ANZEIGE:
Gerücht: MLG als Veranstalter20.11.2015, 19:30

Nächstes CS:GO-Major in den USA? *Update*

Wo und wann findet das nächste offizielle Major-Turnier in Counter-Strike: Global Offensive statt? Diese Frage beschäftigt in schöner Regelmäßigkeit die Szene, auch weil VALVe sich bei der Planung selten in die Karten schauen lässt. Wie Richard Lewis nun via Breitbart Tech berichtet, könnte 2016 zum ersten Mal ein Major nicht in Europa stattfinden, sondern von MLG in den USA ausgerichtet werden. *Update - 20.11. - 19.30 Uhr*



*Update - 20.11. - 19.30 Uhr*
Einen Tag später folgt auch schon die Bestätigung. Das nächste Major wird in den Vereinigten Staaten, genauer gesagt in Columbus im Bundesstaat Ohio, vom 29. März bis zum 3. April stattfinden. Als Preisgeld wurden wieder 250.000 USD ausgelobt und ab dem Halbfinale werden die Matches in der 20.000 Sitze großen TPC Nationwide Arena der Hockeymannschaft der Blue Jackets. Davor wird in der eigenen MLG Arena die Gruppenphase und die Viertelfinalspiele ausgetragen.


Vor kurzem haben wir berichtet, dass das mit 250.000 US-Dollar (rund 233.700 EUR) dotierte CS:GO-Turnier auf der IEM Katowice 2016 kein von VALVe unterstützes Major wird. Trotz des hohen Preisgelds, müssen die Fans bei dem Event in der polnischen Arena "Spodek" im nächsten Jahr also auf Drops, Sticker, Pick´Em Challenge und die aufwändige Präsentation innerhalb des Games verzichten. Stattdessen brodelt die Gerüchteküche, welches Event alternativ die Unterstützung der Entwickler erhält.

Die DreamHack hatte kürzlich ein „Major-Level-Turnier“ für Stockholm in den ersten Monaten 2016 angekündigt, welches bisher ein heißer Favorit auf die Nachfolge der DreamHack Cluj-Napoca 2015 war. Aus den USA tritt nun jedoch unerwartete Konkurrenz auf den Plan, die möglicherweise sogar schon den Zuschlag erhalten hat: Wie Richard Lewis aus anonymen Quellen erfahren haben möchte, findet das nächste offizielle Major-Turnier Ende März 2016 statt. Während die genaue Location noch nicht preisgegeben wurde, soll es sich definitiv um eine größere Arena in den USA handeln, vergleichbar mit denen in Katowice, Köln oder Cluj-Napoca.

Als Veranstalter soll den Quellen zufolge MLG fungieren, welche schon bei den MLG X Games Aspen eine hohe Produktionsqualität bewiesen haben. Die Übertragung des Events soll dabei ausdrücklich nicht exklusiv über den Service MLG TV erfolgen, sondern auch für andere Plattformen, wie z.B. Twitch, geöffnet sein.

Ein Statement seitens VALVe bzw. MLG steht bisher aus. Wir werden selbstverständlich berichten, sobald es offizielle Informationen zu den Gerüchten gibt.


Verfolgt ihr MLG Columbus 2016?



Geschrieben von _waVe

Quellen: breitbart.com, HLTV.org

Ähnliche News

Kommentare

 
1

#1
nebulein schrieb am 20.11.2015, 13:06 CET:
Ich weiss nicht ob ich die Spekulationen von Richard Lewis als Quelle nehmen würde, wenn man sich anschaut was der so die letzten Wochen rausgehauen hat, ist es eher Klickkauderwelsch als Fakten.
#2
roxery schrieb am 20.11.2015, 13:30 CET:
Na warum auch nicht mal in den USA. Solange es, wie im Text schon steht, nicht nur über MLG TV gecastet wird ist alles gut.
#3
Bot Putin schrieb am 20.11.2015, 13:47 CET:
roxery schrieb:
Na warum auch nicht mal in den USA. Solange es, wie im Text schon steht, nicht nur über MLG TV gecastet wird ist alles gut.


Weil wir dann das Finale erst so gegen 1-2 Uhr wäre und nicht so schön wie in Europa um 19-21 Uhr!
#4
Pretest schrieb am 20.11.2015, 13:47 CET:
nebulein schrieb:
Ich weiss nicht ob ich die Spekulationen von Richard Lewis als Quelle nehmen würde, wenn man sich anschaut was der so die letzten Wochen rausgehauen hat, ist es eher Klickkauderwelsch als Fakten.


Was hat er denn so rausgehauen?
#5
Geppi schrieb am 20.11.2015, 13:57 CET:
Bot Putin schrieb:
roxery schrieb:
Na warum auch nicht mal in den USA. Solange es, wie im Text schon steht, nicht nur über MLG TV gecastet wird ist alles gut.

Weil wir dann das Finale erst so gegen 1-2 Uhr wäre und nicht so schön wie in Europa um 19-21 Uhr!

Mal an die Amerikaner/Australier gedacht?
Würde mich freuen, ist mal "was anderes" ;)
#6
Zeitgeist2707 schrieb am 20.11.2015, 14:00 CET:
Ich hab auch nichts gegen ein US Major aber bitte kein MLG Tv ...
#7
ShAd_1337 schrieb am 20.11.2015, 14:04 CET:
Bot Putin schrieb:
roxery schrieb:
Na warum auch nicht mal in den USA. Solange es, wie im Text schon steht, nicht nur über MLG TV gecastet wird ist alles gut.

Weil wir dann das Finale erst so gegen 1-2 Uhr wäre und nicht so schön wie in Europa um 19-21 Uhr!


ja ist nunmal so. bisher haben die amis immer die arschkarte gehabt, da können wir europäer auch mal in den sauren apfel beißen mit den zeiten
#8
H_trx schrieb am 20.11.2015, 14:05 CET:
nebulein schrieb:
Ich weiss nicht ob ich die Spekulationen von Richard Lewis als Quelle nehmen würde, wenn man sich anschaut was der so die letzten Wochen rausgehauen hat, ist es eher Klickkauderwelsch als Fakten.


Interessant. Es liegt mir fern ihn zu verteidigen , aber der ist nicht so dumm wie viele denken. Mir fällt keine Story ein, die sich nicht bewahrheitet hat.
#9
loow schrieb am 20.11.2015, 14:06 CET:
Sollen mal lieber die Preisgelder erhöhen.
#10
Bone1992 schrieb am 20.11.2015, 14:10 CET:
H_trx schrieb:
nebulein schrieb:
Ich weiss nicht ob ich die Spekulationen von Richard Lewis als Quelle nehmen würde, wenn man sich anschaut was der so die letzten Wochen rausgehauen hat, ist es eher Klickkauderwelsch als Fakten.

Interessant. Es liegt mir fern ihn zu verteidigen , aber der ist nicht so dumm wie viele denken. Mir fällt keine Story ein, die sich nicht bewahrheitet hat.


true dat
#11
rK. schrieb am 20.11.2015, 14:11 CET:
loow schrieb:
Sollen mal lieber die Preisgelder erhöhen.


Was hat das mit der Diskussion um den nächsten möglichen Austragungsort zu tun?
#12
jLN123 schrieb am 20.11.2015, 14:34 CET:
Geht aber auch gut in die Kosten...
6-7 Leute fliegen nach Amerika für ~1 Woche
Fliegen sofort raus bekommen 2500$ und Stickergeld (Was bei unbekannteren Team wohl auch nicht so hoch sein wird
+ Kosten für den Offline Qualifier

Minus Geschäft wirds nicht sein aber viel bleibt da wohl auch nciht
#13
BestCarpenter schrieb am 20.11.2015, 14:57 CET:
jLN123 schrieb:
Geht aber auch gut in die Kosten...
6-7 Leute fliegen nach Amerika für ~1 Woche
Fliegen sofort raus bekommen 2500$ und Stickergeld (Was bei unbekannteren Team wohl auch nicht so hoch sein wird
+ Kosten für den Offline Qualifier
Minus Geschäft wirds nicht sein aber viel bleibt da wohl auch nciht


valve hat bis jetzt immer reisekosten gezahlt
#14
jLN123 schrieb am 20.11.2015, 15:01 CET:
BestCarpenter schrieb:
jLN123 schrieb:
Geht aber auch gut in die Kosten...
6-7 Leute fliegen nach Amerika für ~1 Woche
Fliegen sofort raus bekommen 2500$ und Stickergeld (Was bei unbekannteren Team wohl auch nicht so hoch sein wird
+ Kosten für den Offline Qualifier
Minus Geschäft wirds nicht sein aber viel bleibt da wohl auch nciht

valve hat bis jetzt immer reisekosten gezahlt


ja? wusste ich gar nicht...
#15
GrGr-Marco schrieb am 20.11.2015, 15:20 CET:
Wenn ein Major in den USA stattfindet, hoffe ich das es nicht wie bei den CEVO glaube ich ist mit den Fans.
#16
Mr.GetRekt schrieb am 20.11.2015, 15:22 CET:
roxery schrieb:
Na warum auch nicht mal in den USA. Solange es, wie im Text schon steht, nicht nur über MLG TV gecastet wird ist alles gut.


und das die spiele dann alle mitten in der nacht sind ist euch egal xD
#17
MiPu schrieb am 20.11.2015, 15:30 CET:
jLN123 schrieb:
BestCarpenter schrieb:
jLN123 schrieb:
Geht aber auch gut in die Kosten...
6-7 Leute fliegen nach Amerika für ~1 Woche
Fliegen sofort raus bekommen 2500$ und Stickergeld (Was bei unbekannteren Team wohl auch nicht so hoch sein wird
+ Kosten für den Offline Qualifier
Minus Geschäft wirds nicht sein aber viel bleibt da wohl auch nciht

valve hat bis jetzt immer reisekosten gezahlt

ja? wusste ich gar nicht...


War bereits bei jedem Major-Event so. Die Teams zahlen nichts, macht alles Valve.
#18
Astinox schrieb am 20.11.2015, 15:32 CET:
Mr.GetRekt schrieb:
roxery schrieb:
Na warum auch nicht mal in den USA. Solange es, wie im Text schon steht, nicht nur über MLG TV gecastet wird ist alles gut.

und das die spiele dann alle mitten in der nacht sind ist euch egal xD


Bei DOTA waren die amerikanischen Qualifier immer so gelegt, wenn sie nur in Amerika ausgetragen wurden, das sie relativ spät abends begonnen haben damit wir morgens zuschauen können.
#19
rK. schrieb am 20.11.2015, 15:36 CET:
Mr.GetRekt schrieb:
roxery schrieb:
Na warum auch nicht mal in den USA. Solange es, wie im Text schon steht, nicht nur über MLG TV gecastet wird ist alles gut.

und das die spiele dann alle mitten in der nacht sind ist euch egal xD


Ist dann halt so. Warum sollte man immer Rücksicht auf die Leute in Europa nehmen wenn man es mit denen in Amerika auch nicht macht. Wer die Spiele von einem Major gucken möchte tut dies auch wenn sie in den USA stattfinden und dementsprechend zu einer, in Deutschland, ungewöhnlichen Uhrzeit laufen.
#20
Assimilator schrieb am 20.11.2015, 15:39 CET:
ShAd_1337 schrieb:
Bot Putin schrieb:
roxery schrieb:
Na warum auch nicht mal in den USA. Solange es, wie im Text schon steht, nicht nur über MLG TV gecastet wird ist alles gut.

Weil wir dann das Finale erst so gegen 1-2 Uhr wäre und nicht so schön wie in Europa um 19-21 Uhr!

ja ist nunmal so. bisher haben die amis immer die arschkarte gehabt, da können wir europäer auch mal in den sauren apfel beißen mit den zeiten


Es sind nur wesentlich mehr europäische Teams als amerikanische dabei.

Allerdings muss (!) es früher oder später ein Major-Turnier in den USA geben. Man darf nie vergessen, was dort noch für ein Markt zu erschließen ist. Großes Potential!
#21
m3ssi schrieb am 20.11.2015, 15:41 CET:
Zeitgeist2707 schrieb:
Ich hab auch nichts gegen ein US Major aber bitte kein MLG Tv ...


Text lesen, scheinbar auch andere Plattformen.

Bone1992 schrieb:
H_trx schrieb:
nebulein schrieb:
Ich weiss nicht ob ich die Spekulationen von Richard Lewis als Quelle nehmen würde, wenn man sich anschaut was der so die letzten Wochen rausgehauen hat, ist es eher Klickkauderwelsch als Fakten.

Interessant. Es liegt mir fern ihn zu verteidigen , aber der ist nicht so dumm wie viele denken. Mir fällt keine Story ein, die sich nicht bewahrheitet hat.

true dat


tja. Die Leute denken halt, selbst Pros können Thorin nicht ab, nur weil sie zu dumm sind, obv Troll von GTR und co zu erkennen. Und die Leute denken, dass Lewis Nachrichten à la RTL betreibt, checken aber nicht, dass eigentlich ALLES, was er erzählt, Hand und Fuß hat - egal wie unrealistisch es scheint.
#22
Rufyo schrieb am 20.11.2015, 16:13 CET:
Wer mag denn bitte Thorin. Obv. versuchst du grad zu trollen. Aber glaub der Bild des esports ruhig weiter alles blind.;)
#23
DerBusch schrieb am 20.11.2015, 16:56 CET:
"welche schon bei den MLG X Games Aspen eine hohe Produktionsqualität bewiesen haben."

Ach Delays sind Qualitativ ? :D Dann muss Gaming Paradise ja das beste Event aller Zeiten gewesen sein :D
#24
Spiiwi schrieb am 20.11.2015, 17:06 CET:
die können nicht 2 mal hintereinander die location verkaken
#25
aKaToti schrieb am 20.11.2015, 18:56 CET:
Mhh ob kazowice nicht doch noch Major wird ? War bei cologne doch anfangs auch net klar
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2018 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz