ANZEIGE:
Qualifier: Details zu den Qualifiern und dem Mainevent15.09.2015, 10:00

ESWC PGW Qualifier über CEVO

Im gleichen Atemzug mit der Verschiebung beziehungsweise Absage des Turnieres auf der Paris Games Week (PGW), verkündeten die Organisatoren ein rein französisches Turnier als Entschädigung für die Terminkollision mit der DreamHack Cluj Napoca 2015 und der damit einhergehenden Abwesenheit zahlreicher Profi-Teams. Inzwischen gibt es Informationen zum Turnier und dessen Qualifikation.



Quelle: www.eswc.com

Wie bereits zum kanadischen Qualifier für das Mainevent ESWC Montreal 2015, setzen die Organisatoren des Electronic Sports World Cup auch dieses Mal auf die Hilfe der amerikanischen Kollegen. Neben den acht bereits eingeladenen Teams, die aus über 40 Bewerbungen ausgewählt wurden, werden die übrigen acht Plätze anhand zweier Qualifiern ermittelt.

Vom 19. bis 20. September und 26. bis 27. September finden bei der CEVO die ersten beiden Qualifikationsturniere statt. Der Erst- als auch Zweitplatzierte des Qualifiers nehmen automatisch am Turnier auf dem ESWC PGW 2015 teil. Die restlichen vier Plätze werden im gleichen Verfahren über die beiden Cups am 4. bis 6. und vom 11. bis 13. Oktober ermittelt, diesmal organisiert durch Masters des Jeux Vidéo.

Als Spielsystem für die Qualifier hat man ein Double-Elimination-Bracket mit Best-of-Three-Modus ausgewählt, in dem 32 Teams gegeneinander antreten. Mindestens drei Spieler im Lineup müssen dabei die französische Staatsangehörigkeit besitzen und jeder Teilnehmer muss eine Startgebühr in Höhe von 5 USD entrichten.



Was das Hauptturnier auf der Paris Games Week angeht, so stehen Termine, Ablauf und die ersten acht Teams fest. So dürfen die Teams nach ihrem Check-In am 27. Oktober bereits vor Ort mit dem Warmup beginnen, starten wird das Turnier jedoch erst einen Tag später, am 28. Oktober 2015. Das große Finale findet dann letztendlich am 1. November auf der Hauptbühne statt.

Für das Turnier in Paris setzt man auf das Round-Robin-System, in denen alle vier Gruppenteilnehmer gegeneinander spielen und die zwei bestplatzierten Teams in die Playoffs vorrücken. Diese werden dann im Anschluss im Single-Elimination-Verfahren mit Best-of-Three ausgespielt.

Teilnehmerliste ESWC PGW 2015:
fr Qualifier CEVO #1
fr Qualifier CEVO #1
fr Qualifier CEVO #2
fr Qualifier CEVO #2
fr Qualifier Mastersjeuvideo #1
fr Qualifier Mastersjeuvideo #1
fr Qualifier Mastersjeuvideo #2
fr Qualifier Mastersjeuvideo #2


Geschrieben von spawnYzn

Quelle: ESWC.com

Kommentare


#1
verdiii schrieb am 15.09.2015, 10:05 CEST:
awesome ESWC (hat das wort WORLD in namen) und nur franzosen teams....
#2
myKPV_knuF schrieb am 15.09.2015, 10:11 CEST:
"rein französisches Turnier als Entschädigung" - sowas noch als positiv zu verkaufen, dass 8-10 NN-FR-Teams auf nem selbsternannten World-Cup spielen ist schon ziemlich fragwürdig.
#3
spawnYzn schrieb am 15.09.2015, 10:44 CEST:
Das Turnier selbst wird nun PGW Open heißen und von den Leuten hinter dem ESWC organisiert.. der "richtige" ESWC war bereits dieses Jahr in Montreal.
#4
bjenk schrieb am 15.09.2015, 11:27 CEST:
ich find die 5 euro fee pro spieler auch ein wenig zu viel.
#5
eRox90 schrieb am 15.09.2015, 12:56 CEST:
Weiß man schon wie "hoch" das Preisgeld sein wird? Ich sehe das aber eher als eines der uninteressantesten Turniere die es bisher gab.
#6
spawnYzn schrieb am 15.09.2015, 13:03 CEST:
eRox90 schrieb:
Weiß man schon wie "hoch" das Preisgeld sein wird? Ich sehe das aber eher als eines der uninteressantesten Turniere die es bisher gab.


Das wurde von 80.000 auf 15.000 Dollar gesenkt, nachdem die Ankündigung mit der Dreamhack kam.
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2019 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz