ANZEIGE:
Szene: Gerüchte nun offiziell bestätigt20.11.2015, 20:30

ESL kauft ESEA

Was vor einiger Zeit schon diskutiert wurde, konnte soeben offiziell bestätigt werden. Die Electronic Sports League hat den Kauf der E-Sports Entertainment Association (ESEA) bekannt gegeben. Mit der ESL ESEA Pro League konnten beide Ligen bereits die höchstdotierte Liga in Counter-Strike: Global Offensive veranstalten, bei der es in den ersten beiden Saisons um 1 Million USD Preisgeld geht.




Nach außen hin soll sich nicht viel ändern: beide Ligen sollen so bleiben, wie sie aktuell sind. Man verstärkt jedoch die Arbeiten an den Anti-Cheat-Tools, um die Szene noch mehr von Cheatern zu säubern. Man darf nun jedoch davon ausgehen, dass die ESL mehrere und größere Turniere für die CS:GO-Szene hosten wird.

Statement Eric Thunberg (CEO und CO-Founder ESEA)

It's no secret that esports is booming, and this was a necessary step in order for ESEA to remain relevant as larger companies enter the gaming landscape. In choosing ESL, both a long-time partner and one of the founding companies of esports, I'm confident that ESEA will be in good hands for years to come.

ESEA has been an incredibly fun ride. I'm immensely proud of both what we've built over the past twelve years, as well as the extremely loyal and close-knit community that's grown up with us along the way - your support did not go unnoticed.

Statement Jens Hilgers (CO-Founder der ESL)

Counter-Strike is one of the fastest growing esports games with a rich history in ESL and one whose competitive scene we want to continue to support and grow. Bringing the world’s best anti-cheat technology under the ESL roof will allow us to continue driving the charge in regards to integrity in esports as the industry continues to grow and expand in complexity.

ESEA will continue as an independent entity under the ESL roof while enjoying the access to all of ESL’s products and services. Members can expect a continuation of the great services they are used to as both the ESEA brand name and community will continue in their existing form.

We are especially excited for what the future holds for North America, where the recent expansion of our Burbank studio and the addition of the ESEA platform and team puts us in a great position to do amazing things.


Geschrieben von MiPu

Quelle: eslgaming.com

Kommentare

 
1

#1
DerBusch schrieb am 20.11.2015, 20:33 CET:
Nice finde ich gut so :) Weg mit den Cheatern!
#2
Bone1992 schrieb am 20.11.2015, 20:34 CET:
hoffe das es jetzt nicht zu der Exklusivliga kommt oder ähnlichem das würde go nicht gut tun denk ich mal abwarten
#3
ddarko schrieb am 20.11.2015, 21:15 CET:
Jetzt gehört MTG alles...
#4
xT1MMY schrieb am 20.11.2015, 21:31 CET:
Wird das ESEA AC jetzt genauso schlecht wie Wire? Haha
#5
BAER schrieb am 20.11.2015, 21:34 CET:
Die Frage ist jetzt inwiefern die AC Tools verschmelzen. Wird bei der ESL auch der "immer aktiv" Prozess laufen, den viele nicht wollen? Wenn ja, bin gespannt wie es weitergeht, wenn nein, macht es iwie auch alles nicht soo viel Sinn. Mal sehen ... An sich halte ich von dem Ganzen aber irgendwie nicht so viel ..
#6
x0RRY schrieb am 20.11.2015, 21:37 CET:
Wäre super, wenn man den ESEA Client wieder ein wenig einzäunen könnte. Dann würde ich auch mal wieder vorbei schauen =)
#7
eytscH schrieb am 20.11.2015, 21:40 CET:
#ggwp
#8
Drak3 schrieb am 20.11.2015, 21:42 CET:
Jetzt sehe ich eine Menge Potential, die verbleibenden Turnierorganisatoren wollen sich ja schon zusammen tun, hier wird es wohl hoffentlich auch eine Ausdünnung geben, sodass nicht alles so inflationiert wird. Und wenn jetzt die Expertise von mehreren AC-Codern zusammengeht kann das hoffentlich auch ganz nett was werden. Jetzt fehlt eigentlich nur noch, dass die Dreamhack FaceIt kauft, ihre Turniere hosten sie ja schon. :D
#9
maRky schrieb am 20.11.2015, 21:55 CET:
kein ESEA für mich :-(
#10
Bone1992 schrieb am 20.11.2015, 21:59 CET:
Drak3 schrieb:
Jetzt sehe ich eine Menge Potential, die verbleibenden Turnierorganisatoren wollen sich ja schon zusammen tun, hier wird es wohl hoffentlich auch eine Ausdünnung geben, sodass nicht alles so inflationiert wird. Und wenn jetzt die Expertise von mehreren AC-Codern zusammengeht kann das hoffentlich auch ganz nett was werden. Jetzt fehlt eigentlich nur noch, dass die Dreamhack FaceIt kauft, ihre Turniere hosten sie ja schon. :D

da hast du recht das diese immense Ligenlandschaft dünner wird was sicher besser ist aber da schwebt immer diese Exklusivliga über allem... wie geht es dann weiter spielen dann 50% bei ESL ESEA und die anderen bei der Konkurrenz Liga (Faceit, CEVO, etc) das wäre meines Erachtens fatal für Go
#11
zipp1 schrieb am 20.11.2015, 22:27 CET:
Schäde dass es "unabhängig" bleibt. Hätte mir gewünscht, dass man das zusammenführt aber nun gut
#12
zipp1 schrieb am 20.11.2015, 22:29 CET:
Drak3 schrieb:
Jetzt sehe ich eine Menge Potential, die verbleibenden Turnierorganisatoren wollen sich ja schon zusammen tun, hier wird es wohl hoffentlich auch eine Ausdünnung geben, sodass nicht alles so inflationiert wird. Und wenn jetzt die Expertise von mehreren AC-Codern zusammengeht kann das hoffentlich auch ganz nett was werden. Jetzt fehlt eigentlich nur noch, dass die Dreamhack FaceIt kauft, ihre Turniere hosten sie ja schon. :D


MTG hat die DreamHack zu 100% gekauft, und 74% der ESL welche nun 100% der ESEA hat. Wenn die Faceit auch noch kaufen haben wir halt echt bald ein Monopol.
#13
Champgamer schrieb am 20.11.2015, 22:36 CET:
es hieß doch eh ESL ESEA oder?
#14
mA1N schrieb am 20.11.2015, 22:39 CET:
maRky schrieb:
kein ESEA für mich :-(

:( Für immer Hausverbot? Oder nur noch X Monate?
#15
Sithis schrieb am 20.11.2015, 23:11 CET:
Lewis told u first
#16
Neoox schrieb am 21.11.2015, 00:25 CET:
Ich weiß nicht, was ich davon halten soll.
#17
Lunatic99 schrieb am 21.11.2015, 00:38 CET:
also kann man jetzt nur noch faceit spielen weil sonst überall BigBrother is watching you ? Und nein ich hacke nicht aber ich stehe nicht darauf wenn ich online eine Überweisung tätige oder eine eine Email über meinen privaten PC abrufe die Arbeitsinhalte betrifft das gewisse Programme genau in diesem Moment einen Screenshot machen ... (und ja mein privater PC ist sicher weil er die selben SIcherheitsprogarmme und Checkups laufen hat wie mein Dienstlaptop, bevor dumme Kommentare kommen ....)

mal schauen wie sich as entwickelt aber ich habe das Gefühl hier geht es nicht mehr nur um Cheater ... und ich werde niemanden blind vertrauen (wie es ein ESEA-Gründer) einmal gefordert hat, dafür ist mir meine persönliche Freiheit und Sicherheit 3mal lieber als dauernd überwacht zu werden !!!! Da spiel ich lieber ewig auf supreme im MM weil ich in letzter Zeit gefühlt in jedem 2. Spiel nen Hacker treffe ... manche versuchen es zu vertuschen und andere dreist hoch3 ...
#18
BOOOM_xD schrieb am 21.11.2015, 00:38 CET:
Und MTG nähert sich mehr und mehr der reinen Vormacht Stellung im eSports.
#19
dongerkim schrieb am 21.11.2015, 00:48 CET:
Lunatic99 schrieb:
(und ja mein privater PC ist sicher weil er die selben SIcherheitsprogarmme und Checkups laufen hat wie mein Dienstlaptop, bevor dumme Kommentare kommen ....).

xDDD Da hast du wohl recht. Firmen werden aufgrund ihrer tollen Sicherheitstechniken schließlich auch nie Opfer von "Cyberangriffen" :D
#20
Lunatic99 schrieb am 21.11.2015, 00:55 CET:
dongerkim schrieb:
Lunatic99 schrieb:
(und ja mein privater PC ist sicher weil er die selben SIcherheitsprogarmme und Checkups laufen hat wie mein Dienstlaptop, bevor dumme Kommentare kommen ....).

xDDD Da hast du wohl recht. Firmen werden aufgrund ihrer tollen Sicherheitstechniken schließlich auch nie Opfer von "Cyberangriffen" :D


aber es gibt unterschiede zwischen einem Hacker der meine Soft- und Hardwarelösungen umgeht und einem Trojaner der eingeschleust wird und als nichts aneres sehe ich ein Programm an welches immer läuft und rndm-screenshots produziert ... (und meine Firma ist nicht von interesse für irgendeinen Großkonzern aber sichergenug für nen Feierabendhacker ... und falls doch einer auf die oofe Idee kommen sollte wird es mir eine Freude sein sein Profil bei FB umzubenennen !)
#21
JAECKSN schrieb am 21.11.2015, 01:03 CET:
Lunatic99 schrieb:
dongerkim schrieb:
Lunatic99 schrieb:
(und ja mein privater PC ist sicher weil er die selben SIcherheitsprogarmme und Checkups laufen hat wie mein Dienstlaptop, bevor dumme Kommentare kommen ....).

xDDD Da hast du wohl recht. Firmen werden aufgrund ihrer tollen Sicherheitstechniken schließlich auch nie Opfer von "Cyberangriffen" :D

aber es gibt unterschiede zwischen einem Hacker der meine Soft- und Hardwarelösungen umgeht und einem Trojaner der eingeschleust wird und als nichts aneres sehe ich ein Programm an welches immer läuft und rndm-screenshots produziert ... (und meine Firma ist nicht von interesse für irgendeinen Großkonzern aber sichergenug für nen Feierabendhacker ... und falls doch einer auf die oofe Idee kommen sollte wird es mir eine Freude sein sein Profil bei FB umzubenennen !)


Leg dir für so private Dinge doch nen 400€ Lappi zu :) Und Schluss ist mit dem geweine.
#22
Lunatic99 schrieb am 21.11.2015, 01:10 CET:
JAECKSN schrieb:
Lunatic99 schrieb:
dongerkim schrieb:
Lunatic99 schrieb:
(und ja mein privater PC ist sicher weil er die selben SIcherheitsprogarmme und Checkups laufen hat wie mein Dienstlaptop, bevor dumme Kommentare kommen ....).

xDDD Da hast du wohl recht. Firmen werden aufgrund ihrer tollen Sicherheitstechniken schließlich auch nie Opfer von "Cyberangriffen" :D

aber es gibt unterschiede zwischen einem Hacker der meine Soft- und Hardwarelösungen umgeht und einem Trojaner der eingeschleust wird und als nichts aneres sehe ich ein Programm an welches immer läuft und rndm-screenshots produziert ... (und meine Firma ist nicht von interesse für irgendeinen Großkonzern aber sichergenug für nen Feierabendhacker ... und falls doch einer auf die oofe Idee kommen sollte wird es mir eine Freude sein sein Profil bei FB umzubenennen !)

Leg dir für so private Dinge doch nen 400€ Lappi zu :) Und Schluss ist mit dem geweine.


ne mein Privatlaptop kommt immer mit und da laufen auch spiele drüber (400 euro da kannst ja grad mal nen Film schauen ...) und mir geht es auch um's Prinzip ich werde mir !!!NIE!!! freiwillig ein Programm auf den Rechner laden was mich 24/7 überwacht ... mal was falsvhes geliked was falsches kommrentiert und schon bist du erpressbar ...
#23
JAECKSN schrieb am 21.11.2015, 01:15 CET:
ok netter film
#24
betoyaner schrieb am 21.11.2015, 01:26 CET:
JAECKSN schrieb:
ok netter film


hahahahhahaha den film will ich sehen
#25
JAECKSN schrieb am 21.11.2015, 01:29 CET:
betoyaner schrieb:
JAECKSN schrieb:
ok netter film

hahahahhahaha den film will ich sehen


frag doch "Lunatic99" der hat den auf Blue-Ray ;)
 
1
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2018 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz