ANZEIGE:
Event: DreamHack Masters Spring02.05.2021, 00:40

BIG scheitert an Vitality - G2 eliminiert Virtus.pro

BIG unterliegt Team Vitality und scheidet in der Gruppenphase der DreamHack Masters Spring 2021 aus. G2 Esports eliminiert Virtus.pro und erreicht die Playoffs.



Keine Playoffs für BIG bei den DreamHack Masters Spring: Das deutsche Team hat am Samstag in der zweiten Lower-Bracket-Runde in Gruppe B mit 0:2 gegen Team Vitality verloren und ist damit ausgeschieden. Auch für Complexity Gaming ist vorzeitig Schluss, zudem steht G2 Esports im Viertelfinale.

ZywOo konstant stark gegen BIG

Für BIG verliefen die ersten Minuten auf der eigenen Map Mirage nach Maß: Can 'XANTARES' Dörtkardeş und seine Mitspieler entschieden die ersten drei Runden für sich, anschließend wachte Team Vitality allerdings auf. Angeführt von ZywOo übernahmen die Franzosen die Führung und gewannen dabei acht Runden in Folge.

In der zweiten Hälfte wechselte sich der Rundensieger regelmäßig ab. BIG gelang es aber nicht, den 5:10-Rückstand von der eigenen T-Seite wettzumachen. Mit einem 16:11 stellte Team Vitality die Best-of-Three-Serie auf 1:0.

Auf Nuke waren es die Franzosen, die sich die ersten drei Runden schnappten und einige Minuten später nach einer weiteren Serie mit 7:2 führten. Die Berliner schlugen jedoch im letzten Teil der ersten Hälfte zurück und kamen bis auf eine Runde heran. Die Defensive von Team Vitality entpuppte sich an diesem Tag allerdings als felsenfest. Aus der knappen 8:7-Führung machte das Team einen 16:7-Erfolg, der die Entscheidung in diesem Duell bedeutete. ZywOo war mit 53 Kills und 27 Deaths bester Spieler der Serie.


Für BIG ist durch diese Niederlage im Lower-Bracket bei den DreamHack Masters bereits Schluss. Team Vitality kämpft am Sonntag um 13:30 Uhr gegen FURIA Esports um den Einzug in die Playoffs. Die Brasilianer hatten am Samstag Complexity Gaming mit einem 2:0 (19:17, 16:11) geschlagen und damit aus dem Wettbewerb eliminiert.

Loading...
Duelle um Gruppensieg stehen noch an

In Gruppe A wurde am Samstag zudem das letzte Match des Lower-Brackets ausgespielt. G2 Esports gelang dabei ein 2:0-Triumph über Virtus.pro. Auf der eigenen Map Vertigo machten Nikola 'NiKo' Kovač und Co. aus einem 5:10 in der ersten Hälfte einen 16:12-Sieg.

Inferno dominierte G2 Esports mit Ausnahme des letzten Drittels nach Belieben. Mit dem Gewinn der zweiten Pistolenrunde führte das Team mit 14:2. Virtus.pro wehrte sich anschließend für einige Minuten, war aber lediglich in der Lage, Ergebniskosmetik zu betreiben. Mit einem 16:8 löste G2 sein Ticket für die Playoffs.

Loading...
Team Vitality und FURIA Esports eröffnen am Sonntag den letzten Tag der Gruppenphase. Im Anschluss kommt es noch in beiden Gruppen zum Duell um den Gruppensieg: Astralis trifft auf Heroic und Gambit Esports auf Natus Vincere. Die DreamHack Masters Spring könnt ihr live bei 99Damage auf Twitch verfolgen.



Foto: DreamHack - Joao Ferreira


Geschrieben von Funk1ll3r

Ähnliche News

Kommentare


Bisher keine Kommentare.  

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2021 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz