ANZEIGE:
Szene: Änderungen an ESL Pro Series und ESL Pro League vorgenommen25.11.2014, 17:10

smn mit ESL-Ban - Auch mouz ist betroffen

Das Thema VAC-Ban ist auch in der neuen Woche noch nicht vom Tisch, denn erneut gibt es Änderungen zu verzeichnen. Grund dafür ist die ESL-Sperre von Simon 'smn' Beck, welcher in der vergangenen Woche einen VAC-Ban sowie eine Sperre in der ESEA erhalten hat. Für zwei Jahre ist er nun von den Ligen der ESL disqualifiziert und auch seine Teams, mit denen er gespielt hat, wurden nun von diversen Ligen ausgeschlossen. Nachlesen könnt ihr die Änderungen in dieser News.




smn mit 12 PPs in der ESL

de ESL Pro Series
Nach seiner Cheat-Sperre in der ESEA sowie dem VAC-Ban hat der deutsche Spieler smn nun auch eine Strafe in der Electronic Sports Leauge erhalten. Mit 12 Strafpunkten ist er nun auch hier für zwei Jahre von allen Ligen gesperrt. Für ihn warscheinlich eher unbedeutend, für seine ehemaligen Teams jedoch eine Schock-Nachricht.

Durch den 12er in der ESL wird das Team ALTERNATE von den CS:GO-Finals der EPS Winter Season 2014 disqualifiziert und verliert ebenso den Core-Slot für die höchste deutsche eSports-Liga in CS:GO. Die Organisatoren der ESL haben jedoch bereits für Ersatz gesorgt, somit haben PENTA Sports und dotpiXels e.V. erneut die Möglichkeit an den Finals teilzunehmen. Hierzu müssen beide Teams in einem Entscheidungsspiel, welches im Best-of-One-Modus ausgetragen wird, den Sieger ermitteln, der anschließend im Kölner ESLTV-Studio um die deutsche Meisterschaft kämpft.

Statement Niklas Timmermann:

Wie bereits erwartet, ist heute auch in der ESL eine Sperre von smn wegen Cheatings erfolgt. Dies ist dies ein richtiger und wichtiger Schritt, damit der deutsche esport sich wieder in Richtung Glaubwürdigkeit entwickeln kann. Als betroffene Organisation gehen wir leider nicht ohne Schaden raus, werden aber dennoch weiterhin alles uns Mögliche tun, um cheatfreien esport in Deutschland zu fördern.

Teilnehmerfeld ESL Pro Series Winter Season 2014 Finals:



eu ESL Pro League
Auch die Qualifikationen für die ESL Pro League wurden gestern beendet, nachdem das Monatsfinale der Go4CS:GO-Cups beendet wurde. Hier konnten sich myXMG aus Dänemark sowie Team Orbit aus Schweden durchsetzen. Jedoch auch beim Teilnehmerfeld der ESL Pro League wird es Veränderungen geben, da das deutsche Team mousesports disqualifiziert wurde. Der Grund dafür war, dass smn die ersten Matches des deutschen Qualifiers für das Berliner Team gespielt hat, da ein Spieler von mousesports passen musste. Hierfür wurde nun das deutsche Team PENTA Sports nachgezogen, welche im Finale gegen mousesports verloren hatten.

Statement René Lannte:

After we’ve caught the news that Team Alternate’s player Simon „smn“ Beck has been caught cheating in ESEA, we’ve been in contact with the ESL, since the player has played two first round matches (16:3 vs. "Offline Mod CS:GO" & 16:2 vs. „UNKNOWN") in the ESL Pro League Qualifier Germany as a stand-in for mousesports, as our player Johannes „mouz tabseN“ Wodarz was not available during the early rounds of the tournament.

We’ve managed to win the German Pro League Qualifier against other ESL Pro Series teams with our regular lineup and qualified for the ESL Pro League in the process.

After we’ve learned of Beck’s VAC Ban, we’ve immediately offered the ESL to resign from our successful Pro League qualification. Unfortunately we’ve been told, that this is not possible and that we had to wait on a final decision by ESL on the matter.

Although Beck has not been caught cheating in the two matches he played as a stand-in for mousesports, we are very sad that the unacceptable behavior of one non-mousesports player now affects our entire team, which successfully qualified for the ESL Pro League but is not allowed to participate in the upcoming ESL Pro League any longer.

Furthermore we would like to state, that Team Alternate player Simon „smn“ Beck has never been an official player of mousesports nor was he contracted in any way by our organization.


Teilnehmerfeld ESL Pro League:


Geschrieben von MiPu

Quellen: pro.eslgaming.com, eslproseries.de

Kommentare

 
1
...

#1
PadLok schrieb am 25.11.2014, 17:13 CET:
:(
#2
DerAbstecher87 schrieb am 25.11.2014, 17:13 CET:
Hahaha
#3
combatwombat schrieb am 25.11.2014, 17:14 CET:
ahahaha
#4
nandos schrieb am 25.11.2014, 17:14 CET:
Penta :)
#5
MegaRed schrieb am 25.11.2014, 17:14 CET:
Best-of-one? ...nicht mal nen drei Mapper gönnen die uns......
#6
Kevg0n schrieb am 25.11.2014, 17:15 CET:
Epsilon noch dabei und mouz disqualifiziert oder wie? :O
#7
MooZE schrieb am 25.11.2014, 17:16 CET:
Kevg0n schrieb:
Epsilobn noch dabei und mouz disqualifiziert oder wie? :O


genau so ist es :x
#8
NeOn_ftw schrieb am 25.11.2014, 17:16 CET:
läuft bei euch

#fappieren
#9
TimL schrieb am 25.11.2014, 17:16 CET:
Penta profitiert von dem 12er. Bestimmt haben se die ESL bestochen Kappa.
#10
killerkanickel schrieb am 25.11.2014, 17:16 CET:
für mouz momentan auch nur hiobsbotschaften :D
#11
sheldor schrieb am 25.11.2014, 17:17 CET:
MooZE schrieb:
Kevg0n schrieb:
Epsilobn noch dabei und mouz disqualifiziert oder wie? :O

genau so ist es :x


Was ein Witz ... Finds hart ein Team wegen eines Stand-Ins zu bannen (mouz), bei ATN ist es aus meiner Sicht ok
#12
KMA schrieb am 25.11.2014, 17:17 CET:
hau raus
#13
MEYERR schrieb am 25.11.2014, 17:17 CET:
sehr gut penta für mouz h3h3
#14
ezoc schrieb am 25.11.2014, 17:17 CET:
Kevg0n schrieb:
Epsilon noch dabei und mouz disqualifiziert oder wie? :O


Titan auch dabei. Wahrscheinlich weil sie keine Quali hatten und schon eingeladen waren oder ?
#15
denis- schrieb am 25.11.2014, 17:17 CET:
MegaRed schrieb:
Best-of-one? ...nicht mal nen drei Mapper gönnen die uns......


Wieso 3 Mapper :D mussten doch sonst auch nur bo1 spielen in den Playoffs
#16
Kevg0n schrieb am 25.11.2014, 17:17 CET:
MooZE schrieb:
Kevg0n schrieb:
Epsilobn noch dabei und mouz disqualifiziert oder wie? :O

genau so ist es :x


haha fail so dumm -.- wenn man konsequenzen ziehen will dann auch richtig!!!!
#17
aufd1 schrieb am 25.11.2014, 17:17 CET:
Das ist ja mal richtig mies für mouz...
Eps und titan sollten dann ebenfalls disqualifiziert werden
#18
InfluenceX schrieb am 25.11.2014, 17:17 CET:
Mouz auch für 2 Jahr raus oder kürzer? :o
#19
Naite schrieb am 25.11.2014, 17:18 CET:
so behindert
#20
crisby schrieb am 25.11.2014, 17:18 CET:
sind halt die regeln der esl unter denen mouz jetzt leidet auch wenns nur ein spiel war und simon nicht mal spielentscheidend mitgewirkt hat...

und da vac bans nicht auch zu esl bans führen sind ja epsilon sowie titan noch dabei
#21
R0Xas schrieb am 25.11.2014, 17:19 CET:
gibts ein datum wann das entscheidungspiel ist?
schade natürlich für die atn spieler

editiert von R0Xas am 25.11.2014, 17:22 CET
#22
chemairo schrieb am 25.11.2014, 17:20 CET:
Kevg0n schrieb:
Epsilon noch dabei und mouz disqualifiziert oder wie? :O


Titan und Epsilon sind nicht nur wegen KQLY und Sf disqualifiziert wurden von der DHW, sondern weil sie durch die Disqualifikation der jeweiligen Spieler nicht mehr 60% des Line-Ups stellen konnten die den Slot bei der ESL One erspielt haben.
#23
schneyder schrieb am 25.11.2014, 17:20 CET:
BEHINDERT mehr ist das nicht! FALSCHER Move!!!!!!!
#24
J0hnny_ schrieb am 25.11.2014, 17:21 CET:
Mit welcher Begründung hat smn jetzt die 12 PPs bekommen? Hat Wire irgendetwas entdeckt?
Mal abgesehen davon, dass ich ihn hier nicht verteidigen will, ist das ein wenig ungerecht.
Die Regel mit dem Cheaten in einer Fremdliga existiert doch auch seit langem nicht mehr und ich bezweifel wirklich, dass Wire irgendwas gefunden hat.
Für mich ist dann klar, dass auch ein cLy seine 12PPs verdient hat :-).
#25
AnR schrieb am 25.11.2014, 17:22 CET:
geil !

Epsilon darf weiter spielen Alternate und mous nich HAHAHA :D
 
1
...
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz