ANZEIGE:
Event: Gfinitiy-Qualifier und Dignitas CS:GO-Invitational sind beendet23.06.2014, 00:45

Abschlussnews der heutigen Turniere

Die Weltmeisterschaft im Fußball ist in vollem Gange, doch auch Counter-Strike: Global Offensive hat einiges zu bieten. Am heutigen Tag wurden in zwei Turnieren die Sieger ermittelt - der Qualifier für die Gfinity G3 LAN in England und das Dignitas CS:GO-Invitational wurden inzwischen beendet. Beide Turniere waren mit deutscher Beteiligung - ob eins erfolgreich war, erfahrt ihr in dieser News.



Dignitas CS:GO SCAN Invitational 2014
Das deutsche Team mousesports erhielt hier den Invite von der Organisatoren des Turniers. Als Konkurrenten gingen einige namhafte internationale Teams an die Startlinie: die Ninjas in Pyjamas, die OnlineBOTS, AliGon, Over Gaming, dAT Team, Team Refuse und natürlich der Gastgeber selbst mit Team Dignitas. Diese acht Lineups kämpften um ihren Teil der 2.125 EUR - 1.500 davon gingen an den Sieger, der Rest an den Zweiten.

Im Halbfinale konnten sich jeweils die Favoriten durchsetzen. Die Ninjas in Pyjamas schlugen die OnlineBOTS (2:1), AliGon konnte sich an den Spaniern von Over Gaming ebenfalls mit 2:1 vorbeischlagen, mousesports gewann gegen dAT Team (2:1) und Dignitas erreichte als einziges Team ein 2:0 gegen Refuse. mousesports musste jedoch nach dem Match ihre Teilnahme zurückziehen, weshalb dAT Team ins Halbfinale trotz Loss einziehen durfte. Die Semifinalpaarungen versprachen einiges an Spannung. NiP bekam mit AliGon einen schwedischen Gegner vorgesetzt, was ihnen normalerweise nicht so gut schmeckt. Auf zwei Maps konnten sie sich jedoch gegen ihre Landsmänner auf zwei Maps durchsetzen, mussten jedoch auf de_cache in eine Overtime. Dignitas erledigte ihre zweite Pflichtaufgabe und zogen mit 16:13 und 16:02 in das Finale ein. Hier beeindruckten die Dänen mit einer starken Leistung auf beiden Seiten, sodass die erste Map de_season mit 16:10 auf ihr Konto ging. Die zweite Map sollte de_nuke sein. Hier bestätigte Dignitas zunächst ihre gute Leistung von der ersten Runde, doch dann kam NiP ordentlich zurück und brachte es als CT noch zu einer 09:06-Halbzeit. Den Schwung konnten sie auch in die zweite Hälfte mitnehmen und die Pistolrunde sowie die folgenden vier Runden für sich entscheiden. Der Endstand auf de_nuke lautete schließlich 16:07 für die Ninjas in Pyjamas. Auf de_dust2 drehten die Dänen noch einmal richtig auf, insbesondere Peter 'dupreeh' Rasmussen zeigte eine starke Leistung mit 26 Kills, vier Assists und nur sechs Toden. Das Ergebnis war ein klarer Mapsieg mit 16:05 und damit auch der Turniersieg.

Abschlussplatzierungen:
1. Platz: dk Team Dignitas (1.500 EUR)
2. Platz: se Ninjas in Pyjamas (625 EUR)

Gfinity G3 Lan Qualifier
Im Qualifier für die Gfinity G3 LAN versuchten mehrere deutsche Teams ihr Glück. So wurde auch das Viertelfinale mit drei deutschen Teilnehmern von den schwarz-rot-goldenen Farben dominiert. Neben mousesports kamen Planetkey Dynamics und inetonly in die Runde der letzten Acht.

Eigentlich konnten auch alle Verteter aus Deutschland ins Halbfinale einziehen, doch das Spiel zwischen Planetkey Dynamics und headshotBG wurde nachträglich als Defloss für PKD gewertet. Anil 'cLy' Gülec wurde von Emiliqn 'spyleadeR' Dimitrov beschuldigt, sich unfairer Hilfsmittel zu bedienen, was von den Admins nach Studie der Demo nicht dementiert wurde. London Conspiracy konnte sich im einzigen Viertelfinale ohne deutsches Team mit 2:0 gegen die Portugiesen von madjicK Gaming durchsetzen. Im Halbfinale wartete mousesports, welche gegen die Norweger souverän mit 16:06 und 16:09 den Finaleinzug klar machen konnten. headshotBG traf auf inetonly mit Piotr 'Pod' Krawczyk und konnte ein deutliches 2:0 erspielen. Das Finale fand also zwischen dem letzten verbliebenen deutschen Team mousesports und headshotBG statt, die seit dem Viertelfinale gegen deutsche Teams auf den Server mussten. de_dust2 ging mit 16:06 relativ deutlich an mouz, doch auf der zweiten Map zeigte das deutsche Team einige Schwächen, denn die Bulgaren zogen auf de_inferno zwischenzeitlich mit 10:05 davon. Am Ende stand es 16:09 für die Südosteuropäer und auf der dritten Map sollte sich alles entscheiden. Hier konnte mousesports ihr Potential zeigen und souverän die Teilnahme an der LAN in England klar machen - Endstand 16:06.

Qualifikant für die Gfinity G3 LAN:
de mousesports


Geschrieben von X-Ray

Ähnliche News

Kommentare


#1
fjdn schrieb am 23.06.2014, 01:01 CEST:
ich muss immer wieder lachen wenn ich lese cly soll cheaten xD
#2
masel. schrieb am 23.06.2014, 01:11 CEST:
fjdn schrieb:
ich muss immer wieder lachen wenn ich lese cly soll cheaten xD


hart loliert :D
#3
aNy2O13 schrieb am 23.06.2014, 02:25 CEST:
cLy, du scheiß hacker! *ironie off*

wie traurig einfach.
#4
Cuerv0 schrieb am 23.06.2014, 02:26 CEST:
Schon schade die Sache mit Cly, ich wette wenn der Name nicht "Cly" sondern "Forest" wäre, würde der Protest nicht mal bearbeitet.
#5
gewinnertyp schrieb am 23.06.2014, 04:59 CEST:
bAueRR-dA-DeVaSt8R schrieb:

Die Admins sind halt einfach lächerlich... ne halbe Stunde "Demoanalyse" soll also reichen? Ist ja nicht so, dass man von jedem Spieler die Perspektive betrachten muss, um eventuelle Calls mit einzubeziehen...


es geht hier sicher nicht um nen wh - der cly dümpelt im inet halt gerne mal mit einem (silent)aimer rum ^^ nicht das er schlecht ist, aber was bei ihm im internet manchmal reingeht, sieht leicht nachgeholfen aus ^^
#6
ndng schrieb am 23.06.2014, 09:06 CEST:
cLy hardcore SCHeater!
VAC Bann inc... :D
#7
crybash schrieb am 23.06.2014, 09:27 CEST:
"Am heutigen Tagen..." pls fixen ;)
#8
Vandegroen schrieb am 23.06.2014, 09:44 CEST:
gewinnertyp schrieb:
bAueRR-dA-DeVaSt8R schrieb:

Die Admins sind halt einfach lächerlich... ne halbe Stunde "Demoanalyse" soll also reichen? Ist ja nicht so, dass man von jedem Spieler die Perspektive betrachten muss, um eventuelle Calls mit einzubeziehen...

es geht hier sicher nicht um nen wh - der cly dümpelt im inet halt gerne mal mit einem (silent)aimer rum ^^ nicht das er schlecht ist, aber was bei ihm im internet manchmal reingeht, sieht leicht nachgeholfen aus ^^

hat auf lan gezeigt dass ers nicht nötig hat. und online besser spielen als auf lan ist ganz normal, gibt mehr als genug onliner die nicht cheaten; das ist einfach eine ganz andere umgebung und kaum einer kann das völlig ausblenden.
#9
nImA87 schrieb am 23.06.2014, 10:41 CEST:
Wie hat jetzt !mouz auf dem Dignitas.onlineturner gespielt. habe es gestern verpasst. Davon steht nichts hier....
#10
FLOXIC schrieb am 23.06.2014, 11:05 CEST:
Haben sich nach einem Sieg ggn "DAT-Team" im 1/4-Finale austragen lassen und nicht ggn Dignitas im 1/2-Finale gespielt, da ihnen der Gfinity-Qualifier wichtiger war, welchen sie gewonnen haben.

Edit: Die Turniere waren zeitgleich. Es hätte wohl nicht hingehauen oder wäre zu streßig.
#11
X-Ray schrieb am 23.06.2014, 12:42 CEST:
nImA87 schrieb:
Wie hat jetzt !mouz auf dem Dignitas.onlineturner gespielt. habe es gestern verpasst. Davon steht nichts hier....


News schrieb:
[...] mousesports gewann gegen dAT Team (2:1) und Dignitas erreichte als einziges Team ein 2:0 gegen Refuse. mousesports musste jedoch nach dem Match ihre Teilnahme zurückziehen, weshalb dAT Team ins Halbfinale trotz Loss einziehen durfte.


Erst WIRKLICH lesen, dann fragen ;-) Auch wenn TL;DR - geht trotzdem schneller ;-)
#12
_Kami19o4 schrieb am 23.06.2014, 13:16 CEST:
FLOXIC schrieb:
Edit: Die Turniere waren zeitgleich. Es hätte wohl nicht hingehauen oder wäre zu streßig.


Der Gfinity Qualifier sollte eig. komplett im BO1 Modus gespielt werden, so stehts zumindest in den Regeln, aber die Admins meinten plötzlich, dass ab dem Viertelfinale alles BO3 ist. Wäre alles weiterhin BO1 gewesen hätte man es sicher unter einen Hut bekommen.
#13
BigJonson schrieb am 23.06.2014, 13:23 CEST:
Vandegroen schrieb:
gewinnertyp schrieb:
bAueRR-dA-DeVaSt8R schrieb:

Die Admins sind halt einfach lächerlich... ne halbe Stunde "Demoanalyse" soll also reichen? Ist ja nicht so, dass man von jedem Spieler die Perspektive betrachten muss, um eventuelle Calls mit einzubeziehen...

es geht hier sicher nicht um nen wh - der cly dümpelt im inet halt gerne mal mit einem (silent)aimer rum ^^ nicht das er schlecht ist, aber was bei ihm im internet manchmal reingeht, sieht leicht nachgeholfen aus ^^

hat auf lan gezeigt dass ers nicht nötig hat. und online besser spielen als auf lan ist ganz normal, gibt mehr als genug onliner die nicht cheaten; das ist einfach eine ganz andere umgebung und kaum einer kann das völlig ausblenden.


Wer sich Hacker ins Team holt hackt mit großer Wahrscheinlichkeit auch selber, denk mal drüber nach.
#14
ndng schrieb am 23.06.2014, 15:50 CEST:
BigJonson schrieb:
Vandegroen schrieb:
gewinnertyp schrieb:
bAueRR-dA-DeVaSt8R schrieb:

Die Admins sind halt einfach lächerlich... ne halbe Stunde "Demoanalyse" soll also reichen? Ist ja nicht so, dass man von jedem Spieler die Perspektive betrachten muss, um eventuelle Calls mit einzubeziehen...

es geht hier sicher nicht um nen wh - der cly dümpelt im inet halt gerne mal mit einem (silent)aimer rum ^^ nicht das er schlecht ist, aber was bei ihm im internet manchmal reingeht, sieht leicht nachgeholfen aus ^^

hat auf lan gezeigt dass ers nicht nötig hat. und online besser spielen als auf lan ist ganz normal, gibt mehr als genug onliner die nicht cheaten; das ist einfach eine ganz andere umgebung und kaum einer kann das völlig ausblenden.

Wer sich Hacker ins Team holt hackt mit großer Wahrscheinlichkeit auch selber, denk mal drüber nach.


Das heißt?
Strux und stav cheaten und troubley auch?
#15
aprox99 schrieb am 23.06.2014, 16:07 CEST:
Naja, ich kenn Leute die konsumieren Zuhause komische Zigaretten.
Auf LAN - in der Öffentlichkeit, geht das nicht,
ergo sie kommen auf die Umgebung "nicht klar" und spielen schlecht auf LAN.
Es gibt nen Global Elite, der spielt am 40"(Schätzung) TV - der trifft auf LAN aufm Monitor erst recht nichts...
glaub auch nicht das cLy cheatet, auch wenn ich kein Fan bin.
wobei es auch andersrum geht, auf LAN treffe ich besser hab ich das gefühl,
vllt weil keiner an hat... :P

editiert von aprox99 am 23.06.2014, 18:09 CEST
#16
bAueRR-dA-DeVaSt8R schrieb am 23.06.2014, 18:04 CEST:
ähm, darf ich fragen, warum mein Beitrag gelöscht wurde?
Ich habe nur freundlich auf einen fehlerhaften Satz im Artikel aufmerksam gemacht?!

" 'Anil 'cLy' Gülec wurde von Emiliqn 'spyleadeR' Dimitrov beschuldigt, sich unfairer Hilfsmittel zu bedienen, was [.....] Admins nach Studie der Demo nicht dementiert wurde.'
von den

Die Admins sind halt einfach lächerlich... ne halbe Stunde "Demoanalyse" soll also reichen? Ist ja nicht so, dass man von jedem Spieler die Perspektive betrachten muss, um eventuelle Calls mit einzubeziehen..."

Kann mir mal jemand erklären, was daran so schlimm ist?
#17
Schaffer schrieb am 23.06.2014, 20:17 CEST:
einfach nur traurig ..
#18
nImA87 schrieb am 24.06.2014, 21:16 CEST:
X-Ray schrieb:
nImA87 schrieb:
Wie hat jetzt !mouz auf dem Dignitas.onlineturner gespielt. habe es gestern verpasst. Davon steht nichts hier....

News schrieb:
[...] mousesports gewann gegen dAT Team (2:1) und Dignitas erreichte als einziges Team ein 2:0 gegen Refuse. mousesports musste jedoch nach dem Match ihre Teilnahme zurückziehen, weshalb dAT Team ins Halbfinale trotz Loss einziehen durfte.

Erst WIRKLICH lesen, dann fragen ;-) Auch wenn TL;DR - geht trotzdem schneller ;-)

Ich hatte es gelesen gehabt, hauptsache nachher reineditieren...
#19
bAueRR-dA-DeVaSt8R schrieb am 25.06.2014, 22:20 CEST:
X-Ray wohl eher weniger kritikfähig, traurig, wenn man sich kleinste, nichtmal schlimme sachen, nicht eingestehen kann :)
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz