ANZEIGE:
Szene: Wir lassen das Jahr 2015 noch einmal Revue passieren17.12.2015, 20:30

Der 99DMG Jahresrückblick: Januar & Februar

Das Jahr neigt sich langsam aber sicher dem Ende entgegen, weshalb wir zusammen mit euch in den kommenden Tagen die einzelnen Monate Revue passieren lassen wollen. Auch in diesem Jahr ist wieder viel passiert in der nationalen und internationalen Counter-Strike: Global Offensive-Szene, aber könnt ihr euch noch an alles erinnern? Mit unserem 99Damage Jahresrückblick 2015 möchten wir euch noch einmal interessante Themen und Wechsel zeigen und starten heute mit dem Januar und Februar.




Interessante News im Januar
Für 99Damage begann das Jahr mit einigen spannenden Neuerungen. Im Januar konnten wir bekannt geben, dass Timo 'Horstor' Prestin den Schritt zum Fulltime-Caster machen wird. Seitdem kommentier er für euch nicht nur die wichtigsten Matches in Counter-Strike: Global Offensive, sondern war auch von Anfang an für das 99Damage-Junior-Programm mitverantwortlich. Die ersten sieben Junior-Caster des Programms konnten wir euch ebenfalls im Januar vorstellen. Zwei von ihnen, Maximilian 'Mux0r' Schlosser und Nils 'no1se' Heidkamp wurden mittlerweile selbst Main-Caster für 99Damage. Außerdem kündigten wir mit den 99Damage Masters ein weiteres eigenes Turnierformat an.

Rückblickend interessant war auch die Ankündigung von FACEIT im Jahr 2015 insgesamt 250.000$ Preisgeld auszuschütten. Die im Januar noch spektakuläre Summe wurde durch das Wachstum, das Counter-Strike: Global Offensive in diesem Jahr hingelegt hat bis zum Ende deutlich erhöht. Ebenfalls zum Jahresbeginn sorgte der amerikanische Wettskandal für Aufregung, im Zuge dessen einige namenhafte Spieler wie Sam 'DaZeD' Marine oder Braxton 'swag' Pierce auf unbestimmte Zeit gesperrt wurden. Die Sperre gilt bis heute. Das größte Turnier des Monats waren die MLG X-Games in Aspen, bei dem das damalige Team von LDLC (heute Team EnVyUs) den Titel erringen konnte.

Interessante Wechsel im Januar
Aus deutscher Sicht war sicherlich das neu formierte Vollzeit-Team von mousesports, um Captain und In-Game-Leader Fatih 'gob b' Dayik, die interessanteste News im Januar. Vom damals vorgestellten Team ist mittlerweile nur noch Chris 'chrisJ' de Jong übrig, dennoch war dies der Startschuss für ein insgesamt recht erfolgreiches Jahr für die Mäuse. In der NA-Szene gab es im Anschluss an den Wettskandal ein munteres Wechselkarussel, bei dem sich einige neue Teams formierten. Team Liquid startete im Zuge dessen ein Counter-Strike Engagement. In Deutschland trennte sich myRevenge ebenfalls von seinem Team, auch hier waren negative Schlagzeilen über einen möglichen Wettskandal ein Grund. Mit Marcus 'J0hnny' Gabriel, Jens 'jenson' Kappes und Johannes 'threeman' Droste verließen zudem drei Spieler das Lineup von Key-Preisvergleich.de, die daraufhin durch Süleyman 'suelo' Heiden, Max 'cYox' Schlottmann und den Dänen Alexander 'zyh' Jensen ersetzt wurden.

Abgeschlossene Turniere
TurnierGesamtpreisgeldSieger
New Year Invitational415 EURbg GPlay.bg
MCS Open Season 1 Finals8.275 EURua dAT Team
99Damage Arena #42.000 EURde PENTA Sports
Millenium Showmatch #5425 EURse Team Orbit
RGN New Years Open1.114 EURus Counter Logic Gaming
NVIDIA Showmatch2.160 EURfr Titan eSports
Balkan Rising Stars880 EURrs iNation
GEFORCE GTX AllStar-Tournament5.500 EURde Team nex
MLG X Games Aspen42.340 EURfr LDLC.com
ASUS ROG Winter 201520.565 EURse Ninjas in Pyjamas

Team des Monats - fr LDLC.com - (21.170 EUR erspieltes Preisgeld)
Damaliges Lineup
fr Nathan 'NBK' Schmitt
fr Richard 'shox' Papillon
fr Fabien 'kioShiMa' Fiey
fr Vincent 'Happy' Cervoni
fr Edouard 'SmithZz' Dubourdeaux



Interessante News im Februar
Der Februar begann mit dem Triumph von fnatic auf der Clutch Con 2015, wo man sich im Finale gegen Cloud9 durchsetzen konnte. Außerdem sicherte sich das Team auf der IOS Pantamera den ersten Platz. Mit einem Update von de_cobblestone reagierte VALVe auf die anhaltende Kritik aus der Community und brachte die Map auf den heutigen Stand. Im Hinblick auf das erste Major-Turnier des Jahres – die ESL One Katowice 2015 – wurden im Februar die Teilnehmer ermittelt. mousesports gelang es dabei nicht, sich als zweites deutsches Team nach PENTA Sports zu qualifizieren. Dafür schafften die Brasilianer von KaBuM.TD, die mittlerweile für Luminosity Gaming spielen, erstmals den Sprung auf ein Major-Turnier. Als Nebenveranstaltung zum Major kündigte die ESL in Zusammenarbeit mit Intel ein mit 30.000$ dotiertes Female-Turnier an. Unschöner Höhepunkt des Monats war die Sperre von Spielern von CPLAY Tt.eSPORTS und den EnRo GRIFFINS, aufgrund von Cheatens. Eine der Meldungen, die im Februar für die meisten Diskussionen innerhalb der Community gesorgt hat, war die Umbenennung der ESL Pro Series (EPS) in ESL – Deutschlands Beste Gamer. Mittlerweile heißt die Liga schlicht ESL Meisterschaft. Die ESEA kündigte im Februar ein Gesamtpreisgeld von satten 600.000$ im Jahr 2015 an. Auch diese Zahl hat sich durch die Gründung der ESL ESEA Pro League im Laufe des Jahres geändert. Die erste Ausgabe der 99Damage Masters gewannen die Dänen von Team SoloMid und sicherten sich damit 10.000$ (rund 8.475 EUR).

Interessante Wechsel im Februar
Der größte Transferhammer im Februar war die Trennung des französischen Topteams LDLC von ihrer Organisation. Die Spieler um Vincent 'Happy' Cervoni wechselten kurz darauf zu der Organisation EnVyUs, die sich zuvor vor allen Dingen in Call of Duty einen Namen gemacht hatte. Bei den Ninjas in Pyjamas trennte man sich vom heutigen G2 Esports Akteur Mikail 'Maikelele' Bill, der daraufhin vom Finnen Aleksi 'allu' Jalli ersetzt wurde. Das brasilianische Team um Gabriel 'FalleN' Toledo trennte sich im Februar von seiner Organisation KaBuM und unterschrieb kurz darauf bei Keyd Stars. In Deutschland reagierte mousesports auf die enttäuschende Nicht-Qualifikation für Katowice, indem Michele 'zonixx' Köhler aus dem Team entlassen wurde. Der Hardwaredistributor Caseking startete außerdem im Februar sein Engagement in Counter-Strike: Global Offensive und verpflichtete ein Team um Captain Manuel 'mnL' Oberlein unter dem Namen Caseking Gaming.

Abgeschlossene Turniere
TurnierGesamtpreisgeldSieger
Clutch Con 201513.375 EURse fnatic
IOS Pantamera25.450 EURse fnatic
First Person Lover Challenge5.355 EURse fnatic
99Damage Masters #18.475 EURdk Team SoloMid
BenQ All-Star Showmatch #31.000 EURpl Virtus.pro
Cap Arena 43.870 EURfr webSPELL GAMING
King of Majors13.145 EURse fnatic
ESL Frühlingsmeisterschaft 2015 Cup #1600 EURde KILLERFISH eSport

Team des Monats - se fnatic - (36.940 EUR erspieltes Preisgeld)
Damaliges Lineup
se Robin 'flusha' Rönnquist
se Jesper 'jw' Wecksell
se Markus 'pronax' Wallsten
se Olof 'olofm' Kajbjer
se Freddy 'KRiMZ' Johansson



Geschrieben von _waVe

Ähnliche News

Kommentare


#1
MonsterDad schrieb am 17.12.2015, 21:51 CET:
Finde den Jahresrückblick echt klasse!
#2
sl1ce schrieb am 17.12.2015, 23:38 CET:
MonsterDad schrieb:
Finde den Jahresrückblick echt klasse!


+1
#3
sheldor schrieb am 17.12.2015, 23:47 CET:
Super Sache!
#4
StahlE schrieb am 18.12.2015, 00:28 CET:
sl1ce schrieb:
MonsterDad schrieb:
Finde den Jahresrückblick echt klasse!

+1


+1
#5
pcghx_busch schrieb am 18.12.2015, 01:47 CET:
sl1ce schrieb:
MonsterDad schrieb:
Finde den Jahresrückblick echt klasse!

+1


+1
#6
PFEFFERSCHOTE schrieb am 03.01.2016, 21:00 CET:
pcghx_busch schrieb:
sl1ce schrieb:
MonsterDad schrieb:
Finde den Jahresrückblick echt klasse!

+1

+1


+1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz