ANZEIGE:
Event: BLAST Premier: Global Final 202025.01.2021, 10:57

s1mple führt Na`Vi zum Turniersieg

Natus Vincere triumphiert beim BLAST Premier: Global Final 2020. Im Finale dominiert das CIS-Team gegen Astralis.



Natus Vincere hat am Sonntag das Finale des BLAST Premier: Global Final 2020 auch dank eines überragenden Alexander 's1mple' Kostylev gewonnen. Das CIS-Team setzte sich mit 2:0 im Best-of-Three gegen den Weltranglistenersten Astralis durch. Zuvor hatte Na`Vi bereits Team Vitality mit 2:1 im Consolation Finale aus dem Weg geräumt.

Starke Verteidigung auf Nuke

Die Partie zwischen Natus Vincere und Astralis startete auf dem Na`Vi-Pick Nuke. Recht ausgeglichen gestaltete sich die erste Halbzeit, die das CIS-Team auf der T-Seite knapp mit 8:7 gewinnen konnte. Danach bauten s1mple und Co. eine starke Verteidigung auf und ließen Astralis kaum noch zum Zug kommen. Na`Vi holte sich die erste Map mit 16:12.

Auf Inferno erwischte Natus Vincere einen noch besseren Start auf der CT-Seite. Mit einem 10:5-Vorsprung wechselte das russische Team auf die Angreiferseite. Danach ließ Na`Vi nicht mehr locker und holte die entscheidenden sechs Runden, ohne eine weitere von Astralis zuzulassen.

Loading...
s1mple bekommt MVP-Auszeichnung

Das deutliche 16:5 bescherte Natus Vincere den Turniersieg und ein Preisgeld von satten 600.000 US-Dollar. Die Dänen müssen sich mit 200.000 US-Dollar begnügen. Zum MVP des Finals wurde s1mple gekürt, der die Partie mit einer K-D von 50-29 und einer ADR (Average Damage per Round) von 103,9 abschloss.

Foto: StarLadder


Geschrieben von swayzay

Ähnliche News

Kommentare


Bisher keine Kommentare.  

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2021 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz