ANZEIGE:
Liga: KEIN APRILSCHERZ - Änderungen treten bald in Kraft01.04.2021, 18:00

Verlängerte Ligapause und neues Anti-Cheat Tool

Die 99Damage Liga führt in Zusammenarbeit mit Anybrain ein neues Anti-Cheat Tool ein, das im April zum Einsatz kommt. Aus diesem Grund wird die Osterpause um eine Woche verlängert. Alle Informationen dazu findet ihr in unserer News.




Wichtig: Bei dieser Ankündigung handelt es sich nicht um einen Aprilscherz.

Als Betreiber der größten CS:GO-Liga im deutschsprachigen Raum liegt es uns sehr am Herzen, einen fairen Wettbewerb gewährleisten zu können. Aus diesem Grund haben wir vor einem Jahr unser serverseitiges Anti-Cheat Tool aktiviert, das nach dem Ende eines Matches die GOTV-Demos maschinell überprüft. Werden dort etwaige Unstimmigkeiten erkannt, wird der Report an das Admin-Team der 99Damage Liga übermittelt. Im Anschluss findet eine weitere Überprüfung statt.

Um noch weitere Maßnahmen zum Erhalt des Fairplay ergreifen zu können, freuen wir uns, gemeinsam mit Anybrain ein neues Anti-Cheat Tool zusätzlich zum serverseitigen Tool für die 99Damage Liga vorstellen zu dürfen.

Das Tool analysiert das Verhalten der Spieler live während der laufenden Partie. Sollten hier Abweichungen festgestellt werden, wird der dazugehörige Bericht an das Admin-Team weitergeleitet. Sollte es zu einer Benutzung von unerlaubten Hilfsmitteln gekommen sein, wird durch das Admin-Team laut Regelwerk fortgefahren. Hierzu wird ein Anti-Cheat-Client benötigt, der während des Spiels aktiv ist. Um sicherzustellen, dass der Client aktiv genutzt wird, erfolgt ein ständiger Austausch zwischen den Gameservern und dem Anti-Cheat-Anbieter Anybrain.

Anybrain ist ein Unternehmen, das 2015 von PhDs und Ingenieuren, die an der Universität von Minho in Portugal studiert haben, gegründet wurde. Leidenschaft für Spiele verbindet die einzelnen Mitglieder des Teams. Diese haben es sich zum Ziel gesetzt, durch Anti-Cheat-Software für mehr Fairness im E-Sport zu sorgen.

Damit wir die Installation in unserem System problemlos abschließen und mögliche Fehler bereits im Keim ersticken können, werden wir die aktuelle Ligapause um das Osterfest um eine weitere Woche verlängern. Der reguläre Spielbetrieb wird ab dem 12. April 2021 wieder aufgenommen. Die Nutzung des Tools wird für alle Spiele verpflichtend sein.

Einfache Nutzung des Anti-Cheat Tools

Für die Nutzung des Anti-Cheat Tools ist es nötig, dieses herunterzuladen und auf der gleichen Partition wie Counter-Strike: Global Offensive zu installieren. Der Download des Tools steht ab der nächsten Woche zur Verfügung.

Im Anschluss muss das Tool mit dem eigenen Steam-Account verbunden werden. Damit die Software in einem Match der 99Damage Liga zum Einsatz kommen kann, muss der Anti-Cheat-Client vor dem CS:GO-Start ausgeführt werden.

Sollte das Tool nicht korrekt funktionieren, bitten wir euch, wie in jedem anderen Fall eines Problems ein Support-Ticket mit einer Beschreibung der Situation zu erstellen, damit sich unsere Administratoren darum kümmern und eine Lösung finden können.

Das Anti-Cheat Tool von Anybrain gibt der Ligaleitung keinen weiteren Zugriff auf die privaten Computer der Spieler. Lediglich für das Spiel relevante Dateien und Programme werden hierbei beobachtet. Persönliche Informationen auf den jeweiligen Datenträgern werden in keinem Fall weitergeleitet.

In der kommenden Woche werden wir euch in einer separaten News über die Anpassungen und Veränderungen am 99Bot, die Auswirkung auf den Spielablauf haben werden, informieren.

Solltet ihr Fragen zu der Nutzung des Anti-Cheat-Tools haben, könnt ihr diese in den Kommentaren stellen. In der kommenden News werden wir versuchen, sie bestmöglich zu beantworten.


Geschrieben von 99Ligaleitung

Ähnliche News

Kommentare

3
...

#51
Guantanam4Ra schrieb am 02.04.2021, 18:14 CEST:
skar10 schrieb:
Mitte jeder season kommt solch eine hammer info bzw eine gravierende veränderung? was stimmt mit euch nicht? jetzt zwingt ihr die spieler zu irgendetwas, was sie evtl nicht wollen und sie müssen es machen, damit die season sauber zuende gespielt werden kann. Dazu kommt dass ihr alles nach euren eigenen ermessen verschiebt, aber habt ihr mal die spieler gefragt. evtl können einige nicht? bzw dadruch verschiebt sich die Relegation ja auch noch. Das wurde btw auch noch nicht aktualisiert und mitgeteilt. typisches verhalten von leuten die keine ahnung mit planung haben und dinge nicht durchdenken. also holt euch mal bessere leute ins team. euch könnte man mit der regierung vergleichen. Keine ahnung hauptsache man ändert etwas.

SINNLOS!


+
#52
oerm schrieb am 02.04.2021, 18:18 CEST:
welcher larry haut bitte so eine news am 1. april raus und dann nachm dritten spieltag so eine änderung??? unverständlich over 9000
von datenschutzfragen und transparenz fang ich gar nicht erst an, einfach nur facepalm
#53
skar10 schrieb am 02.04.2021, 18:35 CEST:
ESLotherwise schrieb:
skar10 schrieb:
ESLotherwise schrieb:
skar10 schrieb:
Mitte jeder season kommt solch eine hammer info bzw eine gravierende veränderung? was stimmt mit euch nicht? jetzt zwingt ihr die spieler zu irgendetwas, was sie evtl nicht wollen und sie müssen es machen, damit die season sauber zuende gespielt werden kann. Dazu kommt dass ihr alles nach euren eigenen ermessen verschiebt, aber habt ihr mal die spieler gefragt. evtl können einige nicht? bzw dadruch verschiebt sich die Relegation ja auch noch. Das wurde btw auch noch nicht aktualisiert und mitgeteilt. typisches verhalten von leuten die keine ahnung mit planung haben und dinge nicht durchdenken. also holt euch mal bessere leute ins team. euch könnte man mit der regierung vergleichen. Keine ahnung hauptsache man ändert etwas.

SINNLOS!


Meine Worte quasi aus dem Mund genommen und Schwarz auf Weiß gebracht, leider darf ich mich öffentlich ja nicht so kritisch äußern.


Warum darfst du das nicht? hätte es folgen für dich deine meinung frai zu äußern?

und danke <3

solch ein timing zeigt nur eins: man hat das gewollt gemacht, um die spieler dazu zu zwingen. (evtl Vertragsbestandteil um an die Daten ranzukommen, dazu werd ich mir zur gegebener zeit die Richtlinien durchlesen [ finanzfrage geklärt]) das ist meine persönliche und logische Vermutung!


Representiere die ESL, aber manchmal möchte meine Meinung offen kundtun, denn das was hier passiert ist wirklich peinlich.

Bin aber selber im Kontakt mit dem anybrain Team und ihr dürft mir eure Fragen klar formuliert zukommen lassen.


okay das verstehe ich dann, aber deine meinung solltest du frei äußern dürfen mit dem hinweis dass es deine persönliche meinung ist. da dürfte dir dann keiner nen strick draus basteln.

gern komme ich, falls fragen enstehen, auf dich zu.
#54
PlayX666 schrieb am 02.04.2021, 18:38 CEST:
Also man kann nur hoffen das ihr die ganze AC Nummer nach Season 17 angeht oder abbrechen werdet. Wenn dieses AC für falsche VACs sorgt kann das nicht nur die Karrieren (oder zukünftige) von tausenden Spielern ruinieren, sondern kann auch für finanzielle Schäden in potenzieller Millionenhöhe sorgen.

Es nehmen 1351 Teams an Season 17 teil. Wenn im Druschschnitt 6 oder mehr Spieler in einem Team sind reden wir von über 8.000 Spielern deren Karriere oder zukünftige Karriere dadurch ruiniert werden könnten.
Zieht man jetzt noch Skins dazu dann reden wir wortwörtlich von Millionen an Euro die durch eure Entscheidung durch falsche VACs verloren gehen könnten. Seid ihr in der Lage solche Schäden zu ersetzen? Und ich übertreibe nicht:
Gehen wir als Beispiel davon aus, dass jeder Spieler im Durchschnitt einen Inventarwert von 500€ hätte, dann wäre das mal der 8.000 Spieler gerechnet über 4 MILLIONEN EURO!!!
Natürlich hat nicht jeder hunderte Euro an Skins, aber es gibt genug Spieler unter diesen über 8.000 die mehrere Hundert oder sogar Tausend Euro an Skins haben. Und so viel Geld sollen die jetzt wegen eurer Entscheidung riskieren zu verlieren?

Es ist einfach lächerlich mitten in der Season alles anzuhalten um ein unbekanntes AC, von dem NIEMAND wirklich weiß wie sicher (auf VAC bezogen) es ist, zu etablieren. Und wegen dieser Entscheidung stehen Spieler jetzt vor der Wahl "Spielen wir die Season durch um Division X zu halten/erreichen" oder "Riskiere ich lieber keinen VAC oder den Verlust von hunderten bis tausenden Euro an Skins"
#55
SkiZx schrieb am 02.04.2021, 19:27 CEST:
PlayX666 schrieb:
Also man kann nur hoffen das ihr die ganze AC Nummer nach Season 17 angeht oder abbrechen werdet. Wenn dieses AC für falsche VACs sorgt kann das nicht nur die Karrieren (oder zukünftige) von tausenden Spielern ruinieren, sondern kann auch für finanzielle Schäden in potenzieller Millionenhöhe sorgen.

Es nehmen 1351 Teams an Season 17 teil. Wenn im Druschschnitt 6 oder mehr Spieler in einem Team sind reden wir von über 8.000 Spielern deren Karriere oder zukünftige Karriere dadurch ruiniert werden könnten.
Zieht man jetzt noch Skins dazu dann reden wir wortwörtlich von Millionen an Euro die durch eure Entscheidung durch falsche VACs verloren gehen könnten. Seid ihr in der Lage solche Schäden zu ersetzen? Und ich übertreibe nicht:
Gehen wir als Beispiel davon aus, dass jeder Spieler im Durchschnitt einen Inventarwert von 500€ hätte, dann wäre das mal der 8.000 Spieler gerechnet über 4 MILLIONEN EURO!!!
Natürlich hat nicht jeder hunderte Euro an Skins, aber es gibt genug Spieler unter diesen über 8.000 die mehrere Hundert oder sogar Tausend Euro an Skins haben. Und so viel Geld sollen die jetzt wegen eurer Entscheidung riskieren zu verlieren?

Es ist einfach lächerlich mitten in der Season alles anzuhalten um ein unbekanntes AC, von dem NIEMAND wirklich weiß wie sicher (auf VAC bezogen) es ist, zu etablieren. Und wegen dieser Entscheidung stehen Spieler jetzt vor der Wahl "Spielen wir die Season durch um Division X zu halten/erreichen" oder "Riskiere ich lieber keinen VAC oder den Verlust von hunderten bis tausenden Euro an Skins"


8000 x 500 = 400.000
#56
shift11 schrieb am 02.04.2021, 19:32 CEST:
SkiZx schrieb:
PlayX666 schrieb:
Also man kann nur hoffen das ihr die ganze AC Nummer nach Season 17 angeht oder abbrechen werdet. Wenn dieses AC für falsche VACs sorgt kann das nicht nur die Karrieren (oder zukünftige) von tausenden Spielern ruinieren, sondern kann auch für finanzielle Schäden in potenzieller Millionenhöhe sorgen.

Es nehmen 1351 Teams an Season 17 teil. Wenn im Druschschnitt 6 oder mehr Spieler in einem Team sind reden wir von über 8.000 Spielern deren Karriere oder zukünftige Karriere dadurch ruiniert werden könnten.
Zieht man jetzt noch Skins dazu dann reden wir wortwörtlich von Millionen an Euro die durch eure Entscheidung durch falsche VACs verloren gehen könnten. Seid ihr in der Lage solche Schäden zu ersetzen? Und ich übertreibe nicht:
Gehen wir als Beispiel davon aus, dass jeder Spieler im Durchschnitt einen Inventarwert von 500€ hätte, dann wäre das mal der 8.000 Spieler gerechnet über 4 MILLIONEN EURO!!!
Natürlich hat nicht jeder hunderte Euro an Skins, aber es gibt genug Spieler unter diesen über 8.000 die mehrere Hundert oder sogar Tausend Euro an Skins haben. Und so viel Geld sollen die jetzt wegen eurer Entscheidung riskieren zu verlieren?

Es ist einfach lächerlich mitten in der Season alles anzuhalten um ein unbekanntes AC, von dem NIEMAND wirklich weiß wie sicher (auf VAC bezogen) es ist, zu etablieren. Und wegen dieser Entscheidung stehen Spieler jetzt vor der Wahl "Spielen wir die Season durch um Division X zu halten/erreichen" oder "Riskiere ich lieber keinen VAC oder den Verlust von hunderten bis tausenden Euro an Skins"


8000 x 500 = 400.000


Glaube deine Mathe skills haben unter Corona gelitten...
4.000.000 ist schon richtig...
#57
IcY11 schrieb am 02.04.2021, 19:35 CEST:
Mal davon abgesehen, dass ihr das Mitten in der Saison bringt. Warum verschiebt man denn jetzt alles um eine Woche? Die Saison wurde doch eh schon ohne AC gestartet. Auf einen Spieltag mehr oder weniger ohne AC kommt es doch jetzt auch nicht drauf an. Warum also den ganzen Zeitplan über den Haufen werfen?
#58
SkiZx schrieb am 02.04.2021, 19:49 CEST:
shift11 schrieb:
SkiZx schrieb:
PlayX666 schrieb:
Also man kann nur hoffen das ihr die ganze AC Nummer nach Season 17 angeht oder abbrechen werdet. Wenn dieses AC für falsche VACs sorgt kann das nicht nur die Karrieren (oder zukünftige) von tausenden Spielern ruinieren, sondern kann auch für finanzielle Schäden in potenzieller Millionenhöhe sorgen.

Es nehmen 1351 Teams an Season 17 teil. Wenn im Druschschnitt 6 oder mehr Spieler in einem Team sind reden wir von über 8.000 Spielern deren Karriere oder zukünftige Karriere dadurch ruiniert werden könnten.
Zieht man jetzt noch Skins dazu dann reden wir wortwörtlich von Millionen an Euro die durch eure Entscheidung durch falsche VACs verloren gehen könnten. Seid ihr in der Lage solche Schäden zu ersetzen? Und ich übertreibe nicht:
Gehen wir als Beispiel davon aus, dass jeder Spieler im Durchschnitt einen Inventarwert von 500€ hätte, dann wäre das mal der 8.000 Spieler gerechnet über 4 MILLIONEN EURO!!!
Natürlich hat nicht jeder hunderte Euro an Skins, aber es gibt genug Spieler unter diesen über 8.000 die mehrere Hundert oder sogar Tausend Euro an Skins haben. Und so viel Geld sollen die jetzt wegen eurer Entscheidung riskieren zu verlieren?

Es ist einfach lächerlich mitten in der Season alles anzuhalten um ein unbekanntes AC, von dem NIEMAND wirklich weiß wie sicher (auf VAC bezogen) es ist, zu etablieren. Und wegen dieser Entscheidung stehen Spieler jetzt vor der Wahl "Spielen wir die Season durch um Division X zu halten/erreichen" oder "Riskiere ich lieber keinen VAC oder den Verlust von hunderten bis tausenden Euro an Skins"


8000 x 500 = 400.000


Glaube deine Mathe skills haben unter Corona gelitten...
4.000.000 ist schon richtig...


da hab ich tatsächlich massiv gefailed
#59
unkn9wN schrieb am 02.04.2021, 20:45 CEST:
Beta Test in der 99dmg.
Ihr wisst es echt auf die Spitze zu treiben ;)

https://anybrain.gg/private
#60
Ghos7 schrieb am 02.04.2021, 21:10 CEST:
einerseits wird immer mit dsgvo argumentiert, dass keine fremdligenbans übernommen werden können, aber ein noch nicht mal open beta getestetes tool aus portugal soll da safe sein? lachte :D
#61
Ghos7 schrieb am 02.04.2021, 21:10 CEST:
einerseits wird immer mit dsgvo argumentiert, dass keine fremdligenbans übernommen werden können, aber ein noch nicht mal open beta getestetes tool aus portugal soll da safe sein? lachte :D
#62
ESLotherwise schrieb am 02.04.2021, 21:52 CEST:
Bei Fragen dürft ihr euch gerne an mich wenden und diese an mich weiterleiten.
Ich bin im Kontakt mit dem CEO,CTO und CGO vom anybrain Team und werde ein Dokument mit den Antworten öffentlich stellen.

https://twitter.com/ESLotherwise
#63
shift11 schrieb am 02.04.2021, 22:01 CEST:
ESLotherwise schrieb:
Bei Fragen dürft ihr euch gerne an mich wenden und diese an mich weiterleiten.
Ich bin im Kontakt mit dem CEO,CTO und CGO vom anybrain Team und werde ein Dokument mit den Antworten öffentlich stellen.

https://twitter.com/ESLotherwise


Ist ja ein netter Gedanke, aber in meinen Augen ist 99 in der Pflicht Aufklärung und Transparenz zu schaffen und nicht du(no offense)
:)
#64
ESLotherwise schrieb am 02.04.2021, 22:09 CEST:
shift11 schrieb:
ESLotherwise schrieb:
Bei Fragen dürft ihr euch gerne an mich wenden und diese an mich weiterleiten.
Ich bin im Kontakt mit dem CEO,CTO und CGO vom anybrain Team und werde ein Dokument mit den Antworten öffentlich stellen.

https://twitter.com/ESLotherwise


Ist ja ein netter Gedanke, aber in meinen Augen ist 99 in der Pflicht Aufklärung und Transparenz zu schaffen und nicht du(no offense)
:)


Diese Aufklärung passiert aber über 3-4 Ecken, sowie verschönert geschrieben vom News-Team, welches mir und allen anderen wichtige Informationen verwehrt. Desweiteren wird sich das 99Damage Team die Fragen raussuchen, welche ihnen gefällt und welche einfach zu beantworten sind.
#65
RickT schrieb am 02.04.2021, 22:42 CEST:
Also wer die Liga jetzt noch weiter spielt...........
#66
seroX._. schrieb am 02.04.2021, 22:55 CEST:
PlayX666 schrieb:
Also man kann nur hoffen das ihr die ganze AC Nummer nach Season 17 angeht oder abbrechen werdet. Wenn dieses AC für falsche VACs sorgt kann das nicht nur die Karrieren (oder zukünftige) von tausenden Spielern ruinieren, sondern kann auch für finanzielle Schäden in potenzieller Millionenhöhe sorgen.

Es nehmen 1351 Teams an Season 17 teil. Wenn im Druschschnitt 6 oder mehr Spieler in einem Team sind reden wir von über 8.000 Spielern deren Karriere oder zukünftige Karriere dadurch ruiniert werden könnten.
Zieht man jetzt noch Skins dazu dann reden wir wortwörtlich von Millionen an Euro die durch eure Entscheidung durch falsche VACs verloren gehen könnten. Seid ihr in der Lage solche Schäden zu ersetzen? Und ich übertreibe nicht:
Gehen wir als Beispiel davon aus, dass jeder Spieler im Durchschnitt einen Inventarwert von 500€ hätte, dann wäre das mal der 8.000 Spieler gerechnet über 4 MILLIONEN EURO!!!
Natürlich hat nicht jeder hunderte Euro an Skins, aber es gibt genug Spieler unter diesen über 8.000 die mehrere Hundert oder sogar Tausend Euro an Skins haben. Und so viel Geld sollen die jetzt wegen eurer Entscheidung riskieren zu verlieren?

Es ist einfach lächerlich mitten in der Season alles anzuhalten um ein unbekanntes AC, von dem NIEMAND wirklich weiß wie sicher (auf VAC bezogen) es ist, zu etablieren. Und wegen dieser Entscheidung stehen Spieler jetzt vor der Wahl "Spielen wir die Season durch um Division X zu halten/erreichen" oder "Riskiere ich lieber keinen VAC oder den Verlust von hunderten bis tausenden Euro an Skins"

+
#67
po1soncs schrieb am 02.04.2021, 22:59 CEST:
RickT schrieb:
Also wer die Liga jetzt noch weiter spielt...........


also ich spiele nicht weiter
#68
IsmyH schrieb am 02.04.2021, 23:42 CEST:
Das ist ein eindeutiges No-Go! Ohne weitere Informationen war es dann die letzte 99-Season für mich.
#69
PlayX666 schrieb am 02.04.2021, 23:49 CEST:
Mal eine Frage liebes 99-Team:

Wird dieses AC so funktionieren, dass Counterstrike dann mit "-insecure" gestartet wird?

MfG PlayX666
#70
fatN schrieb am 03.04.2021, 00:11 CEST:
ESLotherwise schrieb:
Bei Fragen dürft ihr euch gerne an mich wenden und diese an mich weiterleiten.
Ich bin im Kontakt mit dem CEO,CTO und CGO vom anybrain Team und werde ein Dokument mit den Antworten öffentlich stellen.

https://twitter.com/ESLotherwise


Alle drei Mitarbeiter sind in der Geschäftsführung?
Wer hat das Ding dann programmiert?
#71
SHAFT7 schrieb am 03.04.2021, 00:45 CEST:
ESLotherwise schrieb:
Bei Fragen dürft ihr euch gerne an mich wenden und diese an mich weiterleiten.
Ich bin im Kontakt mit dem CEO,CTO und CGO vom anybrain Team und werde ein Dokument mit den Antworten öffentlich stellen.

https://twitter.com/ESLotherwise

Du wirst selbst genug Fragen und ggf. schon Antworten haben, die du hier einfach veröffentlichen kannst, da Bedarf es kein Twitter, individuelle Anfragen und Wartezeit. Hilft der breiten Öffentlichkeit deutlich mehr.
#72
PlayX666 schrieb am 03.04.2021, 02:56 CEST:
fatN schrieb:
ESLotherwise schrieb:
Bei Fragen dürft ihr euch gerne an mich wenden und diese an mich weiterleiten.
Ich bin im Kontakt mit dem CEO,CTO und CGO vom anybrain Team und werde ein Dokument mit den Antworten öffentlich stellen.

https://twitter.com/ESLotherwise


Alle drei Mitarbeiter sind in der Geschäftsführung?
Wer hat das Ding dann programmiert?


Also vielleicht ein wenig informieren bevor du sowas schreibst:
anybrain.gg/about
#73
FlaMez_cs schrieb am 03.04.2021, 03:02 CEST:
po1soncs schrieb:
RickT schrieb:
Also wer die Liga jetzt noch weiter spielt...........


also ich spiele nicht weiter


dito
#74
MDMA-- schrieb am 03.04.2021, 03:38 CEST:
mich stört tatsächlich am meisten das der Terminplan mitten in der Season einfach geändert wird, für ein AC was am Ende des Tages sowieso nicht viel mehr bringen wird. KI und Big Data hin oder her. Jeder Cheat der EAC proof war wird jetzt wahrscheinlich auch problemlos laufen also Stress für nix. Besorg Euch Faceit oder ESEA AC sonst ist alles reine Zeitverschwendung.
#75
SSASYEEE schrieb am 03.04.2021, 10:18 CEST:
Echt schade mit so etwas unseriösem zu Arbeiten.
Faceit, ESEA und ESL Anti Cheat wäre mir lieber.(Mit Handkuss) aber dadurch merkt man wie unreif DE ist in Sachen eSport.
3
...
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2021 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz