ANZEIGE:
Event: Die ESL gibt Details zum ersten Qualifikationsturnier bekannt12.06.2015, 21:30

Infos zu Asia-Qualifier für ESL One Cologne veröffentlicht

In zweieinhalb Monaten wird die ESL das nächste Major-Turnier im CS:GO-Bereich ausrichten. Die ersten Informationen, auf welchem Weg die Teams sich für das Großevent in der Kölner Lanxess Arena qualifizieren können, wurden heute bekannt gegeben. Klar war bereits, dass noch vor Europa und Nordamerika, der asiatische Raum seinen eigenen Qualifier erhält. Wie dieser genau abläuft und welche Länder einen SLot bekommen, erfahrt ihr hier.




Vom 18. bis 19. Juli findet der Asia-Qualifier im eCurve Einkaufszentrum in Kuala Lumpur statt, bei dem acht Teams vor Publikum antreten und um zwei der begehrten Tickets zur ESL One Cologne 2015 kämpfen. Vorher werden jedoch noch regionale Qualifier abgehalten, um zu bestimmen, welche acht Teams letztendlich in Malaysia antreten.

Für Ozeanien stehen bereits acht Teams fest, darunter Vox Eminor und Team Immunity, die am 27. und 28. Juni in Sydney aufeinandertreffen. Dieser Qualifier bildet die Ausnahme, denn jeweils der Erst- wie auch der Zweitplatzierte dürfen am Offline-Event in Kuala Lumpur teilnehmen. Die restlichen Regionen schicken jeweils ihr bestes Team zu dem Event.

China setzt auf ein anderes System, in dem in zwei Phasen gespielt wird. Die erste Phase umfasst einen Open Qualifier, bei dem jedes Team, das sich stark genug fühlt, teilnehmen kann. Die vier bestplatzierten Teams treffen dann in Phase zwei auf vier eingeladene, chinesische Profi-Teams. Nur der Gewinner ist qualifiziert für den großen Asia-Qualifier in Malaysia.

Auch beim Ost-Asiatischen Regionalturnier wird ein anderes Verfahren angewendet. Dort treffen die jeweiligen Sieger der offenen Qualifikationsturniere Japans, Taiwans, Hong Kongs und Südkoreas gegeneinander an. Das Land, welches am Ende triumphiert, hat damit Slot Nummer 4 für Malaysia sicher.

Noch mehr Länder kämpfen im Süd-Ost-Asiatischen Raum gegeneinander. Ein weiteres Mal in Open-Qualifier-Manier, stehen sich Brunei, Kambodscha, Osttimor, Indonesien, Laos, Myanmar, die Philippinen, Singapur, Thailand und Vietnam gegenüber. Auch hier gilt, nur der Gewinner fährt nach Kuala Lumpur und misst sich mit den ganz Großen.

Malaysia und Indien halten beide jeweils einen Open Qualifier ab, um das stärkste Team des Landes zu kühren und dieses ebenfalls auf das Offline-Event zu schicken. Wer richtig mitgezählt hat, müsste jetzt bei der Zahl sieben angekommen sein. Der noch letzte offene Slot geht an ein asiatisches Team, welches in seinem Heimatland kein Qualifikationsturnier angeboten bekommt. Dieses muss sich bis nächsten Dienstag per Formular bei der ESL bewerben, der Gewinner wird einige Tage vor dem Event in Kuala Lumpur bekannt gegeben.

Offline-Qualifier ESL One Cologne 2015:
  • us Nordamerika Qualifier - 01.-02. August 2015 - Burbank, USA
  • eu Europa Qualifier - 25.-26. Juli 2015 - Köln, Deutschland
  • world Asia Qualifier - 18.-19. Juli 2015 - Kuala Lumpur, Malaysia
Teilnehmerfeld ESL One Cologne 2015:
world Asia Offline-Qualifier (Slot #2)
world Asia Offline-Qualifier (Slot #1)
world Offline-Qualifier
world Offline-Qualifier
world Offline-Qualifier
world Offline-Qualifier
world Offline-Qualifier
world Offline-Qualifier

Wer sich jetzt schon ein Ticket sichern möchte, kann dies über die Ticket-Seite von Eventim tun.


Verfolgt ihr ESL One Cologne 2015?



Geschrieben von spawnYzn

Quelle: esl-one.com

Ähnliche News

Kommentare


#1
sheldor schrieb am 13.06.2015, 00:50 CEST:
Bei aller Liebe, zwei Slots sind ein Slot (oder gar zwei Slots) zu viel.
Selbst die amerikanischen Teams können "nicht richtig" mit EU-Teams mithalten, was soll dann erst mit den asiatischen Teams geschehen?
(*Ironie on) Sucht die ESL etwa Kanonen-Futter für mouz (*Ironie off)
#2
MiPu schrieb am 13.06.2015, 01:48 CEST:
sheldor schrieb:
Bei aller Liebe, zwei Slots sind ein Slot (oder gar zwei Slots) zu viel.
Selbst die amerikanischen Teams können "nicht richtig" mit EU-Teams mithalten, was soll dann erst mit den asiatischen Teams geschehen?
(*Ironie on) Sucht die ESL etwa Kanonen-Futter für mouz (*Ironie off)


Sie wollen halt wieder mehrere Nationen vereinen. Ein Slot wird (mMn) an ein Team aus Ozeanien gehen, gehe mal von Vox aus, und dann halt noch ein asiatisches. Mit immer den selben Teams wirds doch auch langweilig. Keyd hatte beim letzten Major auch keiner auf dem Schirm und zack, haben sie sich qualifiziert.
#3
MCBuddhismus schrieb am 13.06.2015, 02:19 CEST:
Vox kann doch aufjedenfall mithalten! Und da wir alle wollen dass Csgo noch grösser wird muss der asiatische Markt erschlossen werden! Ich freu mich riesig :) Hoffe das viet. Team Skyred schafft es. Die sind zurzeit das stärkste asiatische Team.
#4
scr4tchy schrieb am 13.06.2015, 02:57 CEST:
sheldor schrieb:
Bei aller Liebe, zwei Slots sind ein Slot (oder gar zwei Slots) zu viel.
Selbst die amerikanischen Teams können "nicht richtig" mit EU-Teams mithalten, was soll dann erst mit den asiatischen Teams geschehen?
(*Ironie on) Sucht die ESL etwa Kanonen-Futter für mouz (*Ironie off)


Was laberst du. Vox eines der besten Teams der Welt.
#5
MAJORx schrieb am 13.06.2015, 11:09 CEST:
Asien könnte schon ein Weltklasse Team auf die beine Stellen. Die sind nur nicht so CS:GO begeistert im Moment sondern eher LOL, SC2 oder Dota2 und in den Spielen sind die Weltklasse. Wenn die aber mal anfangen würden sich mehr für CS:GO zu begeistern ist es nur eine Frage der Zeit (ca. 1 Jahr) bis die mindestens ein Weltklasse Team stellen können.
#6
KamosLP schrieb am 13.06.2015, 11:17 CEST:
Vielleicht stehe ich ja gerade komplett auf dem Schlauch, aber ich hab jetzt noch nicht verstanden wie die letzten 6 Teilnehmer (hier mit Offline-Qualifier betitelt) ermittelt werden. Kann mir da jemand helfen?
#7
Didtgiridu schrieb am 13.06.2015, 12:54 CEST:
KamosLP schrieb:
Vielleicht stehe ich ja gerade komplett auf dem Schlauch, aber ich hab jetzt noch nicht verstanden wie die letzten 6 Teilnehmer (hier mit Offline-Qualifier betitelt) ermittelt werden. Kann mir da jemand helfen?


So wie letztes mal in Kato..
Es gibt erst ein Onliene Tunier mit kp vllt 12 slots für Europa, und 4 Slots für Amerika, am ende Spielen dann 16 Teams Offline um die letzten 6 Plätze für das Mainevent.
#8
nico6077 schrieb am 13.06.2015, 14:41 CEST:
Didtgiridu schrieb:
KamosLP schrieb:
Vielleicht stehe ich ja gerade komplett auf dem Schlauch, aber ich hab jetzt noch nicht verstanden wie die letzten 6 Teilnehmer (hier mit Offline-Qualifier betitelt) ermittelt werden. Kann mir da jemand helfen?

So wie letztes mal in Kato..
Es gibt erst ein Onliene Tunier mit kp vllt 12 slots für Europa, und 4 Slots für Amerika, am ende Spielen dann 16 Teams Offline um die letzten 6 Plätze für das Mainevent.


Korrigiere, da haben sie noch um alle 8 ausstehende Plätze gekämpft :P Das 2 Asiatische Teams direkt bei der Esl one Cologne dabei sind ist wohl wirklich um den asiatischen Markt mehr zu integrieren, was ich nichtmal falsch finde.
#9
lolleck schrieb am 13.06.2015, 17:14 CEST:
So brauch mal kurze Aufklärung.....normal hatte sich doch in Katowice PENTA fürs nächste Major qualifiziert oder etwa nicht?!?
Is Mouz jetzt nur gesetzt weil da nun 3 vom damaligem PENTA-Aufgebot drin sind????
#10
Evyltres schrieb am 13.06.2015, 17:29 CEST:
Korrekt spots sind spielergbeunden, somit brauch man nur 3/5 eines qualiteams um mitspielen zu dürfen^^
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz