gut hohe Führungen verspielen, etc. Wer Fan von diesem Team ist, hat es nicht leicht.
Und diese Inkonstanz trifft derzeit sogar auch auf andere Top-Teams wie NaVi, Virtus.pro und sogar SK Gaming zu.


+1
#6
MXKappa schrieb am 23.09.2016, 23:53 CEST:
EnVy <3
#7
Felix1408 schrieb am 24.09.2016, 09:34 CEST:
Envy <3
#8
EL_inus schrieb am 24.09.2016, 10:06 CEST:
synergY2 schrieb:
Das Problem bei sau vielen Teams ist derzeit die Inkonstanz.
GODSENT hat natürlich das Potenzial, jedes Team der Welt zu schlagen - und verkacken im Qualifier zur ELEAGUE gegen aTTaX. Nichts gegen die Leistung von aTTaX, aber das ist peinlich für das Lineup.
EnVyUs hat nach dem Gewinn des Majors nahezu gar nichts mehr auf die Kette bekommen.
Epsilon hat gute Spieler, ist hier aber Außenseiter.
Mousesports? ... Die kennen wir alle gut genug. Sind zu vielem in der Lage, können schlecht starten und ein Monstercomeback starten, können auch mal Topteams wie G2 auf Dust2 deklassieren (ESL One Cologne 2016-Qualifier), können aber genau so gut hohe Führungen verspielen, etc. Wer Fan von diesem Team ist, hat es nicht leicht.
Und diese Inkonstanz trifft derzeit sogar auch auf andere Top-Teams wie NaVi, Virtus.pro und sogar SK Gaming zu.


Sehe ich ganz genau so, nur das VP für mich kein T1 Team mehr ist.
#9
BAERUS schrieb am 24.09.2016, 13:52 CEST:
synergY2 schrieb:
Das Problem bei sau vielen Teams ist derzeit die Inkonstanz.
GODSENT hat natürlich das Potenzial, jedes Team der Welt zu schlagen - und verkacken im Qualifier zur ELEAGUE gegen aTTaX. Nichts gegen die Leistung von aTTaX, aber das ist peinlich für das Lineup.
EnVyUs hat nach dem Gewinn des Majors nahezu gar nichts mehr auf die Kette bekommen.
Epsilon hat gute Spieler, ist hier aber Außenseiter.
Mousesports? ... Die kennen wir alle gut genug. Sind zu vielem in der Lage, können schlecht starten und ein Monstercomeback starten, können auch mal Topteams wie G2 auf Dust2 deklassieren (ESL One Cologne 2016-Qualifier), können aber genau so gut hohe Führungen verspielen, etc. Wer Fan von diesem Team ist, hat es nicht leicht.
Und diese Inkonstanz trifft derzeit sogar auch auf andere Top-Teams wie NaVi, Virtus.pro und sogar SK Gaming zu.


Jetzt ist die Frage, woran liegt das? Am Spiel selber (Verglichen mit Teams aus 1.6 und CSS? War es da besser?) Gefühlt hat jedes Team Probleme mit Konstanz, was echt schade ist.
#10
Sk1x_x schrieb am 24.09.2016, 17:26 CEST:
Oh das wird ein Fest.
#11
sTEVEEE schrieb am 24.09.2016, 17:34 CEST:
haben jetzt schon 26k safe also easy money
#12
sirdaclan schrieb am 24.09.2016, 18:29 CEST:
Envy wird wieder Overpass bannen wenn man die Leistung heute von Mouz auf der Map gesehen hat.
Mouz wird glaube ich Nuke bannen. Kann zwar sein das man die Map im Bootcamp trainiert hat glaube ich aber nicht. Daher macht ein Nuke ban schon Sinn vorallem da die Envy Spieler gesagt haben das sie die Map im Geheimen trainiert haben.
Somit bleiben
Cache - sehr enge Map da beide gerne darauf spielen
Dust 2 - gleich wie Cache aber mit leichten Vorteil Mouz
Mirage - Wenn Mouz so spielt wie gegen Godsent sollte man die Map holen können.
Cobble - Eigentlich eine besser Map für Envy
Train - Mouz mit neuen LU noch nicht auf der Map gespielt. Sollte deswegen auch eher an Envy gehen
#13
Babahaft schrieb am 24.09.2016, 19:34 CEST:
EL_inus schrieb:
synergY2 schrieb:
Das Problem bei sau vielen Teams ist derzeit die Inkonstanz.
GODSENT hat natürlich das Potenzial, jedes Team der Welt zu schlagen - und verkacken im Qualifier zur ELEAGUE gegen aTTaX. Nichts gegen die Leistung von aTTaX, aber das ist peinlich für das Lineup.
EnVyUs hat nach dem Gewinn des Majors nahezu gar nichts mehr auf die Kette bekommen.
Epsilon hat gute Spieler, ist hier aber Außenseiter.
Mousesports? ... Die kennen wir alle gut genug. Sind zu vielem in der Lage, können schlecht starten und ein Monstercomeback starten, können auch mal Topteams wie G2 auf Dust2 deklassieren (ESL One Cologne 2016-Qualifier), können aber genau so gut hohe Führungen verspielen, etc. Wer Fan von diesem Team ist, hat es nicht leicht.
Und diese Inkonstanz trifft derzeit sogar auch auf andere Top-Teams wie NaVi, Virtus.pro und sogar SK Gaming zu.

Sehe ich ganz genau so, nur das VP für mich kein T1 Team mehr ist.


Seit dem letzen LAN REsults doch schon deswegen sind auch NiP und so T1 (abgesehen von cologne 2016, war halt flipside spiel ihres lebens)
#14
Kenobizocker schrieb am 24.09.2016, 20:07 CEST:
Babahaft schrieb:
EL_inus schrieb:
synergY2 schrieb:
Das Problem bei sau vielen Teams ist derzeit die Inkonstanz.
GODSENT hat natürlich das Potenzial, jedes Team der Welt zu schlagen - und verkacken im Qualifier zur ELEAGUE gegen aTTaX. Nichts gegen die Leistung von aTTaX, aber das ist peinlich für das Lineup.
EnVyUs hat nach dem Gewinn des Majors nahezu gar nichts mehr auf die Kette bekommen.
Epsilon hat gute Spieler, ist hier aber Außenseiter.
Mousesports? ... Die kennen wir alle gut genug. Sind zu vielem in der Lage, können schlecht starten und ein Monstercomeback starten, können auch mal Topteams wie G2 auf Dust2 deklassieren (ESL One Cologne 2016-Qualifier), können aber genau so gut hohe Führungen verspielen, etc. Wer Fan von diesem Team ist, hat es nicht leicht.
Und diese Inkonstanz trifft derzeit sogar auch auf andere Top-Teams wie NaVi, Virtus.pro und sogar SK Gaming zu.

Sehe ich ganz genau so, nur das VP für mich kein T1 Team mehr ist.

Seit dem letzen LAN REsults doch schon deswegen sind auch NiP und so T1 (abgesehen von cologne 2016, war halt flipside spiel ihres lebens)


sehe ich auch so
#15
fuNNa schrieb am 24.09.2016, 21:16 CEST:
Not gegen Elend
#16
V1kToR schrieb am 24.09.2016, 21:40 CEST:
fuNNa schrieb:
Not gegen Elend


Ich sehe hier kein Godsent???
#17
EL_inus schrieb am 24.09.2016, 21:45 CEST:
V1kToR schrieb:
fuNNa schrieb:
Not gegen Elend

Ich sehe hier kein Godsent???


Ist ja auch gegen den Gegner von Not gegen Elend rausgeflogen ^^
#18
V1kToR schrieb am 24.09.2016, 22:32 CEST:
EL_inus schrieb:
V1kToR schrieb:
fuNNa schrieb:
Not gegen Elend

Ich sehe hier kein Godsent???

Ist ja auch gegen den Gegner von Not gegen Elend rausgeflogen ^^


War ja darauf bezogen aufs Not gegen Elend und nicht das Game hier ;)
#19
RichRF schrieb am 24.09.2016, 23:36 CEST:
fuNNa schrieb:
Not gegen Elend


Dont Feed the Troll 🙄
#20
madtobebad schrieb am 25.09.2016, 00:15 CEST:
go mouz
#21
Jackpot3000 schrieb am 25.09.2016, 00:49 CEST:
fuNNa schrieb:
Not gegen Elend


ich habs schon unter dem anderem match geschrieben, fuNNa ich mag dich aber langsam ist das hier hier nix mehr. leider versteht dich niemand hier weil 12 jahre alt und so. aber du musst mal langsam nen anderes forum suchen bzw dich ggf wieder melden wenn godsent wieder regelt, aber bitte lass es einfach. ist für alle anderen zu einfach
#22
uweZ schrieb am 25.09.2016, 01:33 CEST:
BAERUS schrieb:
synergY2 schrieb:
Das Problem bei sau vielen Teams ist derzeit die Inkonstanz.
GODSENT hat natürlich das Potenzial, jedes Team der Welt zu schlagen - und verkacken im Qualifier zur ELEAGUE gegen aTTaX. Nichts gegen die Leistung von aTTaX, aber das ist peinlich für das Lineup.
EnVyUs hat nach dem Gewinn des Majors nahezu gar nichts mehr auf die Kette bekommen.
Epsilon hat gute Spieler, ist hier aber Außenseiter.
Mousesports? ... Die kennen wir alle gut genug. Sind zu vielem in der Lage, können schlecht starten und ein Monstercomeback starten, können auch mal Topteams wie G2 auf Dust2 deklassieren (ESL One Cologne 2016-Qualifier), können aber genau so gut hohe Führungen verspielen, etc. Wer Fan von diesem Team ist, hat es nicht leicht.
Und diese Inkonstanz trifft derzeit sogar auch auf andere Top-Teams wie NaVi, Virtus.pro und sogar SK Gaming zu.

Jetzt ist die Frage, woran liegt das? Am Spiel selber (Verglichen mit Teams aus 1.6 und CSS? War es da besser?) Gefühlt hat jedes Team Probleme mit Konstanz, was echt schade ist.


ja weil cs:go viel zu random ist. ab gesehen davon ist cs go auch nicht mehr so skill lastig wie 1.6 und css.
#23
XunTex schrieb am 25.09.2016, 09:20 CEST:
uweZ schrieb:
BAERUS schrieb:
synergY2 schrieb:
Das Problem bei sau vielen Teams ist derzeit die Inkonstanz.
GODSENT hat natürlich das Potenzial, jedes Team der Welt zu schlagen - und verkacken im Qualifier zur ELEAGUE gegen aTTaX. Nichts gegen die Leistung von aTTaX, aber das ist peinlich für das Lineup.
EnVyUs hat nach dem Gewinn des Majors nahezu gar nichts mehr auf die Kette bekommen.
Epsilon hat gute Spieler, ist hier aber Außenseiter.
Mousesports? ... Die kennen wir alle gut genug. Sind zu vielem in der Lage, können schlecht starten und ein Monstercomeback starten, können auch mal Topteams wie G2 auf Dust2 deklassieren (ESL One Cologne 2016-Qualifier), können aber genau so gut hohe Führungen verspielen, etc. Wer Fan von diesem Team ist, hat es nicht leicht.
Und diese Inkonstanz trifft derzeit sogar auch auf andere Top-Teams wie NaVi, Virtus.pro und sogar SK Gaming zu.

Jetzt ist die Frage, woran liegt das? Am Spiel selber (Verglichen mit Teams aus 1.6 und CSS? War es da besser?) Gefühlt hat jedes Team Probleme mit Konstanz, was echt schade ist.

ja weil cs:go viel zu random ist. ab gesehen davon ist cs go auch nicht mehr so skill lastig wie 1.6 und css.

Jo, genau so seh ich das auch.
Luck überwiegt dem Skill... es ist zu einfach geworden, zu viel ist dem Zufall überlassen.
#24
Sushi_1337 schrieb am 25.09.2016, 10:30 CEST:
CSS und skill? LOL! Genau aus dem Grund dass bei Source jeder Pansen mit Dauerfeuer, Headshots verteilen kann hab ich das Spiel nach zwei Monaten links liegen gelqssen und bin zu 1.6 zurück. Da musstest du wenigstens noch was können (skill) um was zu treffen....
#25
Surcal_XVI schrieb am 25.09.2016, 10:46 CEST:
fuNNa schrieb:
Not gegen Elend

fak hab ein anzeige fehler .. :( warum steht bei mir nicht das Homesent vs Fnatic spielt ??? /:

editiert von Surcal_XVI am 25.09.2016, 11:05 CEST
 
1
...
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz