ANZEIGE:
Szene: DreamHack und FACEIT sperren Bugnutzung16.07.2015, 15:00

Decoy-Bug auf de_overpass gebannt

Nach dem letzten Update für Counter-Strike: Global Offensive, gab es einige Änderungen an de_overpass. Hier wurde zum Beispiel die Erscheinungszeit des Zuges vor dem A-Spot umgestellt. So startet der Zug nun 10 Sekunden nachdem die Terroristen den T-Spawn komplett verlassen haben. Konnte ein Spieler der Antiterror-Einheit eine passende Decoy-Granate werfen, würde der Zug mögliche Granaten abblocken.





In diesem Video ist ersichtlich, wie die Decoy-Granate den CT-Spielern einen Vorteil verschaffen könnte, da sonst jegliche Granaten, welche von den Terroristen geworfen werden, an dem Zug abprallen würden. So würde den Teams auf Seiten der Terroristen einige Schachzüge und taktische Go's verloren gehen.

Dieser Bug wurde nun seitens der DreamHack- und FACEIT-Organisatoren gebannt, da an diesem Wochenende, im Rahmen der DreamHack Valencia 2015, die Finals der FACEIT 2015 League Stage #2 stattfinden - und auch hier de_overpass im Mappool ist.

Teams, welche diesen Bug dennoch ausnutzen, werden zwar nicht vom Turnier ausgeschlossen, bekommen jedoch pro Nutzung drei Runden Abzug.


Geschrieben von MiPu

Quelle: open.dreamhack.se

Kommentare


#1
suelo schrieb am 16.07.2015, 15:05 CEST:
deutsche bahn halt :D
#2
jmp schrieb am 16.07.2015, 15:09 CEST:
Ich habe den Bug noch nie gesehen um ehrlich zu sein :P im MM hilft der eh nicht weil die eh sowas nicht machen xD
#3
Faxs schrieb am 16.07.2015, 15:11 CEST:
jmp schrieb:
Ich habe den Bug noch nie gesehen um ehrlich zu sein :P im MM hilft der eh nicht weil die eh sowas nicht machen xD


Kommt ja immer auf das Niveau an... wobei ich es im competitive auch noch nie gesehen/ wahrgenommen habe
#4
sYcore schrieb am 16.07.2015, 15:12 CEST:
"Wir haben Verspätung, weil ein Meerschweinchen auf die Schienen geschissen hat" - Bahn 2015
#5
Jack JohnsoN schrieb am 16.07.2015, 15:17 CEST:
sYcore schrieb:
"Wir haben Verspätung, weil ein Meerschweinchen auf die Schienen geschissen hat" - Bahn 2015


lachte bis um umfallen^
#6
xxxrenegade schrieb am 16.07.2015, 15:34 CEST:
Faxs schrieb:
Kommt ja immer auf das Niveau an... wobei ich es im competitive auch noch nie gesehen/ wahrgenommen habe


Ja weil fnatic sich solche Taktiken für LAN Events aufspart :D
#7
KINGd1zzY schrieb am 16.07.2015, 15:34 CEST:
sYcore schrieb:
"Wir haben Verspätung, weil ein Meerschweinchen auf die Schienen geschissen hat" - Bahn 2015


xD
#8
Waldmeister1337 schrieb am 16.07.2015, 15:56 CEST:
Was soll fnatic nun im Finale machen?
#9
Fattah schrieb am 16.07.2015, 16:32 CEST:
Waldmeister1337 schrieb:
Was soll fnatic nun im Finale machen?


+1
#10
duX_ schrieb am 16.07.2015, 16:56 CEST:
Fattah schrieb:
Waldmeister1337 schrieb:
Was soll fnatic nun im Finale machen?

+1


+2
#11
Champgamer schrieb am 16.07.2015, 17:00 CEST:


editiert von Champgamer am 17.07.2015, 01:35 CEST
#12
TSG_Energy schrieb am 16.07.2015, 17:48 CEST:
suelo schrieb:
deutsche bahn halt :D


XD
#13
DerET schrieb am 16.07.2015, 18:31 CEST:
Habe ich vor Ewigkeiten schon in GMod beobachtet, sogar mit beweglichen Objekten wie Pylonen. Unglaublich, dass die Source Engine immer noch Probleme damit hat. (... und Valve nicht einfach mal fünf Minuten nutzt, um den Bug zu fixen. Wäre ziemlich easy...)
#14
DeeLicious schrieb am 16.07.2015, 19:07 CEST:
Überhaupt... warum gibt es so einen sinnlosen Müll wie diesen Zug?
#15
Don_Jon schrieb am 16.07.2015, 20:18 CEST:
ich verstehs aber nicht ganz... den bug kannte doch jeder, also warum bannen und nicht als taktisches mittel zulassen?
#16
mydisi schrieb am 16.07.2015, 20:25 CEST:
Lies "nochmal" die Kommentare ..

P.s. It's still a f***ing bug, NOT a feature ..
#17
Doant47 schrieb am 16.07.2015, 20:50 CEST:
Was ich mich Frage ist: WARUM ZUM F geht sowas überhaupt ... Die Hitbox der Bahn ist doch komplett irrelevant für das Spiel oO ... Man braucht dort doch gar keine Hitdedection
#18
Compufreak345 schrieb am 17.07.2015, 02:04 CEST:
DerET schrieb:
(... und Valve nicht einfach mal fünf Minuten nutzt, um den Bug zu fixen. Wäre ziemlich easy...)


Aaachso, du bist also Programmierer und kennst den Quelltext der Source-Engine auswendig um das beurteilen zu können?
#19
DerET schrieb am 17.07.2015, 08:47 CEST:
Doant47 schrieb:
Was ich mich Frage ist: WARUM ZUM F geht sowas überhaupt ... Die Hitbox der Bahn ist doch komplett irrelevant für das Spiel oO ... Man braucht dort doch gar keine Hitdedection

Na ja, es sollen eben Granaten trotzdem abprallen, während der Zug vorbei fährt. Nur sollte man den Zug eben nicht anhalten können.
Compufreak345 schrieb:
Aaachso, du bist also Programmierer und kennst den Quelltext der Source-Engine auswendig um das beurteilen zu können?

Ja, bin ich. Nein, kenne ich nicht. Das ist aber auch komplett irrelevant, weil jeder mit etwas Verständnis für die Thematik das zumindest formal einfach ändern könnte, ohne jemals eine einzige Zeile Code gesehen zu haben.
Kurzum: Granaten wechseln sobald sie liegen in einen anderen Objektzustand und können dann z.B. keine Spieler mehr blocken und auch ineinander liegen. Den Zug als Objekt auszuschließen, was nun geblockt wird, wäre wie gesagt Kinderkram.
Anderer Weg: Warum ist es möglich, einen Zug mit so kleinen Objekten anzuhalten? (Wie gesagt geht das in der Source Engine auch mit dynamisch beweglichen Objekten wie Pylonen.) Wäre bei sauberer Programmierung ebenfalls eine Arbeit von ein paar Minuten bis 'ner Stunde um das NACH JAHREN endlich mal zu korrigieren.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz