ANZEIGE:
Event: Terminkonflikt mit Dreamhack Cluj-Napoca02.09.2015, 10:00

ESWC verschiebt sein CS:GO-Turnier

Nach der überraschenden Ankündigung des nächsten CS:GO-Majors auf der DreamHack Cluj Napoca 2015, sieht sich der ESWC PGW 2015 gezwungen, sein Turnier zu verschieben. Eigentlich hätte auf der Paris Games Week (PGW) ein 80.000 USD-Turnier abgehalten werden sollen. Um trotzdem ein interessantes Event für Counter-Strike-Fans zu bieten, wird dafür ein kleineres Turnier stattfinden.



Statt also eines großen Turniers, backt der Electronic Sports World Cup (ESWC) nun kleinere Brötchen und hält auf der Paris Games Week ein 15.000 USD dotiertes Turnier für ausschließlich französische Teams ab. Da sich Team EnVyUs mit der Teilnahme an der Endrunde der ESL One Cologne 2015 automatisch für das nächste Major qualifiziert hat, werden diese beim ESWC nicht anwesend sein.

Ebenso wurde noch kein Ersatztermin für das 80.000 USD-Turnier genannt, man wünsche den Kollegen von der Dreamhack jedoch viel Glück. Nach dem ESWC Montreal 2015 wäre es das zweite Turnier des französischen Veranstalters.




Geschrieben von spawnYzn

Ähnliche News

Kommentare


#1
Z4r4 schrieb am 02.09.2015, 10:26 CEST:
Vernünftig und fair!

Ich frag mich jedoch wie hoch die Preisgelder bald gehen müssen damit man die Topteams anlockt. Da mittlerweile fast jede Lan 40k+ bietet, und fast jedes Wochenende eine stattfindet, werden die Veranstalter wohl noch eine Schippe drauflegen müssen...
#2
wuza schrieb am 02.09.2015, 11:04 CEST:
aber genau das wäre doch garnicht so verkehrt, die top teams haben ja eh ein gehalt und so können sich auch die kleineren teams ein bisschen was er spielen.. ?
#3
jmk0815 schrieb am 02.09.2015, 11:11 CEST:
wuza schrieb:
aber genau das wäre doch garnicht so verkehrt, die top teams haben ja eh ein gehalt und so können sich auch die kleineren teams ein bisschen was er spielen.. ?


+1
#4
GEXOOOOO schrieb am 02.09.2015, 11:25 CEST:
jmk0815 schrieb:
wuza schrieb:
aber genau das wäre doch garnicht so verkehrt, die top teams haben ja eh ein gehalt und so können sich auch die kleineren teams ein bisschen was er spielen.. ?

+1


+2
#5
s1ckneZ schrieb am 02.09.2015, 11:47 CEST:
wuza schrieb:
aber genau das wäre doch garnicht so verkehrt, die top teams haben ja eh ein gehalt und so können sich auch die kleineren teams ein bisschen was er spielen.. ?


An für sich hast du Recht. Allerdings ist es ja immer noch der ESWC.... Auch wenn das Preisgeld nicht mehr vergleichbar ist, mit z.B. den Majors, ist es immer noch eins der prestigeträchtigsten Turniere in der CS Historie. Von daher kann ich von Veranstalter Seiten schon verstehen warum man das Ganze verschiebt, damit die Top Teams teilnehmen können.
#6
Lpster schrieb am 02.09.2015, 12:11 CEST:
Wie waere es mit diesem wochenende kappa das ist noch frei ( ^ω^)
#7
robsN. schrieb am 02.09.2015, 12:35 CEST:
Da sich Team EnVyUs mit der Teilnahme an der Endrunde der ESL One Cologne 2015 automatisch für das nächste Major qualifiziert hat, werden diese beim ESWC nicht anwesend sein.

kann mir einer den Sinn der Aussage erläutern ? sie sind nicht auf der DH deshalb können sie nicht beim eswc sein häää???
#8
eRox90 schrieb am 02.09.2015, 12:37 CEST:
robsN. schrieb:
Da sich Team EnVyUs mit der Teilnahme an der Endrunde der ESL One Cologne 2015 automatisch für das nächste Major qualifiziert hat, werden diese beim ESWC nicht anwesend sein.
kann mir einer den Sinn der Aussage erläutern ? sie sind nicht auf der DH deshalb können sie nicht beim eswc sein häää???


Dein ernst jetzt?
#9
markis schrieb am 02.09.2015, 12:38 CEST:
das gleiche könnte ich auch von deinem Kommentar sagen robsN. hääää????
#10
robsN. schrieb am 02.09.2015, 12:41 CEST:
eRox90 schrieb:
robsN. schrieb:
Da sich Team EnVyUs mit der Teilnahme an der Endrunde der ESL One Cologne 2015 automatisch für das nächste Major qualifiziert hat, werden diese beim ESWC nicht anwesend sein.
kann mir einer den Sinn der Aussage erläutern ? sie sind nicht auf der DH deshalb können sie nicht beim eswc sein häää???

Dein ernst jetzt?


Ah fuck dachte es geht um den Qualifier :D

hat sich erledigt :D
#11
Z4r4 schrieb am 02.09.2015, 13:11 CEST:
jmk0815 schrieb:
wuza schrieb:
aber genau das wäre doch garnicht so verkehrt, die top teams haben ja eh ein gehalt und so können sich auch die kleineren teams ein bisschen was er spielen.. ?

+1


Ja klar wäre das schön. Aber man muss doch realistisch bleiben. Wenn die "vermeintlich" besten 16 Teams auf dem Major sind wird die Aufmerksamkeit auf den ESWC minimal sein. Da soviel Geld reinzustecken ist einfach unwirtschaftlich...
#12
KINGd1zzY schrieb am 02.09.2015, 14:31 CEST:
Ein anderes großes Turnier während eines Majors laufen zu lassen wäre unwirtschaftlich bezogen auf Besucher, Zuschauer und Aufmerksamkeit. Von daher absolut richtige Entscheidung ESWC.
#13
CR_7 schrieb am 02.09.2015, 15:36 CEST:
wuza schrieb:
aber genau das wäre doch garnicht so verkehrt, die top teams haben ja eh ein gehalt und so können sich auch die kleineren teams ein bisschen was er spielen.. ?

Können sie. Aber der Veranstalter will ja auch Zuschauer anlocken und die Zuschauer sehen nun mal sehr gerne die großen Teams. Besonders nach dem Event in Köln und den Zuschauerzahlen ist die Angst bei den ESWC-Veranstaltern wohl berechtigt, dass man extrem viele Zuschauer an die ESL verliert und selber kaum noch welche hat. Wirtschaftlichkeit geht vor, auch wenn es für die kleineren Teams, die z.B. im Qualifier für das Major scheitern, eine sehr sehrgute Option wäre.
#14
zipp1 schrieb am 02.09.2015, 17:19 CEST:
robsN. schrieb:
eRox90 schrieb:
robsN. schrieb:
Da sich Team EnVyUs mit der Teilnahme an der Endrunde der ESL One Cologne 2015 automatisch für das nächste Major qualifiziert hat, werden diese beim ESWC nicht anwesend sein.
kann mir einer den Sinn der Aussage erläutern ? sie sind nicht auf der DH deshalb können sie nicht beim eswc sein häää???

Dein ernst jetzt?

Ah fuck dachte es geht um den Qualifier :D
hat sich erledigt :D


von nem qualifier war nirgends die rede, also wie kommst du drauf?
#15
m3ssi schrieb am 02.09.2015, 18:04 CEST:
Z4r4 schrieb:
jmk0815 schrieb:
wuza schrieb:
aber genau das wäre doch garnicht so verkehrt, die top teams haben ja eh ein gehalt und so können sich auch die kleineren teams ein bisschen was er spielen.. ?

+1

Ja klar wäre das schön. Aber man muss doch realistisch bleiben. Wenn die "vermeintlich" besten 16 Teams auf dem Major sind wird die Aufmerksamkeit auf den ESWC minimal sein. Da soviel Geld reinzustecken ist einfach unwirtschaftlich...


Genau das. Wenn der ESWC jetzt parallel 80.000€ rausgibt, ist das zwar schön und voll toll für die kleineren Teams.. Aber es bleiben einfach die Zuschauer und somit die einnahmen aus. Schwups, springen die Sponsoren fürs nächste Event ab.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz