ANZEIGE:
Event: Samstag geht es um den Titel06.09.2013, 16:00

EPS Summer Finals in Köln

Vier Mannschaften sind noch übrig und kämpfen auf den Finals der EPS Summer am Samstag in Köln um die Krone in der höchsten deutschen Liga. Der Sieger erhält dabei 5.000 EUR Preisgeld. Mit dabei sind die vermeintlichen Favoriten von Team ALTERNATE und den Playing Ducks. Außerdem sind die EnRo GRIFFINS dabei, welche es in ihrer ersten Saison direkt auf die Finals schafften. Das vierte Team ist DRUCKWELLE, welche mit einem Stand-In antreten werden, dennoch fleißig in der Vorbereitung waren.



Am morgigen Samstag ab 12:00 Uhr geht es wieder um den ersten Platz in der deutschen EPS. Gespielt wird im BO3-Modus und die favorisierten Teams für den Titelgewinn treffen direkt im Halbfinale aufeinander. Die einzelnen Begegnungen möchten wir euch an dieser Stelle noch einmal vorstellen.

Halbfinalspiel #1


Im ersten Spiel treffen die EnRo GRIFFINS auf DRUCKWELLE. Überraschenderweise können die EnRo-Aufsteiger direkt in ihrer ersten Saison auf die Playoffs fahren und müssen sich nun auf dem ersten großen Offline-Event beweisen. Wie Jan-Niclas 'FROZENkoki' im Interview verriet, wollen sie jetzt - wo sie die Chance dazu haben - den ersten Platz erreichen. Die Gegner von DRUCKWELLE wollen dies natürlich verhindern und selber ins Finalspiel einziehen. Mit dem Stand-In Christian 'Rak' Hermenau-Puhlvers ist das Team eventuell ein Stück weit unberechenbarer, vielleicht aber auch uneingespielter. Interessanterweise könnte Rak dann im Finale auf seine alten Mates von Team ALTERNATE treffen. Ein klarer Sieger wäre hier eine Überraschung und es bleibt abzuwarten, welches Team am Ende die Nase vorne hat. Einige sehen EnRo als den Favoriten, andere glauben nach wie vor nur an ihr Talent im Internet. Bei bisher 370 abgegebenen Tipps für das Spiel sehen 75% der User das Team der EnRo GRIFFINS vorne. Es wird eine spannende Begegnung bei der einiges auf dem Spiel steht.



Halbfinalspiel #2


Im zweiten Spiel trifft Team ALTERNATE auf die Playing Ducks. Team ALTERNATE gewann die EPS Winter 2012 Saison und spielte seitdem national in CS:GO immer eine Rolle. Auch auf internationaler Ebene konnte das Team Erfahrungen sammeln, wenn auch nicht mit Topleistungen. Ihre Gegner sind die Playing Ducks, die am Anfang der Saison noch für n!faculty spielten und man zunächst das Schlusslicht der Tabelle bildete. Mit dem Start bei ihrer neuen Organisation konnten sie jedoch noch eine gute Saison spielen und schafften eine Platzierung in den Playoffs. Im Viertelfinale gewannen sie überzeugend gegen MTF.Gaming. Auch die meisten Spieler der Playing Ducks haben reichlich Erfahrung, national wie international und deswegen kann man ein durchweg spannendes Spiel erwarten, welches vielleicht sogar erst auf der dritten Map entschieden wird. Insgesamt 362 User haben das Spiel bislang getippt und sehen hier die Playing Ducks mit 61,33% vorne.

Seid live dabei wenn Matthias 'Knochen' Remmert und sein Co-Kommentator Fabian 'V3n0m' Doellert am Samstag die Finals aus Köln für euch casten! Alle weiteren Infos findet ihr in unserer Coverage.


Verfolgt ihr EPS Summer 2013?



Geschrieben von p1vo

Quelle: Coverage

Ähnliche News

Kommentare

 
1

#1
Laberkese schrieb am 06.09.2013, 16:28 CEST:
enro und playing ducks im finale
alternate #3
druckwelle #4
#2
hnsONE schrieb am 06.09.2013, 16:51 CEST:
Laberkese schrieb:
enro und playing ducks im finale
alternate #3
druckwelle #4


+1
#3
raiZe.BaY schrieb am 06.09.2013, 16:55 CEST:
naja da ja eh 2 teams online mit unerlaubten mitteln spielen wollten, is das eig nichtig ... LEIDER

ich verweise hierbei gerne auf:

http://www.gamingjunkies.de/forum/thread/13603/page/1/

das KANN und SOLL nicht sein
#4
mahax schrieb am 06.09.2013, 17:15 CEST:
raiZe.BaY schrieb:
naja da ja eh 2 teams online mit unerlaubten mitteln spielen wollten, is das eig nichtig ... LEIDER

ich verweise hierbei gerne auf:

http://www.gamingjunkies.de/forum/thread/13603/page/1/

das KANN und SOLL nicht sein


Wayne interessierts?
#5
wexy schrieb am 06.09.2013, 17:28 CEST:
raiZe.BaY schrieb:
naja da ja eh 2 teams online mit unerlaubten mitteln spielen wollten, is das eig nichtig ... LEIDER

ich verweise hierbei gerne auf:

http://www.gamingjunkies.de/forum/thread/13603/page/1/

das KANN und SOLL nicht sein


beweise?
#6
ChaosKlinik schrieb am 06.09.2013, 17:48 CEST:
Dir ist es also egal, dass derzeitige EPS-SPIELER (AKTIVE) nach exploits gefragt haben (sollen)?
Kein Kommentar. Habe keine Lust, mehr zu schreiben.
#7
raiZe.BaY schrieb am 06.09.2013, 18:04 CEST:
ChaosKlinik schrieb:
Dir ist es also egal, dass derzeitige EPS-SPIELER (AKTIVE) nach exploits gefragt haben (sollen)?
Kein Kommentar. Habe keine Lust, mehr zu schreiben.


+1
#8
Feistus schrieb am 06.09.2013, 18:08 CEST:
ChaosKlinik schrieb:
Dir ist es also egal, dass derzeitige EPS-SPIELER (AKTIVE) nach exploits gefragt haben (sollen)?
Kein Kommentar. Habe keine Lust, mehr zu schreiben.


tschuldige, aber auf 20 seiten wurde nicht 1 Beweis geliefert, dass diese Anschuldigungen wahr sind, noch wurden explizit Teams/Spieler genannt. Wenn du, nicht persönlich nehmen, jetzt daher kommen würdest und behauptest xy hat an und spielt mit haxxx eps glaubt es dir wohl eher kaum einer, also warum sollte man grama trauen/glauben? da gilt wohl eher proof or never happend
#9
ChaosKlinik schrieb am 06.09.2013, 18:12 CEST:
Warum genau er die Namen nicht veröffentlicht, hat er bereits mehrfach in dem Thread geschrieben.
Ich selbst kenne bereits einen Namen, werde ihn aber nicht veröffentlichen.

Und es geht auch nicht darum, dass er behauptet sie cheaten, sondern darum, dass sie ihn nach SPIELEIGENEN exploits gefragt haben.
Davon gibt es angeblich UNMENGEN, was das Spiel in der Theorie unspielbar macht.

Jeder user kann die spieleigenen exploits in der Theorie ausnutzen und viele waren bereits nach kurzer Zeit angeblich fündig geworden.

Btw. selbst wenn er einen screenshot oder whatever posten würde, hieße es doch nur, er hätte diesen gefaked und die vorbildlichen Profispieler sind alle heilige Engel.

So oder so. Er selbst weiß mit Sicherheit am Besten, was und wie er es zu tun hat.
#10
rhythm schrieb am 06.09.2013, 18:40 CEST:
ChaosKlinik schrieb:
Warum genau er die Namen nicht veröffentlicht, hat er bereits mehrfach in dem Thread geschrieben.
Ich selbst kenne bereits einen Namen, werde ihn aber nicht veröffentlichen.

Und es geht auch nicht darum, dass er behauptet sie cheaten, sondern darum, dass sie ihn nach SPIELEIGENEN exploits gefragt haben.
Davon gibt es angeblich UNMENGEN, was das Spiel in der Theorie unspielbar macht.

Jeder user kann die spieleigenen exploits in der Theorie ausnutzen und viele waren bereits nach kurzer Zeit angeblich fündig geworden.

Btw. selbst wenn er einen screenshot oder whatever posten würde, hieße es doch nur, er hätte diesen gefaked und die vorbildlichen Profispieler sind alle heilige Engel.

So oder so. Er selbst weiß mit Sicherheit am Besten, was und wie er es zu tun hat.


Proof or it did not happen.
#11
ChaosKlinik schrieb am 06.09.2013, 18:45 CEST:
Ach rhythm.... warst du nicht der Dummschwaller, der gebannt wurde, weil du völlig an jeglicher Realität vorbeigeschrieben hast? ...
#12
rinTINtin3344 schrieb am 06.09.2013, 18:52 CEST:
grammaton hätte einfach gepflegt die Fresse halten sollen und die (angeblichen) Beweise an die ESL weitergeben sollen. Sich aufs Podest stellen und sagen, dass man nichts sagt, ist einfach nur ... attention whore ...

Zum Thema: Nationaler eSport hat sich in der Bedeutungslosigkeit verloren und wird da auch bleiben, insofern ein nationales Team nicht international erfolgreich spielt, was im Grunde aber eher dem Club selbst und weniger dem deutschen eSport an sich hilft.

Der Gewinn der deutschen Meisterschaft, also der EPS, ist heute einfach nur noch ein "Nice to have" und am Ende macht es der Sieger aus dem Spiel zwischen PD und ATN. In 6 Monaten kann sich das Siegerteam dann auch was von dem Preisgeld kaufen.
#13
TraitorJudas schrieb am 06.09.2013, 18:52 CEST:
ChaosKlinik schrieb:
Ach rhythm.... warst du nicht der Dummschwaller, der gebannt wurde, weil du völlig an jeglicher Realität vorbeigeschrieben hast? ...


Er hat halt recht? Einfach zu behaupten, dass es Spieler aus der EPS geben soll, die nach Exploits fragen kann, ich auch. Und nur weil es ein gewisser "grammaton" sagt wird es nicht automatisch zur Wahrheit.
#14
ChaosKlinik schrieb am 06.09.2013, 18:54 CEST:
Die Beweise sind intern bereits weitergeleitet worden.
Wer den Thread mal durchlesen würde, würde möglicherweise mehr raffen.
#15
TraitorJudas schrieb am 06.09.2013, 19:00 CEST:
ChaosKlinik schrieb:
Die Beweise sind intern bereits weitergeleitet worden.
Wer den Thread mal durchlesen würde, würde möglicherweise mehr raffen.


Intern also. Ok, ich bin überzeugt.
#16
raiZe.BaY schrieb am 06.09.2013, 19:00 CEST:
ChaosKlinik schrieb:
Die Beweise sind intern bereits weitergeleitet worden.
Wer den Thread mal durchlesen würde, würde möglicherweise mehr raffen.


+1
#17
CaNNyyy schrieb am 06.09.2013, 19:05 CEST:
bin morgen da, wer noch :D?
#18
rhythm schrieb am 06.09.2013, 19:12 CEST:
ChaosKlinik schrieb:
Ach rhythm.... warst du nicht der Dummschwaller, der gebannt wurde, weil du völlig an jeglicher Realität vorbeigeschrieben hast? ...


Ok. Ich glaube dir.
#19
raiZe.BaY schrieb am 06.09.2013, 19:14 CEST:
1. grammaton kennt sich mit der Materie sehr gut aus, ich bin nichtmal bei gaming junkies angemeldet also glaub ich nicht alles was grammaton sagt, aber mit ein BISSCHEN menschenverstand solltelt ihr euch ma folgende dinge bedenken:

- grammaton kennt sich mit der materie sehr gut aus, was bed dass man natürlich ihn fragt
wenn man was wissen will

- exploits gibts wirklich

- grammaton ist nicht gerade der dümmste, was bed wenn rauskommt dass das alles nur ein fake is
kann er seine seite schließen

- grammaton hätte uach zu den möchtegern-pros sagen können: wisst ihr was, ihr überweist mir
einfach monatlich 50 euro und ich sags keinem (vertraglich aufgesetzt) das wären locker ma 1000-2000
euro

- grammaton wollte uns (die community ) informieren und ihr regt euch drüber auf

- was bringts grammaton sowas ohne beweise zu behaupten

2. mehr schreib ich nicht mehr, ich wollte nur die 99 dmg community auf diesen Vorfall aufmerksam machen weil ich finde dass cs go optisch sowie spielerisch der beste ego shooter ist. wir wollen doch alle dass die mehrheit sauber spielt und nicht iwelche xploits benutzt. mit diesen worten schönes wochenende an alle (auch an die, die nicht meiner meinung sind)
#20
wanki schrieb am 06.09.2013, 20:07 CEST:
wer wird comod von knochen sein?
#21
Koerper7 schrieb am 06.09.2013, 20:34 CEST:
wanki schrieb:
wer wird comod von knochen sein?


V3n0m
#22
DerUnbeirrbare schrieb am 06.09.2013, 20:49 CEST:
CaNNyyy schrieb:
bin morgen da, wer noch :D?


+ :-)
#23
cavy schrieb am 06.09.2013, 21:45 CEST:
++ :-)
#24
,phl schrieb am 06.09.2013, 22:24 CEST:
++
#25
Derbe Walter schrieb am 06.09.2013, 23:10 CEST:
ChaosKlinik schrieb:
Dir ist es also egal, dass derzeitige EPS-SPIELER (AKTIVE) nach exploits gefragt haben (sollen)?
Kein Kommentar. Habe keine Lust, mehr zu schreiben.


das muss man erstn nachweisen. die arbeitsgruppe von dem betroffenen eps spieler, cartman und grammaton hat bis jetzt nichts ergeben, außer dass grammaton keine beweise vorlegen konnte und crtmn richtig sauer war
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz