ANZEIGE:
ESL One Cologne 2018 - Upper-Bracket Vorrunde
03.07.2018, 13:15 CEST
16:08
pl Janusz 'Snax' Pogorzelski
fi Miikka 'suNny' Kemppi
ee Robin 'ropz' Kool
cz Tomáš 'oskar' Štastný
nl Chris 'chrisJ' de Jong
ru Mihai 'Dosia' Stolyarov
kz Dauren 'AdreN' Kystaubayev
kz Rustem 'mou' Telepov
kz Abay 'hobbit' Khasenov
ru Nikolay 'mir' Bityukov

94.98%

5.02%
Insgesamt wurden 637 Wetten abgegeben.
powered by



Direkter Vergleich

38% (5)
62% (8)
13 Matches

Weitere Statistiken einblenden


Matchdetails

de_dust2
mousesports 13:02 Gambit Esports
mousesports 03:06 Gambit Esports





Falsches Ergebnis melden

Event: CS-Deutschland wird von Berliner Lineup verzaubert30.06.2019, 15:00

Cologne-Flashback: BIGs Weg ins Finale 2018

BIG schrieb im Juli vergangenen Jahres Geschichte für deutsches Counter-Strike. Bei der ESL One Cologne 2018 gelang dem Underdog der sensationelle Einzug in das Finale.

Ankündigung: Major-Status erneut fraglich27.11.2018, 16:47

Offiziell: ESL One kehrt zurück nach Cologne!

16 Teams, 300.000 US-Dollar Preisgeld: Die ESL One Cologne kehrt 2019 zurück nach Köln, wie der Veranstalter am Dienstag offiziell ankündigte.

Szene: Hat die ESL One Cologne bleibende Folgen?12.07.2018, 19:04

Durchgekauzt: Und täglich grüßt das "Sommermärchen"

Dass die Performance von BIG bei der ESL One Cologne historische Ausmaße hatte, steht außer Frage. Aber wie wirkt sich der kollektive (Silber-)Siegestaumel nun auf CS-Deutschland aus?

Kommentare


#1
AkatsukiKan schrieb am 02.07.2018, 23:41 CEST:
Go Snax! Zeig was noch in dir steckt!
#2
Dr3st schrieb am 03.07.2018, 03:18 CEST:
Hoffentlich wird gambit so richtig an die wand gezimmert..
Adren ersetzt edward.. Und wir haben mit faze audi navi und mouz 4
Wirklich gleichwertige teams die genug zeit haben sich fürs major einzuspielen
#3
trtd schrieb am 03.07.2018, 12:27 CEST:
Bin gespannt auf Snax
#4
DannyLog schrieb am 03.07.2018, 12:58 CEST:
Die Mäuse machen Snax hungry

Das erste mal wo ich sage
Auf geht's mouz!
#5
CHRZZZN schrieb am 03.07.2018, 13:26 CEST:
Snax hat Bock!
#6
MrErdoel schrieb am 03.07.2018, 13:27 CEST:
Ist natürlich perfekt für Snax, so eine Map als erste mit dem neuen Roster zu spielen. Wäre dann interessant, die Jungs auf ner Teamplay-intensiveren Map zu sehen, aber auf solchen skilllastigen Karten wie D2 ist es natürlich klasse, auch als Favorit gegen einen solchen "Aufbaugegner" wie Gambit.
#7
klatscher11 schrieb am 03.07.2018, 13:53 CEST:
Snax vs Gambit
#8
trtd schrieb am 03.07.2018, 13:58 CEST:
Starke Leistung von mousesports.
Snax hat gerade auf CT stark gespielt. Mal sehen wie es im Laufe des Turniers noch wird. Gambit ist ja nicht gerade ein Gradmesser.
#9
klatscher11 schrieb am 03.07.2018, 14:00 CEST:
bin schon gespannt wen mouz gegen sunny und ropz austauscht. oskar haben die ja schon eine ganze ecke lang und chrisj wird man wohl so schnell nicht kicken "können"
#10
Tommins schrieb am 03.07.2018, 14:15 CEST:
klatscher11 schrieb:
bin schon gespannt wen mouz gegen sunny und ropz austauscht. oskar haben die ja schon eine ganze ecke lang und chrisj wird man wohl so schnell nicht kicken "können"


warum sollten die sunny und ropz kicken?
#11
klatscher11 schrieb am 03.07.2018, 14:57 CEST:
Tommins schrieb:
klatscher11 schrieb:
bin schon gespannt wen mouz gegen sunny und ropz austauscht. oskar haben die ja schon eine ganze ecke lang und chrisj wird man wohl so schnell nicht kicken "können"


warum sollten die sunny und ropz kicken?


faze stil: "star spieler" aufkaufen um oben längerfristig mitmischen zu können. neben oskar haben die jetzt snax. chrisj wird man aus ethnischen gründen so shcnell nicht kicken "können", ropz und sunny allerdings schon
#12
JamesEichel007 schrieb am 03.07.2018, 14:59 CEST:
klatscher11 schrieb:
Tommins schrieb:
klatscher11 schrieb:
bin schon gespannt wen mouz gegen sunny und ropz austauscht. oskar haben die ja schon eine ganze ecke lang und chrisj wird man wohl so schnell nicht kicken "können"


warum sollten die sunny und ropz kicken?


faze stil: "star spieler" aufkaufen um oben mitmischen zu können. neben oskar haben die jetzt snax. chrisj wird man aus ethnischen gründen so shcnell nicht kicken "können", ropz und sunny allerdings schon


und warum sollten die sunny und ropz kicken haha :D
#13
popelsuppe schrieb am 03.07.2018, 15:05 CEST:
quatsch kein blech.. die beiden sind derzeit top20..
#14
klatscher11 schrieb am 03.07.2018, 15:15 CEST:
darum hat man nicht einmal mit der wimper gezuckt und styko salopp gegen snax ausgetauscht als man konnte :D
was mouz vor nicht all zu langer zeit aufgeführt hat, hat scheinbar auch schon wieder jeder vergessen und bei mouz mangelts sicher nicht an der kohle
#15
sTorM22 schrieb am 03.07.2018, 15:26 CEST:
klatscher11 schrieb:
darum hat man nicht einmal mit der wimper gezuckt und styko salopp gegen snax ausgetauscht als man konnte :D
was mouz vor nicht all zu langer zeit aufgeführt hat, hat scheinbar auch schon wieder jeder vergessen und bei mouz mangelts sicher nicht an der kohle


Liest du eigentlich was du da schreibst? Sunny und ropz sind keine starspieler? Sunny der regelmässig eskaliert und ropz eins der jüngsten Talente das sich immer besser entwickelt und schon jetzt immer wieder aufzeigt zu was für Leistungen er in der Lage ist.
#16
trtd schrieb am 03.07.2018, 15:41 CEST:
klatscher11 schrieb:
darum hat man nicht einmal mit der wimper gezuckt und styko salopp gegen snax ausgetauscht als man konnte :D
was mouz vor nicht all zu langer zeit aufgeführt hat, hat scheinbar auch schon wieder jeder vergessen und bei mouz mangelts sicher nicht an der kohle


Immer dieses trollen. Welche Starspieler haben sie denn geholt!? Snax der über ein Jahr kaum was gezeigt hat war noch der größte Star. Und sonst. Kleinere Fische von Penta usw sowie nen FPL "Star" geholt und dank guter Entwicklung und Teamchemie hat man sich dann zu nem T1 Team gemausert.

Am Ende ist dieser Shitstorm (komischerweise nur aus der dt. CS-Szene) nur weil es mit Styko einen getroffen hat, der eher als Teamplayer unterwegs war und irgendwo ein Sympathieträger war. Sonst hätte es auch niemanden gejuckt.

Wieso gibt es diesen Shitstorm nicht bei anderen Teams die durchaus öfter wechseln!?
#17
klatscher11 schrieb am 03.07.2018, 16:47 CEST:
trtd schrieb:
klatscher11 schrieb:
darum hat man nicht einmal mit der wimper gezuckt und styko salopp gegen snax ausgetauscht als man konnte :D
was mouz vor nicht all zu langer zeit aufgeführt hat, hat scheinbar auch schon wieder jeder vergessen und bei mouz mangelts sicher nicht an der kohle


Immer dieses trollen. Welche Starspieler haben sie denn geholt!? Snax der über ein Jahr kaum was gezeigt hat war noch der größte Star. Und sonst. Kleinere Fische von Penta usw sowie nen FPL "Star" geholt und dank guter Entwicklung und Teamchemie hat man sich dann zu nem T1 Team gemausert.

Am Ende ist dieser Shitstorm (komischerweise nur aus der dt. CS-Szene) nur weil es mit Styko einen getroffen hat, der eher als Teamplayer unterwegs war und irgendwo ein Sympathieträger war. Sonst hätte es auch niemanden gejuckt.

Wieso gibt es diesen Shitstorm nicht bei anderen Teams die durchaus öfter wechseln!?


oskar als fpl star abzustempeln zeigt schon sehr starkes unvermögen. trotzdem geh ich darauf ein:
richtig, weil sich die deutsche mouz fan szene als einzige für styko einsetzt. sonst juckts niemanden.
und genauso wenig wirds der mehrheit jucken wenn mouz gewisse spieler - völlig verständlich - gegen welche die mehr vorzuweisen haben austauschen wird. snax ist schonmal ein wirklich erstklassiger fang und oskar hat man schon länger am boot.
#18
trtd schrieb am 03.07.2018, 17:57 CEST:
klatscher11 schrieb:
trtd schrieb:
klatscher11 schrieb:
darum hat man nicht einmal mit der wimper gezuckt und styko salopp gegen snax ausgetauscht als man konnte :D
was mouz vor nicht all zu langer zeit aufgeführt hat, hat scheinbar auch schon wieder jeder vergessen und bei mouz mangelts sicher nicht an der kohle


Immer dieses trollen. Welche Starspieler haben sie denn geholt!? Snax der über ein Jahr kaum was gezeigt hat war noch der größte Star. Und sonst. Kleinere Fische von Penta usw sowie nen FPL "Star" geholt und dank guter Entwicklung und Teamchemie hat man sich dann zu nem T1 Team gemausert.

Am Ende ist dieser Shitstorm (komischerweise nur aus der dt. CS-Szene) nur weil es mit Styko einen getroffen hat, der eher als Teamplayer unterwegs war und irgendwo ein Sympathieträger war. Sonst hätte es auch niemanden gejuckt.

Wieso gibt es diesen Shitstorm nicht bei anderen Teams die durchaus öfter wechseln!?


oskar als fpl star abzustempeln zeigt schon sehr starkes unvermögen. trotzdem geh ich darauf ein:
richtig, weil sich die deutsche mouz fan szene als einzige für styko einsetzt. sonst juckts niemanden.
und genauso wenig wirds der mehrheit jucken wenn mouz gewisse spieler - völlig verständlich - gegen welche die mehr vorzuweisen haben austauschen wird. snax ist schonmal ein wirklich erstklassiger fang und oskar hat man schon länger am boot.


Natürlich war ropz gemeint der vorher nix vorzuweisen hatte. Also sicherlich auch kein Stareinkauf. Oskar von HR war damals genau so wenig ein großer Star. Styko und Sunny das Gleiche. Also noch immer ... wo bleibt der Beweis das man hier "FaZe-like" agiert und die Größen des Sports verpflichtet?! Snax ist der erste große Name den man holt - und der hat ein Jahr lang nix gerissen mit VP.

Und es ist nicht so das sich keiner für Styko einsetzt. Wenn man sieht wie viele ihm gerade auf twitter gut zugesprochen haben - da war alles dabei was Rang und Namen hatte und die haben sich auch gefreut als es hieß das er bei C9 einspringt.

Nur hier gibt es wieder einige die es übertreiben müssen. Klar ist es schade um Styko - ich mag ihn eigentlich auch. Aber lass doch mal die Kirche im Dorf. Bzw wo blieb die Aufregung bei den ganzen anderen Wechseln!? NIP zuletzt bspw!? Wo war da dein Aufschrei!?
#19
klatscher11 schrieb am 03.07.2018, 18:52 CEST:
trtd schrieb:
klatscher11 schrieb:
trtd schrieb:
klatscher11 schrieb:
darum hat man nicht einmal mit der wimper gezuckt und styko salopp gegen snax ausgetauscht als man konnte :D
was mouz vor nicht all zu langer zeit aufgeführt hat, hat scheinbar auch schon wieder jeder vergessen und bei mouz mangelts sicher nicht an der kohle


Immer dieses trollen. Welche Starspieler haben sie denn geholt!? Snax der über ein Jahr kaum was gezeigt hat war noch der größte Star. Und sonst. Kleinere Fische von Penta usw sowie nen FPL "Star" geholt und dank guter Entwicklung und Teamchemie hat man sich dann zu nem T1 Team gemausert.

Am Ende ist dieser Shitstorm (komischerweise nur aus der dt. CS-Szene) nur weil es mit Styko einen getroffen hat, der eher als Teamplayer unterwegs war und irgendwo ein Sympathieträger war. Sonst hätte es auch niemanden gejuckt.

Wieso gibt es diesen Shitstorm nicht bei anderen Teams die durchaus öfter wechseln!?


oskar als fpl star abzustempeln zeigt schon sehr starkes unvermögen. trotzdem geh ich darauf ein:
richtig, weil sich die deutsche mouz fan szene als einzige für styko einsetzt. sonst juckts niemanden.
und genauso wenig wirds der mehrheit jucken wenn mouz gewisse spieler - völlig verständlich - gegen welche die mehr vorzuweisen haben austauschen wird. snax ist schonmal ein wirklich erstklassiger fang und oskar hat man schon länger am boot.


Natürlich war ropz gemeint der vorher nix vorzuweisen hatte. Also sicherlich auch kein Stareinkauf. Oskar von HR war damals genau so wenig ein großer Star. Styko und Sunny das Gleiche. Also noch immer ... wo bleibt der Beweis das man hier "FaZe-like" agiert und die Größen des Sports verpflichtet?! Snax ist der erste große Name den man holt - und der hat ein Jahr lang nix gerissen mit VP.

Und es ist nicht so das sich keiner für Styko einsetzt. Wenn man sieht wie viele ihm gerade auf twitter gut zugesprochen haben - da war alles dabei was Rang und Namen hatte und die haben sich auch gefreut als es hieß das er bei C9 einspringt.

Nur hier gibt es wieder einige die es übertreiben müssen. Klar ist es schade um Styko - ich mag ihn eigentlich auch. Aber lass doch mal die Kirche im Dorf. Bzw wo blieb die Aufregung bei den ganzen anderen Wechseln!? NIP zuletzt bspw!? Wo war da dein Aufschrei!?


ich schreie auch normalerweise nicht auf - fand es nur witzig, dass mouz bei der ersten gelegenheit einen spieler wie snax zu bekommen, ohne zu zögern zugesprochen hat. der aufschrei seitens mouz ein team zu bekommen, das international mit den echten "kalibern" vorallem langfristig mithalten kann, ist schon seit langem unüberhörbar.
deine meinung über oskar scheint wie gesagt auch etwas verzerrt zu sein: oskar war und ist nach wie vor eine bessere Awp als der zum olymp ernannte guardian. und genau deswegen halte ich die meinung und sichtweisen der user nicht für bare münze.
um das klar zu stellen: ich habe niemals behauptet das team oder die spieler sind schlecht (sind sie auch nicht). ich behaupte nur, dass mouz gerne wie faze agieren würde - denn bei beiden orgas scheiterts sicher nicht an der kohle. dass Navi die CIS aufkauft ist genau dasselbe verhalten.
#20
trtd schrieb am 03.07.2018, 21:44 CEST:
klatscher11 schrieb:
trtd schrieb:
klatscher11 schrieb:
trtd schrieb:
klatscher11 schrieb:
darum hat man nicht einmal mit der wimper gezuckt und styko salopp gegen snax ausgetauscht als man konnte :D
was mouz vor nicht all zu langer zeit aufgeführt hat, hat scheinbar auch schon wieder jeder vergessen und bei mouz mangelts sicher nicht an der kohle


Immer dieses trollen. Welche Starspieler haben sie denn geholt!? Snax der über ein Jahr kaum was gezeigt hat war noch der größte Star. Und sonst. Kleinere Fische von Penta usw sowie nen FPL "Star" geholt und dank guter Entwicklung und Teamchemie hat man sich dann zu nem T1 Team gemausert.

Am Ende ist dieser Shitstorm (komischerweise nur aus der dt. CS-Szene) nur weil es mit Styko einen getroffen hat, der eher als Teamplayer unterwegs war und irgendwo ein Sympathieträger war. Sonst hätte es auch niemanden gejuckt.

Wieso gibt es diesen Shitstorm nicht bei anderen Teams die durchaus öfter wechseln!?


oskar als fpl star abzustempeln zeigt schon sehr starkes unvermögen. trotzdem geh ich darauf ein:
richtig, weil sich die deutsche mouz fan szene als einzige für styko einsetzt. sonst juckts niemanden.
und genauso wenig wirds der mehrheit jucken wenn mouz gewisse spieler - völlig verständlich - gegen welche die mehr vorzuweisen haben austauschen wird. snax ist schonmal ein wirklich erstklassiger fang und oskar hat man schon länger am boot.


Natürlich war ropz gemeint der vorher nix vorzuweisen hatte. Also sicherlich auch kein Stareinkauf. Oskar von HR war damals genau so wenig ein großer Star. Styko und Sunny das Gleiche. Also noch immer ... wo bleibt der Beweis das man hier "FaZe-like" agiert und die Größen des Sports verpflichtet?! Snax ist der erste große Name den man holt - und der hat ein Jahr lang nix gerissen mit VP.

Und es ist nicht so das sich keiner für Styko einsetzt. Wenn man sieht wie viele ihm gerade auf twitter gut zugesprochen haben - da war alles dabei was Rang und Namen hatte und die haben sich auch gefreut als es hieß das er bei C9 einspringt.

Nur hier gibt es wieder einige die es übertreiben müssen. Klar ist es schade um Styko - ich mag ihn eigentlich auch. Aber lass doch mal die Kirche im Dorf. Bzw wo blieb die Aufregung bei den ganzen anderen Wechseln!? NIP zuletzt bspw!? Wo war da dein Aufschrei!?


ich schreie auch normalerweise nicht auf - fand es nur witzig, dass mouz bei der ersten gelegenheit einen spieler wie snax zu bekommen, ohne zu zögern zugesprochen hat. der aufschrei seitens mouz ein team zu bekommen, das international mit den echten "kalibern" vorallem langfristig mithalten kann, ist schon seit langem unüberhörbar.
deine meinung über oskar scheint wie gesagt auch etwas verzerrt zu sein: oskar war und ist nach wie vor eine bessere Awp als der zum olymp ernannte guardian. und genau deswegen halte ich die meinung und sichtweisen der user nicht für bare münze.
um das klar zu stellen: ich habe niemals behauptet das team oder die spieler sind schlecht (sind sie auch nicht). ich behaupte nur, dass mouz gerne wie faze agieren würde - denn bei beiden orgas scheiterts sicher nicht an der kohle. dass Navi die CIS aufkauft ist genau dasselbe verhalten.


Wer weiß welche Spieler ihnen alles angeboten wurde!? Vielleicht gab es schon vor Snax andere Spieler die hätten kommen können, aber man wollte weiter mit Styko spielen und schauen wie sich die Team-Balance verhält bzw man noch besser ins Teamplay integrieren kann ohne das er am Ende immer im Scoreboard abfällt. Kann keiner zur Gewissheit sagen ob es da nicht auch schon andere Spieler gab, die den Weg zu mouz hätten finden können.

Verzerrtes Bild zu oskar!? Null. Ich sagte nur damals als er von HR war, war er kein Starspieler. Und du behauptest man versucht auf Krampf durch FaZe-Verhalten nach oben zu kommen, wo aber noch kein Star verpflichtet wurde sondern wenn, eher bei Mouz im Team zu einem wurde. Nur Snax war schon vorher ein Starspieler, jedoch auch einer mit einer LANGEN Durststrecke.

"FaZe-like" ist für mich einfach etwas anderes, etwas krasseres (wenn man nur bedingt das der absolute Starspieler der letzten Jahre von mouz zu FaZe ging). Klar will man sich verbessern. Und klar ist es traurig um Styko. Aber der Shitstorm aus der dt. Comm ist einfach zu übertrieben.
#21
Fabbsen schrieb am 03.07.2018, 23:22 CEST:
trtd schrieb:
klatscher11 schrieb:
trtd schrieb:
klatscher11 schrieb:
trtd schrieb:
[quote=klatscher11]darum hat man nicht einmal mit der wimper gezuckt und styko salopp gegen snax ausgetauscht als man konnte :D
was mouz vor nicht all zu langer zeit aufgeführt hat, hat scheinbar auch schon wieder jeder vergessen und bei mouz mangelts sicher nicht an der kohle


Immer dieses trollen. Welche Starspieler haben sie denn geholt!? Snax der über ein Jahr kaum was gezeigt hat war noch der größte Star. Und sonst. Kleinere Fische von Penta usw sowie nen FPL "Star" geholt und dank guter Entwicklung und Teamchemie hat man sich dann zu nem T1 Team gemausert.

Am Ende ist dieser Shitstorm (komischerweise nur aus der dt. CS-Szene) nur weil es mit Styko einen getroffen hat, der eher als Teamplayer unterwegs war und irgendwo ein Sympathieträger war. Sonst hätte es auch niemanden gejuckt.

Wieso gibt es diesen Shitstorm nicht bei anderen Teams die durchaus öfter wechseln!?


oskar als fpl star abzustempeln zeigt schon sehr starkes unvermögen. trotzdem geh ich darauf ein:
richtig, weil sich die deutsche mouz fan szene als einzige für styko einsetzt. sonst juckts niemanden.
und genauso wenig wirds der mehrheit jucken wenn mouz gewisse spieler - völlig verständlich - gegen welche die mehr vorzuweisen haben austauschen wird. snax ist schonmal ein wirklich erstklassiger fang und oskar hat man schon länger am boot.


Natürlich war ropz gemeint der vorher nix vorzuweisen hatte. Also sicherlich auch kein Stareinkauf. Oskar von HR war damals genau so wenig ein großer Star. Styko und Sunny das Gleiche. Also noch immer ... wo bleibt der Beweis das man hier "FaZe-like" agiert und die Größen des Sports verpflichtet?! Snax ist der erste große Name den man holt - und der hat ein Jahr lang nix gerissen mit VP.

Und es ist nicht so das sich keiner für Styko einsetzt. Wenn man sieht wie viele ihm gerade auf twitter gut zugesprochen haben - da war alles dabei was Rang und Namen hatte und die haben sich auch gefreut als es hieß das er bei C9 einspringt.

Nur hier gibt es wieder einige die es übertreiben müssen. Klar ist es schade um Styko - ich mag ihn eigentlich auch. Aber lass doch mal die Kirche im Dorf. Bzw wo blieb die Aufregung bei den ganzen anderen Wechseln!? NIP zuletzt bspw!? Wo war da dein Aufschrei!?


ich schreie auch normalerweise nicht auf - fand es nur witzig, dass mouz bei der ersten gelegenheit einen spieler wie snax zu bekommen, ohne zu zögern zugesprochen hat. der aufschrei seitens mouz ein team zu bekommen, das international mit den echten "kalibern" vorallem langfristig mithalten kann, ist schon seit langem unüberhörbar.
deine meinung über oskar scheint wie gesagt auch etwas verzerrt zu sein: oskar war und ist nach wie vor eine bessere Awp als der zum olymp ernannte guardian. und genau deswegen halte ich die meinung und sichtweisen der user nicht für bare münze.
um das klar zu stellen: ich habe niemals behauptet das team oder die spieler sind schlecht (sind sie auch nicht). ich behaupte nur, dass mouz gerne wie faze agieren würde - denn bei beiden orgas scheiterts sicher nicht an der kohle. dass Navi die CIS aufkauft ist genau dasselbe verhalten.


Wer weiß welche Spieler ihnen alles angeboten wurde!? Vielleicht gab es schon vor Snax andere Spieler die hätten kommen können, aber man wollte weiter mit Styko spielen und schauen wie sich die Team-Balance verhält bzw man noch besser ins Teamplay integrieren kann ohne das er am Ende immer im Scoreboard abfällt. Kann keiner zur Gewissheit sagen ob es da nicht auch schon andere Spieler gab, die den Weg zu mouz hätten finden können.

Verzerrtes Bild zu oskar!? Null. Ich sagte nur damals als er von HR war, war er kein Starspieler. Und du behauptest man versucht auf Krampf durch FaZe-Verhalten nach oben zu kommen, wo aber noch kein Star verpflichtet wurde sondern wenn, eher bei Mouz im Team zu einem wurde. Nur Snax war schon vorher ein Starspieler, jedoch auch einer mit einer LANGEN Durststrecke.

"FaZe-like" ist für mich einfach etwas anderes, etwas krasseres (wenn man nur bedingt das der absolute Starspieler der letzten Jahre von mouz zu FaZe ging). Klar will man sich verbessern. Und klar ist es traurig um Styko. Aber der Shitstorm aus der dt. Comm ist einfach zu übertrieben.[/quote]

Oskar war der Starspieler von HR und auch damals schon eine krasse AWP, Sunny war auch ein krasser Starspieler in Penta, hatte jedoch trotzdem noch keinen so großen Namen wie ein Rain oder Olof.
Mouz trotzdem noch besser als FaZe an sich
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz