Event: Das schwedische Team triumphiert in der Heimat09.11.2014, 21:45

fnatic gewinnt Fragbite Masters Finals

Das schwedische Ensemble von fnatic gewinnt die dritte Ausgabe der Fragbite Masters. Diese wurde erstmals mit Offline-Finals absolviert - in den hauseigenen Studios der Fragbite. Im großen Finale standen sich schließlich fnatic und die Franzosen von LDLC.com gegenüber. Im Best-of-Five setzte sich fnatic schlussendlich mit 3:1 durch und sicherte sich 17.350 EUR Preisgeld.




Die Mannschaften, die auf den Finals spielten, waren fnatic, die dänische Auswahl von Team Dignitas, Virtus.pro aus Polen und die Franzosen von LDLC.com. Das erste Match bestritten fnatic und Dignitas im Loser-Bracket. Mit 16:06 auf de_inferno sowie 16:13 auf de_mirage siegte fnatic, somit packte Dignitas vorzeitig die Koffer. LDLC gegen Virtus.pro lautete die Partie im Winner-Bracket. Hier setzten sich die französischen Akteure mit 2:1 nach Maps durch. VP ging zuerst durch ein 16:09 auf de_overpass in Führung, LDLC glich mit 16:05 auf de_dust2 aus und siegte schließlich durch ein beeindruckendes 16:00 auf de_inferno.
Loading...
Virtus.pro und fnatic trafen danach im Consolation-Final aufeinander und hatten damit jeweils eine weitere Chance auf eine Finalteilnahme. Die Schweden demonstrierten in diesem Duell ihre Vormachtsstellung und bestätigten ihre momentanen grandiosen Leistungen. Mit 16:03 auf de_overpass und 16:09 auf de_cache schlug fnatic die Polen. Das große Finale trugen somit LDLC und fnatic aus. Auf de_dust2 siegte fnatic mit 16:09 und auf de_mirage mit 16:06. Auf der dritten Map konnte LDLC aufholen und verkürzte durch ein 19:16 auf de_inferno den Abstand zu fnatic. Auf de_overpass fiel die Entscheidung: Nachdem fnatic mit 16:11 gewinnen konnte, siegen die Schweden auf den Fragbite Masters Finals.

Abschlussplatzierung Fragbite Masters Season 3:
1. Platz: se fnatic - 160.000 SEK (umgerechnet ca. 17.350 EUR)
2. Platz: fr LDLC.com - 80.000 SEK (umgerechnet ca. 8.600 EUR)
3. Platz: pl Virtus.pro - 40.000 SEK (umgerechnet ca. 4.300 EUR)
4. Platz: dk Team Dignitas - 20.000 SEK (umgerechnet ca. 2.150 EUR)

Alle weiterführenden Information gibt es wie üblich in unserer Coverage.


Verfolgt ihr Fragbite Masters Season #3?



Geschrieben von DOUG ALEXIS

Ähnliche News

Kommentare


#1
H3ISENB3RG schrieb am 09.11.2014, 21:49 CET:
fnatic Ära wird beim Dreamhack beendet, weil NiP wieder kommt <3
#2
QlimaXx schrieb am 09.11.2014, 21:53 CET:
wie du deeeeenkst :D ;)
fn over all auch wenn sie sicher mal verlieren werden
#3
SpunKie schrieb am 09.11.2014, 21:59 CET:
QlimaXx schrieb:
wie du deeeeenkst :D ;)
fn over all auch wenn sie sicher mal verlieren werden


Die fnatic wird höchstens bis Februar wenn überhaupt stehen.. Irgendwann sind die auch ausgeluscht.
#4
Maikysun schrieb am 09.11.2014, 22:00 CET:
Die Abschlussplatzieren sind einfach die Top 4 der Welt im Moment. Und man sieht sie einfach auf jeden Finals :D
#5
Lpster schrieb am 09.11.2014, 22:08 CET:
DAS WAR MAL WAS :D
#6
rosal schrieb am 09.11.2014, 22:12 CET:
Maikysun schrieb:
Die Abschlussplatzieren sind einfach die Top 4 der Welt im Moment. Und man sieht sie einfach auf jeden Finals :D


Momentan wahrscheinlich, ziemlich sicher wird aber Nip wieder eine Rolle spielen mit eksem.
Denke auch nicht, dass Vp das Niveau noch lange halten wird.
#7
kirschefeli schrieb am 09.11.2014, 23:07 CET:
too eZ for Jwonderchild
#8
aufd1 schrieb am 10.11.2014, 03:57 CET:
Maikysun schrieb:
Die Abschlussplatzieren sind einfach die Top 4 der Welt im Moment. Und man sieht sie einfach auf jeden Finals :D

Ich würde NaVi vor Dignitas einordnen auch wenn sie hier gegen dig verloren haben
#9
Shaggx schrieb am 10.11.2014, 08:00 CET:
H3ISENB3RG schrieb:
fnatic Ära wird beim Dreamhack beendet, weil NiP wieder kommt &lt;3


+1 :)
#10
Marv92 schrieb am 10.11.2014, 09:04 CET:
H3ISENB3RG schrieb:
fnatic Ära wird beim Dreamhack beendet, weil NiP wieder kommt &lt;3


+1
#11
gnaaaa. schrieb am 10.11.2014, 09:22 CET:
ldlc und die holz forcebuys :D naja fnatic einfach zu stark :D
#12
nebulein schrieb am 10.11.2014, 10:17 CET:
Denke nicht nur das es die forcebuys waren. JW war einfach auf den Punkt in Bestform und man sah von Happy und Shox auf den ersten beiden Maps einfach zu wenig. Normalerweise klappen gerade diese Forcebuy Rounds bei LDLC äußerst gut.

fnatic ist momentan schwer zu schlagen und denke sie werden sich auch noch die DH Winter einverleiben.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz