ANZEIGE:
Cup: Vier Teams sind für die European Finals qualifiziert01.07.2014, 23:00

ESL One Cologne: Abschlussnews North-Qualifier

Gestern startete der erste Qualifier für die ESL One Cologne 2014 CS:GO Championship und hat am heutigen Abend sein Ende gefunden. Vier der 32 teilnehmenden Teams konnten sich durchsetzen und sind somit für die europäischen Finals qualifiziert. Darunter befinden sich die schwedischen Teams von SK Gaming und tomtebloss sowie London Conspiracy und die Copenhagen Wolves.




Loading...
Die Schweden von SK Gaming starteten in der ersten Runde gegen das dänische Team SUCKOW, welche sie ohne größere Probleme mit 16:01 besiegen konnten. Im Achtelfinale trafen sie auf das finnische Team Recursive, welche sie auf de_dust2 mit 16:03 schlugen. Im letzten Match für Joel 'emilio' Mako und Co. setzten sie sich auf de_dust2 (16:09) und de_inferno (16:09) gegen Bad Karma durch und standen somit als einer der vier Qualifizierten fest.

Auch die Norweger von London Conspiracy konnten sich für die europäischen Finals qualifizieren. Im ersten Match gewannen sie mit 16:04 gegen das finnische Team Munahaukat, im Achtelfinale mit 16:04 gegen die Isländer von TEN5ION mit 16:04 auf de_inferno. Im letzten Match mussten sie die Jungs rund um Ruben 'RUBINO' Villarroel über die volle Distand gehen. Mit 2:1 nach Maps besiegten sie die schwedischen Spieler von BuggIT und waren als zweites Team qualifiziert.

SK Gaming
se Mikail 'maikel' Bill
se Joel 'emilio' Mako
se Alexander 'SKYTTEN' Carlsson
se Fredrik 'Roque' Honak
se Marcus 'Delpan' Larsson
London Conspiracy
no Ruben 'RUBINO' Villarroel
no Adrian 'hoyland' Johansen
no Thomas 'quity' Holm Nilsen
no Kristoffer 'Mystic' Michelsen
no Håvard 'rain' Nygaard

Auf der anderen Seite des Brackets setzte sich neben SK Gaming ein weiteres schwedisches Team durch. Das Team tomtebloss, gespickt mit unter anderem Stian 'centeks' Ledal, besiegte in der ersten Runde das finnische Team Menace, gewann auch im Achtelfinale gegen die dänischen Spieler von Reason Gaming mit 16:14 auf de_inferno. Im letzten Match, welches soeben zu Ende gegangen ist, konnten sie gegen dope mit 2:1 nach Maps gewinnen und das dritte Ticket für die europäischen Finals sichern.

Über den letzten Slot konnte sich das dänische Team der Copenhagen Wolves freuen. Im ersten Match besiegten sie die Landsmänner von kombardo mit 16:07, im Achtelfinale überfuhren sie die Finnen von Just Deal With It mit 16:03 auf de_dust2. Im letzten Spiel trafen sie erneut auf ein dänisches Mix-Team, welches mit einigen namhaften Spielern der dänischen Szene bestückt war. Mit 2:1 nach Maps konnten sie diese besiegen und das vierte und letzte Ticket lösen.

tomtebloss
se Bendji 'BENDJI' Söderrena
se Robin 'robiin' Sjögren
no Kenneth 'REASTEN' Kristiansen
se Nova 'henkeZ0t' Cane
no Stian 'centeks' Ledal
Copenhagen Wolves
dk Finn 'Karrigan' Andersen
dk René 'cajunb' Borg
dk Nicolaj 'Nico' Jensen
dk Jacob 'Pimp' Winneche
dk Danni 'smF' Dyg


Diese vier Teams stehen somit für die European Finals fest, welche vom 26.-27. Juli 2014 ausgespielt werden. Dort treffen die jeweils vier Qualifikanten aus dem Cups aufeinander und erspielen sechs Slots für das Hauptturnier auf der gamescom Mitte August. Als nächstes startet der South-West-Qualifier, an dem auch die deutschen Teams teilnehmen werden.

Alle weiteren Informationen erhaltet ihr wie immer in unserer Coverage.


Geschrieben von MiPu

Kommentare


#1
kartoffelkanone schrieb am 01.07.2014, 23:07 CEST:
expected
#2
Limette schrieb am 01.07.2014, 23:15 CEST:
Quark, den letzten Slot hat "tomtebloss" gewonnen, weil das war das letzte Spiel und die "Wolfes" haben schon gestern ihr 'Finale' gespielt.
Ist natürlich nur 'ne Kleinigkeit :)

Edit: Andererseits ist vom Turnierplan natürlich Wolfes ganz unten und dass heute "tomtebloss" gespielt hat steht da auch :D

editiert von Limette am 01.07.2014, 23:20 CEST
#3
MiPu schrieb am 01.07.2014, 23:17 CEST:
Limette schrieb:
Quark, den letzten Slot hat "tomtebloss" gewonnen, weil das war das letzte Spiel und die "Wolfes" haben schon gestern ihr 'Finale' gespielt.
Ist natürlich nur 'ne Kleinigkeit :)


Wir habens eben kategorisch von oben nach unten geschrieben. ;) Aber ja, du hast Recht :)
#4
Limette schrieb am 01.07.2014, 23:18 CEST:
MiPu schrieb:
Aber ja, du hast Recht :)

Yippih!
Recrusive wird noch zu Recursive - erster Absatz unterm bracket :)

editiert von Limette am 01.07.2014, 23:24 CEST
#5
MiPu schrieb am 01.07.2014, 23:42 CEST:
Limette schrieb:
MiPu schrieb:
Aber ja, du hast Recht :)

Yippih!
Recrusive wird noch zu Recursive - erster Absatz unterm bracket :)


Ebenso fixed.
#6
Enderlin schrieb am 01.07.2014, 23:44 CEST:
smF bei CPHW? Was ist aus Glaive geworden?
#7
donphanN.- schrieb am 02.07.2014, 00:14 CEST:
Enderlin schrieb:
smF bei CPHW? Was ist aus Glaive geworden?


ich hab heute irgendwo gelesen, das er auch einen vac ban bekomm hat? oO
#8
Ezom schrieb am 02.07.2014, 00:37 CEST:
Enderlin schrieb:
smF bei CPHW? Was ist aus Glaive geworden?


Ist im Urlaub, daher war smF Standin.
#9
GEXOOOOO schrieb am 02.07.2014, 01:26 CEST:
hoffe london kriegt nen slot, mag die jungs um polly
#10
m3ssi schrieb am 02.07.2014, 08:11 CEST:
LDNConspiracy irgendwie mit 3 Stand-Ins? :D

btw: "Im letzten Match mussten sie die Jungs rund um Ruben 'RUBINO' Villarroel über die volle Distand gehen..."

DistanZZZ

und "Dort treffen die jeweils vier Qualifikanten aus dem Cups..."

deNNN

jaaa, ich werd Deutschlehrer wenn ich groß bin.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz