ANZEIGE:
Szene: Der Türke geht weiter auf Fragjagd22.09.2015, 15:00

Overwatch-Ban von XANTARES zurückgezogen

In unserem Forum wurde in den vergangenen 24 Stunden heiß über den Türken Can 'XANTARES' Dörtkardeş diskutiert. Dieser hatte im Matchmaking einen Overwatch-Ban auf seinem Account erhalten, der es ihm nicht möglich gemacht hätte, an großen Turnieren teilzunehmen. Allerdings war seine Sorge nur von kurzer Dauer, denn VALVe hat eingegriffen und den Overwatch-Ban zurückgenommen.



Der Akteur von Space Soldiers ist seit einigen Wochen und Monaten einer der meistdiskutierten Spieler und liegt im HLTV-Ranking in der Kategorie Rating auf Platz 1 vor Spielern, wie zum Beispiel GeT_RiGhT, kennyS oder GuardiaN. Regelmäßig führt er die Spitze des Scoreboards an und ist aufgrund seiner bisher fehlenden LAN-Erfahrung im Fokus der Szene. Allerdings hat VALVe dem Overwatch-Ban entgegengewirkt und ihn wieder gelöscht, sodass man gespannt sein darf, wann man XANTARES und sein Team Space Soldiers auf einer größeren LAN begrüßen darf.

Lineup Space Soldiers:
tr Can 'XANTARES' Dörtkardeş
tr Cihan 'only' Gönek
tr Çağatay 'DESPE' Sedef
tr Emre 'E1' Biçer
tr Tugay 'TuGuX' Keskin


Geschrieben von MooZE

Quelle: Steamprofil: XANTARES

Ähnliche News

Kommentare

 
2

#26
DamZi schrieb am 22.09.2015, 17:10 CEST:
Prince.F schrieb:
wie kommt ihr alle eig drauf, dass es zurückgezogen wurde nur weil er ein profi spieler ist ?
kqly, smn und co. hatten auch alle banns und waren auf lans etc.
sie waren ebenfalls profi spieler.


die haben aber nen vac ban bekommen nicht ein ow ban also das ist konplet anders
#27
Frank Unterholz schrieb am 22.09.2015, 17:18 CEST:
-benediction- schrieb:
Wenn einer noch nie auf LAN unter Zeugen bewiesen hat, was er auf dem Kasten hat und eigentlich nur ein Internet-Held ist, dann kommt es irgendwann zu einem Overwatch-Ban, denn glaubhaft ist so jemand nicht.
Wäre ich nicht auch bereits auf mehreren LAN-Partys von aufmerksamen Beobachtern in Augenschein genommen worden wäre, von denen einige vorher definitiv überzeugt waren, dass teilweise unmenschliche Reaktionen oder irrationale Laufwege ausschließlich auf Hacks zurückzuführen sind, könnte ich nicht auf einen so engen Freundeskreis vertrauen, die mich auch immer wieder gerne auf ihren LAN-Partys sehen wollen. Leider komme ich durch die Arbeit nicht mehr so oft zu LANs wie ich das gerne wollte.
Zurück zum Thema, ich werde diesen Vorgang hier interessiert verfolgen und bin auf den Ausgang gespannt, denn die Globale Elite wird nicht von Gold-Novas im Overwatch bewertet.


Kenn dich nicht. ESL Link?
#28
woti schrieb am 22.09.2015, 17:49 CEST:
Ich glaube eh keiner Statistik die ich nicht selbst gefälscht hab ;(

Rang 1 - 95 Maps
Rang 2 - 792 Maps

Lasst uns nochmal nach weiteren 500 Maps schauen :(
#29
veno2k8 schrieb am 22.09.2015, 18:10 CEST:
https://www.youtube.com/watch?v=Ez-XW6BtKXk SKYTTEN busted?
#30
SAGA69 schrieb am 22.09.2015, 18:30 CEST:
Prince.F schrieb:
wie kommt ihr alle eig drauf, dass es zurückgezogen wurde nur weil er ein profi spieler ist ?
kqly, smn und co. hatten auch alle banns und waren auf lans etc.
sie waren ebenfalls profi spieler.


es ist ein großer Unterschied zwischen VAC und OW Bans, Bro ! justsaying
#31
antenne1988 schrieb am 22.09.2015, 19:18 CEST:
-benediction- schrieb:
Wenn einer noch nie auf LAN unter Zeugen bewiesen hat, was er auf dem Kasten hat und eigentlich nur ein Internet-Held ist, dann kommt es irgendwann zu einem Overwatch-Ban, denn glaubhaft ist so jemand nicht.
Wäre ich nicht auch bereits auf mehreren LAN-Partys von aufmerksamen Beobachtern in Augenschein genommen worden wäre, von denen einige vorher definitiv überzeugt waren, dass teilweise unmenschliche Reaktionen oder irrationale Laufwege ausschließlich auf Hacks zurückzuführen sind, könnte ich nicht auf einen so engen Freundeskreis vertrauen, die mich auch immer wieder gerne auf ihren LAN-Partys sehen wollen. Leider komme ich durch die Arbeit nicht mehr so oft zu LANs wie ich das gerne wollte.
Zurück zum Thema, ich werde diesen Vorgang hier interessiert verfolgen und bin auf den Ausgang gespannt, denn die Globale Elite wird nicht von Gold-Novas im Overwatch bewertet.


Steht sogar im OW faq. Da wird wenn ich mich richtig erinnere als Beispiel genannt, dass caster auch sehr gut einschätzen können was möglich ist und was nicht und aber kaum ein caster nen sehr hohen Rank hat. Also im Grunde können dann wohl auch Gold novas nen ge beurteilen. Bin jetzt zu faul nach zu schauen aber es steht was im OW faq
#32
m3ssi schrieb am 22.09.2015, 19:47 CEST:
-benediction- schrieb:
Wenn einer noch nie auf LAN unter Zeugen bewiesen hat, was er auf dem Kasten hat und eigentlich nur ein Internet-Held ist, dann kommt es irgendwann zu einem Overwatch-Ban, denn glaubhaft ist so jemand nicht.
Wäre ich nicht auch bereits auf mehreren LAN-Partys von aufmerksamen Beobachtern in Augenschein genommen worden wäre, von denen einige vorher definitiv überzeugt waren, dass teilweise unmenschliche Reaktionen oder irrationale Laufwege ausschließlich auf Hacks zurückzuführen sind, könnte ich nicht auf einen so engen Freundeskreis vertrauen, die mich auch immer wieder gerne auf ihren LAN-Partys sehen wollen. Leider komme ich durch die Arbeit nicht mehr so oft zu LANs wie ich das gerne wollte.
Zurück zum Thema, ich werde diesen Vorgang hier interessiert verfolgen und bin auf den Ausgang gespannt, denn die Globale Elite wird nicht von Gold-Novas im Overwatch bewertet.


starker Spieler, ich bin echt beeindruckt.
#33
KINGd1zzY schrieb am 22.09.2015, 20:06 CEST:
PressSaft schrieb:
wunderbar, was ist wenn er wirklich an hatte? und was is mit den anderen zu unrecht ow gebannten nicht-pros?


Eben da sehe ich auch die Problematik dieses Systems. Wenn ein "pro" das Recht darauf hat, das VALVe diese bewertete Scene noch mal selbst checkt, hat JEDER das Recht darauf. Nur wird es bei niemand anderem passieren und das ist nicht richtig.
#34
sLASh_gg schrieb am 22.09.2015, 22:04 CEST:
kann sich der keine keys leisten ^^
#35
stronkCSGO schrieb am 22.09.2015, 22:05 CEST:
SilvoxX schrieb:
PressSaft schrieb:
wunderbar, was ist wenn er wirklich an hatte? und was is mit den anderen zu unrecht ow gebannten nicht-pros?

Muss hier einfach mal eingreifen.
Das Valve bei dem Overwatchbann von XANTARES schneller reagiert als bei anderen ist eine Selbstverständlichkeit. Dieser Spieler verdient nun mal Geld damit und das ist nun mal eine Existenzgrundlage.
Das Valve sich für die kleinen Fische , wie ich selbst auch einer bin , sehr viel Zeit lässt/lassen kann , ist denke ich eher die Normalität und ja das ist UNS gegenüber dann ungerecht. Wer Gerechtigkeit ist auf dieser Planeten sucht , sucht wahrscheinlich auch den Topf voll Gold am Ende des Regenbogens.

Du glaubst nicht ernsthaft , dass jemand wie XANTARES davon leben kann ? Das können nur die wenigsten .

editiert von MomentuM- am 23.09.2015, 10:27 CEST
#36
TRVS schrieb am 23.09.2015, 10:13 CEST:
duX_ schrieb:
SilvoxX schrieb:
PressSaft schrieb:
wunderbar, was ist wenn er wirklich an hatte? und was is mit den anderen zu unrecht ow gebannten nicht-pros?

Muss hier einfach mal eingreifen.
Das Valve bei dem Overwatchbann von XANTARES schneller reagiert als bei anderen ist eine Selbstverständlichkeit. Dieser Spieler verdient nun mal Geld damit und das ist nun mal eine Existenzgrundlage.
Das Valve sich für die kleinen Fische , wie ich selbst auch einer bin , sehr viel Zeit lässt/lassen kann , ist denke ich eher die Normalität und ja das ist UNS gegenüber dann ungerecht. Wer Gerechtigkeit ist auf dieser Planeten sucht , sucht wahrscheinlich auch den Topf voll Gold am Ende des Regenbogens.

darum geht es nicht. valve nimmt keine ow sperren zurück solltest du eine anfrage stellen, hier allerdings wird innerhalb von 2tagen die sperre gelöscht..


+1 DAS ist um ehrlich zu sein eine Frechheit, da ow gebannte gar keine Chance bekommen entbannt zu werden.
#37
TRVS schrieb am 23.09.2015, 10:19 CEST:
-benediction- schrieb:
Wenn einer noch nie auf LAN unter Zeugen bewiesen hat, was er auf dem Kasten hat und eigentlich nur ein Internet-Held ist, dann kommt es irgendwann zu einem Overwatch-Ban, denn glaubhaft ist so jemand nicht.
Wäre ich nicht auch bereits auf mehreren LAN-Partys von aufmerksamen Beobachtern in Augenschein genommen worden wäre, von denen einige vorher definitiv überzeugt waren, dass teilweise unmenschliche Reaktionen oder irrationale Laufwege ausschließlich auf Hacks zurückzuführen sind, könnte ich nicht auf einen so engen Freundeskreis vertrauen, die mich auch immer wieder gerne auf ihren LAN-Partys sehen wollen. Leider komme ich durch die Arbeit nicht mehr so oft zu LANs wie ich das gerne wollte.
Zurück zum Thema, ich werde diesen Vorgang hier interessiert verfolgen und bin auf den Ausgang gespannt, denn die Globale Elite wird nicht von Gold-Novas im Overwatch bewertet.


Der gesamte Text liest sich, als wolltest du uns nur erzählen wie cool du bist... naja zu unrecht ow ban hin oder her. Schwach das bei einem Profi der ban entfernt wird und ein no name halt Pech hat...
#38
-benediction- schrieb am 23.09.2015, 10:59 CEST:
TRVS schrieb:
Der gesamte Text liest sich, als wolltest du uns nur erzählen wie cool du bist... naja zu unrecht ow ban hin oder her. Schwach das bei einem Profi der ban entfernt wird und ein no name halt Pech hat...


Dieser Eindruck sollte nicht entstehen. Dass der mittlere Absatz etwas länger geraten ist trägt auch nicht gerade dazu bei, dass der dritte Absatz aufmerksamer gelesen wird, denn darum ging es mir eigentlich. Overwatch ist meiner bescheidenen Meinung nach schon recht gut reguliert, daher die Aussage, dass niedrigere Ränge keine Globale Elite zur Bewertung vorgelegt bekommen. Immerhin müssen auch mehrere Leute, die zufällig ausgewählt worden sind, zu dem Ergebnis kommen, dass die Demo Auffälligkeiten zeigt. Die Erfahrung zeigt hier immer wieder, dass Internet-Heros nur selten auf LANs erscheinen und wenn doch, dann zeigen Sie dort nicht ihre zu erwartende Leistung.

Im Grunde stimme ich der Argumentation gerne zu, dass einem Profi der Overwatch-Ban zeitnah entfernt wird dem System zuwider läuft. Deshalb werde ich den Fall XANTARES aufmerksam verfolgen.
#39
todi.j schrieb am 23.09.2015, 11:33 CEST:
Geppi schrieb:
n0RTH.FACE schrieb:
Ich würde nur gerne mal die bewertete Demo sehen. Sollte valve mal online packen... :D

Die würde mich aber auch interessieren :P


Bekommst am Freitag meine Demo da haste was zu gucken :*
#40
XOIS schrieb am 23.09.2015, 12:08 CEST:
SilvoxX schrieb:
PressSaft schrieb:
wunderbar, was ist wenn er wirklich an hatte? und was is mit den anderen zu unrecht ow gebannten nicht-pros?

Muss hier einfach mal eingreifen.
Das Valve bei dem Overwatchbann von XANTARES schneller reagiert als bei anderen ist eine Selbstverständlichkeit. Dieser Spieler verdient nun mal Geld damit und das ist nun mal eine Existenzgrundlage.
Das Valve sich für die kleinen Fische , wie ich selbst auch einer bin , sehr viel Zeit lässt/lassen kann , ist denke ich eher die Normalität und ja das ist UNS gegenüber dann ungerecht. Wer Gerechtigkeit ist auf dieser Planeten sucht , sucht wahrscheinlich auch den Topf voll Gold am Ende des Regenbogens.

Eben weil er damit Geld verdient/verdienen kann, versucht er mit cheats zu überzeugen! Wenn man kein Geld dadurch verdienen könnte würde es keinen Grund geben zu cheaten! Für Geld tun viele leute einiges... (Prostitution, Organhandel, Mord, Cheaten). :D

Edit.: Finde Overwatch sowieso kacke! Es einfach frustrierten Spielern zu überlassen ob jemand cheatet oder nicht ist nicht fair und richtig!

VALVE sollte lieber mal an einem Anti-Cheat System arbeiten. VAC alleine ist viel zu lahm und schreckt nicht ab.

Das größte problem sind ohnehin die cheater die ruckzuck mal nen neuen accaunt sich anschaffen und direkt weiter cheaten.

Da wäre sowas wie bei ESL schon besser und effektiver, wo das Anti-Cheat erkennt ob du ein bekannter cheater bist oder nicht, anhand von seriennummern der PC-Teile.



editiert von XOIS am 23.09.2015, 12:19 CEST
#41
worstplayerru schrieb am 23.09.2015, 13:37 CEST:
einfach nur lächerlich. wenn mr otto normal kommt und sich beschwert gibt volvo erstmal garkeine fucks. und bei dem noname wird in weniger als einer woche der ban weggemacht. ein weiterer grund den drecksladen zu meiden
#42
GGPlay schrieb am 24.09.2015, 11:11 CEST:
-benediction- schrieb:
Wenn einer noch nie auf LAN unter Zeugen bewiesen hat, was er auf dem Kasten hat und eigentlich nur ein Internet-Held ist, dann kommt es irgendwann zu einem Overwatch-Ban, denn glaubhaft ist so jemand nicht.
Wäre ich nicht auch bereits auf mehreren LAN-Partys von aufmerksamen Beobachtern in Augenschein genommen worden wäre, von denen einige vorher definitiv überzeugt waren, dass teilweise unmenschliche Reaktionen oder irrationale Laufwege ausschließlich auf Hacks zurückzuführen sind, könnte ich nicht auf einen so engen Freundeskreis vertrauen, die mich auch immer wieder gerne auf ihren LAN-Partys sehen wollen. Leider komme ich durch die Arbeit nicht mehr so oft zu LANs wie ich das gerne wollte.
Zurück zum Thema...

genau, "zurück zum thema" hi hi hi - aber warum überhaupt diese Ausschweifung zu deiner VÖLLIG IRRELEVANTEN KRASSEN LAN PERFORMANCE ROFLMAO?! Du musst ein Troll sein, ansonsten mein Beleid...
 
2
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz