ANZEIGE:
Event: Die Polen gewinnen im Finale gegen fnatic20.04.2015, 01:27

Virtus.pro gewinnt ESEA Season 18 Invite

Der Kampf um die Krone der ESEA Season 18 Invite Finals ist soeben beendet worden. Im großen Finale traf das polnische Team von Virtus.pro auf die schwedischen Akteure von fnatic. Auf vier Maps ging es schließlich zur Sache, mit 2:1 nach Maps waren die Polen siegreich und gewinnen somit die 18. Auflage sowie 70.000 USD (umgerechnet ca. 64.500 EUR). Die Zusammenfassung des letzten Tages könnt ihr euch noch einmal in unserer News durchlesen.



Loading...
Der deutsche Vertreter von mousesports musste nach seiner Niederlage im Winner-Bracket Halbfinale gegen Virtus.pro im Lower-Bracket Halbfinale gegen das amerikanische Team von Counter Logic Gaming antreten und war hier mit 16:12 auf de_dust2 sowie 16:09 auf de_mirage siegreich. Auch fnatic musste den Weg durchs Lower-Bracket gehen, nachdem die Schweden im WB Halbfinale gegen Titan eSports das Nachsehen hatten. Nach einem glatten 2:0-Sieg gegen die Amerikaner von Nihilum Gaming ging es für die Schweden schließlich im Lower-Bracket Finale weiter. Die deutschen Spieler um Fatih 'gob b' Dayik waren hier ihre Gegner, gespielt wurde zuerst de_mirage. Nach anfänglichen Schwierigkeiten und einem 04:11-Rückstand zur Halbzeit konnte mousesports das Match noch zum 15:15-Unentschieden drehen. In der anschließenden Overtime jedoch musste man sich mit 15:19 geschlagen geben. Auf de_cache bauten die Deutschen zur Halbzeit eine 08:07-Führung aus, mussten sich jedoch mit 08:16 geschlagen geben, nachdem man in der zweiten Hälfte keine Runde verbuchen konnte.

Im Winner-Bracket spielten währenddesseen Virtus.pro und Titan eSports im Winner-Bracket Finale um den Einzug ins Grand Final. Hier konnten die Akteure rund um Paweł 'byali' Bieliński überzeugen (11:16 auf de_nuke, 16:13 auf de_cache und 16:04 auf de_inferno) und standen somit als erster Teilnehmer des Grand Finals fest. Die Franzosen hatten jedoch noch immer die Chance ins Finale ein zu ziehen, allerdings wartete mit fnatic kein leichter Gegner im Consolation Finale. Die Franzosen um Kenny 'kennyS' Schrub, welche insgesamt kein schlechtes Turnier spielten, waren jedoch gegen das schwedische Topteam machtlos. Auf de_mirage verlor man mit 10:16 und auch auf de_cache waren nur neun Runden drin.


Auf der ersten Map des Grand Finals, de_season, ging es schon heis her. Mit 12 T-Runden konnten sich die Polen von Virtus.pro in die Halbzeit begeben, fnatic jedoch spielte sich stark zurück und konnte zwischenzeitlich mit 14:15 aufholen. Die letzte Runde der Map ging jedoch an die Polen und es ging weiter auf de_inferno. Filip 'Neo' Kubski und Co. sicherten sich die Kniferound und starteten somit auf der favorisierten CT-Seite. Hier führten die Schweden zur Halbzeit mit 9 T-Runden und konnten die Map am Ende mit einem 16:09 für sich entscheiden. Auf der dritten Map, de_cache, waren es erneut die Polen, welche mit 16:13 siegreich waren und somit die Finals für sich entscheiden konnten.

Abschlussplatzierung ESEA Season 18 LAN Finals:
PlatzTeamPreisgeld
1.pl Virtus.pro64.500 EUR
2.se fnatic23.040 EUR
3.fr Titan eSports14.285 EUR
4.de mousesports9.215 EUR
5. - 6.us Nihilum Gaming6.450 EUR
5. - 6.us Counter Logic Gaming6.450 EUR
7. - 8.us Luminosity Gaming4.605 EUR
7. - 8.us Cloud94.605 EUR

Weitere Informationen könnt ihr wie üblich unserer Coverage entnehmen.


Verfolgt ihr ESEA Season 18 Invite?



Geschrieben von MiPu

Ähnliche News

Kommentare


#1
General_Gustl schrieb am 20.04.2015, 01:50 CEST:
Schönes Turnier, würde michan dieser Stelle ja gern bei Horstors Stream bedanken, aber leider wurden ja keine anderen Streams zugelassen :/
#2
eismann333 schrieb am 20.04.2015, 01:54 CEST:
Schönes Turnier, insbesondere natürlich von mousesports, die sich extrem stark präsentiert haben.
#3
ShAd_1337 schrieb am 20.04.2015, 02:08 CEST:
schade fnatic, naja man kann nicht jedes turnier gewinnen :P
trotzdem geil gezockt
#4
reMiw0w schrieb am 20.04.2015, 07:00 CEST:
Schön zu sehen das die EU Szene Vor der NA szene glänzt! weiter so und gz an mouz für Platz 4 =)
#5
GQ1 schrieb am 20.04.2015, 08:29 CEST:
Schönes Turnier. Hoffentlich bleibt Mouz mal mit einem Lineup, so wie mit diesem und traniert weiter an sich :)
#6
FROZENkoki schrieb am 20.04.2015, 09:24 CEST:
Filip 'Neo' Kubski und Co. sicherten sich die Pistolround und starteten somit auf der favorisierten CT-Seite?
#7
KVN9R schrieb am 20.04.2015, 09:38 CEST:
funktioniert das schöne smoke hüpfen nicht mehr so gut bei fnatic hehe :D
gg vp
#8
phantom18710 schrieb am 20.04.2015, 09:41 CEST:
"08:16 geschlagen geben, nachdem man in der zweiten Hälfte keine Map verbuchen konnte."

gutes mouz turnier
#9
MiPu schrieb am 20.04.2015, 13:05 CEST:
Fehler fixed, merci :)
#10
aprox99bzwZbigNEW schrieb am 20.04.2015, 13:17 CEST:
vierter Platz, die anderen drei sind Weltspitze, ich würd sagen dass es ein erfolgreiches Auftreten unserer Mäuse war.
Alles gewonnen was man gewinnen konnte, wer ein VP oder fnatic loose flamet,
ist eh nicht ganz frisch in der Birne - gg wp
#11
spannend wie guertel von dicken schrieb am 20.04.2015, 15:07 CEST:
platzierung hin oder her, alles schön, aber das beste war eh, wie mouz zurückgekommen ist gegen fnatic auf mirage und das ding noch in die OT gebracht hat, daran sieht man einfach, die einstellung stimmt und diese kann eine menge bewirken! freut mich
#12
m3ssi schrieb am 20.04.2015, 20:00 CEST:
Mensch, wie gut mouz war! Hoffentlich geht das weiter so.

Edit: Waren die Amis jemals so "schlecht"? :/
Edit2: Dumm von der ESEA, nur den eigenen Stream zu stellen. Durchweg ultrawenig Zuschauer, bei fnatic-Titan zeitweise nur 30K... Selber Schuld! :)
#13
dawn1337 schrieb am 20.04.2015, 20:33 CEST:
Mousports macht Hoffnung... das waren endlich mal Spiele bei denen wirklich Taktik und ein durchdachtes Spiel zu sehen war. Wenn zukünftig, wie gob schon im Interview sagte, kleine Individualfehler vermieden werden, dann wird fnatic das nächste Mal rausgehaun h3h3
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz