ANZEIGE:
Liga: Ukrainer verlassen drei Spieltage vor Schluss die Liga04.12.2013, 21:15

ESEA Season 15 Invite EU geht in die Endphase - jedoch ohne Na'Vi

Wie soeben bekannt gegeben wurde, wird das ukrainische Team Na'Vi die laufende Season verlassen. Als Grund nennt man die fehlende Motivation und den anstehenden Urlaub. Auswirkungen auf die Tabellensituation wird diese Entscheidung nicht haben, da Na'Vi mit lediglich einem Sieg aus elf Spielen auf dem letzten Tabellenplatz stand. Drei Spieltage vor Schluss stehen zurzeit die Copenhagen Wolves, gemeinsam mit VeryGames auf dem ersten Rang.



Die Franzosen haben jedoch zwei Spiele weniger auf ihrem Konto und können demnach vorne wegziehen. Beide Teams gewannen bislang neun Spiele und sind den Finals, die erneut in der amerikanischen Stadt Dallas stattfinden werden, am nächsten. Verfolgt wird das Duo vom schwedischen Team LGB eSports, das mit sechs Siegen und drei Niederlagen noch einige Spiele bestreiten muss und somit noch alle Chancen auf einen ersten Platz hat.

Ob der nächste Gewinner ebenfalls aus Europa kommen wird bleibt abzuwarten. Die amtierenden Titelverteider Ninjas in Pyjamas, wurden Ende Oktober aus der Liga geworfen, da diese ihre Teilnahmegebühr nicht zahlten. Es wird jedoch sehr wahrscheinlich sein, dass in dieser Season mehrere europäische Teams die Reise in die Staaten antreten werden, da die Terminierung mit dem Wochenende von 17.-19. Januar, nicht in der Hochsaison liegt und die Flugkosten dementsprechend günstiger sind.

Alle weiteren Informationen zur Liga erfahrt ihr, wie gewohnt, in unserer Coverage.


Verfolgt ihr ESEA Season 15 Invite EU?



Geschrieben von the.rock

Ähnliche News

Kommentare


Bisher keine Kommentare.  

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz