ANZEIGE:
Liga: Regeländerungen zur neuen Saison24.02.2021, 15:00

Die wichtigsten Änderungen der 99Damage Liga im Überblick

Neue Saison, neue Regeln: In weniger als zwei Wochen beginnt die 99Damage Liga Saison #17 und Spieler wie Verantwortliche stellen sich auf die Veränderungen ein. Eine Übersicht der wichtigsten Neuerungen.




Am 8. März startet die neue Saison der 99Damage Liga. Am Regelwerk werden einige Änderungen vorgenommen. Das sind die wichtigsten Anpassungen.

Kürzerer Ablauf der Spieltage

Eine der wichtigsten Neuerungen der 99Damage Liga #17 ist der kürzere Ablauf der Spieltage. Ab sofort müssen alle Matches pro Spieltag innerhalb von einer Woche gespielt werden. Ein Verschieben auf einen noch späteren Zeitpunkt als die Spielwoche ist grundsätzlich ausgeschlossen (Regelwerk 6.2.1).

Die Teams können frei entscheiden, an welchem Tag in der jeweiligen Woche gespielt wird. Konkrete Terminvorschläge, die innerhalb von 24 Stunden nicht vom gegnerischen Team abgelehnt werden, gelten als akzeptiert und sind somit gültig.

Sollte ein Match jedoch nicht innerhalb der Spielwoche ausgespielt werden, wird es automatisch geschlossen. Es wird außerdem keine Möglichkeit geben, nachträglich Anträge zu stellen oder einen Ausweichtermin zu finden.

Terminfindung in der Kalibrierungsphase

Matches der Kalibrierungs-Division werden wöchentlich am Montagmorgen erstellt. Die Terminfindung kann erst gestartet werden, wenn die Matches auf der Website live sind.

Default-Termine müssen nicht bindend sein

Jedes Match besitzt einen sogenannten Default-Termin. Dieser ist nur dann der offizielle Matchtermin, wenn sich keines der beiden Teams via "Scheduling-Tool" gemäß Regeln 6.1.3 und 6.1.4 um einen alternativen Matchtermin bemüht oder wenn bei nicht erreichter Einigung eines alternativen Matchtermins dieser nicht bis spätestens 48 Stunden vor dem Standardtermin über ein Support-Ticket gemeldet wird. 

Neue Spieler und Stand-Ins während der Saison

Stand-Ins: Drei Spieler dürfen pro Saison als Stand-Ins eingesetzt werden. (Regelwerk 4.2.8)

Stand-Ins können auch Matches von Beginn an bestreiten. Ein Spieler darf nur als Stand-In eingesetzt werden, wenn dieser kein bestätigter Spieler eines Teams einer höheren Division oder der gleichen Gruppe (gilt für die Divisionen 1, 2, 3) ist oder in der laufenden Saison war.

Wechselslots: In der laufenden Season dürfen zwei Spieler dem Lineup zugefügt werden. (Regelwerk 4.4.3)

Wechsel und Stand-Ins dürfen in der Kalibrierungs-Division passieren – höhere Divisionen dürfen nicht in untere Divisionen wechseln/aushelfen. Ein Div-3-Spieler darf beispielsweise nicht innerhalb seiner Division und auch nicht in der Kalibrierungs-Division aushelfen. Ein Wechsel innerhalb der gleichen Divisions-Gruppe ist nach Inkrafttreten der Wechselslot-Regelungen nicht mehr möglich.

Proteste und Beschwerden

Proteste sind nach dem Match innerhalb einer (1) Stunde einzureichen. Ausgenommen davon sind Time-Tables, diese sind nach wie vor innerhalb von 48 Stunden einzureichen.

Beschwerden müssen innerhalb von einer (1) Stunde nach Ende des Matches über ein Support-Ticket eingereicht werden. Ausgenommen von dieser Frist sind Proteste, die Time-Tables beinhalten. (Regelwerk 5.4.2)

Wohin geht die Reise nach der Saison 17 aus der Kalibrierungsphase
  • Division 3: 16 Slots
  • Division 4: 144 Slots + 16 Slots Absteiger-Division 3
  • Division 5: 320 Slots
Wie das Relegations-Modell aussehen wird, ergibt sich durch die Anzahl der Anmeldungen und der Tabellensituation nach Abschluss der regulären Spielphase.

Infos zum Seeding für die Kalibrierungs-Division (Spieltag 1):

Aufgrund von Verbesserungen am Swiss-System werden nun alle Teams der Kalibrierungsphase in eine Gruppe einsortiert. Hier wird auf das Ranking-System des Swiss-Formats gesetzt und dementsprechend keine Seedings zum Start der Saison durchgeführt. Dies unterscheidet sich von unseren ursprünglichen Plänen, ist nach den System-Umstellungen aber die beste Vorgehensweise.

Wichtige Guides:
Sämtliche Regeln der 99Damage Liga sind im Regelwerk zu finden und nachzulesen.

Fragen von euch über die 99Damage Liga sind immer gern gesehen. Schreibt bitte in die Kommentare, wenn es Unklarheiten geben sollte. Wir werden auf die wichtigsten Fragen gesammelt antworten.

JETZT ANMELDEN!




Geschrieben von 99Ligaleitung

Ähnliche News

Kommentare


#1
LiroxGG schrieb am 24.02.2021, 18:56 CET:
Eine Frage bezüglich des Folgenden Parts in der Erklärung des Swiss Formats:
"Im Anschluss wird jedes Team in eine für ihr Spielniveau angemessene Division, basierend auf der Platzierung in der Tabelle, eingestuft. Ist dies aufgrund einer hohen Teilnehmerzahl nicht möglich, folgt an die reguläre Saison eine Relegation."

Das heißt, dass es nur eine Relegation gibt, wenn am Ende des 9. Spieltages mehr als 16 Teams ganz oben stehen?
Also so:
1. Genau 16 Teams stehen (nach Maps) 18-0 -> keine Relegation
2. Mehr als 16 Teams stehen 18-0 -> Relegation
3. 8 Teams stehen 18-0 und 8 Teams 17-1 -> keine Relegation
4. 8 Teams stehen 18-0 und mehr als 8 Teams 17-1 -> Relegation

Habe ich das so richtig verstanden? Und wenn ja, heißt es dann in der 4. Beispielvariante, dass alle in eine Relegation müssten oder nur alle Teams die 17-1 stehen?
#2
Chicken- schrieb am 24.02.2021, 18:57 CET:
Freu mich schon auf die Saison und das Swiss Format :)
#3
Hippopotamus47 schrieb am 24.02.2021, 19:59 CET:
LiroxGG schrieb:
Eine Frage bezüglich des Folgenden Parts in der Erklärung des Swiss Formats:
"Im Anschluss wird jedes Team in eine für ihr Spielniveau angemessene Division, basierend auf der Platzierung in der Tabelle, eingestuft. Ist dies aufgrund einer hohen Teilnehmerzahl nicht möglich, folgt an die reguläre Saison eine Relegation."

Das heißt, dass es nur eine Relegation gibt, wenn am Ende des 9. Spieltages mehr als 16 Teams ganz oben stehen?
Also so:
1. Genau 16 Teams stehen (nach Maps) 18-0 -> keine Relegation
2. Mehr als 16 Teams stehen 18-0 -> Relegation
3. 8 Teams stehen 18-0 und 8 Teams 17-1 -> keine Relegation
4. 8 Teams stehen 18-0 und mehr als 8 Teams 17-1 -> Relegation

Habe ich das so richtig verstanden? Und wenn ja, heißt es dann in der 4. Beispielvariante, dass alle in eine Relegation müssten oder nur alle Teams die 17-1 stehen?


Swiss und Buchholzwertung (Wertung der Platzierung der Gegner) und ggf. Rundendifferenz
#4
Hippopotamus47 schrieb am 24.02.2021, 20:01 CET:
Wohin geht die Reise nach der Saison 16 aus der Kalibrierungsphase?

In Saison 16 gab es keine Kalibrierungsphase, nur die Verarsche, dass die Platzierungen der Saison zählen, damit die Teams aus Div 3-6 + Starter zu Ende spielen.
#5
floso82 schrieb am 24.02.2021, 20:17 CET:
Div 3 = 2x 8 Teams?
Somit wäre die Div 2 größer als die Div3, falls ich denken kann.... oder irre ich mich
#6
sun1337 schrieb am 24.02.2021, 21:50 CET:
floso82 schrieb:
Div 3 = 2x 8 Teams?
Somit wäre die Div 2 größer als die Div3, falls ich denken kann.... oder irre ich mich


Absteiger aus div 2 vllt dann noch dazu gerechnet?
#7
lahire schrieb am 24.02.2021, 22:03 CET:
sun1337 schrieb:
floso82 schrieb:
Div 3 = 2x 8 Teams?
Somit wäre die Div 2 größer als die Div3, falls ich denken kann.... oder irre ich mich


Absteiger aus div 2 vllt dann noch dazu gerechnet?


Freunde, 16 Teams AUS der Kalibrierung kommen in Saison 18 in Div3, 16 Teams steigen nach Saison 17 aus Div 3 ab. Zusätzlich kommen alle Teams, die in Div3 bleiben und aus Div2 absteigen
#8
MBH40 schrieb am 25.02.2021, 11:46 CET:
Team Defaulttermingeier joined the chat.

Wenn sich nicht alle quer stellen gut, kann aber auch geil nach hinten los gehen diese season
#9
Derber Alter schrieb am 25.02.2021, 13:45 CET:
Werden die Matches in Swiss System im Best-of-Three Modus gespielt?
#10
Chicken- schrieb am 25.02.2021, 14:04 CET:
Derber Alter schrieb:
Werden die Matches in Swiss System im Best-of-Three Modus gespielt?


2 Maps werden gespielt wie bisher auch
#11
Ghos7 schrieb am 25.02.2021, 15:37 CET:
MBH40 schrieb:
Team Defaulttermingeier joined the chat.

Wenn sich nicht alle quer stellen gut, kann aber auch geil nach hinten los gehen diese season


Wer einer Liga beitritt und nie am Default spielen kann/will, hat es nicht anders verdient
#12
SkiZx schrieb am 25.02.2021, 15:47 CET:
Ghos7 schrieb:
MBH40 schrieb:
Team Defaulttermingeier joined the chat.

Wenn sich nicht alle quer stellen gut, kann aber auch geil nach hinten los gehen diese season


Wer einer Liga beitritt und nie am Default spielen kann/will, hat es nicht anders verdient


Wer eine Liga betritt und nur am default spielen will ist trotzdem uncool
#13
MBH40 schrieb am 25.02.2021, 16:12 CET:
Ghos7 schrieb:
MBH40 schrieb:
Team Defaulttermingeier joined the chat.

Wenn sich nicht alle quer stellen gut, kann aber auch geil nach hinten los gehen diese season


Wer einer Liga beitritt und nie am Default spielen kann/will, hat es nicht anders verdient


3/4 samstage muss ich arbeiten im monat, danke dir. Kalib. Saison finde ich gut, kann man auch nicht anders ändern aber so wie die deutsche comm ist (siehe dich) spielt ihr an nem dienstag 1 mal die woche und sagt die restlichen 4 angebote ab.
#14
KRAEUTERSCHNITZEL schrieb am 25.02.2021, 20:53 CET:
samstag gehört dem fliegenden spaghettimonster ihr spagullis
sonntag bitte
#15
d-g0 schrieb am 25.02.2021, 21:16 CET:
Warum nicht wenigstens ein Pre-Seeding á la Eine Division mit allen 5 platzierten der 4.Divi etc.pp. gemacht wurde, erschließt sich mir nicht.

Das System so wie ihr es jetzt habt, funktioniert umso besser , je mehr Spiele man macht. Die Saison ist aber auf 9 Spieltage begrenzt. Nimmt man jetzt die sehr hohe Anzahl an Teams in der Kalibrierungsdivision dazu und dann noch den ein oder anderen Clanrücktritt bzw. Default-Win, dann ist die Aussagekraft der Platzierung am Ende der Saison gleich null.

Ich hoffe ich habe den ein oder anderen Punkt nicht so verstanden, wie ich es verstanden habe und lasse mich in der Saison gerne eines Besseren belehren.

Ich befürchte nur, dass in Saison 18 die Teams genauso oder gar noch schlechter verteilt sind.
mfg
#16
_Schicki_ schrieb am 26.02.2021, 01:19 CET:
Ghos7 schrieb:
MBH40 schrieb:
Team Defaulttermingeier joined the chat.

Wenn sich nicht alle quer stellen gut, kann aber auch geil nach hinten los gehen diese season


Wer einer Liga beitritt und nie am Default spielen kann/will, hat es nicht anders verdient


Der Vorteil den die 99 Damage liga hatte das man flexibel Matches spielen kann. Das fällt weg , weil die, die Samstags können werden forcen. Ohne das man dieses mal dagegen was machen kann.
#17
MajorRabbit schrieb am 27.02.2021, 22:36 CET:
_Schicki_ schrieb:
Ghos7 schrieb:
MBH40 schrieb:
Team Defaulttermingeier joined the chat.

Wenn sich nicht alle quer stellen gut, kann aber auch geil nach hinten los gehen diese season


Wer einer Liga beitritt und nie am Default spielen kann/will, hat es nicht anders verdient


Der Vorteil den die 99 Damage liga hatte das man flexibel Matches spielen kann. Das fällt weg , weil die, die Samstags können werden forcen. Ohne das man dieses mal dagegen was machen kann.


Du kannst ab dieser Saison deutlich mehr machen als noch in den Saisons davor da nach erfolgtem Terminvorschlag (und Meldung im Support bei Uneinigkeit) der Default-Termin nicht mehr existent ist

https://liga.99damage.de/de/statics/league_rules_99liga/#spieltag
Jedes Match besitzt einen sogenannten Default-Termin. Dieser ist nur dann der offizielle Matchtermin, wenn sich keines der beiden Teams via "Scheduling-Tool" gemäß Regeln 6.1.3 und 6.1.4 um einen alternativen Matchtermin bemüht oder wenn bei nicht erreichter Einigung eines alternativen Matchtermins diese nicht bis spätestens 48 Stunden vor dem Standardtermin über ein Support-Ticket gemeldet wird.

Die Liga-Administration wird dann einschreiten, versuchen eine Termineinigung zu bewirken und im Zweifel wird das Match ungespielt geschlossen - aber es erhält im Falle des Falls keines der Teams einen Default-Win am ursprünglichen Default-Termin.
#18
LUNTE1337 schrieb am 01.03.2021, 10:28 CET:
#19
Skii schrieb am 02.03.2021, 11:00 CET:
Wie sieht es in der Kalibrierungsphase denn aus, wenn man zb 4-0 steht und plötzlich beide Teams, gegen die man gewonnen hat, aus der Saison, aufgrund von Inaktivität ausgeschlossen werden? Steht man dann nach 2 Spieltagen wieder 0-0? Falls ja, wäre das nicht unfair, wenn ein Team dadurch ein schlechteres Rating hat, als ein Team welches alle Matches gewertet bekommen hat?
#20
Luix schrieb am 06.03.2021, 16:52 CET:
floso82 schrieb:
Div 3 = 2x 8 Teams?
Somit wäre die Div 2 größer als die Div3, falls ich denken kann.... oder irre ich mich


wie ich das verstanden haebn haben 16 teams die möglichkeit direkt aus der kali in div 3 zu kommen :)
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2021 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz