ANZEIGE:
Event: Wer sichert sich den ersten Platz?08.08.2015, 10:00

Finaler Tag der Intel Extreme Masters

Die Hälfte der Teams sind inzwischen ausgeschieden und heute bricht der letzte Tag der ersten Intel Extreme Masters Ausgabe mit CS:GO im Gepäck an. Dabei geht es auf der gamescom in Köln noch um mehr als 50.000 EUR und neben den Renegades, die etwas glücklich im Event verblieben sind, darf man heute ein spannendes Duell zwischen Team SoloMid und Team EnVyUs erwarten. Alles zum gestrigen Tag mit dem Auftritt von mousesports und dem heutigen Tag könnt ihr hier nachlesen.




Der gestrige Tag startete gleich mit einem entscheidenden Spiel für Counter Logic Gaming auf de_inferno gegen Team SoloMid. Trotz zwei gewonnener Pistolenrunden verlor man beide Anschlussrunden und musste sich letztendlich mit 07:16 geschlagen geben. Damit schieden die Amerikaner als erstes Team aus dem Turnier aus, aber konnten immerhin einige gute Spiele zeigen.

Auf mousesports kam dank Finn 'Karrigan' Andersen wieder eine schwere Aufgabe mit Team EnVyUs zu, diesmal aber auf de_dust2, welche man nun zum dritten Mal spielte. Mouz widerfuhr jedoch das gleiche Schicksal wie CLG und man verlor nach beiden gewonnenen Pistolrounds eine Anti-Eco, was besonders in der zweiten Hälfte ärgerlich war, da man so weiter den Anschluss an EnVyUs verlor. Die Franzosen verließen sich generell sehr stark auf ihr Aiming, was den Jungs rund um Dan 'apEX' Madesclaire , der auch ein sehr starkes Spiel zeigte, gut gelang. Ebenso wie gegen TSM gewann EnVyUs mit 16:08 gegen mouz, womit dem deutschen Team nur noch ein Leben verblieb, während EnVyUs noch alle vier hatte.

Vincent 'Happy' Cervoni durfte daraufhin den Gegner von SK Gaming auf de_cobblestone aussuchen und da viel die Wahl auf TSM. Entgegen der Erwartung wurde das Spiel zu einem richtigen Thriller mit zahllosen knappen Runden, Eco-Erfolgen und Emotionen. TSM hatte ordentlich zu kämpfen und rettete sich in der allerletzten Runde mit einem Force-Buy in die Overtime. Dort ging SK jedoch die Puste aus und TSM entging der Niederlage nur knapp mit 19:15, was wieder zeigt, dass de_cobblestone nicht ihre Map ist.

Na, wen wird Karrigan diesmal wählen? Richtig, mouz gegen EnVyUs - nun auf de_train und es könnte schon das letzte Spiel für Fatih 'gob b' Dayik & Co. sein. Auch hier zeigten die Franzosen wieder einen sehr aggressiven Spielstil, besonders Happy und Kenny 'kennyS' Schrub spielten eine starke CT-Seite zum 10:05 Halbzeitstand für EnVyUs. Die Pistolround auf der CT-Seite konnte sich mouz sichern und noch sechs weitere Runden in Folge holen, bis den Franzosen ein B-Go gelang. Die Folgerunde ging dann jedoch wieder an die Mäuse, die das Spiel dann auch mit 16:11 gewinnen konnten und im Turnier verblieben. Im Großen und Ganzen ein sehr starker Auftritt auf der CT-Seite, bei dem alle fünf Spieler gut getroffen haben.

Gob b entschied sich dann für ein erneutes Aufeinandertreffen von SK und TSM - auf de_overpass hatten Casper 'cadiaN' Møller, Nikola 'NiKo' Kovač und Co. aber keine Chance und verließen als zweites Team die IEM mit einem 06:16.

Karrigan durfte die nächste Map bestimmen. Auf de_cache trafen sich, welch ein Wunder: EnVyUs und mouz. Am Ende hätte es fast noch ein kleines Wunder vor deutschem Publikum geben können, nachdem mousesports mit nur fünf CT-Runden ein Comeback startete. Beide Pistolenrunden konnten die Mäuse gewinnen, gaben aber beide Folgerunden gegen einen Force-Buy ab. Chris 'chrisJ' de Jong rettete mousesports mit einem starken 1on2 in der dreißigsten Runde in die Overtime, wo man in der allerletzten Runde doch noch mit 17:19 verlor. Gob b zeigte sich jedoch zufrieden, auch wenn man hinter den Renegades das Event verlässt, da man eh nur gekommen sei, um gegen die großen Teams zu spielen und dort eine möglichst gute Leistung zu zeigen.

Verteilung der Leben nach Tag 3 der IEM gamescom 2015
3
3
1
Ausgeschieden
Ausgeschieden
Ausgeschieden

Der heutige Tag startet mit einer unausweichlichen Partie, nämlich die Australier Renegades gegen TSM. Wenn das Team rund um Chad 'Spunj' Burchill nicht überraschen kann, wird das Event für die Australier ebenfalls zu Ende sein. Das würde auch bedeuten, dass wir sogesehen ein Best-of-Five-Finale zwischen EnVyUs und TSM sehen - die Mapwahl wird jedoch weiterhin durch die Community beeinflusst. Heute gibt es wieder bis zum Abend Spiele auf den IEM zu sehen, aber das Event kann auch schon am Nachmittag enden, wenn nur noch ein Team mit Leben verbleibt.

Zeitplan IEM gamescom 2015 - Tag 4
  • 10:45 Uhr - Match #18: au Renegades vs. dk Team SoloMid
  • 12:15 Uhr - Match #19
  • 13:45 Uhr - Match #20
  • 15:15 Uhr - Match #21
  • 16:45 Uhr - Match #22 (Wenn benötigt)
  • 18:00 Uhr - Match #23 (Wenn benötigt)
Alle Informationen zur IEM gibt es wie üblich in unserer Coverage.


Verfolgt ihr IEM gamescom 2015?



Geschrieben von SilentThunder

Ähnliche News

Kommentare


#1
tasti schrieb am 08.08.2015, 10:40 CEST:
wie viel mett isst tsm so am tag?
#2
masel. schrieb am 08.08.2015, 11:47 CEST:
tasti schrieb:
wie viel mett isst tsm so am tag?


4
#3
the reaL xiME schrieb am 08.08.2015, 13:36 CEST:
Karrigan is so ein arsch
#4
maximilian schrieb am 08.08.2015, 14:12 CEST:
Mein Interesse an diesem Turnier mit den Regeln ist bei mir gegen 0 gelaufen. gg rip und gn8
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz