ANZEIGE:
Event: Statistiken zum Mega-Event in Polen veröffentlicht26.03.2014, 19:30

EMS One Katowice in Zahlen

Gerade einmal zwei Wochen ist es her, dass die EMS One Katowice ihre Pforten öffnete. Es gab viele Tränen, Schweiß und ganz viele beeindruckende Matches. Die ESL hat nun einige interessante Statistiken zu dem riesigen Event in Polen vorgestellt.



Insgesamt wurden auf dem gesamten Event ganze 508.000 USD an die Teilnehmer ausgeschüttet, CS:GO hatte mit 250.000 USD den größten Anteil. 150.000 USD gingen an League of Legends und 100.000 USD wurden für StarCraft 2 bereit gestellt.

Ganze 643.362 Zuschauer schauten sich die Spiele via Stream an. Noch beeindruckender ist aber die Zahl der Aufrufe, denn diese beträgt stolze 23.164.454 Mal. Damit wurden während der gesamten EMS One beeindruckende 12.648.666 Stunden die Streams geschaut.

Auch in der Arena war ordentlich was los, denn die Zuschauerzahl betrug über 73.000. Diese vielen Menschen mussten selbstverständlich auch verköstigt werden, also boten die Veranstalter unter anderem Chicken Wings und Chicken Fingers an. Die Zuschauer hatten einen Riesenhunger und verputzten während der vier Tage 10.506 Chicken Wings und 13.685 Chicken Fingers.

Viele Zuschauer teilten ihre Emotionen während des Turniers in vielen verschiedenen sozialen Netzwerken. Am Ende kam es zu 17,6 Millionen Reaktionen für die ESL und sogar prächtige 22,3 Millionen für die Intel Extreme Masters. Man kann sagen, dass die EMS One Katowice ein monumentales Ereignis war, welches sogar die DreamHack Winter 2013 in die Schranken wies.

Die DreamHack Winter 2013 besuchten insgesamt 22.810 Schaulustige, auf der EMS One Katowice waren mehr als dreimal soviele vor Ort. Bei den Streams liegt die EMS One ebenfalls weit vorne, da auf der DreamHack 2.851.380 Mal der Stream geöffnet wurde, während das Event in Polen fast zehnmal so viele Aufrufe hatte.

Alles in allem konnte man die Messlatte für kommende Großveranstaltungen sehr weit hoch setzen und es bleibt abzuwarten, ob in absehbarer Zeit ein Event diese Atmosphären erreichen kann.


Verfolgt ihr EMS One Katowice 2014?



Geschrieben von DOUG ALEXIS

Quelle: www.eslgaming.com

Ähnliche News

Kommentare


#1
-Machete- schrieb am 26.03.2014, 19:40 CET:
jo... war schön
#2
Maidzen schrieb am 26.03.2014, 19:42 CET:
tl:dr
-Machete- schrieb:
jo... war schön


XD
#3
zipp1 schrieb am 26.03.2014, 19:44 CET:
Hammer event. Verdienter Gewinner aber was war die Maximale Zuschauer-Zahl vom CS Turnier? weiß das jemand?
#4
Galaxy.aka.fAim schrieb am 26.03.2014, 19:59 CET:
zipp1 schrieb:
Hammer event. Verdienter Gewinner aber was war die Maximale Zuschauer-Zahl vom CS Turnier? weiß das jemand?


knapp über 200.000 soweit ich mich errinern kann
#5
TraitorJudas schrieb am 26.03.2014, 20:20 CET:
Galaxy.aka.fAim schrieb:
zipp1 schrieb:
Hammer event. Verdienter Gewinner aber was war die Maximale Zuschauer-Zahl vom CS Turnier? weiß das jemand?

knapp über 200.000 soweit ich mich errinern kann

Peak war glaub bei etwas über 230.000
#6
m3ssi schrieb am 26.03.2014, 21:27 CET:
echt heftig, wie sich CS:GO entwickelt hat...

Als ich im Dezember 2012 angefangen hab, waren wenn überhaupt 25.000 Leute online. Es dauerte oft 2-5 Minuten, ein spiel zu finden. Streams hatten unter 10.000 Zuschauer, krass wurden StarSeries-Finals-Streams mit knapp 25.000 Zuschauern - was die meisten aber auf die parallel stattfindenden DotA2-Spiele zurückführten.

Heute? Durchgehend über 100.000 Leute online, JEDES GOTTVERDAMMTE KACK SPIEL (fnatic fragout, fragbite masters, faceit, starseries, esea) hat über 30.000 Zuschauer!!! Die deutsche EPS kommt problemlos auf 5.000 zuschauer und wenn ceh9 und Anders auch mal reinschneien, sinds locker 10.000... Meine Fresse, CS:GO ist geil. Supergeil.
#7
.lowpitch schrieb am 26.03.2014, 23:24 CET:
CSGO deaded. RIP in peace. 1.5 4eva.
#8
raiZe.BaY schrieb am 27.03.2014, 19:04 CET:
m3ssi schrieb:
echt heftig, wie sich CS:GO entwickelt hat...
Als ich im Dezember 2012 angefangen hab, waren wenn überhaupt 25.000 Leute online. Es dauerte oft 2-5 Minuten, ein spiel zu finden. Streams hatten unter 10.000 Zuschauer, krass wurden StarSeries-Finals-Streams mit knapp 25.000 Zuschauern - was die meisten aber auf die parallel stattfindenden DotA2-Spiele zurückführten.
Heute? Durchgehend über 100.000 Leute online, JEDES GOTTVERDAMMTE KACK SPIEL (fnatic fragout, fragbite masters, faceit, starseries, esea) hat über 30.000 Zuschauer!!! Die deutsche EPS kommt problemlos auf 5.000 zuschauer und wenn ceh9 und Anders auch mal reinschneien, sinds locker 10.000... Meine Fresse, CS:GO ist geil. Supergeil.


+1
#9
stolli8 schrieb am 29.03.2014, 07:09 CET:
was ich daran hammer finde ist welche preisgelder vergeben werden dafuer das sich 5 leute vor einen pc setzen und ein game zocken!!! ich meine VP 250k USD das sind 50k für jeden man muss sich mal vorstellen das ein normal sterblicher grade mal ca 20k-25k im Jahr verdient!
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2018 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz