ANZEIGE:
Event: Na'Vi muss sich geschlagen geben27.07.2015, 02:33

Virtus.pro gewinnt CEVO Pro Season 7

Das polnische Team von Virtus.pro gewinnt die Finals der CEVO Pro Season 7. Das Event, welches am vergangenen Freitag in Columbus, Ohio, gestartet wurde, konnte in der heutigen Nacht mit dem großen Finale abgeschlossen werden. Die Polen sind somit um 30.000 USD (umgerechnet ca. 27.100 EUR) reicher und auch mousesports hat wieder einmal ein starkes Turnier gezeigt.




Gestartet war der finale Tag mit dem Aufeinandertreffen zwischen mousesports und Natus Vincere. Auf de_overpass konnten die deutschen Spieler nur schwer ins Spiel finden, zur Halbzeit lagen sie daher mit nur drei T-Runden zurück. Auf der CT-Seite starteten sie dann jedoch ein kleines Comeback, mussten die Map aber trotzdem mit dem Endstand von 09:16 abgeben. Auf dem eigenen Mappick, de_dust2, sah es zu Beginn ebenso happig aus. Mit fünf T-Runden ging es in die Halbzeit und auch erst in der zweiten Hälfte kamen die Jungs um Johannes 'nex' Maget, der zum Teil komplette Runden entscheiden konnte, wieder etwas ins Spiel. Na'Vi jedoch hatte am Ende das Quäntchen mehr Glück und konnte den Server mit 16:14 siegreich verlassen. Der deutsche Vertreter war somit geschlagen, hat dennoch wieder einmal ein starkes Event gespielt und wieder bewiesen, dass sie derzeit zurecht das beste deutsche Team sind.

Das zweite Halbfinale, welches zwischen Virtus.pro und Cloud9 ausgetragen wurde, ging über die volle Distanz von drei Maps. Gestartet wurde das Best-of-Three mit einem eindeutigen 16:05-Sieg der Polen auf de_train, im Anschluss konterten die Amerikaner auf de_cache mit 16:07. Als Decider konnte man sich auf de_inferno einigen, was schlussendlich die Entscheidung gebracht hatte. Virtus.pro sammelte in der ersten Halbzeit 14 CT-Runden, konnte das Match jedoch erst mit 16:11 gewinnen, nachdem die Amerikaner in der zweiten Hälfte noch einmal alles gegeben hatten.
Loading...
Das Finale, welches schließlich im Best-of-Five-Modus ausgespielt wurde, ging mit einem 3:1 nach Maps an das Team um Jarosław 'pasha' Jarząbkowski. Die ersten beiden Maps, de_overpass und de_cache, konnten von den Polen mit 16:08 und 16:11 gewonnen werden, de_cobblestone ging jedoch mit einem 16:07 an Na'Vi. Die letzte Map des Matches, de_mirage, ging trotz einer 10:05-Führung seitens Na'Vi in die Overtime und konnte schlussendlich von Virtus.pro mit 19:15 gewonnen werden - de_inferno wurde nicht mehr benötigt.

Virtus.pro gewinnt somit 30.000 USD Preisgeld, Na'Vi darf sich über 15.000 USD freuen. Beide Teams erhalten zudem einen Slot für die Finals der achten Ausgabe. 99Damage gratuliert beiden Teams und bedankt sich bei allen Zuschauern, die an diesem Wochenende eingeschaltet haben.

Abschlussplatzierung CEVO Pro Season 7 Finals
PlatzTeamPreisgeld
1.pl Virtus.pro27.100 EUR
2.cis Natus Vincere13.550 EUR
3. - 4.de mousesports9.035 EUR
3. - 4.us Cloud99.035 EUR
5. - 6.us Tempo Storm4.515 EUR
5. - 6.us Counter Logic Gaming4.515 EUR

Alle weiteren Informationen zur Liga und zu den Finals findet ihr in unserer Coverage.


Geschrieben von MiPu

Kommentare


#1
mAyo98 schrieb am 27.07.2015, 03:36 CEST:
Liquid und Luminosity haben (scheinbar) kein Preisgeld bekommen. Korrigiert das mal.
http://cevo.com/news/313/the-ultimate-cevo-mlg-cs-go-season-7-lan-finals-july-24-26-viewers-guide/
http://www.hltv.org/?pageid=82&eventid=1715
http://www.esportsearnings.com/tournaments/12593-cevo-pro-season-7-finals
#2
fuNNa schrieb am 27.07.2015, 03:49 CEST:
mousesports ganz klar (wieder mal) die Überraschung des ganzen Events, sau stark gespielt.. da kann man nur noch mit gutem Gewissen nach Köln gehen und dort hoffentlich weit über die Playoffs kommen.
Nex und chrisJ haben echt ihre Spuren bei NaVi (und hoffentlich den kritischen Augen da draußen) hinterlassen mit ihren Plays, genauso wie denis, Spiidi und natürlich auch gob b gespielt haben.

Verdienter Sieg für Virtus.Pro und wirklich schön die Jungs nach Katowice mal wieder mit einem Pokal zu sehen.
Schade eigentlich für NaVi, aber ich sehe das Team definitiv in den Top 3 der Rankings.
GuardiaN in seiner Spitzenform gewesen und was der teilweise mit seiner P250 angestellt hat, das war echt nicht mehr normal.
seized würde ich aber in dem Falle den MVP-Award geben, der Kerl ist absolut underrated und NaVi echt so oft den Hintern gerettet.

Jetzt sind alle Augen auf ESL One Cologne gerichtet. ;>
#3
SwoRiii schrieb am 27.07.2015, 09:55 CEST:
fuNNa schrieb:
mousesports ganz klar (wieder mal) die Überraschung des ganzen Events, sau stark gespielt.. da kann man nur noch mit gutem Gewissen nach Köln gehen und dort hoffentlich weit über die Playoffs kommen.
Nex und chrisJ haben echt ihre Spuren bei NaVi (und hoffentlich den kritischen Augen da draußen) hinterlassen mit ihren Plays, genauso wie denis, Spiidi und natürlich auch gob b gespielt haben.
Verdienter Sieg für Virtus.Pro und wirklich schön die Jungs nach Katowice mal wieder mit einem Pokal zu sehen.
Schade eigentlich für NaVi, aber ich sehe das Team definitiv in den Top 3 der Rankings.
GuardiaN in seiner Spitzenform gewesen und was der teilweise mit seiner P250 angestellt hat, das war echt nicht mehr normal.
seized würde ich aber in dem Falle den MVP-Award geben, der Kerl ist absolut underrated und NaVi echt so oft den Hintern gerettet.
Jetzt sind alle Augen auf ESL One Cologne gerichtet. ;>


Sehe mouz schon als Halbfinalist in der ESL One Cologne :^),Ne mal ganz im ernst erwarte viel in Köln von mouz wenn sie diese kleinen fehler in den Grif bekommen. Auf gehts ab gehts mouz gehts
#4
KingKurt schrieb am 27.07.2015, 10:25 CEST:
Freut mich für die Polen!
Die sind einfach unkapputbar.Beeindruckend, wie die sich aus jedem Leistungstief oft gegen die Community wieder zurück kämpfen!
#5
MAJORx schrieb am 27.07.2015, 11:08 CEST:
KingKurt schrieb:
Freut mich für die Polen!
Die sind einfach unkapputbar.Beeindruckend, wie die sich aus jedem Leistungstief oft gegen die Community wieder zurück kämpfen!


Übertreibe mal nicht, FNC und TSM waren nicht anwesend.
#6
CrazyGun schrieb am 27.07.2015, 11:15 CEST:
Trotzdem finde ich, dass es noch: NaVi > VP
#7
KingKurt schrieb am 27.07.2015, 11:30 CEST:
MAJORx schrieb:
KingKurt schrieb:
Freut mich für die Polen!
Die sind einfach unkapputbar.Beeindruckend, wie die sich aus jedem Leistungstief oft gegen die Community wieder zurück kämpfen!

Übertreibe mal nicht, FNC und TSM waren nicht anwesend.

Wo oder was übertreibe ich denn? Warst du nicht gestern noch einer von denen, die dachten VP wäre der easy pick für mouz?
VP hat ein gutes Event gespielt, gegen die US Teams überzeugt und ein seit Wochen ziemlich stark aufspielendes NaVi 5 zu 1 maps 2 mal geschlagen.
End of story!
ps: " zur Halbzeit lagen sie daher mit nur drei T-Runden zurück."
Ungünstig geschrieben. In dem Satzbau würde man so eher die Differenz ausdrücken. Bei einem 9-6 "lagen sie daher mit nur 3 T-Runden zurück". Dann stimmt der Satz vom Sinn aber nicht.
Lange Rede kurzer Sinn : " zur Halbzeit lagen sie daher mit nur drei !gewonnen! T-Runden zurück." macht den Satz besser.

editiert von KingKurt am 27.07.2015, 11:44 CEST
#8
jnrrrr schrieb am 27.07.2015, 11:36 CEST:
SwoRiii schrieb:
fuNNa schrieb:
mousesports ganz klar (wieder mal) die Überraschung des ganzen Events, sau stark gespielt.. da kann man nur noch mit gutem Gewissen nach Köln gehen und dort hoffentlich weit über die Playoffs kommen.
Nex und chrisJ haben echt ihre Spuren bei NaVi (und hoffentlich den kritischen Augen da draußen) hinterlassen mit ihren Plays, genauso wie denis, Spiidi und natürlich auch gob b gespielt haben.
Verdienter Sieg für Virtus.Pro und wirklich schön die Jungs nach Katowice mal wieder mit einem Pokal zu sehen.
Schade eigentlich für NaVi, aber ich sehe das Team definitiv in den Top 3 der Rankings.
GuardiaN in seiner Spitzenform gewesen und was der teilweise mit seiner P250 angestellt hat, das war echt nicht mehr normal.
seized würde ich aber in dem Falle den MVP-Award geben, der Kerl ist absolut underrated und NaVi echt so oft den Hintern gerettet.
Jetzt sind alle Augen auf ESL One Cologne gerichtet. ;>

Sehe mouz schon als Halbfinalist in der ESL One Cologne :^),Ne mal ganz im ernst erwarte viel in Köln von mouz wenn sie diese kleinen fehler in den Grif bekommen. Auf gehts ab gehts mouz gehts

naja nichts gegen die leistung von mouz aber bei dem cevo teilnehmerfeld muss man eig mindestens bis ins halbfinale kommen
und zum major kann ich mir schwer vorstellen das mouz übers viertelfinale hinauskommt evtl mit etwas losglück aber dort sind alle top vertreten und atm gibts halt immernoch 6-7 teams die über mouz stehen
würd mich aber gern vom gegenteil überzeugen lassen aber kann es mir wie gesagt schwer vorstellen
#9
jnrrrr schrieb am 27.07.2015, 11:38 CEST:
KingKurt schrieb:
MAJORx schrieb:
KingKurt schrieb:
Freut mich für die Polen!
Die sind einfach unkapputbar.Beeindruckend, wie die sich aus jedem Leistungstief oft gegen die Community wieder zurück kämpfen!

Übertreibe mal nicht, FNC und TSM waren nicht anwesend.

Wo oder was übertreibe ich denn? Warst du nicht gestern noch einer von denen, die dachten VP wäre der easy pick für mouz?
VP hat ein gutes Event gespielt, gegen die US Teams überzeugt und ein seit Wochen ziemlich stark aufspielendes NaVi 5 zu 1 maps 2 mal geschlagen.
End of story!


nichts gegen vp aber ich hoffe dir ist schon aufgefallen das c9 und navi bei weitem nicht an die form der vergangen wochen anknüpfen konnten
#10
KingKurt schrieb am 27.07.2015, 11:46 CEST:
jnrrrr schrieb:
KingKurt schrieb:
MAJORx schrieb:
KingKurt schrieb:
Freut mich für die Polen!
Die sind einfach unkapputbar.Beeindruckend, wie die sich aus jedem Leistungstief oft gegen die Community wieder zurück kämpfen!

Übertreibe mal nicht, FNC und TSM waren nicht anwesend.

Wo oder was übertreibe ich denn? Warst du nicht gestern noch einer von denen, die dachten VP wäre der easy pick für mouz?
VP hat ein gutes Event gespielt, gegen die US Teams überzeugt und ein seit Wochen ziemlich stark aufspielendes NaVi 5 zu 1 maps 2 mal geschlagen.
End of story!

nichts gegen vp aber ich hoffe dir ist schon aufgefallen das c9 und navi bei weitem nicht an die form der vergangen wochen anknüpfen konnten

Mach doch noch ein paar
"NICHTS GEGEN ABER" Kommentare.
Dann stellt sich am Ende heraus, dass jeder das Event unbedingt hätte gewinnen müssen, wenn die anderen ordentlich gespielt hätten - oder so irgendwie. Ne?
lol.


Da schreibt man einen einfachen "freut mich für den Sieger" Kommentar und es kommen sofort irgendwelche Schwachmaten, die einen dafür belehren wollen :D

editiert von KingKurt am 27.07.2015, 11:57 CEST
#11
uwe1234 schrieb am 27.07.2015, 11:56 CEST:
jnrrrr schrieb:
SwoRiii schrieb:
fuNNa schrieb:
mousesports ganz klar (wieder mal) die Überraschung des ganzen Events, sau stark gespielt.. da kann man nur noch mit gutem Gewissen nach Köln gehen und dort hoffentlich weit über die Playoffs kommen.
Nex und chrisJ haben echt ihre Spuren bei NaVi (und hoffentlich den kritischen Augen da draußen) hinterlassen mit ihren Plays, genauso wie denis, Spiidi und natürlich auch gob b gespielt haben.
Verdienter Sieg für Virtus.Pro und wirklich schön die Jungs nach Katowice mal wieder mit einem Pokal zu sehen.
Schade eigentlich für NaVi, aber ich sehe das Team definitiv in den Top 3 der Rankings.
GuardiaN in seiner Spitzenform gewesen und was der teilweise mit seiner P250 angestellt hat, das war echt nicht mehr normal.
seized würde ich aber in dem Falle den MVP-Award geben, der Kerl ist absolut underrated und NaVi echt so oft den Hintern gerettet.
Jetzt sind alle Augen auf ESL One Cologne gerichtet. ;>

Sehe mouz schon als Halbfinalist in der ESL One Cologne :^),Ne mal ganz im ernst erwarte viel in Köln von mouz wenn sie diese kleinen fehler in den Grif bekommen. Auf gehts ab gehts mouz gehts

naja nichts gegen die leistung von mouz aber bei dem cevo teilnehmerfeld muss man eig mindestens bis ins halbfinale kommen
und zum major kann ich mir schwer vorstellen das mouz übers viertelfinale hinauskommt evtl mit etwas losglück aber dort sind alle top vertreten und atm gibts halt immernoch 6-7 teams die über mouz stehen
würd mich aber gern vom gegenteil überzeugen lassen aber kann es mir wie gesagt schwer vorstellen


sind doch ins halbfinale gekommen ? xD
#12
SilentThunder schrieb am 27.07.2015, 12:05 CEST:
mAyo98 schrieb:
Liquid und Luminosity haben (scheinbar) kein Preisgeld bekommen. Korrigiert das mal.
http://cevo.com/news/313/the-ultimate-cevo-mlg-cs-go-season-7-lan-finals-july-24-26-viewers-guide/
http://www.hltv.org/?pageid=82&eventid=1715
http://www.esportsearnings.com/tournaments/12593-cevo-pro-season-7-finals

Ihnen wurde lediglich die Anreise bezahlt. Ich weiß nicht, ob man in der Preisgeldverteilung, wie sie auch in der Coverage zu sehen ist, Teams ohne Preisgeld eintragen kann. Ich frag mal nach

editiert von SilentThunder am 27.07.2015, 12:08 CEST
#13
fuNNa schrieb am 27.07.2015, 12:44 CEST:
jnrrrr schrieb:

naja nichts gegen die leistung von mouz aber bei dem cevo teilnehmerfeld muss man eig mindestens bis ins halbfinale kommen
und zum major kann ich mir schwer vorstellen das mouz übers viertelfinale hinauskommt evtl mit etwas losglück aber dort sind alle top vertreten und atm gibts halt immernoch 6-7 teams die über mouz stehen
würd mich aber gern vom gegenteil überzeugen lassen aber kann es mir wie gesagt schwer vorstellen


Die einzigen Teams gegen die mousesports aktuell noch keine wirklich Chance hat sind NiP und Fnatic.
Gegen die restlichen Top-Teams wie VP oder NaVi hat man allerdings schon gesehen, dass mouz mit ihnen definitiv mithalten kann und man sich nicht verstecken muss.

Das Teilnehmerfeld in Köln wird zwar stärker sein, wird aber letzendlich doch zeigen, ob gob b und Co. doch beweisen können und mindestens in die Playoffs kommen. ;)
#14
nebulein schrieb am 27.07.2015, 13:55 CEST:
Sagen wir es doch einfach so. Sie sind auf einem guten Weg und könnten auch für eine Überraschung sorgen in Köln. Die Ansätze sind gut, aber trotzdem müssen sie weiter an sich arbeiten. Auf overpass war man dann doch wieder chancenlos und dust2 müssen sie dann sogar eigentlich holen gegen Navi.

Cloud9 ist in meinen Augen im Moment absolut overrated. Am Anfang hatte sie keiner auf dem Schirm, wovon sie mit Sicherheit auch profitiert haben, aber jetzt werden sich die Teams auf sie vorbereiten und dann muss man mal sehen wo Cloud9 steht. Aktuell empfinde ich sie als overhyped was man bei den Cevo Finals jetzt auch gut sehen konnte. Mouz hat sehr gezielt Skadoodle rausgenommen aus dem Spiel und das war der Schlüssel zum Sieg. Cloud9 hatte darauf einfach keine Antwort.

Shroud war zudem auch nicht on Point aber das darf ein starkes Team trotzdem nicht aus der Bahn werfen. Sie hatten einfach keinen Plan B und waren meiner Meinung nach überrascht, dass Mouz ihnen so die Stirn bietet.

VP hatte sie ja auch ziemlich zerschossen auf der 3. Map und dann diese peinlichen USA Rufe, als C9 paar Ründchen holte :D mein Gott was hab ich gelacht.
#15
denjungenkaiser schrieb am 27.07.2015, 15:06 CEST:
MAJORx schrieb:
KingKurt schrieb:
Freut mich für die Polen!
Die sind einfach unkapputbar.Beeindruckend, wie die sich aus jedem Leistungstief oft gegen die Community wieder zurück kämpfen!

Übertreibe mal nicht, FNC und TSM waren nicht anwesend.


Wat Du laberst :D Gegen FNC sag ich nichts, aber gegen TSM siehts bei VP besser aus wie FNC vs. TSM.

NEO hat das ganze Tunier Top gespielt, daher mein MVP. Bin gespannt wie es in Kölle aussieht, aber hoffe VP kommt weit wie EMS 2014 oder 2015.
#16
m3ssi schrieb am 27.07.2015, 21:16 CEST:
edit: ich schreibe unsinn!
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz