ANZEIGE:
Event: Das Horror-Event ist beendet09.09.2015, 10:00

Team Kinguin gewinnt Gaming Paradise

Lange haben wir auf das Ende des Gaming Paradise-Turniers warten müssen, in der gestrigen Nacht konnte dies dann endlich beendet werden. Nach massenhaften Verzögerungen, Missverständnissen und weiteren Problemen, trafen sich die Teams von Team Kinguin und Natus Vincere im Finale, welches mit 2:0 nach Maps an den europäischen Mix ging. Diese dürfen sich nun, wenn nichts mehr dazwischen kommt, über 30.000 USD Preisgeld freuen.



Viel über die Probleme vor Ort möchten wir in dieser Abschlussnews nicht mehr berichten, da wir bereits einige News und Artikel in den letzten Tagen dazu veröffentlicht hatten. Stück für Stück wurden dann allmählich die letzten Partien ausgespielt, nachdem das Turnier für kurze Zeit gestoppt war, die Spieler jedoch ein Weiterspielen des Turniers bejahten.

Das deutsche Team von mousesports musste sich im ersten Match gegen Titan eSports mit 0:2 nach Maps geschlagen geben, konnte jedoch das Match in der Lower-Bracket Runde 1 mit 16:06 gegen CSGO-Saloon gewinnen. Im darauffolgenden Match, in dem man immerhin 13 Runden für sich entscheiden konnten, zogen die Jungs von Na'Vi jedoch glücklich vom Server. Ladislav 'GuardiaN' Kovács und Co. sicherten sich im Anschluss nach zwei Overtimes den 22:18-Sieg gegenüber von Virtus.pro und besiegten ebenfalls Titan eSports im Consolation Finale, welches aufgrund von Zeitproblemen nur noch im Best-of-One ausgetragen wurde.


Das Finale zwischen Kinguin und Na'Vi startete dann kurz vor 3 Uhr heute Nacht und wurde ebenfalls vom ursprünglichen Best-of-Five zu einem Best-of-Three umgewandelt, in dem Mikail 'Maikelele' Bill und Co. bereits eine Map Vorsprung hatten, da sie aus dem Upper-Bracket kamen. Die erste Map des Finales, welche auf de_mirage ausgetragen wurde, reichte dem europäischen Mixteam am Ende zum Sieg, denn das überwiegend ukrainische Team wurde dort nach einer 10:05-Führung mit 16:11 besiegt. Team Kinguin ist somit Sieger des Gaming Paradise-Turniers und darf sich, sobald die Preisgelder ausgezahlt werden, über 30.000 USD freuen.

Abschlussplatzierung Gaming Paradise 2015
PlatzTeamPreisgeld
1.eu Team Kinguin26.775 EUR
2.cis Natus Vincere13.390 EUR
3.fr Titan eSports4.465 EUR

Weitere Informationen findet ihr wie üblich in unserer Coverage.


Geschrieben von MiPu

Ähnliche News

Kommentare


#1
RAUB schrieb am 09.09.2015, 10:12 CEST:
"sobald die Preisgelder ausgezahlt werden"

oh you
#2
GQ1 schrieb am 09.09.2015, 10:30 CEST:
Bitte bitte bitte, liebes Gaming Paradise Team veranstaltet nichts mehr. Konnte einfach kein Spiel gucken und am Ende war ich froh drum das die keinen einzigen View von mir bekommen haben. Das kann doch nur ein Minusgeschäft für die gewesen sein oder?
#3
Lpster schrieb am 09.09.2015, 10:47 CEST:
Auch wen es ~30h delay gab waren echt par super geile spiele dabei schade das navi nicht gewonnen hat :(

aber Kinguin hat es echt verdient so wie die sich entwickelt haben
#4
nebulein schrieb am 09.09.2015, 10:55 CEST:
"Diese dürfen sich nun, wenn nichts mehr dazwischen kommt, über 30.000 USD Preisgeld freuen."
Das sind noch die Nachwehen genauso wie die Hotelkosten von 17.000 €. Aber wie Dreist dann das Hotel doch ist, sackt erstmal die Pässe der Spieler ein so nach dem Motto zahlt ihr Schnorrer, dabei können doch die Spieler nichts für den Veranstalter.

editiert von nebulein am 09.09.2015, 11:00 CEST
#5
Serbo schrieb am 09.09.2015, 10:58 CEST:
GQ1 schrieb:
Bitte bitte bitte, liebes Gaming Paradise Team veranstaltet nichts mehr. Konnte einfach kein Spiel gucken und am Ende war ich froh drum das die keinen einzigen View von mir bekommen haben. Das kann doch nur ein Minusgeschäft für die gewesen sein oder?


Hoffen wir doch das der veranstalter minus gemacht hat:)
#6
MEDIKAMENTENMANFRED schrieb am 09.09.2015, 11:25 CEST:
nebulein schrieb:
"Diese dürfen sich nun, wenn nichts mehr dazwischen kommt, über 30.000 USD Preisgeld freuen."
Das sind noch die Nachwehen genauso wie die Hotelkosten von 17.000 €. Aber wie Dreist dann das Hotel doch ist, sackt erstmal die Pässe der Spieler ein so nach dem Motto zahlt ihr Schnorrer, dabei können doch die Spieler nichts für den Veranstalter.


Und das Hotel soll auf den Kosten sitzen bleiben? Ist auch nur ein Unternehmen, was Umsatz erwirtschaften muss.

Komm mal raus aus deinem Counter Strike Tunnel
#7
n1te schrieb am 09.09.2015, 11:31 CEST:
sehr prestige trächtiges event das sie da geholt haben.
#8
Lpster schrieb am 09.09.2015, 11:36 CEST:
na ja das einzige gute ist jedes nachfolgende Event kann bei delay sagen ach sind doch nur 3 h also was regt ihr euch auf Kappa
#9
smilexone schrieb am 09.09.2015, 11:37 CEST:
MEDIKAMENTENMANFRED schrieb:
nebulein schrieb:
"Diese dürfen sich nun, wenn nichts mehr dazwischen kommt, über 30.000 USD Preisgeld freuen."
Das sind noch die Nachwehen genauso wie die Hotelkosten von 17.000 €. Aber wie Dreist dann das Hotel doch ist, sackt erstmal die Pässe der Spieler ein so nach dem Motto zahlt ihr Schnorrer, dabei können doch die Spieler nichts für den Veranstalter.

Und das Hotel soll auf den Kosten sitzen bleiben? Ist auch nur ein Unternehmen, was Umsatz erwirtschaften muss.
Komm mal raus aus deinem Counter Strike Tunnel


Wenn dein Kollege irgendwas bestellt kann ich aber nicht dich dafür Haftbar machen,
wäre ja geil das so zu Regeln, dehnen wir das ganz aus kann ich bei nem Unbekannten
auf der Strasse die Gelder einfordern die irgendwer mir schuldet.
Ich denk mal an der Stelle ist wichtig wer die Verträge geschlossen hat.
#10
nebulein schrieb am 09.09.2015, 11:39 CEST:
MEDIKAMENTENMANFRED schrieb:
nebulein schrieb:
"Diese dürfen sich nun, wenn nichts mehr dazwischen kommt, über 30.000 USD Preisgeld freuen."
Das sind noch die Nachwehen genauso wie die Hotelkosten von 17.000 €. Aber wie Dreist dann das Hotel doch ist, sackt erstmal die Pässe der Spieler ein so nach dem Motto zahlt ihr Schnorrer, dabei können doch die Spieler nichts für den Veranstalter.


Und das Hotel soll auf den Kosten sitzen bleiben? Ist auch nur ein Unternehmen, was Umsatz erwirtschaften muss.
Komm mal raus aus deinem Counter Strike Tunnel


Hallo,

sorry aber den Spruch haust du den falschen um die Ohren, bin selbst Unternehmer und weiss daher eben genau was rechtens ist und was nicht und wem man etwas in Rechnung stellen darf und wem nicht.

Stell dir einfach mal vor du gewinnst ein Wochenende in München für 2 Personen im schönen Hotel und bei der Abreise Sonntags, sagt der Besitzer vom Hotel, dass er die Polizei ruft, deine Reisepässe einzieht und die Rechnung nicht bezahlt wurde. Da kämst du dir doch auch leicht veräppelt vor oder nicht?

Natürlich ist das blöd für das Hotel, aber deren Ansprechpartner in Sachen Rechnungsstellung ist nun mal GamingResort und nicht die Spieler oder Teams.
#11
eRox90 schrieb am 09.09.2015, 11:45 CEST:
Lpster schrieb:
na ja das einzige gute ist jedes nachfolgende Event kann bei delay sagen ach sind doch nur 3 h also was regt ihr euch auf Kappa


gut für die esl =)
#12
KVN9R schrieb am 09.09.2015, 11:51 CEST:
bestes tunier! hoffe auf nachfolger!
#13
ThylacY schrieb am 09.09.2015, 11:51 CEST:
eRox90 schrieb:
Lpster schrieb:
na ja das einzige gute ist jedes nachfolgende Event kann bei delay sagen ach sind doch nur 3 h also was regt ihr euch auf Kappa

gut für die esl =)


LOL :D recht hast du.

Aber mal im Ernst. Als Orga würde ich bei einem Relaunch keinen mehr schicken.
#14
Recoil of Olaz schrieb am 09.09.2015, 12:23 CEST:
Nice wie hier einige PRO Orgas wissen, wie man es besser macht und dem Veranstalter ein Minus Geschäft wünschen. Diejenigen bitte kurz mal Herz on und 3 tage alten Schlüpper vom DauerMMzocken off.
Wir wissen nicht von wievielen Seiten, von denen der CEO feste Zusagen hatte, im Stich gelassen wurde, damit so viel schief geht. Er hat sich den Problemen vor Ort wenigstens gestellt und war nicht Badminton spielen :)

Don't hate the player, hate the game.
#15
Fruchttiger schrieb am 09.09.2015, 12:24 CEST:
dasZAK schrieb:
MEDIKAMENTENMANFRED schrieb:
nebulein schrieb:
"Diese dürfen sich nun, wenn nichts mehr dazwischen kommt, über 30.000 USD Preisgeld freuen."
Das sind noch die Nachwehen genauso wie die Hotelkosten von 17.000 €. Aber wie Dreist dann das Hotel doch ist, sackt erstmal die Pässe der Spieler ein so nach dem Motto zahlt ihr Schnorrer, dabei können doch die Spieler nichts für den Veranstalter.

Und das Hotel soll auf den Kosten sitzen bleiben? Ist auch nur ein Unternehmen, was Umsatz erwirtschaften muss.
Komm mal raus aus deinem Counter Strike Tunnel

Wenn dein Kollege irgendwas bestellt kann ich aber nicht dich dafür Haftbar machen,
wäre ja geil das so zu Regeln, dehnen wir das ganz aus kann ich bei nem Unbekannten
auf der Strasse die Gelder einfordern die irgendwer mir schuldet.
Ich denk mal an der Stelle ist wichtig wer die Verträge geschlossen hat.


Im Prinzip geht genau das schon in Ausnahmefällen. Nennt sich Drittschadensliquidation, wobei der Regress im Endeffekt doch am Veranstalter hängen bleibt. Theoretisch.
#16
haloo320 schrieb am 09.09.2015, 12:51 CEST:
KVN9R schrieb:
bestes tunier! hoffe auf nachfolger!


Na lustig war es (für mich zumindest) allemal. Hab mir immer gedacht, es geht nicht schlimmer. Und dann wurde noch eins oben draufgesetzt xD Schei*e für die Spieler, auf jeden Fall, aber ich fand das ganze Desaster doch ganz amüsant :>
#17
GQ1 schrieb am 09.09.2015, 14:06 CEST:
haloo320 schrieb:
KVN9R schrieb:
bestes tunier! hoffe auf nachfolger!

Na lustig war es (für mich zumindest) allemal. Hab mir immer gedacht, es geht nicht schlimmer. Und dann wurde noch eins oben draufgesetzt xD Schei*e für die Spieler, auf jeden Fall, aber ich fand das ganze Desaster doch ganz amüsant :>


Das Einzige was amüsant daran war, das Mux0r versucht hat immer wieder die Zeit im Stream anzupassen. Sonst gab es eigentlich nur Frust :D
#18
OpTiMuS-97 schrieb am 09.09.2015, 14:42 CEST:
RAUB schrieb:
"sobald die Preisgelder ausgezahlt werden"
oh you


+1
#19
zipp1 schrieb am 09.09.2015, 15:38 CEST:
OpTiMuS-97 schrieb:
RAUB schrieb:
"sobald die Preisgelder ausgezahlt werden"
oh you

+1

Müsste "falls" heißen.
#20
zipp1 schrieb am 09.09.2015, 16:12 CEST:
btw hier mal ein ziemlich informatives video von einem "insider"
https://www.youtube.com/watch?v=DNJh_vi5eG0&index=172&list=WL
#21
Spiiwi schrieb am 09.09.2015, 17:22 CEST:
esl esea -titan + kinguin pls
#22
zipp1 schrieb am 09.09.2015, 17:46 CEST:
Spiiwi schrieb:
esl esea -titan + kinguin pls


+1
#23
TheBeasti schrieb am 09.09.2015, 18:39 CEST:
habe kein einziges spiel mitverfolgt 1. wegen den scheiß zeiten mitten in der woche und 2. schlechte Organisation
#24
m3ssi schrieb am 09.09.2015, 21:17 CEST:
TheBeasti schrieb:
habe kein einziges spiel mitverfolgt 1. wegen den scheiß zeiten mitten in der woche und 2. schlechte Organisation


+1

hab mich eigentlich drauf gefreut; geiles Teilnehmerfeld irgendwo zwischen Weltklasse, "immer noch Top10 und weit dahinter" bis hin zu "kennt kein Schwein". Aber wenn die ersten Spiele erst nach Mitternacht losgehen und ein Finale um 3 Uhr gespielt wird... IN DER WOCHE! Na dann...

Ich hoffe trotzdem, dass ein Plus übriggeblieben ist, die Idee und alles im Vorfeld klang supergeil. Aus Fehlern lernt man und hey - schlechter kanns nicht werden :D
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz