ANZEIGE:
Update: Valve veröffentlicht kleinen Patch04.02.2021, 10:30

Mehr Geld in Unterzahl und Timeout-Anpassung

Valve veröffentlicht zum Start in den neuen Monat ein kleines Update für Counter-Strike: Global Offensive. Themen sind das Einkommen in Unterzahl und Timeouts.



Valve hat in der Nacht auf Donnerstag ein kleines Update für CS:GO veröffentlicht. Sollte nun ein Mitspieler die Verbindung verlieren, erhalten Spieler nach der dritten Runde stets einen finanziellen Bonus - unabhängig davon, ob die jeweilige Runde gewonnen oder verloren wurde. Zuvor wurde lediglich zusätzliches Geld an das Team in Unterzahl vergeben, wenn dieses eine Runde verloren hat.

Außerdem wurde auch eine Anpassung der Timeouts in der Broken-Fang-Premier-Queue vorgenommen. Statt vier 30-sekündigen Auszeiten gibt es nun zwei einminütige Auszeiten.


Release Notes für den 04.02.2021

Bildquelle: Valve


Geschrieben von Funk1ll3r

Ähnliche News

Kommentare


#1
Toodels schrieb am 04.02.2021, 10:42 CET:
Wo steht denn bitte, dass man mehr Geld kriegt falls einer das Spiel verlassen hat?
Für mich liest sich das eher, das man allgemein nun ein bisschen mehr bekommt.
#2
Deivil schrieb am 04.02.2021, 10:51 CET:
Toodels schrieb:
Wo steht denn bitte, dass man mehr Geld kriegt falls einer das Spiel verlassen hat?
Für mich liest sich das eher, das man allgemein nun ein bisschen mehr bekommt.


"Short-handed income" ist doch der Bonus in Unterzahl, wob ei es dann keine Rolle spielt, ob man die Runde geholt hat oder eben nicht.
#3
FlaMez_cs schrieb am 05.02.2021, 10:36 CET:
dümmstes update seit jahren... in kombination mit entfernung von bots...
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2021 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz