ANZEIGE:
Anzeige: Ein weiteres ZOWIE-Produkt auf 99Damage18.02.2015, 13:30

Die ZOWIE EC2-A im Test

Nachdem wir euch schon im Dezember die ZOWIE FK2 vorstellen durften, hat uns Caseking nun auch die ZOWIE EC2-A zur Verfügung gestellt, welche die neueste Gaming Maus aus dem Hause ZOWIE darstellt. Diese hat Mirko 'MooZE' Zaake nun getestet und möchte euch die ersten Einblicke zu der ZOWIE EC2-A geben.



Mein erster Eindruck:

Der erste Eindruck fällt bei mir direkt positiv aus. Wie schon bei der FK2, die ich im Dezember testen durfte, überzeugt die ZOWIE EC2-A durch ein sehr schlichtes Design, ohne überflüssige Gimmicks zu präsentieren. Im Gegensatz zur eVo CL-Reihe kehrt man bei der neuen Kreation wieder zum klassischen Schwarz zurück und verbindet die Vorteile aus den Vorgängern. Dazu gehört unter anderem das verbesserte Mausrad, das in der Vergangenheit relativ schwer zu betätigen war und nun optimiert wurde. Die Oberfläche ist wie bei der FK-Reihe reihe matt gehalten und sehr beständig, wodurch sie den perfekten Grip bietet. Am unteren Ende des Handflächenbereiches ziert das neue ZOWIE-Logo die Maus, das in der Farbe weiß gestaltet wurde.

Auch bei der EC2-A hat ZOWIE den Avago ADNS-3310 Sensor genutzt, der schon bei der FK2 zum Einsatz gekommen war und durchweg positives Feedback erhalten hatte. Dieser moderne Sensor sorgt für das perfekte Mausgefühl und garantiert dem Spieler auch wirklich dort hin zu zielen, wo man auch hin will mit seinem Mauszeiger.


Details zur EC2-A
Mein persönlicher Test:

Da ich zurzeit mit der ZOWIE FK2 spiele, ist mir der Übergang zur EC2-A ziemlich leicht gefallen, da die Breite und die Länge der Maus fast identisch sind. Einzig und allein die Höhe macht einen kleinen Unterschied aus, da die EC2-A knapp einen Zentimeter höher ist im Vergleich. Nach kurzem Betrachten der Verpackung, die ebenso schlicht wie die Maus gehalten ist, direkt mit der alten Maus ausgetauscht und erst einmal die Hertz-Zahl eingestellt. Dafür braucht man keinen Treiber, denn mit dem Verbinden der Maus muss man einfach nur eine Taste drücken, um entweder 125, 500 oder aber 1000 Hertz als Signalrate zu erlangen. Unter der Maus kann man die DPI-Einstellungen ändern und damit man auch merkt, dass sich etwas geändert hat, leuchtet das Mausrad in verschiedenen Farben, je nach DPI-Auflösung.

Aufgrund meiner Erfahrung mit der FK2 fiel mir die Umgewöhnung auf die ZOWIE EC2-A sehr leicht und ich muss zugeben, dass die EC2-A noch besser in der Hand liegt, da sie ein wenig kompakter ist und vor allem nur für Rechtshänder ausgelegt ist. Aus diesem Grund hat man ein noch besseres Gefühl, wenn es um das Maushandling geht. Die Matchmakings mit der neuen Maus liefen relativ gut, auch wenn ich zwischendurch, wie soll es auch anders sein, gegen zwei Hacker gespielt habe und in meinem Team zwei Leute AFK gegangen sind, da sie in den ersten fünf Runden keinen einzigen Frag hatten. Shit happens, das Leben geht weiter!

Was für mich noch ein wichtiger Punkt im Test war, ist die Lift-Off-Distance, die nur 1,5mm beträgt. Da ich meine Maus nach diversen geschauten Demos von Flusha auch immer von dem Mauspad abhebe, damit ich die krassen Reads habe, ist die geringe Lift-Off-Distance natürlich perfekt für den Spieler, um Problemen vorzubeugen.

Technische Details:
  • Maße: 64 x 42 x 123 mm (B x H x T)
  • Gewicht: 87 g
  • Farbe: Mattschwarz, Weiß
  • Sensor: optisch
  • Typ: Avago ADNS-3310
  • Auflösung: 400/800/1.600/3.200 DPI
  • Lift-Off-Distanz: 1,5 - 1,8 mm
  • Anschluss: USB
  • USB-Signalrate: 125/500/1.000 Hz
  • Kabellänge: 2 m
  • Layout: rechtshändige Bedienung
  • Tasten: 5 (inkl. Mausrad-Button)
  • Kompatibilität: Windows 8, 7, Vista, XP, 2000; Mac OS X ab v10.2


Mein Fazit:

Die EC2-A steht für all das, was ZOWIE repräsentiert. Ein klassisch gehaltenes Design, ohne viele Gimmicks und dazu eine unglaubliche Präzision, was CS:GO zu einem echten Spielerlebnis macht. Daher kann ich die EC2-A, wie auch schon die FK2 nur jedem Spieler empfehlen. Die Kompaktheit der Maus überzeugt und spricht somit auch User an, die sich mit dem 'Palm-Grip' wohler fühlen, also lieber ihre gesamte Hand auf die Maus legen.

Die ZOWIE EC2-A könnt ihr ab sofort bei Caseking erwerben, die in der Vergangenheit des Öfteren im eSport zu sehen waren, wie zum Beispiel auf dem GEFORCE GTX AllStar-Tournament, wo Caseking ein Partner war.


Geschrieben von MooZE

Quelle: caseking.de

Kommentare

 
1

#1
alexRr schrieb am 18.02.2015, 13:46 CET:
zowie mäuse sind top!
#2
tobsn_lel schrieb am 18.02.2015, 13:48 CET:
An sich ja ein ganz netter Artikel...aber was haben Berichte über deine MM Spiele und der absolut überflüssige Kommentar zu flusha darin zu suchen? Als Review in einem Forum hätte ich es ja einfach überlesen aber in einer News auf der Hauptseite hat das mMn nichts zu suchen...
#3
efixger schrieb am 18.02.2015, 13:56 CET:
tobsn_lel schrieb:
An sich ja ein ganz netter Artikel...aber was haben Berichte über deine MM Spiele und der absolut überflüssige Kommentar zu flusha darin zu suchen? Als Review in einem Forum hätte ich es ja einfach überlesen aber in einer News auf der Hauptseite hat das mMn nichts zu suchen...

Damit möchte man dann noch mal unterstreichen wie krass die Maus "rein geht". Spass bei Seite ich halte es immer für sehr fragwürdig Tests zu machen zu Produkten die ein Partner vertreibt. Ein fader Beigeschmack bleibt.

Ein Test Team mit einem Community User, 99dmg Mitarbeiter und einem (Ex)Pro mit den gängigsten Mäusen aus dem GO Bereich mit Fakten zur Technik und verbaute Hardare wäre mal nicht schlecht und dann auch gerne mit Amazon Link ;).

editiert von efixger am 18.02.2015, 14:03 CET
#4
-Machete- schrieb am 18.02.2015, 14:02 CET:
ups ausversehen gerade die kana v2 bestellt ^^
#5
efixger schrieb am 18.02.2015, 14:04 CET:
-Machete- schrieb:
ups ausversehen gerade die kana v2 bestellt ^^


Du Schlingel aber hoffentlich dann bei CASEKING ^^
#6
-Machete- schrieb am 18.02.2015, 14:11 CET:
efixger schrieb:
-Machete- schrieb:
ups ausversehen gerade die kana v2 bestellt ^^

Du Schlingel aber hoffentlich dann bei CASEKING ^^

amazon prime Kappa

alexRr schrieb:
zowie mäuse sind top!


der ist doch gekauft..

Spaß ;)
#7
sanft schrieb am 18.02.2015, 14:31 CET:
Das mit flusha ist so unseriös und peinlich..
#8
zzah schrieb am 18.02.2015, 14:43 CET:
Kann man die ec1 und ec2 auch mal irgendwo antesten oder muss man beide bestellen und eine zurückschicken?
#9
Psychofrog schrieb am 18.02.2015, 14:48 CET:
sanft schrieb:
Das mit flusha ist so unseriös und peinlich..


Warum? Er wollte halt angeben, wie er drauf gekommen ist.

Zur Maus: schaut interessant aus. Merke ich mir mal, falls meine Deathadder den Geist aufgibt.
#10
iCu94 schrieb am 18.02.2015, 15:12 CET:
sanft schrieb:
Das mit flusha ist so unseriös und peinlich..


I aren´t think that!!! This no HLTV.de...
#11
psych- schrieb am 18.02.2015, 15:20 CET:
"Was für mich noch ein wichtiger Punkt im Test war, ist die Lift-Off-Distance, die nur 1,5mm beträgt. Da ich meine Maus nach diversen geschauten Demos von Flusha auch immer von dem Mauspad abhebe, damit ich die krassen Reads habe, ist die geringe Lift-Off-Distance natürlich perfekt für den Spieler, um Problemen vorzubeugen."

gott ist das schlecht
#12
nebulein schrieb am 18.02.2015, 15:25 CET:
psych- schrieb:
"Was für mich noch ein wichtiger Punkt im Test war, ist die Lift-Off-Distance, die nur 1,5mm beträgt. Da ich meine Maus nach diversen geschauten Demos von Flusha auch immer von dem Mauspad abhebe, damit ich die krassen Reads habe, ist die geringe Lift-Off-Distance natürlich perfekt für den Spieler, um Problemen vorzubeugen."
gott ist das schlecht


+1 is echt mal ne peinliche Nummer so ein Satz rauszulassen in einem öffentlichen Newsbeitrag.
#13
the reaL xiME schrieb am 18.02.2015, 15:37 CET:
Gibts die auch für linkshänder ?
#14
l0cke25 schrieb am 18.02.2015, 16:06 CET:
Jop gestern bestellt, sollte morgen kommen das Ding
#15
scar.d schrieb am 18.02.2015, 16:12 CET:
Bin ganz zufrieden mit meiner. Eigentlich rundum verbessert im Vergleich zu meiner alten EC1 mit Ausnahme der Seitentasten, die sind leider ziemlich mies.
#16
Patrick_1994 schrieb am 18.02.2015, 16:25 CET:
SHOTS FIRED!
#17
pille palle schrieb am 18.02.2015, 16:36 CET:
efixger schrieb:
tobsn_lel schrieb:
An sich ja ein ganz netter Artikel...aber was haben Berichte über deine MM Spiele und der absolut überflüssige Kommentar zu flusha darin zu suchen? Als Review in einem Forum hätte ich es ja einfach überlesen aber in einer News auf der Hauptseite hat das mMn nichts zu suchen...

Damit möchte man dann noch mal unterstreichen wie krass die Maus "rein geht". Spass bei Seite ich halte es immer für sehr fragwürdig Tests zu machen zu Produkten die ein Partner vertreibt. Ein fader Beigeschmack bleibt.
Ein Test Team mit einem Community User, 99dmg Mitarbeiter und einem (Ex)Pro mit den gängigsten Mäusen aus dem GO Bereich mit Fakten zur Technik und verbaute Hardare wäre mal nicht schlecht und dann auch gerne mit Amazon Link ;).


Gut, als NichtMitarbeiterBei99dmg versichere ich dir:
Kauf ne Zowie.

Spiele seit fast 3 Jahren nen EC2-Evo (also den exakten Vorgänger), hab mittlerweile den 5ten oder 6ten Satz Glides drunter und spiele sie obwohl Seitentasten und Mausrad langsam aber sicher das zeitliche segnen.

Kurze Anmerkung: Die Mausfüße kann man direkt von Zowie als Ersatzteil bekommen, und die Mausfüße der alten EC2 passen 1:1 unter die neue Maus.

Danke, Zowie. Ich kaufe wieder !

Edit: Danke für den Test, bei *das verbesserte Mausrad* hab ich schon bestellt ;)

editiert von pille palle am 18.02.2015, 16:39 CET
#18
mT schrieb am 18.02.2015, 16:37 CET:
Müsste mir die nun auch kaufen, um nen technisches Review zu machen :/

Mich würde halt mal interessieren, ob die das Input-Delay, Smoothing und die vergleichsweise "schlechte" Performance auf niedrigen DPI-Zahlen korrigiert haben im Vergleich zum Vorgänger.
#19
WarreNN schrieb am 18.02.2015, 17:09 CET:
Wo ist der Flusha Kommentar unseriös und peinlich, wer hat denn gesagt das News oder Reviews ohne Humor geschrieben werden müssen?

Typisch Deutsch wieder.. Wenn man nichts hat worüber man sich beschweren kann, dann eben über solche Kinkerlitzchen. Armutszeugnis.
#20
l0cke25 schrieb am 18.02.2015, 17:12 CET:
mT schrieb:
Müsste mir die nun auch kaufen, um nen technisches Review zu machen :/
Mich würde halt mal interessieren, ob die das Input-Delay, Smoothing und die vergleichsweise "schlechte" Performance auf niedrigen DPI-Zahlen korrigiert haben im Vergleich zum Vorgänger.


interesieren würde mich dies auch, evt haben wir ja glück und die gamestar oder sontigste firmen testen das.
#21
CadZz schrieb am 18.02.2015, 17:32 CET:
mT schrieb:
Müsste mir die nun auch kaufen, um nen technisches Review zu machen :/
Mich würde halt mal interessieren, ob die das Input-Delay, Smoothing und die vergleichsweise "schlechte" Performance auf niedrigen DPI-Zahlen korrigiert haben im Vergleich zum Vorgänger.

Jap wurde alles verbessert , so meinen zumindest die Leute im Overclock.net Forum.
ps: hab übrigens die EC2-A- abzugeben (3Wochen alt) mit Rechnung von Caseking
#22
mT schrieb am 18.02.2015, 17:41 CET:
CadZz schrieb:
mT schrieb:
Müsste mir die nun auch kaufen, um nen technisches Review zu machen :/
Mich würde halt mal interessieren, ob die das Input-Delay, Smoothing und die vergleichsweise "schlechte" Performance auf niedrigen DPI-Zahlen korrigiert haben im Vergleich zum Vorgänger.

Jap wurde alles verbessert , so meinen zumindest die Leute im Overclock.net Forum.
ps: hab übrigens die EC2-A- abzugeben (3Wochen alt) mit Rechnung von Caseking


Dann muss ich mich bei deren Reviews mal einlesen.
#23
strux1 schrieb am 18.02.2015, 17:45 CET:
efixger schrieb:
tobsn_lel schrieb:
An sich ja ein ganz netter Artikel...aber was haben Berichte über deine MM Spiele und der absolut überflüssige Kommentar zu flusha darin zu suchen? Als Review in einem Forum hätte ich es ja einfach überlesen aber in einer News auf der Hauptseite hat das mMn nichts zu suchen...

Damit möchte man dann noch mal unterstreichen wie krass die Maus "rein geht". Spass bei Seite ich halte es immer für sehr fragwürdig Tests zu machen zu Produkten die ein Partner vertreibt. Ein fader Beigeschmack bleibt.
Ein Test Team mit einem Community User, 99dmg Mitarbeiter und einem (Ex)Pro mit den gängigsten Mäusen aus dem GO Bereich mit Fakten zur Technik und verbaute Hardare wäre mal nicht schlecht und dann auch gerne mit Amazon Link ;).


Da Zowie kein Sponsor von uns ist, bin ich unabhängig und kann dir sagen, dass die Maus super ist. Ich habe vorher schon die EC2 und die EC2 eVo benutzt und es gibt mmn keine bessere Maus für Leute mit kleinen Händen.
#24
mrkd schrieb am 18.02.2015, 18:25 CET:
Mich würde auch mal interessieren ob es bei den in der maus verarbeiteten huano switches immer noch den button lag wie bei der fk1 gibt
#25
dnL- schrieb am 18.02.2015, 18:26 CET:
einfach denis fragen, der hat e mit jeder maus gespielt
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz