ANZEIGE:
Event: Die Teilnehmer des Events im Fokus bei 99Damage06.03.2014, 14:30

EMS One Katowice: compLexity, iBUYPOWER & Vox Eminor

Neben den europäischen Vertretern, werden auf den EMS One Finals in Katowice auch einige 'Exoten' teilnehmen. Mit dabei sind zwei Teams aus den USA und ein Team aus dem fernen Australien. Diese Teams mussten sich nicht, wie die Europäaer, durch einen Qualifier kämpfen, sondern wurden direkt zu der Veranstaltung eingeladen. Man darf wieder gespannt sein, ob eines dieser Teams für die eine oder andere Überraschung sorgen kann, wie es schon auf der DreamHack Winter 2013 der Fall war.




Als erster amerikanischer Vertreter wurden die Jungs von compLexity auserkoren. Der Name compLexity sollte mittlerweile jedem CS-Interessierten bekannt sein, denn die Jungs rund um Sean 'seangares' Gares konnten auf der DreamHack Winter 2013 für mächtig Aufsehen sorgen. In einem sehr stark gespielten Turnier lehrten die Amerikaner einigen großen Konkurrenten das Fürchten. Unter anderem gingen sie gegen n!faculty, die Astana Dragons und das heutige Team von Titan eSports als Sieger vom Server. Auf der letzten Veranstaltung, den ESEA Season 15 Finals, mussten sich die Jungs allerdings dem Erz- und Langzeitrivalen iBUYPOWER im Consolation Finale geschlagen geben. Immerhin reichte es schlussendlich noch für den dritten Platz und das damit zusammenhängende Preisgeld von 2.900 EUR. Dies sind alles Voraussetzungen für eine gute Präsentation des Teams in Katowice, Polen. Die Jungs von compLexity sollte man auf jeden Fall im größeren Favoritenkreis ansiedeln, denn sie haben offline bereits bewiesen, dass sie auch die ganz großen Namen in CS:GO schlagen können.


Schlüsselspieler - Spencer 'hiko' Martin

Spencer 'hiko' Martin ist das Aushängeschild von compLexity, wenn es um das Madfraggen geht. Er war maßgeblich an dem 3. und 4. Platz auf der DreamHack Winter 2013 und den damit zusammenhängenden 22.000 US-Dollar beteiligt. Seine starken Leistungen auf diversen Turnieren im Jahr 2013 haben ihn außerdem eine Top-10 Platzierung im hltv.org Ranking der besten Spieler des Jahres eingebracht, in dem er schlussendlich auf Platz 9 landete. Damit lag er vor Spielern, wie zum Beispiel Adam 'friberg' Friberg oder Ladislav 'GuardiaN' Kovács. Auch in Polen wird es größtenteils an ihm liegen, ob er sein Team mit seiner Leistung pushen kann.



Lineup compLexity:
us Sean 'seangares' Gares
us Jordan 'n0thing' Gilbert
us Braxton 'swag' Pierce
us Spencer 'hiko' Martin
ca Kory 'SEMPHIS' Friesen
Letzte Eventplatzierungen
2. Platz: coL 10th Anniversary
1. Platz: MSI Beat It! 2013 US Quali
3-4. Platz: DreamHack Winter 2013
3. Platz: ESEA Season 15 Finals


Als zweites Team aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten treten die Jungs von iBUYPOWER die Reise ins polnische Katowice an. Die Amerikaner konnten auf den ESEA Season 15 Finals für einen unglaublichen Paukenschlag sorgen. In einem fast schon aussichtslosen Match gegen die Giganten von Titan eSports machte iBUYPOWER das Unmögliche möglich und sicherte sich vier von fünf Maps, die zugleich den Turniersieg bedeuteten. Ebenfalls zeigten die Jungs rund um Eric 'AdreN' Hoag auf der coL 10th Anniversary eine starke Leistung, um so über den ewigen Rivalen compLexity triumphieren zu können. Man sollte iBUYPOWER auf den EMS One Finals definitiv im Auge behalten, denn vielleicht gelingt es ihnen erneut durch überzeugende Leistungen, starkes Taktikspiel und dem nötigen Quentchen Glück für eine weitere Überraschung zu sorgen.


Schlüsselspieler - Keven 'AZK' Lariviere

Keven 'AZK Lariviere ist einer der Spieler, die sich im Jahr 2013 Stück um Stück steigern konnten und mittlerweile zählt er zur Elite der nordamerikanischen CS:GO-Szene. Der Kanadier zeigte eine unheimlich starke Leistung auf den ESEA Season 15 Finals und krönte seinen Auftritt mit einer Statistik von 114 Kills zu 98 Deaths im Grand Final gegen Titan eSports. Damit war er der herausragende Akteur im Finale und legte den Grundstein für den Turniererfolg von iBUYPOWER. In genau einer Woche kann er auch in Katowice zeigen, dass er fähig ist, mit den besten Spielern der Welt mitzuhalten und seinem Team zu einer guten Platzierung verhelfen.



Lineup iBUYPOWER:
us Eric 'AdreN' Hoag
us Sam 'DaZeD' Marine
us Todd 'anger' Williams
us Taylor 'Skadoodle' Latham
ca Keven 'AZK' Lariviere
Letzte Eventplatzierungen
1. Platz: coL 10th Aniversary
1. Platz: ESEA Season 15 Finals


Als letztes nicht europäisches Team, wurden die Jungs von Vox Eminor eingeladen. Das australische Vorzeigeteam konnte auf den MSI Beat It! Finals 2013 bereits ordentlich Werbung für sich machen. Bis auf dem Turnier war das Team bisher noch nicht wirklich im Fokus der internationalen CS:GO-Szene, was durchaus ein Vorteil für die Australier sein könnte. In ihrer Heimat konnten die Jungs einige Lans für sich entscheiden, darunter die in Australien sehr prestigeträchte Sydney Gamers League 7. Die Akteure aus Down Under befinden sich seit Dienstag im Bootcamp in Stockholm, um dem JetLag entgegenzuwirken sowie die letzten Tage vor dem großen Event bestmöglich zu nutzen.


Schlüsselspieler - Azad 'topguN' Orami

Vieles hat man über die Australier von Vox Eminor noch nicht gehört. Eines ist jedoch klar: Die Pistol-Stärke von Azad 'topguN' Orami sollte man nicht unterschätzen. Verwunderlich ist diese Stärke nicht, ist topguN doch die Main-AWP im Lineup. Der Australier, der in Sydney wohnt, zeigte auf den MSI Beat It! 2013 Finals sein Können und spielte sich auch auf den Offline-Finals der Sydney Gamers League 7 in den Vordergrund. Nun hat er ein weiteres Mal die Möglichkeit, sich auf internationaler Bühne zu präsentieren und zusammen mit seinem Teamkameraden für eine große Überraschung zu sorgen.




Lineup Vox Eminor:
au Aaron 'AZR' Ward
au Chad 'Spunj' Burchill
au Iain 'Snyper' Turner
au Azad 'topguN' Orami
au Luke 'Havoc' Paton
Letzte Eventplatzierungen
4. Platz: MSI Beat It! 2013 Finals
1. Platz: Sydney Gamers League 7



Morgen geht es weiter mit der Teamvorstellung von den ex-Astana Dragons sowie Clan Mystik. Alle weiteren Infos zur EMS One Katowice 2014 könnt ihr wie immer unserer Coverage entnehmen.

Teamvorstellung: Reason Gaming & Na'Vi
Teamvorstellung: Virtus.Pro & 3DMAX


Verfolgt ihr EMS One Katowice 2014?



Geschrieben von DOUG ALEXIS

Quellen: Bildquelle Hiko: news.esea.net, Bildquelle AZK: hltv.org, Bildquelle topguN: csgo-emsone.com

Ähnliche News

Kommentare


#1
MooZE schrieb am 06.03.2014, 14:43 CET:
bin gespannt, ob ibuypower an die leistungen aus dallas anknüpfen kann! :)
#2
Sonderbar schrieb am 06.03.2014, 14:54 CET:
Da bin ich ja gespannt drauf!
#3
NWP schrieb am 06.03.2014, 15:17 CET:
Sehr guter Beitrag,danke dafür.
Bei der Vorstellung von 'hiko' ist in der vorletzten Zeile ein kleiner Schreibfehler,es müsste "ihm" heißen ;)

Edit:Ist ausgebessert

editiert von NWP am 06.03.2014, 15:31 CET
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz