ANZEIGE:
Liga: Alles Wichtige zum neuesten Ligabetrieb22.02.2014, 19:00

Teilnehmer der Gfinity Alienware Pro League bekannt

Dass eine neue hoch dotierte Liga in den Startlöchern steht, durften wir von 99Damage schon vor über einer Woche verkünden. Nun gibt es detaillierte Informationen zum Teilnehmerfeld, in dem sich unter anderem auch das neue Team der Organisation von Dignitas, die Franzosen von Clan Mystik und das portugiesische Lineup von k1ck wieder finden.



Des Weiteren durften sich Finnish Royalty, H2k-Gaming und GamePub über die Teilnahme an der ersten Gfinity Alienware Pro League freuen. Der erste Spieltag wird bereits kommende Woche am 25. Februar sein, während der letzte Spieltag für den 01. April angesetzt ist. Diese sechs Teams sind die ersten, die um das Gesamtpreisgeld in Höhe von 7.500 USD (umgerechnet ca. 5.500 EUR) kämpfen.

Neben der Pro League gibt es auch eine Open League, die in mehrere Divisions aufgeteilt ist. Innerhalb der Open League werden 2.500 USD (umgerechnet ca. 1.870 EUR) ausgespielt. Unter den Teams der Open League finden sich auch mehrere deutsche Teams wieder. Bei diesen deutschen Lineups handelt es sich zum Einen um das Team Wild Fire, welches zuletzt im letzten Spiel des europäischen Qualifiers für die Online Finals der EMS One in Katowice an Reason Gaming scheiterten, das ehemalige Team von EYES ON U, welches aktuell ohne Organisation da steht und die EnRo Griffins.

Ob diese allerdings an der Open League letztlich teilnehmen werden ist noch nicht sicher, da sich alle Teams eingeschrieben haben, um für die Pro League ausgesucht zu werden. Nach der Bekanntgabe der sechs ausgewählten Teams, sind alle restlichen Teams auf die Open League in die einzelnen Divisions aufgeteilt worden.

Deutsche Teams in der Open League:
de Wild Fire
de ehemals EYES ON U
de EnRo Griffins
de Wild Play
de Death.Energy
de LanStark
de AMOX Gaming e.V.

Preisgeldverteilung Gfinity Alienware Pro League Season 1:
1. Platz: 5.000 USD (umgerechnet ca. 3.700 EUR)
2. Platz: 2.000 USD (umgerechnet ca. 1.500 EUR)
3. Platz: 500 USD (umgerechnet ca. 370 EUR)


Verfolgt ihr Gfinity PRO LEAGUE?



Geschrieben von X-Ray

Quellen: Gfinity.net, Gfinity.net

Ähnliche News

Kommentare


#1
blubi90 schrieb am 22.02.2014, 21:45 CET:
Ist die Open League in "2 Ligen" aufgeteilt?
Sprich Championship (2. Liga), Divisions (3. Liga)
Können die Divisions-Teams in die Pro-League aufsteigen oder nur die von der Championship?
#2
X-Ray schrieb am 23.02.2014, 04:25 CET:
Open League ist in mehrere Divisions aufgeteilt... 19 Stück insgesamt und wie das mit dem aufsteigen, absteigen geregelt ist, weiß ich leider nicht :/
#3
blubi90 schrieb am 23.02.2014, 10:11 CET:
X-Ray schrieb:
Open League ist in mehrere Divisions aufgeteilt... 19 Stück insgesamt und wie das mit dem aufsteigen, absteigen geregelt ist, weiß ich leider nicht :/


In der Open League sind es 20 "Divisions", da Championship ja auch zu den Divisions gehört, sprich 19 Divisions + Championship. Gemäss den Teams in der Championship Division könnte man ja vermuten, dass das eine eigen kleine Liga für sich ist, da auf dem Papier stärkere Teams...
#4
pr0zac schrieb am 23.02.2014, 15:15 CET:
Einfach: Einstiegsqualifizierung + Aufsteigen / Absteigen.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz