ANZEIGE:
08.10.2018, 10:00 CEST
16:02
dk Marco 'Snappi' Pfeiffer
dk Kristian 'k0nfig' Wienecke
dk Jakob 'JUGi' Hansen
dk René 'cajunb' Borg
dk Nikolaj 'niko' Kristensen
de Fatih 'gob b' Dayik
de Johannes 'tabseN' Wodarz
de Johannes 'nex' Maget
de Tizian 'tiziaN' Feldbusch
uk Owen 'smooya' Butterfield

15.67%

84.33%
Insgesamt wurden 217 Wetten abgegeben.
powered by



Direkter Vergleich

67% (6)
33% (3)
9 Matches

Weitere Statistiken einblenden


Matchdetails

de_inferno
OpTic Gaming 13:02 BIG
OpTic Gaming 03:00 BIG





Falsches Ergebnis melden

Event: StaSeries i-League Season #6 ist ausgespielt15.10.2018, 09:22

ENCE triumphiert in Kiew

Es ist der erste große Titel für die Finnen: ENCE eSports gewinnt die StarSeries i-League Season #6 in einem Finale über die volle Distanz.

Event: Preview: Halbfinale der StarSeries i-League Season 613.10.2018, 13:10

ENCE im skandinavischen Duell & Rückspiel für Vega

Es ist der vorletzte Tag bei der StarSeries i-League Season #6 und die Halbfinalspiele stehen uns bevor. Dort kommt es zu einem skandinavischen Duell sowie dem Aufeinandertreffen zwischen den Russen von Vega Squadron und dem nordamerikanischen Team NRG Esports.

Event: Top 4 in Kiew stehen fest12.10.2018, 23:03

StarSeries: BIG scheitert im Viertelfinale

Die Halbfinalpartien der StarSeries i-League Season #6 stehen fest. Nicht mit dabei ist BIG. Fatih 'gob b' Dayik und sein Team scheitern im Viertelfinale.

Kommentare

 
1

#1
struber schrieb am 07.10.2018, 23:17 CEST:
einfach für optic
#2
Sandra_x3 schrieb am 08.10.2018, 01:20 CEST:
struber schrieb:
einfach für optic
#3
scharfy schrieb am 08.10.2018, 09:42 CEST:
Not gegen Elend
#4
lilJ schrieb am 08.10.2018, 10:28 CEST:
Ok...man spielt wieder so wie vor 4,5 Monaten....ignoriert die Banane komplett und wartet mit dem A execute bis man eigentlich schon keine Zeit mehr zum reagieren hat. Ich verstehe es einfach nicht...
#5
TELEFONMASTDUDU schrieb am 08.10.2018, 10:37 CEST:
Genau das gleiche wie beim US Major. :D Outplayen sich selber, weil sie alles doppelt und dreifach überlegen. Dadurch zu langsam usw. wird langsam echt langweilig BIG "Fan" zu sein.
#6
iNGeen schrieb am 08.10.2018, 10:40 CEST:
Optic spielt halt auch top als CT - sind deutlich besser vorbereitet als BIG. eben alles wie immer nach einem halbwegs guten turnier. ;-)
#7
HEADiiii schrieb am 08.10.2018, 10:45 CEST:
puh das hat schon weh getan. absolut chancenlos.
#8
Tom200063 schrieb am 08.10.2018, 10:46 CEST:
Vielleicht sind solche Klatschen gut, sodass man sich zweimal überlegt, wie man in Zukunft gegen bestimmte Gegner spielt.
#9
JohnnyPeng schrieb am 08.10.2018, 10:46 CEST:
Was denn hier los? Die Big Jungs wohl nicht ordentlich ausgeschlafen anders ist das nicht zu erklären. Optic hat sich mal ordentlich zum Frühstück gegönnt :D
#10
Heggii schrieb am 08.10.2018, 10:46 CEST:
16:02 ist schon ein Brett da Optic kein wirklich gutes Lineup hat und selbst gegen aTTaX auf Inferno verloren hat :/
Big kann halt nur Major
#11
HEADiiii schrieb am 08.10.2018, 10:48 CEST:
Tom200063 schrieb:
Vielleicht sind solche Klatschen gut, sodass man sich zweimal überlegt, wie man in Zukunft gegen bestimmte Gegner spielt.


durch ein paar klatschen werden sie vieleicht auch nicht mehr ganz so ernst genommen. mit der favoritenrolle scheint big einfach nicht fertig zu werden ^^
#12
MBH40 schrieb am 08.10.2018, 10:53 CEST:
sie haben viel versucht, aber es kann doch nicht sein das 16:2 verliert, die spielen bei solchen turnieren so unfassbares schlechtes cs
#13
1112Leon schrieb am 08.10.2018, 10:57 CEST:
Ja, Mensch... Wenn man sieht wie BIGs 2:13 zu Stande kam, dann wundert es nicht.
So oft unglücklich verloren und in Eco Rounds wirklich sehr viel Schaden bei Optic gemacht, aber dann hat es einfach nicht gereicht.
Hoffen wir, dass der nächste Gegner vielleicht Vega oder Renegades heißt, und dass sie dort dann endlich ihr Können beweisen dürfen.

Lets go BIG!

PS: Nicht gleich den Teufel an die Wand malen.
#14
eBbI87 schrieb am 08.10.2018, 10:58 CEST:
BIG kann halt nur einmal im Jahr gut spielen! Jetzt 0-3 holen dann fliegt einer ausm Roster und schon geht alles von vorne los.....so schlecht....Problem ist einfach diese Last Second Go‘s von the Brain gob(Flopp) einfach nur zum schämen diese Leistung gegen Tier 3 Teams.
#15
lilJ schrieb am 08.10.2018, 10:59 CEST:
JohnnyPeng schrieb:
Was denn hier los? Die Big Jungs wohl nicht ordentlich ausgeschlafen anders ist das nicht zu erklären. Optic hat sich mal ordentlich zum Frühstück gegönnt :D


Ja das scheint tatsächlich die plausibelste Erklärung zu sein :D...Sorry aber das sah so aus, als hätte man die Jungs gerade aus dem Bett geholt. Die bo1's sind absolutes Gift für BIG. Aber eine Frage habe ich dann doch: warum versucht man nicht mal die Kontrolle über die Banane zu holen? So als Hobby-Analyst des Gegner-Teams würde ich doch jede Runde einen zusätzlichen Spieler auf den A-Spot stellen bzw. einen B-Spieler auf die große Reise schicken. Würde mich wirklich über ein variableres T-Spiel von BIG auf Inferno freuen...vielleicht auch mal mit 1,2 schönen fakes?
#16
Z1RKEL schrieb am 08.10.2018, 11:00 CEST:
84.33%
#17
RaphiS schrieb am 08.10.2018, 11:00 CEST:
BIG's Taktik (T-Side):

1. Warten bis ein CT pusht.
2. Wenn keiner pusht: Überall über die Map rennen und sich easy fraggen lassen.
Wenn einer pusht: Veraimen.
3. -> Runde verlieren
4. -> Match verlieren
#18
BAERUS schrieb am 08.10.2018, 11:19 CEST:
Ist halt bitter, was für Welten zwischen BIG und BIG liegen ... gegen ein Astralis ein Inferno (knapp, aber reicht ja!) holen, gegen ein Optic mit :2 weggeschossen werden.
Aber genau daran erkennt man, dass BIG halt noch kein TOP Team ist, sondern "nur" oben angekommen ist. Konsistenz ist halt noch keine da, ich persönlich denk aber das ist okay, auch wenns eine bittere Pille ist. Sie haben peaks und haben downs. Sie sind in der Lage ein Faze oder Astralis zu schlagen, man darf aber keineswegs erwarten, dass das die Tagesordnung ist. BIG ist kein T1 Team, und da kommt es auch noch oft genug vor dass man gegen ein Optic und Fragsters verliert. Das wird auch erstmal weiter vorkommen.
Aber vor noch einiger Zeit hatten sie nicht den Hauch einer Chance gegen die Großen. Und zumindest die Chance ist jetzt da. Das ist eine Entwicklung, auch wenn man sich gerne bereits (viel) mehr wünschen würde vom Team.
#19
Ghos7 schrieb am 08.10.2018, 11:32 CEST:
Kann auch gar nicht daran liegen dass CS todesrandom zur Zeit ist? Gerade in Bo1? Siehe die D2 Partien auf dem Major(? oder war es köln, weiß gerade nicht mehr) oder Teams die einstellig gegen astralis ne map holen um dann von t3 random mix zerschossen zu werden.
#20
grooob1an schrieb am 08.10.2018, 11:37 CEST:
Die konstant fehlt und in manchen Situationen wird zu überhastet gespielt anstatt defensive zu gehen das fällt mir oft bei smooya und tizian auf.
#21
ThePrinceWhoWasPromised schrieb am 08.10.2018, 11:44 CEST:
Das war ja mal nichts.
#22
pr0nyboi schrieb am 08.10.2018, 11:56 CEST:
Bei dem Ergebniss muss ich an VP denken die auch immer so unkonstant online waren.
#23
Fabbsen schrieb am 08.10.2018, 11:59 CEST:
Heggii schrieb:
16:02 ist schon ein Brett da Optic kein wirklich gutes Lineup hat und selbst gegen aTTaX auf Inferno verloren hat :/
Big kann halt nur Major


16:02 ist natürlich trotzdem ein schlechtes Ergebniss aber Optic soll ein schlechtes LU haben?
Das Lineup ist so stacked von Talent
#24
Swani schrieb am 08.10.2018, 12:49 CEST:
Heggii schrieb:
16:02 ist schon ein Brett da Optic kein wirklich gutes Lineup hat und selbst gegen aTTaX auf Inferno verloren hat :/
Big kann halt nur Major


niko jugi und k0nfig sind wirklich sehr untalentiert :/
#25
mrtnJ schrieb am 08.10.2018, 13:01 CEST:
Erbärmliche Leistung, ruhen sich wieder auf ihrem legendenstatus aus.
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz