ANZEIGE:
Event: Turnierbaum für BLAST Spring Showdown steht fest07.04.2021, 15:00

Astralis gegen OG in Runde eins

Veranstalter BLAST enthüllt den Turnierbaum für den anstehenden BLAST Premier: Spring Showdown 2021. Das Event eröffnen am Dienstag Astralis und OG.



BLAST hat am Mittwoch den Turnierbaum für den eigenen Spring Showdown veröffentlicht. Am kommenden Dienstag, dem 13. April, bestreiten Astralis und OG das Top-Match der ersten Runde zum Auftakt des Wettbewerbs. Zwei Teilnehmern winken am Ende Tickets für die Spring Finals im Juni.

OG letzter Seed nach Lineup-Änderung

Der BLAST Premier: Spring Showdown besteht aus einem Single-Elimination-Bracket mit 16 Teams, die sich um die letzten zwei Spots für die Spring Finals streiten werden. Darunter befinden sich die Dritt- und Viertplatzierten jeder Gruppe der abgelaufenen Spring Groups, drei eingeladene Teams sowie sieben Qualifikanten aus unterschiedlichen Wettbewerben. Basierend auf einem eigenen Seeding füllte der Veranstalter den Turnierbaum für den Showdown aus.

Wie BLAST am Mittwoch erklärte, musste OG dem Regelwerk entsprechend im Hinblick auf das Seeding eine Strafe hinnehmen, da das Team nach Ablauf der Deadline ein neues Roster eingereicht hat. Jüngste Medienberichte drehen sich um eine wahrscheinliche Verpflichtung von Endpoint-Profi Shahar 'flameZ' Shushan als Nachfolger von Issa 'ISSAA' Murad. Als Folge der von BLAST genannten Einreichung des eigenen Lineups nach der Deadline wurde OG als letzter Platz geseedet und trifft damit auf den ersten Seed Astralis.


Andere nennenswerte Begegnungen der ersten Runde sind Team Liquid gegen Dignitas, FURIA Esports gegen MIBR und G2 Esports gegen Endpoint. Die britische Organisation wird mit Thomas 'Thomas' Utting als Stand-In antreten, dies bestätigte der Profi am Dienstagabend auf Twitter. Der 23-Jährige spielte seit 2018 zweimal für Endpoint.

Sollten sich die Favoriten in der ersten Runde durchsetzen, würde es bereits in der zweiten Runde zu äußerst interessanten Partien kommen: Astralis würde nämlich auf G2 Esports, Team Vitality auf Heroic und FURIA Esports auf Gambit Esports treffen. Die vier Gewinner der zweiten Runde kämpfen am 18. April in zwei Matches um die beiden Tickets für die Spring Finals.

Loading...
Teaserbild: ESL - Helena Kristiansson


Geschrieben von Funk1ll3r

Ähnliche News

Kommentare


Bisher keine Kommentare.  

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2021 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz