ANZEIGE:
Event: Die französischen ESWC-Gewinner sagen Teilnahme ab17.12.2013, 21:30

GamePub für Clan Mystik zu den SLTV VIII Finals

Vom 20.-22. Dezember 2013 finden die Finals der SLTV StarSeries VIII statt. Wie vor Kurzem berichtet wurde, ersetzen die Ukrainer von Na'Vi die Schweden von LGB eSports. Nun steht jedoch noch einmal ein Wechsel der Teilnehmer fest, denn die Franzosen von Clan Mystik können nicht an den Finals teilnehmen. Ersetzt werden sie vom serbischen Team GamePub.



Vor knapp einer Woche wurde die Season-Phase der SLTV StarSeries VIII beendet. Somit standen die Teilnehmer der Finals fest und man musste erneut sehen, dass kein deutsches Team an den Finals teilnehmen wird. Teilnehmer an den Finals sollten demnach die Top-4 sein: Astana Dragons, UniversalSoldiers, LGB eSports sowie Clan Mystik. Am vergangenen Wochenende erreichte uns dann die Nachricht, dass die Schweden von LGB eSports nicht am Turnier teilnehmen werden, da mehrere Spieler des Teams bereits Weihnachtsplanungen haben und diese somit nicht auf den Finals spielen können. Ersetzt wurde das zweitbeste schwedische Team von den Ukrainern Natus Vincere, welche die Season mit dem fünften Platz beendet hatten.

Nun wird jedoch auch Clan Mystik nicht am Finale teilnehmen. Nachdem Hovik 'KQLY' Tovmassian bereits im Finale der EPS France XI gefehlt hatte, da er aufgrund einer Operation im Krankenhaus lag, hat er ein Flugverbot erteilt bekommen und wird daher auch nicht an den Finals der SLTV StarSeries VIII teilnehmen können. Theoretisch hätten die Organisatoren des Events den Slot an mousesports, k1ck eSports Club, Team Alternate oder 3DMAX vergeben. Da jedoch keines dieser Teams am genannten Termin Zeit findet, wurde das serbische Lineup von iNation (jetzt GamePub) nachnominiert. Inwiefern sich die Serben auf den Finals durchsetzen können bleibt abzuwarten.

Teilnehmer der SLTV StarSeries VIII Finals:
Lineup Natus Vincere:
ua Sergey 'starix' Ischuk
ua Danylo 'Zeus' Teslenko
sk Ladislav 'GuardiaN' Kovács
ua Ioann 'Edward' Sukhariev
ru Denis 'seized' Kostin
Lineup Astana Dragons:
ua Kirill 'ANGE1' Karasiow
ua Yegor 'markeloff' Markelov
ua Emil 'kucheR' Akhundov
ru Mihail 'Dosia' Stolyarov
kz Dauren 'AdreN' Kystaubayev

Lineup GamePub:
ba Nikola 'NiKoLiNHO' Kovač
rs Luka 'em1' Vukovic
rs Nestor '1NTEL' Tanić
rs Nemanja 'k1Ng0r' Boskovic
mk Anel 'NENO' Ceković
Lineup UniversalSoldiers:
pl Filip 'Neo' Kubski
pl Wiktor 'taz' Wojtas
pl Jarosław 'pasha' Jarząbkowski
pl Janusz 'Snax' Pogorzelski
pl Paweł 'byali' Bieliński

Auf den Finals, die am 20.12.2013 starten, werden in der ersten Runde die Astana Dragons auf die Jungs von GamePub treffen. Die Polen der UniversalSoldiers treffen dann am Abend auf Natus Vincere. Die Finals werden offline im Double-Elimination-Modus ausgespielt.

Zeitplan Finals:
20.12.2013

- 14:00 Uhr: Astana Dragons vs GamePub
- 19:00 Uhr: UniversalSoldiers vs Natus Vincere
21.12.2013
- 14:00 Uhr: Loserbracket Finale
- 19:00 Uhr: Winnerbracket Finale
22.12.2013
- 13:00 Uhr: Consolation Finale
- 19:00 Uhr: Grand Final

Preisgeldverteilung SLTV StarSeries VIII:
1. Platz
: 5.500 EUR
2. Platz: 2.960 EUR
3. Platz: 1.480 EUR
4. Platz: 1.100 EUR

Alle weiteren Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage.


Verfolgt ihr SLTV Starseries VIII Finals?



Geschrieben von MiPu

Quelle: hltv.org

Ähnliche News

Kommentare


#1
sheldor schrieb am 17.12.2013, 23:07 CET:
War die News nicht schonmal hier ? Oder sind nur die ganzen Kommentare weg ?
#2
Knochen schrieb am 18.12.2013, 00:15 CET:
Vielleicht meinst du den Wechsel von iNation zu GamePub?
#3
LarizOr schrieb am 18.12.2013, 03:56 CET:
Also kp, ich finde es ist mies...es nehmen Teams teil...die dann am ende eh nicht auf die Finals fahren würden...diese verhindern dann, dass andere Teams auf die Finals fahren können. Denn da sie im Turnier Verlauf teilnehmen, verfälschen sie somit das Ergebnis. Ob Na'Vi oder GamePub wirklich die Nachfolger wären, wenn LGB und Clan Mystik von Anfang an nicht dabei gewesen wären, dass ist eine Frage die ich mit einen "Nein" beantworten würde, die aber niemals nachzuweisen wäre. Aber ich finde das Teams, die zu den Finals qualifiziert sind und sagen das sie dann doch nicht kommen, gar nicht erst mehr an dieser Liga teilnehmen dürften, denn sowas ist unsinnig, im richtigen Sport würde kein Team damit gut fahren und der eSport will doch genau dort hin? Zum anerkannten Sport?
#4
AiRMax0709 schrieb am 18.12.2013, 04:29 CET:
LarizOr schrieb:
Also kp, ich finde es ist mies...es nehmen Teams teil...die dann am ende eh nicht auf die Finals fahren würden...diese verhindern dann, dass andere Teams auf die Finals fahren können. Denn da sie im Turnier Verlauf teilnehmen, verfälschen sie somit das Ergebnis. Ob Na'Vi oder GamePub wirklich die Nachfolger wären, wenn LGB und Clan Mystik von Anfang an nicht dabei gewesen wären, dass ist eine Frage die ich mit einen "Nein" beantworten würde, die aber niemals nachzuweisen wäre. Aber ich finde das Teams, die zu den Finals qualifiziert sind und sagen das sie dann doch nicht kommen, gar nicht erst mehr an dieser Liga teilnehmen dürften, denn sowas ist unsinnig, im richtigen Sport würde kein Team damit gut fahren und der eSport will doch genau dort hin? Zum anerkannten Sport?


1+
#5
vegeee schrieb am 18.12.2013, 05:09 CET:
Grundsätzlich stimm ich deiner Meinung zu es gibt aber gewisse Ausnahmen: Hier eine OP die nun mal Notwendig war und weswegen man nicht teilnehmen kann. Und die anderen Teams die abgesagt haben: 1 Woche vor dem Event, unmittelbar vor Weihnachten (wo bei dne meisten Teams eh so eine Art Weihnachtspause eintritt), das ist zu plötzlich.

Aber es gibt ja auch genug Teams die die Saison spielen und dann einfach nicht hinfahren, oder NiP beim fnatic MSI BEAT IT Turnier.. das ist dann aber Sache des Veranstalters solche Teams eben nicht mehr einzuladen, doch leider sind es nun mal auch die starken Teams die eben interessante Matches bieten (-> mehr Viewer) also muss man diese Teams wieder einladen bzw kann sie nur sehr schlecht kicken mMn.

Bei erst genanntem Fallbeispiel wie hier mit Mystik + den anderen Teams -> Dumm gelaufen, ist nun mal so.
Bei zweit genanntem Beispiel -> nächste Saison/nächstes Turnier ohne dieses Team -> bin ich dafür.
#6
m3ssi schrieb am 18.12.2013, 06:02 CET:
Vllt sollte SLTV daruas lernen und die Finals nicht so beknackt legen. Oder wie es auch die ESEA und die ESL machen: zwischen Ligaphase und Offlinefinals ein paar mehr Wochen vergehen lassen.

Strafe für LGB und Mystik wäre aber angebrahcht.
#7
Deivil schrieb am 18.12.2013, 08:29 CET:
ja genau...als wäre KQLY nicht schon bestraft genug, gebt ihm auch noch eine SLTV-Strafe! Geile Überlegung haha.
#8
LarizOr schrieb am 18.12.2013, 17:09 CET:
Nein, bei Verletzungen und sowas, dass ist ja was anderes. Aber bei LGB z.B, weil Weihnachten vor der Tür steht, geiler Grund, man wusste ja vorher mit Sicherheit nicht das die Tage Weihnachten ist, weil Weihnachten ja sooooooo oft an verschiedenen Tagen ist.... *augenroll*... Nein also mal ehrlich, sie wussten vorher wann die Finals ca. sein werden und sie wussten das dort Weihnachten in der Zeit liegt. DA halte ich eine Strafe dann für angebracht.
#9
NoName6161 schrieb am 18.12.2013, 17:30 CET:
Tja, für die Russen (und andere Länder orthodoxen Glaubens) findet Weihnachten erst eine Woche später statt. Für die ist das daher kein Stress...
#10
blubi90 schrieb am 19.12.2013, 08:41 CET:
Skandal der SLTV Admins? :D
http://www.k1ck.com/09/news/1286
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz