ANZEIGE:
Liga: KEIN APRILSCHERZ - Änderungen treten bald in Kraft01.04.2021, 18:00

Verlängerte Ligapause und neues Anti-Cheat Tool

Die 99Damage Liga führt in Zusammenarbeit mit Anybrain ein neues Anti-Cheat Tool ein, das im April zum Einsatz kommt. Aus diesem Grund wird die Osterpause um eine Woche verlängert. Alle Informationen dazu findet ihr in unserer News.




Wichtig: Bei dieser Ankündigung handelt es sich nicht um einen Aprilscherz.

Als Betreiber der größten CS:GO-Liga im deutschsprachigen Raum liegt es uns sehr am Herzen, einen fairen Wettbewerb gewährleisten zu können. Aus diesem Grund haben wir vor einem Jahr unser serverseitiges Anti-Cheat Tool aktiviert, das nach dem Ende eines Matches die GOTV-Demos maschinell überprüft. Werden dort etwaige Unstimmigkeiten erkannt, wird der Report an das Admin-Team der 99Damage Liga übermittelt. Im Anschluss findet eine weitere Überprüfung statt.

Um noch weitere Maßnahmen zum Erhalt des Fairplay ergreifen zu können, freuen wir uns, gemeinsam mit Anybrain ein neues Anti-Cheat Tool zusätzlich zum serverseitigen Tool für die 99Damage Liga vorstellen zu dürfen.

Das Tool analysiert das Verhalten der Spieler live während der laufenden Partie. Sollten hier Abweichungen festgestellt werden, wird der dazugehörige Bericht an das Admin-Team weitergeleitet. Sollte es zu einer Benutzung von unerlaubten Hilfsmitteln gekommen sein, wird durch das Admin-Team laut Regelwerk fortgefahren. Hierzu wird ein Anti-Cheat-Client benötigt, der während des Spiels aktiv ist. Um sicherzustellen, dass der Client aktiv genutzt wird, erfolgt ein ständiger Austausch zwischen den Gameservern und dem Anti-Cheat-Anbieter Anybrain.

Anybrain ist ein Unternehmen, das 2015 von PhDs und Ingenieuren, die an der Universität von Minho in Portugal studiert haben, gegründet wurde. Leidenschaft für Spiele verbindet die einzelnen Mitglieder des Teams. Diese haben es sich zum Ziel gesetzt, durch Anti-Cheat-Software für mehr Fairness im E-Sport zu sorgen.

Damit wir die Installation in unserem System problemlos abschließen und mögliche Fehler bereits im Keim ersticken können, werden wir die aktuelle Ligapause um das Osterfest um eine weitere Woche verlängern. Der reguläre Spielbetrieb wird ab dem 12. April 2021 wieder aufgenommen. Die Nutzung des Tools wird für alle Spiele verpflichtend sein.

Einfache Nutzung des Anti-Cheat Tools

Für die Nutzung des Anti-Cheat Tools ist es nötig, dieses herunterzuladen und auf der gleichen Partition wie Counter-Strike: Global Offensive zu installieren. Der Download des Tools steht ab der nächsten Woche zur Verfügung.

Im Anschluss muss das Tool mit dem eigenen Steam-Account verbunden werden. Damit die Software in einem Match der 99Damage Liga zum Einsatz kommen kann, muss der Anti-Cheat-Client vor dem CS:GO-Start ausgeführt werden.

Sollte das Tool nicht korrekt funktionieren, bitten wir euch, wie in jedem anderen Fall eines Problems ein Support-Ticket mit einer Beschreibung der Situation zu erstellen, damit sich unsere Administratoren darum kümmern und eine Lösung finden können.

Das Anti-Cheat Tool von Anybrain gibt der Ligaleitung keinen weiteren Zugriff auf die privaten Computer der Spieler. Lediglich für das Spiel relevante Dateien und Programme werden hierbei beobachtet. Persönliche Informationen auf den jeweiligen Datenträgern werden in keinem Fall weitergeleitet.

In der kommenden Woche werden wir euch in einer separaten News über die Anpassungen und Veränderungen am 99Bot, die Auswirkung auf den Spielablauf haben werden, informieren.

Solltet ihr Fragen zu der Nutzung des Anti-Cheat-Tools haben, könnt ihr diese in den Kommentaren stellen. In der kommenden News werden wir versuchen, sie bestmöglich zu beantworten.


Geschrieben von 99Ligaleitung

Ähnliche News

Kommentare

 
1
...

#1
Kicker86 schrieb am 01.04.2021, 18:31 CEST:
"Wichtig: Bei dieser Ankündigung handelt es sich nicht um einen Aprilscherz."

xD
#2
GotchYa schrieb am 01.04.2021, 19:03 CEST:
99dmg so: Lass mal am 1. April mega wichtige news veröffentlichen und absolut jeden verwirren
#3
tobidervernichter schrieb am 01.04.2021, 19:07 CEST:
richtiger Rentner humor
#4
berro schrieb am 01.04.2021, 19:13 CEST:
hab jetzt schon bypass, mfg
#5
scar.d schrieb am 01.04.2021, 19:15 CEST:
GotchYa schrieb:
99dmg so: Lass mal am 1. April mega wichtige news veröffentlichen und absolut jeden verwirren
#6
LUiooo schrieb am 01.04.2021, 19:21 CEST:
GotchYa schrieb:
99dmg so: Lass mal am 1. April mega wichtige news veröffentlichen und absolut jeden verwirren


+1
#7
relicsN schrieb am 01.04.2021, 19:56 CEST:
wtf, beschwert euch doch nicht über ein mäßiges Datum - die Sache ist erstmal geil und ein richtiger Schritt mashallah blyyyyyæt
#8
xdanielTMx schrieb am 01.04.2021, 20:04 CEST:
absolut wichtiger und richtiger schritt !!
#9
-CHEF- schrieb am 01.04.2021, 20:19 CEST:
"Im Anschluss muss das Tool mit dem eigenen Steam-Account verbunden werden"
In 2 Monaten komplette 99Damage Liga dann ohne Inventar mehr :)
#10
Mystic2913 schrieb am 01.04.2021, 21:04 CEST:
Neben diversen Sicherheitslücken welche seit 2019 default fixxed sind eig. gab es neben der kleinen Beta einfach keinerlei aussagekräftige Tests zumal an der Beta auch jeder Hinz und Kunz teilnehmen konnte welcher seine Mikrowelle zuhause bedienen kann

Hoffe ihr habt genug fähige Admins im Anti-Cheat Team welche die ganzen false positives abarbeiten das ding hat mehr Bugs als G3 zum release und sowas muss man auch erstmal hinbekommen
#11
FlaMez_cs schrieb am 01.04.2021, 21:29 CEST:
Also ist man damals von einem AC weggegangen weil reihenhaft nix gelaufen ist und nun holt man sich das gleiche Problem nochmal rein xd
Und wie mein Vorredner sagte... Getestet von Hinz und Kunz und gleich wieder auf die breite Masse draufgeschleudert ... Genauso lächerlich das verbinden mit dem Steamacc ... machts den AC doch gleich a la Vanguard oder schicken mir die Dudes direkt nen Tardeoffer für mein ganzes Inv.?

Und man ist doch teilweise nedma mit Tickets hinterher gekommen und nu wollen sich Admins hunderte fehlerhaft eingeschickte Demos gönnen... Na da freu ich mich schon wie es von den 50/50 Sachen laufen wird... entweder werden auf Grund der Überforderung alle weggebannt oder garkeiner (:
Und ich will nicht wissen was los ist wenn jemand zu unrecht gebannt wird und sich das definitiv nicht gefallen lassen wird. Wenns dann noch jemand aufstrebendes ist der von sich aus nachweislich nie etwas getan hat ist Polen im Büro offen.
Lieber lass ich mich vom kleinen Silver Timmy bis in Div 6 runtercheaten als Gefahr zu laufen zu Unrecht gebannt zu werden wenn ich einmal nen lucky Shot hitte oder sämtliche Daten auf meiner Festplatte oder meinen Steamaccount einfach so freizumachen. Noch dazu was qualifiziert nen Admin dazu mich lebenslang zu sperren ... nur weil der zwei funktionierende Augen im Kopf hat und denkt es könnte was sein...?
Und warum sollte da jetzt was passieren ... Habe schon gegen jemand auf seinem 3. Account gespielt, wo die 2 ersten VAC banned waren, mit dem gleichen Namen, in seiner Friendlist... Der es auf nem Screen gesagt hat das es seine Accs waren... passiert ist... rüchtig nüscht... Aber jetzt soll bei jedem vom "Anti-Cheat" detected Spieler jemand reinschauen... also Sorry das kann man nicht Ernst nehmen xD
#12
Tacodeluxe schrieb am 01.04.2021, 21:39 CEST:
Mystic2913 schrieb:
Neben diversen Sicherheitslücken welche seit 2019 default fixxed sind eig. gab es neben der kleinen Beta einfach keinerlei aussagekräftige Tests zumal an der Beta auch jeder Hinz und Kunz teilnehmen konnte welcher seine Mikrowelle zuhause bedienen kann

Hoffe ihr habt genug fähige Admins im Anti-Cheat Team welche die ganzen false positives abarbeiten das ding hat mehr Bugs als G3 zum release und sowas muss man auch erstmal hinbekommen


die quelle zu diese Info wäre interessant
#13
po1soncs schrieb am 01.04.2021, 22:03 CEST:
FlaMez_cs schrieb:
Also ist man damals von einem AC weggegangen weil reihenhaft nix gelaufen ist und nun holt man sich das gleiche Problem nochmal rein xd
Und wie mein Vorredner sagte... Getestet von Hinz und Kunz und gleich wieder auf die breite Masse draufgeschleudert ... Genauso lächerlich das verbinden mit dem Steamacc ... machts den AC doch gleich a la Vanguard oder schicken mir die Dudes direkt nen Tardeoffer für mein ganzes Inv.?

Und man ist doch teilweise nedma mit Tickets hinterher gekommen und nu wollen sich Admins hunderte fehlerhaft eingeschickte Demos gönnen... Na da freu ich mich schon wie es von den 50/50 Sachen laufen wird... entweder werden auf Grund der Überforderung alle weggebannt oder garkeiner (:
Und ich will nicht wissen was los ist wenn jemand zu unrecht gebannt wird und sich das definitiv nicht gefallen lassen wird. Wenns dann noch jemand aufstrebendes ist der von sich aus nachweislich nie etwas getan hat ist Polen im Büro offen.
Lieber lass ich mich vom kleinen Silver Timmy bis in Div 6 runtercheaten als Gefahr zu laufen zu Unrecht gebannt zu werden wenn ich einmal nen lucky Shot hitte oder sämtliche Daten auf meiner Festplatte oder meinen Steamaccount einfach so freizumachen. Noch dazu was qualifiziert nen Admin dazu mich lebenslang zu sperren ... nur weil der zwei funktionierende Augen im Kopf hat und denkt es könnte was sein...?
Und warum sollte da jetzt was passieren ... Habe schon gegen jemand auf seinem 3. Account gespielt, wo die 2 ersten VAC banned waren, mit dem gleichen Namen, in seiner Friendlist... Der es auf nem Screen gesagt hat das es seine Accs waren... passiert ist... rüchtig nüscht... Aber jetzt soll bei jedem vom "Anti-Cheat" detected Spieler jemand reinschauen... also Sorry das kann man nicht Ernst nehmen xD
#14
hooliganw0w schrieb am 01.04.2021, 22:21 CEST:
FlaMez_cs schrieb:
Und wie mein Vorredner sagte... Getestet von Hinz und Kunz und gleich wieder auf die breite Masse draufgeschleudert ... Genauso lächerlich das verbinden mit dem Steamacc ... machts den AC doch gleich a la Vanguard oder schicken mir die Dudes direkt nen Tardeoffer für mein ganzes Inv.?


Quelle? bitte nicht nur Stumpf den Kommentar von Mystic2913 #10 Quoten.

FlaMez_cs schrieb:
Lieber lass ich mich vom kleinen Silver Timmy bis in Div 6 runtercheaten als Gefahr zu laufen zu Unrecht gebannt zu werden wenn ich einmal nen lucky Shot hitte oder sämtliche Daten auf meiner Festplatte oder meinen Steamaccount einfach so freizumachen. Noch dazu was qualifiziert nen Admin dazu mich lebenslang zu sperren ... nur weil der zwei funktionierende Augen im Kopf hat und denkt es könnte was sein...?


Hilfe Tools, Spielerfahrung, Coding Erfahrung im Bereich Cheats & Anti Cheats oder das auseinandersetzen mit der Spielengine selber. Hier weiß keiner, wie die Zusammenstellung des Anti-Cheat Teams aussieht und dies ist auch besser so, damit kein Hate, Korruptionsvorwürfe, Drohung usw aufkommen.
#15
FlaMez_cs schrieb am 01.04.2021, 22:29 CEST:
hooliganw0w schrieb:
FlaMez_cs schrieb:
Und wie mein Vorredner sagte... Getestet von Hinz und Kunz und gleich wieder auf die breite Masse draufgeschleudert ... Genauso lächerlich das verbinden mit dem Steamacc ... machts den AC doch gleich a la Vanguard oder schicken mir die Dudes direkt nen Tardeoffer für mein ganzes Inv.?


Quelle? bitte nicht nur Stumpf den Kommentar von Mystic2913 #10 Quoten.

FlaMez_cs schrieb:
Lieber lass ich mich vom kleinen Silver Timmy bis in Div 6 runtercheaten als Gefahr zu laufen zu Unrecht gebannt zu werden wenn ich einmal nen lucky Shot hitte oder sämtliche Daten auf meiner Festplatte oder meinen Steamaccount einfach so freizumachen. Noch dazu was qualifiziert nen Admin dazu mich lebenslang zu sperren ... nur weil der zwei funktionierende Augen im Kopf hat und denkt es könnte was sein...?


Hilfe Tools, Spielerfahrung, Coding Erfahrung im Bereich Cheats & Anti Cheats oder das auseinandersetzen mit der Spielengine selber. Hier weiß keiner, wie die Zusammenstellung des Anti-Cheat Teams aussieht und dies ist auch besser so, damit kein Hate, Korruptionsvorwürfe, Drohung usw aufkommen.


Geil also kann mich der 5 jährige Timmy der gerade kurz vor der Vorschule ist wegbannen in etwas wovon er keinen Plan hat ... hast recht mega geil XD
#16
hooliganw0w schrieb am 01.04.2021, 22:39 CEST:
Was willst du jetzt von 99damage sollen die das AC-Team offen legen?. Anscheint bist du der Perfekte Mann für 99damage lasse dir mal was hier.

"Lust auf 99Damage? Bewerbt euch: job@99Damage.de"

FlaMez_cs schrieb:
Also ist man damals von einem AC weggegangen weil reihenhaft nix gelaufen ist und nun holt man sich das gleiche Problem nochmal rein xd
Und wie mein Vorredner sagte... Getestet von Hinz und Kunz und gleich wieder auf die breite Masse draufgeschleudert ... Genauso lächerlich das verbinden mit dem Steamacc ... machts den AC doch gleich a la Vanguard oder schicken mir die Dudes direkt nen Tardeoffer für mein ganzes Inv.?


Quelle?
#17
Ghos7 schrieb am 01.04.2021, 23:17 CEST:
-
#18
Mystic2913 schrieb am 01.04.2021, 23:26 CEST:
Tacodeluxe schrieb:
Mystic2913 schrieb:
Neben diversen Sicherheitslücken welche seit 2019 default fixxed sind eig. gab es neben der kleinen Beta einfach keinerlei aussagekräftige Tests zumal an der Beta auch jeder Hinz und Kunz teilnehmen konnte welcher seine Mikrowelle zuhause bedienen kann

Hoffe ihr habt genug fähige Admins im Anti-Cheat Team welche die ganzen false positives abarbeiten das ding hat mehr Bugs als G3 zum release und sowas muss man auch erstmal hinbekommen


die quelle zu diese Info wäre interessant


Das steht nirgendwo in nem Word Dokument für dich geschrieben besorg dir das tool und schau dir den code dazu an was bringt es dir wenn ich dir nun Codezeilen gebe wenn du davon am ende nix verstehst
#19
Mystic2913 schrieb am 01.04.2021, 23:37 CEST:
Denk doch einfach mal drüber nach etablierte acs sind immer noch total fehleranfällig und es gibt für jedes ac auf der ersten google seite 200 Tools um es zu umgehen dafür braucht man nicht mal einen schulabschluss um den kram zu finden und/oder zu laden

Nun kommt ein AC einer Firma aus Portugal die keine Sau kennt was nun erstmal nix schlimmes sein muss, macht ein paar Wochen nichts sagende Beta Tests und haut das dingen raus und verkauft es als um Aporot zu zitieren "Brandsafe", spätestens da sollte man hellhörig werden, du gibst also einen Unternehmen von dem du noch nie was gehört hast Zugriff auf deinen PC und deinen Account ohne zu wissen welche Berechtigungen du erteilst nur weil ein 99 schreiberling dir das sagt.
#20
po1soncs schrieb am 01.04.2021, 23:55 CEST:
Mystic2913 schrieb:
Denk doch einfach mal drüber nach etablierte acs sind immer noch total fehleranfällig und es gibt für jedes ac auf der ersten google seite 200 Tools um es zu umgehen dafür braucht man nicht mal einen schulabschluss um den kram zu finden und/oder zu laden

Nun kommt ein AC einer Firma aus Portugal die keine Sau kennt was nun erstmal nix schlimmes sein muss, macht ein paar Wochen nichts sagende Beta Tests und haut das dingen raus und verkauft es als um Aporot zu zitieren "Brandsafe", spätestens da sollte man hellhörig werden, du gibst also einen Unternehmen von dem du noch nie was gehört hast Zugriff auf deinen PC und deinen Account ohne zu wissen welche Berechtigungen du erteilst nur weil ein 99 schreiberling dir das sagt.


+1
#21
JimPzbL schrieb am 02.04.2021, 00:25 CEST:
Ist das Tool auch bei Div 1/2/3 aktiviert? Können dadurch VAC's ausgelöst werden (wie bei Esportal vor einiger Zeit) oder ist das von denen "verifiziert" worden? Wie wird die Verbindung mit meinem Steam vorgenommen? Wie viel Zugriff hat das Tool auf meinen PC?

Muss sagen, ich trau der Sache nicht ganz. Mein Steam-Account ist mir heilig, habe den schon fast 20 Jahre, zig Games und kein Bock auf leeres Inventar oder ein VAC. Eventuell war es das dann für mich mit Liga-Teilnahme. Kooperation mit Faceit, Esportal oder ESL wäre mir da schon lieber. Kenn mich technisch leider nicht so aus, was da mit so einem "Tool" alles passieren kann, aber sicher so einiges. Wird ja nicht Open-Source sein :|
#22
F0kussi3rt schrieb am 02.04.2021, 00:27 CEST:
Ich weiß nicht ganz was ich davon halten soll... bannt mal lieber alle obvious Smurf Accs als die 2 3 Cheater. Smurfs sind n viel größeres Problem in der Liga. Und ob es sich wirklich lohnt als No-Name Firma n Anticheat zu betreiben? Ich würde das leiber misbrauchen und mir n paar Bitcoins minen, private Daten verkaufen und damit safe gewinn machen
#23
Hippopotamus47 schrieb am 02.04.2021, 10:06 CEST:
Frage zur nächsten News: Ist es weiterhin möglich auf Linux die Liga zu bestreiten?
#24
NumberOneBubu schrieb am 02.04.2021, 11:51 CEST:
Wer hier mitspielen möchte muss sich mit seinem Ausweis Anmelden das würde schon so einige Cheater und Smurf accounts raus hauen.

Und warum macht man das Ganze nicht einfach mit einer Kooperation mit Faceit und BIG League HUB!

Anzeige gegen Cheater wäre auch eine Option ! Betrug ist Betrug auch im Internet oder in Spielen wo man sich bei Turnieren oder ähnlichen an geld Schummeln kann.
#25
ragnar_ schrieb am 02.04.2021, 12:42 CEST:
Ich finds gut das ihr was macht gegen Cheats aber mitten in der Season ist halt ne Frechheit - besseren Zeitpunkt konntet ihr nicht wählen ....

Ich wette auch das Programm ist RICHTIG GUT getestet worden und führt zu 0 unvorhersehbaren Problemen. Und wer garantiert mir dass das Tool nicht doch mehr macht als CS Daten zu überprüfen?
 
1
...
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2021 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz