ANZEIGE:
Cup: Zwei deutsche Teams mit Disqualifikation03.02.2015, 21:40

CPLAY und EnRo GRIFFINS aus ESL One Qualifier wegen Cheatens disqualifiziert *UPDATE 2*

Das deutsche CS:GO-Team von CPLAY wurde soeben aus dem zweiten europäischen Qualifier für die ESL One Katowice 2015 disqualifiziert. Grund dafür ist eine 12-Strafpunkte-Sperre des Spielers spite, welcher unerlaubte Hilfsmittel benutzt hat. Das Team hat somit keine Möglichkeit mehr sich für das fünfte Major-Turnier zu qualifizieren. *UPDATE 2 - 23:14 Uhr*



*UPDATE 2 - 23:14 Uhr*
Das Management von CPLAY sowie der EnRo GRIFFINS hat sich nun zum Vorfall in Form eines Statements gemeldet. Das CS:GO-Team von CPLAY rund um globe muss sich zudem nun nach einer neuen Organisation umsehen.

Statement von von Lukas 'Chicken' W. (eSports Director) & Paul 'feoN' D. (Head of Marketing):

Nachdem wir vor kurzem erfahren haben, dass sich unter unserem Namen ein Cheatvorfall ereignet hat, möchten wir gerne schnellstmöglich auf diese Thematik reagieren. 'spite' war zu keiner Zeit Teil unseres Aufgebots und wurde vom Team-Captain (globe) eigenverantwortlich aufgestellt. Diese Freiheit sollte ein Team in einer Findungsphase haben.

Wir möchten klarstellen, dass wir jegliche Form von Betrug, sei es auf dem Server, auf Offline-Events oder im persönlichen Umfeld, in keinster Weise tolerieren und auf Vorfälle dieser Art konsequent reagieren. Das mag gegenüber manch einem unfair sein. Aber das Leben ist nunmal scheiße – das hat uns der heutige Abend mal wieder bewiesen.

Als Organisation beobachten wir schon lange die Problematik, dass die Halbwertszeiten von (deutschen) Teams immer weiter in den Keller sinken. Noch bevor man eine ansatzweise funktionierende Vertrauensbasis zu einem Team aufbauen kann, zerstreiten sich die Spieler und man geht getrennte Wege. Das macht es uns als Organisation enorm schwer, richtige Entscheidungen in Sachen Scouting zu treffen. Man schießt fast immer ins Blaue. Und manchmal geht der Schuss auch nach hinten los.

Wir ziehen aus diesem Abend unsere Konsequenzen. Wir trennen uns mit sofortiger Wirkung von dem von 'globe' geführten CS:GO-Team und entschuldigen uns bei allen Angeschissenen. Was passiert ist, ist eine Sauerei und darf unter keinen Umständen geduldet werden.

Was für uns bleibt ist ein großes Fragezeichen bezüglich eines weiteren Engagements im nationalen CS:GO-Bereich.

Statement EnRo GRIFFINS:

Zunächst einmal möchten wir uns für so ein Verhalten entschuldigen. Ich kann Lukas 'Chicken' W. und Paul 'feoN' D. sehr zur gennanten Problematik zustimmen. Cheaten ist nicht tolerierbar und kann weitaus mehr Konsequenzen nach sich ziehen als die bloßen "12PPS".

Diese Nachricht kam sehr unerwartet und wird auch für uns Konsequenzen haben. Als Community Team gejoint, hatte das Team große Ambitionen. Wir haben Ihnen die Chance gegeben, sich zu etablieren, was sich im Nachhinein als fataler Fehler erweisen würde.

Da sie nur als Community Team bei EnRo waren, gab es selbstverständlich auch keine Verträge, nach denen wir jetzt hätten handeln können. Ich persönlich bin froh, dass solche Spieler gesperrt werden.
Leider war dies in keinster Weise frühzeitig zu erkennen, sodass wir auch keine Möglichkeit gehabt haben, diese Spieler schon präventiv zu verbannen.

Für uns hat es zur Folge, dass wir unseren Grundgedanken Community Teams aufzunehmen, gründlich überdenken müssen und künftig erst großes Vertrauen aufbauen müssen.




*UPDATE 1 - 22:31 Uhr*
Wie wir soeben in Erfahrung bringen konnten, wurde ein weiteres Team aus dem zweiten europäischen Qualifier disqualifiziert. Hierbei handelt es sich um das CS:GO-Team der deutschen Organisation von EnRo GRIFFINS, bei dem gleich zwei Spieler eine 2-Jahres-Sperre erhalten haben.





Tim 'spite' K. war dem Teamaccount von CPLAY erst vor zwei Tagen beigetreten, sollte wohl als Stand-In für den heutigen Qualifier aushelfen. Nun wurde dieser jedoch von der ESL für zwei Jahre gesperrt - aufgrund von Cheatens. Das Gegnerteam IVAN WHAT THE FUCK? hat daher nun ein Freilos erhalten und das Team von CPLAY wurde disqualifiziert.


Das gesperrte Profil von spite

Welche weiteren Konsequenzen folgen können bleibt abzuwarten. Jedoch hat das Team um Marcel 'globe' Sundmäker nun keine Möglichkeit mehr sich für das nächste Major-Event qualifizieren zu können.


Verfolgt ihr ESL One Katowice 2015 Online Qualifier?



Geschrieben von MiPu

Quellen: ESL Match, ESL Account spite

Ähnliche News

Kommentare

 
1

#1
bossy0 schrieb am 03.02.2015, 21:44 CET:
globe und seine cheatschmiede xD
#2
nxxt schrieb am 03.02.2015, 21:45 CET:
globe im team und einer wieder am hacken
#3
asdfWARRIOR schrieb am 03.02.2015, 21:45 CET:
21:35 - xxxx: oh der is ja sogar im ts
21:35 - xxxx: was wird da grad besprochen ?
21:35 - julezenstyl@e[T]: nichts
21:35 - julezenstyl@e[T]: er meinte er hackt
21:35 - julezenstyl@e[T]: net
21:35 - julezenstyl@e[T]: :D
21:35 - julezenstyl@e[T]: der klassiker
#4
Maidzen schrieb am 03.02.2015, 21:47 CET:
lächerlich ... globe bitte endlich auch nen 12er das 4te mal oder so das einer in seinemTeam erwischt wird. Das hat nichts mehr mit Pech zu tun, er sucht sich schon immer einen der "drückt"
#5
picksel schrieb am 03.02.2015, 21:47 CET:
glaube nicht das spite hackt!
#6
zer0raff schrieb am 03.02.2015, 21:48 CET:
spite? das es den noch gibt l0l

generell wieso er?
er war solide in css damals.
#7
flxyy schrieb am 03.02.2015, 21:49 CET:
Name ist Programm: IVAN, WATDAFUCK?!
#8
Dj-MC schrieb am 03.02.2015, 21:51 CET:
Einfach NUR DUMM
#9
Enderlin schrieb am 03.02.2015, 21:52 CET:
Maidzen schrieb:
lächerlich ... globe bitte endlich auch nen 12er das 4te mal oder so das einer in seinemTeam erwischt wird. Das hat nichts mehr mit Pech zu tun, er sucht sich schon immer einen der "drückt"


vier? ich glaube, wir sind schon mindestens bei #6. der gute Globe sammelt bans, glaube ich.
unschuldig ist er, natürlich.
#10
xennn schrieb am 03.02.2015, 21:52 CET:
XDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDDD
#11
GEXOOOOO schrieb am 03.02.2015, 21:53 CET:
globe gehört endlich auch mal ne sperre dafür, dass er seit zig jahren immer mit solchen "talenten" zusammenspielt. eine schande als ex epsler
#12
sCuT schrieb am 03.02.2015, 21:56 CET:
Schade um spite, damals in css war er korrekt :/
#13
sR- schrieb am 03.02.2015, 21:58 CET:
^.^
#14
BR1LL1ANT- schrieb am 03.02.2015, 21:59 CET:
immer diese germans
#15
DieWurst schrieb am 03.02.2015, 22:01 CET:
uNiii nice team haste dir da geangelt. h3h3
#16
EXTRA1337 schrieb am 03.02.2015, 22:02 CET:
http://steamcommunity.com/id/mouzspite/
#17
gimpen- schrieb am 03.02.2015, 22:05 CET:
DieWurst schrieb:
uNiii nice team haste dir da geangelt. h3h3


Er spielt da nicht mehr.
#18
zer0raff schrieb am 03.02.2015, 22:07 CET:
weiß einer was genaueres?
#19
MITSARAS schrieb am 03.02.2015, 22:08 CET:
btw. finde von der esl cool das wir obwohl wir runde 1 ausgeschieden ( vs CPLAY ) sind nicht in die 2te runde dürfen.
Frechheit einfach Premium teurer pls !
#20
scr4tchy schrieb am 03.02.2015, 22:10 CET:
Wer?
#21
MiPu schrieb am 03.02.2015, 22:15 CET:
MITSARAS schrieb:
btw. finde von der esl cool das wir obwohl wir runde 1 ausgeschieden ( vs CPLAY ) sind nicht in die 2te runde dürfen.
Frechheit einfach Premium teurer pls !


War bei der ESL noch nie anders :D
#22
zer0raff schrieb am 03.02.2015, 22:16 CET:
die hier sind kennen wohl keinen spite ...
#23
exitus_OT schrieb am 03.02.2015, 22:17 CET:
Jeder Spieler sollte in seinem Vertrag eine Klausel haben dass er für bewiesenes Cheaten (egal ob Wetten schieben oder aimer etc.) eine Geldstrafe von 1000€ oder so an seine Orga zahlt und an die Liga in der er gehackt hat. Das geld für die Liga geht dann ins Preisgeld oder so..
#24
zer0raff schrieb am 03.02.2015, 22:20 CET:
ICH WILL WISSEN OB JEMAND WAS GENAUERES WEIß!
#25
mydisi schrieb am 03.02.2015, 22:20 CET:
Keyword: 'globe'
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz