ANZEIGE:
Event: Am Samstag geht es um die deutsche Meisterschaft in CS:GO08.05.2014, 14:00

EPS Spring Finals 2014: Team Wild Fire vs. Team Alternate

Ein weiteres Mal ist die deutsche CS:GO-Krone der ESL zu vergeben. Dazu reisen vier Teams, welche sich in der Cup- und der Gruppenphase als die besten herausgestellt haben nach Köln, um sich auf dem Siegertreppchen ganz nach oben zu spielen. In dieser News möchten wir das Match zwischen Team Wild Fire und Team Alternate näher vorstellen und einen kleinen Blick in die Glaskugel werfen.




Als zweites Spiel am Samstag findet das Duell zwischen Team Wild Fire und Team Alternate statt. Beide Teams haben eine enge und freundschaftliche Verbindung, weshalb die jeweiligen Spieler sich sicherlich besonders auf dieses Match freuen. So war Manuel 'mnL' Oberlein vorher für die Jungs von Alternate aktiv und auch sein kleinerer Bruder Benjamin 'qk-mantis' Oberlein hat eine lange Geschichte mit Azmican 'asmo' Berberoglu, da beide in der Vergangenheit lange zusammen gespielt haben. Der kleinere der Oberlein-Brüder verriet uns im Interview, dass er sich besonders auf diesen Schlagabtausch freut.


Beide Aufgebote waren auf den Copenhagen Games 2014 vertreten und beide Teams zeigten dort eine respektable Leistung. Die Mannen rund um Niclas 'enkay J' Krumhorn mussten in der ersten K.O.-Runde bereits die Segel auf Halbmast setzen, da sie gegen die Lokalmatadoren 3DMAX! nur wenig Chancen hatten. Team Alternate hingegen schaffte es eine Runde weiter - bis ins Achtelfinale. Dort musste sich das Lindener Werskteam allerdings den Franzosen von Titan eSports geschlagen geben.

Auf dem Papier ist dieses Match eine sehr ausgeglichene Partie. Team Alternate besticht durch ihre lange, gemeinsame Zusammenarbeit und ihrem Teamgeist. Bei Team Wild Fire ist ebenfalls der Teamgeist immens, was man auf den Copenhagen Games sehen konnte. Beide Teams verfügen über starke Einzelspieler, die in ihrem jeweiligen Team perfekt aufgehoben sind und ihre Rolle wunderbar abdecken. Hier einen Favoriten auszumachen fällt wirklich schwer, denn beide Mannschaften begegnen sich auf Augenhöhe. Einzig die größere Offline-Erfahrung von Team Alternate kann man als Vorteil ansehen, allerdings hat auch Team Wild Fire Erfahrung auf Offline-Veranstaltungen gesammelt, sodass dieses Match sehr sehr spannend wird.

Weitere Informationen findet ihr wie immer in unserer Coverage.


Verfolgt ihr EPS Spring 2014?



Geschrieben von DOUG ALEXIS

Quelle: Coverage EPS Spring 2014

Ähnliche News

Kommentare


#1
DeeLicious schrieb am 08.05.2014, 14:31 CEST:
ATN easy.
#2
rYv schrieb am 08.05.2014, 14:35 CEST:
DeeLicious schrieb:
ATN easy.

+1
#3
-Machete- schrieb am 08.05.2014, 14:45 CEST:
sympathievote für beide :)
#4
PETERMAFFAY123 schrieb am 08.05.2014, 15:39 CEST:
so easy ist das nicht! ;)
#5
dPr3ss schrieb am 08.05.2014, 15:59 CEST:
Wildfire 2:1
11:16
16:14
16:9
#6
x0RRY schrieb am 08.05.2014, 16:53 CEST:
dPr3ss schrieb:
Wildfire 2:1
11:16
16:14
16:9


ATN 2:0
16:12
16:7

kannst mich dann quoten :D
#7
-Machete- schrieb am 08.05.2014, 17:21 CEST:
ATN 2:1 WF
35:33
21:23
27:25

savecall

könnt mich dann quoten
#8
Stutz schrieb am 08.05.2014, 19:05 CEST:
-Machete- schrieb:
ATN 2:1 WF
35:33
21:23
27:25
savecall
könnt mich dann quoten


Genauso würde ich auch tippen. Wie solls denn auch sonst ausgehen ;)
#9
Rikz25 schrieb am 09.05.2014, 10:44 CEST:
Stutz schrieb:
-Machete- schrieb:
ATN 2:1 WF
35:33
21:23
27:25
savecall
könnt mich dann quoten

Genauso würde ich auch tippen. Wie solls denn auch sonst ausgehen ;)


mmd :)
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz