ANZEIGE:
Cup: Die ersten Slots für den Closed Qualifier sind ausgespielt19.10.2014, 13:30

Erster DreamHack Open Qualifier beendet

Am gestrigen Tag wurde der erste Open Qualifier für den DreamHack Winter Closed Qualifier ausgespielt, welcher bis tief in die Nacht andauerte. Bis zu 256 Teilnehmer hatten die Möglichkeit sich vier der begehrten Slots zu erspielen, um kommende Woche Dienstag und Mittwoch beim Closed Qualifier dabei zu sein. Weitere vier Slots werden im morgigen zweiten Open Qualifier ausgespielt. Aus deutscher Sicht hat sich PENTA Sports einen Slot erspielt und wird damit nächste Woche im entscheidenden Qualifier vertreten sein.



Aus Deutschland haben sich einige Teams versucht, die Playing Ducks sind allerdings frühzeitig in der RO128 gegen Infused mit einem 16:05 ausgeschieden. Die Planetkey Dynamics mussten sich in der RO32 gegen TDB geschlagen geben, während Team ALTERNATE und PENTA Sports noch um einen möglichen Slot kämpften. ALTERNATE besiegte das Team der partyastronouts aus Norwegen, musste sich dann allerdings gegen duttdutt aus Schweden mit einem 16:11 auf de_mirage verabschieden.

Das Team von NeverPlay rund um Christian 'crisby' Schmitt hatte im Achtelfinale die Chance gegen das Team von Flipsid3, verloren aber auf de_cache mit 16:11 und müssen es somit morgen erneut versuchen. Das Team TDB mit Steven 'Gery' Gerhardt, die den Sieg gegen WiLD.CMS schafften und so eigentlich in das Endspiel gegen Flipsid3 eingezogen wären, durften am Ende dieses Spiel allerdings nicht absolvieren. Bei TDB gab es vor allem im Spiel gegen Planetkey Dynamics, aber auch gegen WiLD (im Turnier als volgare) aus Ungarn Gerüchte um unerlaubte Hilfsmittel bei TDB, weshalb ein Protest aufgemacht wurde und sich die Demos angeschaut wurden. Allerdings wurde der Protest in beiden Fällen abgewiesen und man durfte weiter spielen, diese Entscheidung wurde aber noch revidiert und das Team ausgeschlossen. Planetkey Dynamics half es allerdings nichts, denn diese waren bereits ausgeschieden.

Der einzige verbleibende deutsche Vertreter war somit das Team von PENTA Sports, die im Achtelfinale gegen iNC aus Russland gewinnen konnten. Bei PENTA traf man im Viertelfinale auf das schwedische Team Orbit und hatte hier auf de_cache gute Chancen, spielte ein 10:05 in der Halbzeit auf der Terror-Seite heraus. In der zweiten Hälfte spielten sich die Schweden allerdings gut zurück, kamen auf ein 10:10 ran, aber dann kam PENTA zurück ins Spiel und erkämpfte sich ein 15:10. Die entscheidende Runde gelang ihnen direkt im Anschluss und somit lautete der Endstand 16:10 für das deutsche Team. Diese haben somit den Slot für den Qualifier am Dienstag sicher.

Die Viertelfinale:
se duttdutt vs. uk Infused - Endstand: 16:13 (Map: de_dust2)
pl ESC vs. fr tahlesou - Endstand: 31:26 (Map: de_cobblestone)
se Orbit vs. de PENTA Sports - Endstand: 10:16 (Map: de_cache)
se Flipsid3 vs. hun WiLD (volgare) - Endstand: 16:12 (Map: de_inferno)

Für ein besseres Seeding im Closed Qualifier wurde das Turnier noch zu Ende ausgespielt. Penta unterlag dabei den Schweden von Flipsid3 und ESC dem schwedische Mixteam duttdutt. So kam es zu später Stunde zu einem schwedischen Finale, mit einem 16:06 setzte sich hier das Team von Flipsid3 rund um Simon 'twist' Eliasson durch.

Halbfinale:
se Flipsid3 vs. de Penta Sports - Endstand: 16:08 (Map: de_cache)
pl ESC vs. se duttdutt – Endstand: 14:16 (Map: de_mirage)

Finale:
se Flipsid3 vs. duttdutt – Endstand 16:06 (Map: de_mirage)

Weitere Qualifier:
EU Open Qualifier #2: Sonntag, 19. Oktober 2014 - 14:00 Uhr
EU Qualifier Final #1: Dienstag, 21. Oktober 2014 - 19:00 Uhr (Vier Slots)
EU Qualifier Final #2: Mittwoch, 22. Oktober 2014 - 19:00 Uhr (Ein Slot)

Vier Teams aus dem Open Qualifier 1 und vier Teams aus dem Open Qualifier 2 werden mit acht eingeladenen Teams im Closed Qualifier, welcher am Dienstag und Mittwoch ausgespielt wird, um die entscheidenden Slots für das Major Event kämpfen. Die Gewinner der Viertelfinalspiele haben somit einen Slot sicher, während die Teams, die auf dem 5.-8. Platz abschneiden nochmals ein kleines Turnier unter sich ausspielen, welches am Mittwoch stattfinden wird. Der Gewinner des Turniers erhält einen fünften Slot. Bei der DreamHack Winter 2014 wird erneut um ein Preisgeld in Höhe von 250.000 USD (umgerechnet ca. 195.925 EUR) gespielt.


Geschrieben von Knochen

Ähnliche News

Kommentare


#1
Formex95 schrieb am 19.10.2014, 14:45 CEST:
"Die Planetkey Dynamics mussten sich in der RO32 gegen TDB geschlagen geben"
besser wäre:
"Die Planetkey Dynamics mussten sich in der RO32 gegen Hacker geschlagen geben"
#2
nandos schrieb am 19.10.2014, 14:55 CEST:
Formex95 schrieb:
"Die Planetkey Dynamics mussten sich in der RO32 gegen TDB geschlagen geben"
besser wäre:
"Die Planetkey Dynamics mussten sich in der RO32 gegen Hacker geschlagen geben"


Oder noch besser:
Das Team mit dem für die Dreamhack gesperrten Hacker musste sich gegen Hacker geschlagen geben.
#3
worldd schrieb am 19.10.2014, 14:57 CEST:
nandos schrieb:
Formex95 schrieb:
"Die Planetkey Dynamics mussten sich in der RO32 gegen TDB geschlagen geben"
besser wäre:
"Die Planetkey Dynamics mussten sich in der RO32 gegen Hacker geschlagen geben"

Oder noch besser:
Das Team mit dem für die Dreamhack gesperrten Hacker musste sich gegen Hacker geschlagen geben.


Oder noch besser:

Karma
#4
n1te schrieb am 19.10.2014, 15:00 CEST:
traurig tdb mal wieder n deutsches cheater team.
#5
zipp1 schrieb am 19.10.2014, 15:02 CEST:
Also welche teams sind jetz im closed qualifier? die sieger der viertelfinals? wieso wurde der rest dann auch ausgespielt?
#6
n1te schrieb am 19.10.2014, 15:09 CEST:
zipp1 schrieb:
Also welche teams sind jetz im closed qualifier? die sieger der viertelfinals? wieso wurde der rest dann auch ausgespielt?

alle viertelfinalteilnehmer sind beim closed qualifier dabei.
"Für ein besseres Seeding im Closed Qualifier wurde das Turnier noch zu Ende ausgespielt."
steht alles in der news.
#7
H3inrIch schrieb am 19.10.2014, 16:38 CEST:
Formex95 schrieb:
"Die Planetkey Dynamics mussten sich in der RO32 gegen TDB geschlagen geben"
besser wäre:
"Die Planetkey Dynamics mussten sich in der RO32 gegen Hacker geschlagen geben"


gibts nen VOD?
#8
DarkLegendTV schrieb am 19.10.2014, 16:52 CEST:
Falls ich nicht der einzige bin, der sich fragt wer "duttdutt" ist:
Das ist das neue Team rund um Schneider und Dennis.
#9
Formex95 schrieb am 19.10.2014, 17:11 CEST:
H3inrIch schrieb:
Formex95 schrieb:
"Die Planetkey Dynamics mussten sich in der RO32 gegen TDB geschlagen geben"
besser wäre:
"Die Planetkey Dynamics mussten sich in der RO32 gegen Hacker geschlagen geben"

gibts nen VOD?


glaube nicht aber das hier reicht eig
https://www.youtube.com/watch?v=tjn5zjfn5y8
#10
m3ssi schrieb am 19.10.2014, 18:17 CEST:
http://www.hltv.org/?pageid=18&threadid=662890#r6430878

so peinlich wie Troubley ausrastet...

Edit: komischer Link... Kommentar #8
#11
zipp1 schrieb am 19.10.2014, 18:46 CEST:
n1te schrieb:
zipp1 schrieb:
Also welche teams sind jetz im closed qualifier? die sieger der viertelfinals? wieso wurde der rest dann auch ausgespielt?

alle viertelfinalteilnehmer sind beim closed qualifier dabei.
"Für ein besseres Seeding im Closed Qualifier wurde das Turnier noch zu Ende ausgespielt."
steht alles in der news.


tl;dr
#12
d.Impact schrieb am 19.10.2014, 18:54 CEST:
wtf pkd ist gegen cheater raus und die ungarn nicht ???
dat admin team....

da würd ich aber an stelle von troubley auch ausrasten...
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz