ANZEIGE:
Cup: Vier Teams nehmen am Charity-Cup teil13.11.2014, 16:00

Gamers Impact Cup mit mousesports

Am kommenden Samstag wird das Team von mousesports an einem Online-Cup teilnehmen, bei dem es um 1.500 Euro geht. Dieses Preisgeld steht jedoch im Hintergrund, da diese Veranstaltung eher dazu dienen soll, zwei Hilfsorganisationen zu unterstützen. Aus diesem Grund wird es für die Zuschauer Preise geben, die in verschiedenen Kategorien eingestuft sind.



Die erste Stufe besteht aus kleinen Preisen, die allen Zuschauern zur Verfügung stehen. Um die Hilfsorganisation zu unterstützen, hat man noch einen zweiten Topf eingerichtet, in dem wertvollere Preise zu gewinnen sind. Dafür muss man jedoch mindestens fünf US-Dollar donaten, die einem zur Teilnahme berechtigen. Für jede gespendeten fünf US-Dollar bekommt man ein Los für das Gewinnspiel, das am Ende des Turniers stattfinden wird.

Das Geld geht dann an 'The AbleGamers', die Video-Spiele für Menschen mit Behinderung zugänglich machen sowie 'Extra Life'. Extra Life unterstützt 170 Krankenhäuser in den Vereinigten Staaten und Kanada. Diese Preise gibt es für die Leute zu gewinnen, die mindestens fünf US-Dollar spenden:

Großer Preistopf für alle Spender:
  • Gaming PC im Wert von 1.500 US-Dollar
  • 3x Prepaid Gaming Server (für sechs Monate)
  • 6x 50 US-Dollar Steam Geschenk-Gutschein

Das Turnier wird komplett am Samstag ausgespielt und besteht aus insgesamt vier Teams. Neben mousesports werden außerdem die Russen von dAT Team, die Dänen von den Copenhagen Wolves sowie k1ck am Turnier teilnehmen.

Teilnehmerliste Gamers Impact Cup:
de mousesports
dk Copenhagen Wolves
pt k1ck eSports Club
ru dAT Team
Preisgeldverteilung:
1. Platz: 1.000 EUR
2. Platz: 500 EUR


Geschrieben von MooZE

Quelle: hltv.org

Ähnliche News

Kommentare


#1
chr1szpe schrieb am 13.11.2014, 16:17 CET:
mouz ez!

aber klasse sache
#2
donphanN.- schrieb am 13.11.2014, 16:20 CET:
auf gehts mouz <3
#3
alex667 schrieb am 13.11.2014, 16:26 CET:
mouz ist eu team , wird aber als ger team angezeigt.
...
#4
myKPV.de schrieb am 13.11.2014, 16:38 CET:
Also ich weiss ja nicht was sowas mit Charity zutun hat. Wenn man Leute noch mit Gewinnen locken muss damit ne Spende entrichtet wird ist meiner Meinung nach der Grundgedanke einer Spendenaktion nicht gegeben. Man spendet doch weil man es möchte und weil man davon überzeugt ist, dass das Geld an den Richtigen stellen verwendet wird und nicht um einen eigenen Nutzen daraus zu ziehen...

Und dann werden auch noch 1500 Euro an Preisgeld für die Teams rausgekloppt... Wenn die Teams dann wiederum das Geld an Hilfsorganisationen ihrer Wahl spenden würden, wäre es ja noch in Ordnung.
#5
Ricky Tan schrieb am 13.11.2014, 16:57 CET:
myKPV.de schrieb:
Also ich weiss ja nicht was sowas mit Charity zutun hat. Wenn man Leute noch mit Gewinnen locken muss damit ne Spende entrichtet wird ist meiner Meinung nach der Grundgedanke einer Spendenaktion nicht gegeben. Man spendet doch weil man es möchte und weil man davon überzeugt ist, dass das Geld an den Richtigen stellen verwendet wird und nicht um einen eigenen Nutzen daraus zu ziehen...
Und dann werden auch noch 1500 Euro an Preisgeld für die Teams rausgekloppt... Wenn die Teams dann wiederum das Geld an Hilfsorganisationen ihrer Wahl spenden würden, wäre es ja noch in Ordnung.

hi, nich persönlich nehmen aber haribowelt lässt grüßen ?
ich wünschte auch es wäre so wie du beschreibst aber seien wir mal realistisch....und wenn mehr mitmachen nur weils nen "kack-pc" gibt von mir aus.....weil die gewinne sind meist nämlich auch spenden von firmen und werden nicht von dem gespendeten geld gekauft
#6
masel. schrieb am 13.11.2014, 17:47 CET:
alex667 schrieb:
mouz ist eu team , wird aber als ger team angezeigt.
...


ja und? fängste jetzt auch schon an zu heulen wie der rest?
immer dieses rumgeflenne MIMIMI MOUZ EU MIMIMI alter...
#7
chr1szpe schrieb am 13.11.2014, 17:58 CET:
myKPV.de schrieb:
Also ich weiss ja nicht was sowas mit Charity zutun hat. Wenn man Leute noch mit Gewinnen locken muss damit ne Spende entrichtet wird ist meiner Meinung nach der Grundgedanke einer Spendenaktion nicht gegeben. Man spendet doch weil man es möchte und weil man davon überzeugt ist, dass das Geld an den Richtigen stellen verwendet wird und nicht um einen eigenen Nutzen daraus zu ziehen...
Und dann werden auch noch 1500 Euro an Preisgeld für die Teams rausgekloppt... Wenn die Teams dann wiederum das Geld an Hilfsorganisationen ihrer Wahl spenden würden, wäre es ja noch in Ordnung.


Also ich muss dazu sagen bis die news gekommen ist wusste ich nicht mal das es sowas gibt von daher finde ich es ok und mann macht auf sie aufmerksam.
#8
n1te schrieb am 13.11.2014, 18:36 CET:
alex667 schrieb:
mouz ist eu team , wird aber als ger team angezeigt.
...


dat team auch gemixt, wird aber als ru team angezeigt. OMG WTF!
#9
m3ssi schrieb am 13.11.2014, 20:09 CET:
chr1szpe schrieb:
myKPV.de schrieb:
Also ich weiss ja nicht was sowas mit Charity zutun hat. Wenn man Leute noch mit Gewinnen locken muss damit ne Spende entrichtet wird ist meiner Meinung nach der Grundgedanke einer Spendenaktion nicht gegeben. Man spendet doch weil man es möchte und weil man davon überzeugt ist, dass das Geld an den Richtigen stellen verwendet wird und nicht um einen eigenen Nutzen daraus zu ziehen...
Und dann werden auch noch 1500 Euro an Preisgeld für die Teams rausgekloppt... Wenn die Teams dann wiederum das Geld an Hilfsorganisationen ihrer Wahl spenden würden, wäre es ja noch in Ordnung.

Also ich muss dazu sagen bis die news gekommen ist wusste ich nicht mal das es sowas gibt von daher finde ich es ok und mann macht auf sie aufmerksam.


Und genau das ist der Punkt. Es gibt nix zu gewinnen und alles ist rosabrillesuper: Da machen dann halt ein paar Leute mit, ein paar Spenden also. Aber wenns dann noch fette Preise gibt, lassen sich zumindest noch etliche auftreiben, die nur 1$ spenden - besser als nichts. Darum gehts.
#10
Pannischer schrieb am 14.11.2014, 07:02 CET:
myKPV.de schrieb:
Also ich weiss ja nicht was sowas mit Charity zutun hat. Wenn man Leute noch mit Gewinnen locken muss damit ne Spende entrichtet wird ist meiner Meinung nach der Grundgedanke einer Spendenaktion nicht gegeben. Man spendet doch weil man es möchte und weil man davon überzeugt ist, dass das Geld an den Richtigen stellen verwendet wird und nicht um einen eigenen Nutzen daraus zu ziehen...
Und dann werden auch noch 1500 Euro an Preisgeld für die Teams rausgekloppt... Wenn die Teams dann wiederum das Geld an Hilfsorganisationen ihrer Wahl spenden würden, wäre es ja noch in Ordnung.


Ich sehe das auch so. Hier müssen erst Motivationen geschaffen werden, damit die Leute eine Spende überhaupt erst in Erwägung ziehen. Beim Spenden geht es aber eigentlich darum, dass man sich der Wichtigkeit der Sache bewusst ist und man diese deshalb aus Überzeugung unterstützt. Nicht aber, weil man dafür evtl. etwas tolles zurück bekommt.
Und mit den Preisgeldern....naja.... denke nicht, dass eines der Teams so sehr darauf angewiesen ist. Da sollten die Teams meiner Meinung nach mit gutem Beispiel vorweg gehen und die Preisgelder ebenfalls den Hilfsorganisationen zu gute kommen lassen.
#11
DonVitus schrieb am 15.11.2014, 16:58 CET:
Pannischer schrieb:
Ich sehe das auch so. Hier müssen erst Motivationen geschaffen werden, damit die Leute eine Spende überhaupt erst in Erwägung ziehen. Beim Spenden geht es aber eigentlich darum, dass man sich der Wichtigkeit der Sache bewusst ist und man diese deshalb aus Überzeugung unterstützt. Nicht aber, weil man dafür evtl. etwas tolles zurück bekommt.
Und mit den Preisgeldern....naja.... denke nicht, dass eines der Teams so sehr darauf angewiesen ist. Da sollten die Teams meiner Meinung nach mit gutem Beispiel vorweg gehen und die Preisgelder ebenfalls den Hilfsorganisationen zu gute kommen lassen.

Und warum flamest du dann nicht die Orgas, die es sich wirklich leisten können? Bei Mouz wird kein Spieler von den kleinen Preisgeldern leben können, also einfach eine Unwahrheit, dass die Teams darauf nicht angewiesen sind.
Dass es Gewinne gibt, ist doch super. Die Gewinne werden sowieso gesponsort und die Leute haben eine größere Motivation zu spenden. Es wird deutlich mehr gespendet als ohne Gewinne und das Ziel ist damit erreicht. Alle profitieren von dieser Aktion, daran gibt es einfach nichts negatives. Und trzdm meinen manche, die vermutlich noch nie etwas gespendet haben, hier die Moralkeule zu schwingen.
Schönes Event und die Leute sehen auch mal ein Turnier ohne Fnatic und Co.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz