ANZEIGE:
Event: Die Franzosen gewinnen die European Championship 201416.12.2014, 09:00

Frankreich ist neuer Europameister

Am gestrigen Abend sind die Finals der European Championship 2014 zu Ende gegangen und somit wurde der neue Europameister in Counter-Strike: Global Offensive gefunden. Nachdem Dänemark im letzten Jahr siegreich war, zogen gestern die Franzosen nach, nachdem sie im Finale mit 3:1 nach Maps gegen Polen gewannen. Die kurze Zusammenfassung über den zweiten Tag könnt ihr in dieser News nachlesen.



Loading...
Am gestrigen Sonntag starteten die Finals am zweiten Tag mit dem Consolation Finale zwischen Polen und Schweden. Ein Match auf Augenhöhe - ebenso spannend war es am Ende gewesen. Auf de_cache konnten die Schweden mit einem 16:10 in Führung gehen, auf de_mirage gingen die Polen mit 9 Runden zur Halbzeit in Führung und glichen am Ende mit einem sehr knappen 16:14-Sieg zum 1:1 nach Maps aus. Auf der dritten und entscheidenden Map, de_overpass, gelang es Wiktor 'TaZ' Wojtas und Co. mit 16:11 zu gewinnen und somit ins Overall Finale einzuziehen.


Frankreich gewinnt den ESEC 2014
Im Overall Finale kam es anschließend zum Aufeinandertreffen zwischen den Polen, welche kurz zuvor gegen die Schweden gewannen, sowie Frankreich, welche sich bereits am Ende des ersten Tages für das große Finale qualifiziert hatten. Aus dem Winner-Bracket kommend benötigten die Franzosen rund um Richard 'shox' Papillon nur zwei Maps zum Sieg, die Polen hingegen drei.

Das Finale startete auf de_cache, auf der die Polen mit einer 10:05-Führung in die zweite Hälfte gingen. Hier überzeugten jedoch die Franzosen und ließen den polnischen Spielern nur noch zwei Runden zu, was den 16:12-Sieg nach sich zog. Auf de_cobblestone konnten die Polen erneut mit 11:04 in Führung gehen, diesmal jedoch machten sie den Sack zu und gewannen mit 16:09. Auf der dritten Map, de_nuke, waren es erneut die Polen, welche zur Halbzeit in Führung gingen, diesmal jedoch "nur" mit 08:07. In der zweiten Hälfte spielten die Franzosen eine solide CT-Seite und gewannen am Ende mit 16:10 und 3:1 nach Maps.

Abschlussplatzierung European Championship Finals 2014:
1. Platz: fr Frankreich
- 6.000 USD (umgerechnet ca. 4.800 EUR)
2. Platz: pl Polen - 3.000 USD (umgerechnet ca. 2.400 EUR)
3. Platz: se Schweden - 1.000 USD (umgerechnet ca. 800 EUR)

Weitere Informationen findet ihr wie üblich in unserer Coverage.


Verfolgt ihr European Championship - 2014?



Geschrieben von MiPu

Quelle: Bildquelle

Ähnliche News

Kommentare


#1
Duss schrieb am 16.12.2014, 09:26 CET:
happy sieht aber garnicht glücklich auf den bild aus^^

vac inc? :D
#2
m3ssi schrieb am 16.12.2014, 10:46 CET:
was fürn Kackevent... Der Caster erstmal!!! Noch nie in meinem Leben so einen unvorbereiteten, planlosen, nervösen, verwirrten und sich versprechenden Menschen gehört. Alleine die ersten 5 Runden im Finale waren die Krönung.
#3
Beinheber schrieb am 16.12.2014, 14:59 CET:
Duss schrieb:
happy sieht aber garnicht glücklich auf den bild aus^^
vac inc? :D


Haha die sahen alle total gelangweilt aus :D brauchen mal ne Herausforderung die Franzosen ^^
#4
gLasi schrieb am 16.12.2014, 15:13 CET:
Die dürfen wohl dad geld nicht behalten ; )
#5
ShadeShifter schrieb am 16.12.2014, 22:31 CET:
m3ssi schrieb:
was fürn Kackevent... Der Caster erstmal!!! Noch nie in meinem Leben so einen unvorbereiteten, planlosen, nervösen, verwirrten und sich versprechenden Menschen gehört. Alleine die ersten 5 Runden im Finale waren die Krönung.


ich hoffe du meinst nicht den Horstor, der hat mMn seine Arbeit wie immer gut gemacht :)
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz