ANZEIGE:
Liga: Teams kämpfen um insgesamt 50.000 USD03.09.2014, 18:00

FACEIT League Season #2 Auftakt

Nach den Qualifiern kommt es nun endlich zum lang ersehnten Ligabetrieb der FACEIT League #2. Leider konnte sich kein deutsches Team für die europäische Liga qualifizieren, was jedoch nicht heißt, dass man keine spannenden Spiele erwarten darf. Gerade nach dem Kracher fnatic gegen Natus Vincere auf den SLTV StarSeries Finals am Sonntag und der grandiosen ESL One Cologne, kann man erkennen, dass mittlerweile alles möglich ist.



Die beiden schwedischen Teams fnatic und Ninjas in Pyjamas, sind sicherlich keine unwichtigen Namen, wenn es um den Titel geht. Jedoch sind die Spiele in letzter Zeit so knapp und die Herausforderer so unberechenbar, dass man sich nicht sicher sein kann, wer hinterher in die Playoffs einziehen wird und damit um die 50.000 USD (ca. 38.000 EUR) mitspielen wird. Es ist auf jeden Fall klar, dass die beiden genannten schwedischen Teams alles geben werden, um nach dem sechswöchigen Ligabetrieb oben zu stehen, um ihrer derzeitigen Leistung gerecht zu werden.

Auch für die französischen Teams sind die Ziele klar. Nach enttäuschenden Leistungen von Titan eSports in Köln und den kuriosen Wechselgerüchten in der letzten Zeit, ist man gespannt, mit welchen Lineups man hier auflaufen wird. Eins ist klar: Man will endlich wieder an die Spitze. Nachdem LDLC.com, jetzt Mercenary, erst im Halbfinale der ESL One Cologne gegen den späteren Sieger Ninjas in Pyjamas aus dem Turnier geflogen ist, möchte man nun endlich die großen Preise absahnen. Das neue Team BST, welches sich durch den Qualifier unter dem Namen Epsilon eSports gespielt hat, ist sicherlich auch kein einfacher Gegner in dieser Liga.

Virtus.pro, Team Dignitas und das Team der HellRaisers sind ebenfalls nicht zu unterschätzen. Gerade die Dänen haben schon des öfteren bewiesen, dass man vermeintliche Favoriten besiegen kann, wie zum Beispiel beim 16:01 gegen Titan eSports auf der ESL One Cologne. Das Virtus.pro ebenfalls überraschen kann, haben sie auf der EMS One Katowice bestätigt.

eu Teilnehmer Invite EU:
se Ninjas in Pyjamas (Invite)
se fnatic (Invite)
fr Titan eSports (Invite)
fr Mercenary - vorher LDLC.com (Invite)
pl Virtus.pro (Invite)
dk Team Dignitas (Invite)
fr BST - vorher Epsilon (Closed Qualifier)
ua HellRaisers (Closed Qualifier)

In der amerikanischen Liga, ist eine Einschätzung der Chancen ebenfalls nicht einfach. Der derzeitige ESEA-Gewinner iBUYPOWER hat auf der ESL One Cologne leicht geschwächelt und seinen Rang als bestes Team Nordamerikas an das Quintett rund um Kory 'SEMPHIS' Friesen Namens Cloud9 abgegeben. Dennoch weiß man, dass das Team sich gerade gegen ihre Landsmänner gut durchsetzen kann. Bei den restlichen Teams kann man gespannt sein wie diese sich schlagen werden, da zum Beispiel in der laufenden CEVO Season diese sich auch einige Spiele gegen die vermeintlichen Favoriten für sich entscheiden konnten.

us/ca Teilnehmer Invite NA:
us Cloud9 HyperX
us iBUYPOWER
us Netcode Guides
us LunatiK eSports
us savage
ca Mobility

Wer sich in die Playoffs spielen kann, werden wir erst in sechs Wochen erfahren, aber uns erwarten jeden Mittwoch und Donnerstag spannende Spiele um die vier euorpäischen und zwei amerikanischen Slots für die Offline-Finals. In der sechsten Woche findet die Superweek statt, mit Spieltagen am 6., 7., 8. und 9. Oktober. Die Finals sind für den 24.-26. Oktober datiert.

Alle weiteren Informationen wie den Spielplan, die einzelnen Partien und die Tabelle findet ihr, wie immer, in unserer Coverage. 99Damage hat die Übertragungsrechte für den deutschen Raum erhalten und wir euch die Matches aus der Liga übertragen.


Geschrieben von the.rock

Ähnliche News

Kommentare


#1
h4inz schrieb am 03.09.2014, 18:45 CEST:
#allesmöglich
#2
Vandegroen schrieb am 03.09.2014, 19:27 CEST:
h4inz schrieb:
#allesmöglich


Die Franzosen machens möglich^^
#3
Annboi schrieb am 03.09.2014, 19:46 CEST:
virtus pros machens FACE
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz