ANZEIGE:
Cup: fnatic freut sich auf drei nordische Herausforderer03.12.2015, 14:30

Fragbite Masters Finalteilnehmer komplett

Nach dem gestrigen Match zwischen DenDD und Team SoloMid stehen nun endgültig alle Teilnehmer der offline ausgetragenen Finals der Fragbite Masters Season #5 fest. Bereits zuvor qualifizierte sich der ewige Konkurrent, Ninjas in Pyjamas, für das große Finale, während sich fnatic zurücklehnen und abwarten konnte.




Denn bereits durch den Gewinn des vorangegangenen Fragbite Masters Champions Showdown waren die Schweden automatisch für das Finale gesetzt. Dort trafen nämlich die Gewinner der vorherigen Seasons in einem Best-of-Five aufeinander und kämpften neben einem Preisgeld von 100.000 SEK (umgerechnet ca. 10.575 EUR) auch um die automatische Teilnahme an den Finals. fnatic konnte das bunte Treiben in der Online Season also entspannt aus der Ferne beobachten und muss sich erst am bevorstehenden Wochenende um die Titelverteidigung Gedanken machen.

16 Teams fochten seit Oktober Match um Match aus um die Chance zu haben, fnatic vom Thron zu stürzen und mit 225.000 SEK (umgerechnet ca. 24.000 EUR) die Heimreise anzutreten. Das Teilnehmerfeld umfasste dabei Namen wie Flipsid3 Tactics, mousesports und G2 Esports. Ausgetragen im Best-of-Three Single Elimination, zählte jedes Match. Ninjas in Pyjamas bezwangen TSM im Halbfinale mit 2:1 und unterstrichen ein weiteres Mal ihre Rolle als Team SoloMids Kryptonit. Somit war Finalteilnehmer Nummer Eins ermittelt.

Auf der anderen Hälfte des Brackets zog ein von Spielerwechseln gebeuteltes Team die Blicke auf sich: SK Gaming. Ging man im ersten Match gegen FlipSid3 als Sieger vom Server, sah man sich in der zweiten Runde bereits einem der aktuell wohl gefürchtetsten Lineups gegenüber. Die Rede ist von G2 Esports. Diese sahen sich aber zum Spiel mit einem Stand-In gezwungen: Christopher 'MUTiRiS' Fernandes ersetzte Håvard 'rain' Nygaard. SK Gaming schaffte die Überraschung und zog mit 2:1 in die nächste Runde ein.

Im zweiten Halbfinale der Online Season standen sich nun SK Gaming und DenDD gegenüber, welche zuvor durch einen Default Win gegenüber mousesports mühelos eine Runde weiter kamen. Diese Halbfinalbegegnung hatte es in sich, auch wenn hier vermeintlich kleinere Fische gegeneinander antraten. Nach dem 1:1 ging es auf die alles entscheidende dritte Map de_mirage, auf der sich beide Teams einen Schlagabtausch lieferten, der in einer Overtime mündete. Erst hier schaffte es SK die finale Runde und damit den zweiten Spot auf den Finals zu sichern.

Die beiden geschlagenen Halbfinalisten TSM und DenDD hatten dann im Spiel um Platz Drei die Chance auf das letzte Ticket für die Finals. Die Quoten zeigten genau, was das Publikum erwartete, und das war eindeutig ein Gewinn von Finn 'Karrigan' Andersen und Co. Doch so einfach wollten DenDD die Jungs nicht vom Haken lassen. Ging die erste Map, de_cache, mit 16:09 noch auf das Konto von TSM, grätschte DenDD auf der Folgekarte Inferno kräftig dazwischen. Diese ging mit 16:11 an den schwedischen Underdog, der den dänischen Favoriten keine einzige T-Runde gönnte.

Alle Augen richteten sich nun auf die Decider Map: de_overpass. Bereits als Terroristen legten die Schweden stark vor und holten 11 Runden. TSM schien geplagt zu sein, nicht nur von spielerischen sondern auch technischen Problemen, wurde doch mehr als einmal eine Pause eingelegt weil ein Spieler den Server verlassen musste. Doch das hielt die Dänen nicht auf. Runde für Runde kämpften sie sich zurück ins Spiel und forcierten eine Overtime, in der man stark aufspielte. Die Dänen zeigten sich nochmal von ihrer Schokoladenseite und erwischten die Schweden einige Male auf dem falschen Fuß. Endstand: 19:16 für TSM.


Teilnehmerfeld Fragbite Masters Season #5 Finals:

# fnatic
se Robin 'flusha' Rönnquist
se Jesper 'jw' Wecksell
se Olof 'olofm' Kajbjer
se Freddy 'KRiMZ' Johansson
se Dennis 'dennis' Edman

# Ninjas in Pyjamas
se Richard 'Xizt' Landström
se Christopher 'GeT_RiGhT' Alesund
se Patrik 'f0rest' Lindberg
se Adam 'friberg' Friberg
fi Aleksi 'allu' Jalli

# SK Gaming
dk Casper 'cadiaN' Møller
dk Asger 'AcilioN' Larsen
dk Michael 'Friis' Jørgensen
dk Emil 'MagiskB0y' Reif
se Andreas 'MODDII' Fridh

# Team SoloMid
dk Finn 'Karrigan' Andersen
dk Nicolai 'device' Reedtz
dk Peter 'dupreeh' Rasmussen
dk René 'cajunb' Borg
dk Andreas 'Xyp9x' Højsleth


Weitere Informationen könnt ihr wie üblich unserer Coverage entnehmen.


Verfolgt ihr Fragbite Masters Season #5?



Geschrieben von spawnYzn

Ähnliche News

Kommentare


#1
UnknownAnaloq schrieb am 03.12.2015, 14:41 CET:
Im vorletzten Satz hat sich ein Vertipper eingeschlichen.
Ich denke mal fnatic macht das klar.
#2
Kami19o4 schrieb am 03.12.2015, 14:56 CET:
One team is not like the others ...
#3
xyr schrieb am 03.12.2015, 15:10 CET:
weiss wer wann genau es morgen losgeht? zeittechnisch?
#4
sR- schrieb am 03.12.2015, 15:13 CET:
xyr schrieb:
weiss wer wann genau es morgen losgeht? zeittechnisch?


https://twitter.com/vuggo/status/672413116370722817
#5
spawnYzn schrieb am 03.12.2015, 16:22 CET:
UnknownAnaloq schrieb:
Im vorletzten Satz hat sich ein Vertipper eingeschlichen.
Ich denke mal fnatic macht das klar.


Entweder ich sehs nicht oder nen Kollege hats bereits heimlich, still und leise korrigiert ;)
#6
_waVe schrieb am 03.12.2015, 16:31 CET:
spawnYzn schrieb:
UnknownAnaloq schrieb:
Im vorletzten Satz hat sich ein Vertipper eingeschlichen.
Ich denke mal fnatic macht das klar.

Entweder ich sehs nicht oder nen Kollege hats bereits heimlich, still und leise korrigiert ;)

Habs heimlich, still und leise korrigiert :-p Danke für den Hinweis @UnknownAnaloq :)

editiert von _waVe am 03.12.2015, 17:05 CET
#7
remixzwE schrieb am 03.12.2015, 16:42 CET:
Jedes Mal, wenn ich SK Spiele sehe, denke ich, Magiskboy cheated...das Gefühl hab ich sonst bei keinem anderen Spieler. Naja wer weiß.

Fnatic gewinnt, denke ich. Wobei man bei TSM und NIP ja nie weiß, ob sie mal einen Sahne Tag erwischen oder sich doch nur klatschen lassen :>
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz