ANZEIGE:
Event: Flashpoint Season 3 - Closed Qualifier28.04.2021, 14:50

Sprout rutscht nach Auftaktsieg ins Lower-Bracket

Sprout startet mit einem Sieg in den Closed Qualifier für Flashpoint Season 3, findet sich aber nach einer Niederlage gegen Complexity Gaming im Lower-Bracket wieder. mousesports steht kurz vor der Qualifikation.



Sprout hat einen gemischten ersten Tag im Closed Qualifier für Flashpoint Season 3, das kommende Event im Rahmen des europäischen Regional Major Rankings (RMR), erlebt. Das deutsche Team startete am Dienstag mit einem Erfolg über SKADE in den Wettbewerb, rutschte aber nach einer Niederlage gegen Complexity Gaming ins Lower-Bracket. mousesports ist einen Sieg von der Qualifikation entfernt.

Sprout schlägt nach Rückstand zurück

Gegen SKADE fand Sprout nur langsam in die Serie. Auf dem gegnerischen Pick Inferno liefen die Deutschen nach der ersten Hälfte einem 4:11-Rückstand hinterher. Zwei erfolgreiche Runden zum Start der zweiten Hälfte stellten lediglich Ergebniskosmetik dar. Mit einem klaren 16:6 gingen die Bulgaren in Führung.

Auf Dust2 zeigten die Sprösslinge ein ganz anderes Gesicht. In eindrucksvoller Manier zerlegten sie ihren Gegner ohne Probleme und erzwangen mit einem 16:2 eine dritte Map. Mirage lieferte die Entscheidung in diesem Duell. Sprout erwischte den besseren Start und erspielte sich einen 6:1-Vorteil.


Anschließend steigerten sich die Bulgaren aber spürbar und übernahmen nach dem Seitenwechsel mit 11:9 sogar die Führung. Der entscheidende Teil der Map gehörte wiederum Josef 'faveN' Baumann und seinen Mitspielern: Eine starke Phase auf der eigenen T-Seite sorgte für den 16:12-Erfolg zum 2:1 in der Serie.

k0nfig nicht zu stoppen

In der zweiten Upper-Bracket-Runde traf Sprout am Dienstagabend auf Complexity. Das Mix-Team eröffnete das Match mit einem überzeugenden 16:6-Sieg auf Mirage. Vor allem Kristian 'k0nfig' Wienecke war nicht aufzuhalten. Der Däne kam auf 29 Kills und lediglich 13 Deaths.

Auf dem eigenen Pick Dust2 war Sprout in der Lage, sich eine 6:2-Führung zu erspielen. Im Anschluss übernahm allerdings der Favorit das Kommando und stellte den Spielstand tief in der zweiten Hälfte auf 15:10. Mit fünf erfolgreichen Runden rettete sich das deutsche Team aber in die Overtime und machte in dieser mit einem 4:1 zum 19:16 den Ausgleich perfekt.

Die Entscheidung um den Sieg fiel auf Vertigo. Trotz gewonnener Pistolenrunde geriet Sprout mit 2:7 in Rückstand. Danach kamen Fritz 'slaxz-' Dietrich und seine Mitspieler zwar kurzzeitig bis auf eine Runde heran, Complexity steigerte sich allerdings und beendete die Serie mit einem 16:10 zum 2:1. Überragender Akteur der Partie war k0nfig, der insgesamt auf 92 Kills kam.


Im Lower-Bracket geht es für Sprout am Mittwochabend gegen Tricked Esport. Bei einem Sieg lautet der anschließende Gegner Dignitas oder AGO. Die anderen beiden Partien der aktuellen Lower-Bracket-Runde sind Endpoint gegen SKADE und DBL PONEY gegen die Movistar Riders.

In der dritten Upper-Bracket-Runde stehen sich am Mittwoch mousesports und HAVU Gaming sowie Complexity und Anonymo Esports gegenüber. Die Gewinner dieser Partien lösen als erste Teams des Qualifiers ein Ticket für Flashpoint Season 3. Im Lower-Bracket werden noch drei weitere Slots vergeben.

Loading...
Teaserbild: DreamHack - Stephanie Lindgren


Geschrieben von Funk1ll3r

Ähnliche News

Kommentare


Bisher keine Kommentare.  

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2021 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz