Event: Kampf um die knapp 33.000 EUR beginnt08.11.2014, 12:30

Fragbite Masters Finals starten

Die Fragbite Masters gehen dieses Wochenende in die entscheidende Phase, denn in Stockholm, Schweden, finden nun die Playoffs der besten vier Teams statt, welche sich sowohl in der Gruppenphase, als auch in den Playoffs durchsetzen konnten. Insgesamt 12 Teams nahmen an der dritten Ausgabe der Fragbite Masters teil, nun werden die 32.400 EUR Preisgeld ausgespielt und unter den Top-4 vergeben.




Unter den Teilnehmern sehen wir die Schweden von fnatic, das momentan stärkste französische Team LDLC.com, die Dänen von Team Dignitas und das polnische Team von Virtus.pro, welche allerdings nicht in ihrer Stamm-Formation antreten können, da Janusz 'Snax' Pogorzelski krankheitsbedingt fehlt und durch Jacek 'Minise' Jeziak ersetzt wurde, wir berichteten. Die Spiele werden dabei komplett in den Stockholmer Fragbite-Studios ausgetragen.

Loading...

Preisgeldverteilung Fragbite Masters Season 3:
1. Platz: 160.000 SEK (umgerechnet ca. 17.350 EUR)
2. Platz: 80.000 SEK (umgerechnet ca. 8.600 EUR)
3. Platz: 40.000 SEK (umgerechnet ca. 4.300 EUR)
4. Platz: 20.000 SEK (umgerechnet ca. 2.150 EUR)

Am Samstag werden die Matches von Matthias 'Knochen' Remmert für euch kommentiert, am Sonntag wird das Finale von Timo 'Horstor' Prestin übernommen. Alle weiteren Informationen findet ihr wie gewohnt in unserer Coverage.


Verfolgt ihr Fragbite Masters Season #3?



Geschrieben von Knochen

Ähnliche News

Kommentare


#1
m3ssi schrieb am 08.11.2014, 15:10 CET:
Dignitas man! Im Ernst schon wieder? Langsam werd ich böse.
#2
gbL1337 schrieb am 09.11.2014, 09:50 CET:
xD
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz