ANZEIGE:
11.04.2020, 18:25 CEST
01:02
dk Lukas 'gla1ve' Rossander
dk Nicolai 'device' Reedtz
dk Peter 'dupreeh' Rothmann
dk Andreas 'Xyp9x' Højsleth
dk Emil 'Magisk' Reif
dk Finn 'Karrigan' Andersen
sk David 'frozen' Čerňanský
tr Özgür 'woxic' Eker
nl Chris 'chrisJ' de Jong
ee Robin 'ropz' Kool

59.91%

40.09%
Insgesamt wurden 227 Wetten abgegeben.
powered by



Direkter Vergleich

40% (17)
60% (25)
42 Matches

Weitere Statistiken einblenden


Matchdetails

de_dust2
Astralis 10:05 mousesports
Astralis 05:10 mousesports
Astralis 00:03 mousesports
Astralis 02:01 mousesports
17:19
de_inferno
Astralis 11:04 mousesports
Astralis 05:01 mousesports
16:05
de_nuke
Astralis 09:06 mousesports
Astralis 03:10 mousesports
12:16





Falsches Ergebnis melden

Event: Gruppe B der ESL Pro League17.03.2020, 11:03

BIG trifft auf Fnatic - Astralis weiter formschwach

BIG spielt gegen Fnatic. Am zweiten Spieltag der ESL Pro League Season #11 beginnt die Gruppe B. Zum Auftakt verliert Astralis gegen NiP.

Kommentare

 
1

#1
zooca schrieb am 09.04.2020, 20:47 CEST:
das echte astralis-mouz match :p
#2
raphinho schrieb am 09.04.2020, 21:03 CEST:
Das wird auf jeden Fall ein anderes Match ;)
#3
ReLaXiTy schrieb am 09.04.2020, 22:13 CEST:
raphinho schrieb:
Das wird auf jeden Fall ein anderes Match ;)


Hoffentlich bekommen wir überhaupt ein Match :D
#4
Kaiserlichter schrieb am 10.04.2020, 12:09 CEST:
Diesmal wird es aber ein SIEG :-)
#5
chibiribiri schrieb am 10.04.2020, 13:04 CEST:
Ich glaube das mouz es irgendwann bewusst nicht mehr versucht hatte, weil sie gemerkt haben, dass in der Partie gegen Astralis nichts zu holen ist. Die waren Onpoint. Weil sie aber wussten, dass wenn sie verlieren und Na'Vi gegen Fnatic verliert, zwei Tage später nochmal gegen Astralis ran dürfen, haben sie letztlich nur noch "reingedaddelt", um sich die Taktiken für die zweite Partie offen zu halten.
Man kann nur hoffen, dass mouz morgen besser ins Spiel kommt.
Aber so recht daran glauben mag ich auch nicht. Astralis ist einfach das, was man in anderen Sportarten als Turniermannschaft bezeichnet: Die werden von Match zu Match stärker.
#6
ReLaXiTy schrieb am 10.04.2020, 14:08 CEST:
chibiribiri schrieb:
Ich glaube das mouz es irgendwann bewusst nicht mehr versucht hatte, weil sie gemerkt haben, dass in der Partie gegen Astralis nichts zu holen ist. Die waren Onpoint. Weil sie aber wussten, dass wenn sie verlieren und Na'Vi gegen Fnatic verliert, zwei Tage später nochmal gegen Astralis ran dürfen, haben sie letztlich nur noch "reingedaddelt", um sich die Taktiken für die zweite Partie offen zu halten.
Man kann nur hoffen, dass mouz morgen besser ins Spiel kommt.
Aber so recht daran glauben mag ich auch nicht. Astralis ist einfach das, was man in anderen Sportarten als Turniermannschaft bezeichnet: Die werden von Match zu Match stärker.


Mouz muss wirklich Gas geben und von Beginn an am Start sein. Das ganze Turnier über waren die Jungs schon wackelig. Woran es aber zurzeit liegt, können nur sie selbst wissen. Was wir zumindest wissen, ist, dass die es viel besser können. Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt. :)
#7
FabbseN- schrieb am 10.04.2020, 18:03 CEST:
Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte, Mouz holt diesmal mehr Runden auf einer Map als auf den letzten Beiden zusammen gegen Astralis
#8
Cpt.Andre schrieb am 10.04.2020, 23:00 CEST:
FabbseN- schrieb:
Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte, Mouz holt diesmal mehr Runden auf einer Map als auf den letzten Beiden zusammen gegen Astralis


sehr gewagte Aussage^^ Normalerweise sollte jedes Top 10 Team wenigstens 5 Runden pro Karte gegen Astralis holen
#9
popelsuppe schrieb am 11.04.2020, 14:23 CEST:
da online: wird doch mit update gespielt oder ?
#10
FabbseN- schrieb am 11.04.2020, 14:52 CEST:
popelsuppe schrieb:
da online: wird doch mit update gespielt oder ?


Ich bin mir sehr sicher, dass sie mit dem alten Update spielen. Wäre etwas unfair den Teams gegenüber, da man sich ja erstmal drauf einstellen muss. Und da es mitten im Turnier ist bzw. während des Turniers ist, schließe ich es auch mal aus. ESL kann sich jedoch auch anders entscheiden, würde mich jedoch wundern
#11
McBudaTea schrieb am 11.04.2020, 15:50 CEST:
chibiribiri schrieb:
Ich glaube das mouz es irgendwann bewusst nicht mehr versucht hatte, weil sie gemerkt haben, dass in der Partie gegen Astralis nichts zu holen ist. Die waren Onpoint. Weil sie aber wussten, dass wenn sie verlieren und Na'Vi gegen Fnatic verliert, zwei Tage später nochmal gegen Astralis ran dürfen, haben sie letztlich nur noch "reingedaddelt", um sich die Taktiken für die zweite Partie offen zu halten.
Man kann nur hoffen, dass mouz morgen besser ins Spiel kommt.
Aber so recht daran glauben mag ich auch nicht. Astralis ist einfach das, was man in anderen Sportarten als Turniermannschaft bezeichnet: Die werden von Match zu Match stärker.


Das Mouse Lineup ist ein relativ wenig konstantes Team. Man konnte schon öfters Hälften, Maps und Serien sehen, wo sie aus welchen Grund auch immer (sehr häufig auf der CT-Seite) komplett kollabiert sind. Das konnte man schon früh bei Lineup beobachten (Mir fällt da der Match gegen Sprout in EU Minor von vor einem Jahr ein, wo sie auf Train zuerst 10-5 Führung auf der schwereren T-Seite errungen haben, die CT Pistolenrunde gewonnen haben, aber die Map dennoch verloren haben. Auf Dust2 konnte sie in der ersten Hälfte auf der CT-Seite nur 3 Runden holen, eine von dem war die Pistol-Runde). Gegen Astralis haben sie jetzt ebenfalls auf beiden CT-Seiten gar nichts gerissen. Ich würde jetzt aber nicht erwarten, dass dies nicht nochmal passieren wird.
#12
popelsuppe schrieb am 11.04.2020, 16:39 CEST:
es wird auf dem alten patch gespielt !
#13
FabbseN- schrieb am 11.04.2020, 18:35 CEST:
McBudaTea schrieb:
chibiribiri schrieb:
Ich glaube das mouz es irgendwann bewusst nicht mehr versucht hatte, weil sie gemerkt haben, dass in der Partie gegen Astralis nichts zu holen ist. Die waren Onpoint. Weil sie aber wussten, dass wenn sie verlieren und Na'Vi gegen Fnatic verliert, zwei Tage später nochmal gegen Astralis ran dürfen, haben sie letztlich nur noch "reingedaddelt", um sich die Taktiken für die zweite Partie offen zu halten.
Man kann nur hoffen, dass mouz morgen besser ins Spiel kommt.
Aber so recht daran glauben mag ich auch nicht. Astralis ist einfach das, was man in anderen Sportarten als Turniermannschaft bezeichnet: Die werden von Match zu Match stärker.


Das Mouse Lineup ist ein relativ wenig konstantes Team. Man konnte schon öfters Hälften, Maps und Serien sehen, wo sie aus welchen Grund auch immer (sehr häufig auf der CT-Seite) komplett kollabiert sind. Das konnte man schon früh bei Lineup beobachten (Mir fällt da der Match gegen Sprout in EU Minor von vor einem Jahr ein, wo sie auf Train zuerst 10-5 Führung auf der schwereren T-Seite errungen haben, die CT Pistolenrunde gewonnen haben, aber die Map dennoch verloren haben. Auf Dust2 konnte sie in der ersten Hälfte auf der CT-Seite nur 3 Runden holen, eine von dem war die Pistol-Runde). Gegen Astralis haben sie jetzt ebenfalls auf beiden CT-Seiten gar nichts gerissen. Ich würde jetzt aber nicht erwarten, dass dies nicht nochmal passieren wird.


G2 hat auch schon zwei mal ein 12-3 als T auf D2 gegen Mouz geworfen innerhalb eines Jahres. Und das in großen Events. Stimme dir da definitiv zu, dass sie eine wackelige CT Seite haben auf manchen Maps
#14
FabbseN- schrieb am 11.04.2020, 19:35 CEST:
Keine Ahnung wie Astralis es jetzt noch in Overtime geschafft hat aber nehme ich
#15
BuG88 schrieb am 11.04.2020, 19:49 CEST:
Eine map schon mal gut :)
#16
FabbseN- schrieb am 11.04.2020, 19:49 CEST:
Spannende erste Map. Zeigt aber mal wieder wie eklig T-Sided D2 ist. Bin mal gespannt wie es mit der neuen Krieg aussehen wird
#17
FabbseN- schrieb am 11.04.2020, 19:52 CEST:
Karrigan stand als CT halt 2-15 und hat trotzdem das ganze Game entschieden als T.
Finn zeigt es den Hatern mal wieder :p
#18
nXy schrieb am 11.04.2020, 19:52 CEST:
Infe werden sie leider abgeben, also in einem 3 mapper auf nuke hoffen!!
#19
Bimbadabumm schrieb am 11.04.2020, 22:01 CEST:
NICE!
#20
FabbseN- schrieb am 11.04.2020, 22:02 CEST:
Fak, als T hat man so viele dumme Runden abgegeben
#21
zooca schrieb am 11.04.2020, 22:02 CEST:
ggwp
200iq move von carrygan
#22
ReLaXiTy schrieb am 11.04.2020, 22:04 CEST:
GGWP Mouz. Da war doch wieder das Mouz, das wir alle wollen, zu sehen. Super! Spannendes Spiel bis zum Schluss. GG auch an Astralis.
#23
ShAd_1337 schrieb am 11.04.2020, 22:08 CEST:
gg
#24
nXy schrieb am 11.04.2020, 22:24 CEST:
Nice mouz, morgen dann ne vernünftige Performance gg fnatic und der zweite pro league Sieg in Folge ist möglich!!
#25
wohlstandsmacher schrieb am 11.04.2020, 22:24 CEST:
Nuke war einfach saustark gespielt von mouz
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz