ANZEIGE:
Event: NiP sichert sich den zweiten Platz06.12.2015, 22:00

fnatic gewinnt FBM Season #5 Finals

Soeben endete das Finale der Fragbite Masters Season #5 und das Team von fnatic konnte mit einem Sieg über die Ninjas in Pyjamas den Titel erringen. Lange Zeit lieferten sich beide Teams einen packenden Kampf und beide Teams wären am Ende der verdiente Sieger gewesen. Schlussendlich geht jedoch fnatic mit dem Preisgeld von rund 24.400 EUR nach Hause. Dritter wurde SK Gaming, die gestern das Team von ? (ex-TSM) auf den letzten Platz verbannten.




Der Finaltag begann mit dem Spiel von fnatic gegen SK Gaming. Gestern konnten die Dänen noch einen Überraschungssieg landen, indem sie ihre Landsmänner von ? (ex-TSM) mit 2:1 nach Maps aus dem Turnier warfen. Auch heute sorgte SK zunächst für eine kleine Überraschung, bevor sie auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt wurden.

Es begann mit dem Pick von SK Gaming: de_overpass. Die Dänen starteten auf der CT-Seite, legten mit soliden neun Runden zur Halbzeit vor und gewannen schließlich mit 16:12. SK schaffte es dabei vor allen Dingen durch starke Einzelsituationen, die Runden zu ergattern. Emil 'MagiskB0y' Reif spielte groß auf und war mit beeindruckenden Stats von 35-17 der statistisch stärkste Spieler der Map. Aufseiten fnatics sahen die Zuschauer einige Abstimmungsprobleme, die auch aus der noch relativ frischen Verpflichtung von Dennis 'dennis' Edman resultieren könnten. Seit des Wechsels spielte man in Stockholm erst zum zweiten Mal de_overpass. Auch das erste Mal verlor man Mitte des Monats, ebenfalls gegen SK Gaming.

Auf de_inferno beendete fnatic frühzeitig alle Spekulationen über einen erneuten Überraschungssieg von SK. Die Schweden starteten auf der schwierigeren T-Seite und führten bereits zur Hälfte mit 10:05. SK hatte fnatics Dominanz dabei absolut nichts entgegenzusetzen und verspielte mehrfach vielversprechende Runden aus Vorteilspositionen. In der zweiten Hälfte gelang es SK schließlich nicht einmal die erfahrene Defensive der Schweden zu knacken, sodass fnatic spielerisch mit 16:05 gewann.

Auf de_mirage machte fnatic in ähnlicher Manier weiter und gewann auch hier deutlich mit 16:06. SK Gaming hatte ein paar gute Clutchsituationen, in denen Asger 'AcilioN' Larsen oder auch Michael 'Friis' Jørgensen wichtige Rundengewinne erzwangen. Leider waren dies allerdings die einzigen Lebenszeichen der Dänen, denn insgesamt machte fnatic den deutlich abgeklärteren Eindruck und zogen schlussendlich hochverdient in das Finale ein.


Im Finale warteten bereits Ninjas in Pyjamas auf fnatic. Gestern konnte NiP noch 2:1 nach Maps gewinnen, heute startete fnatic jedoch deutlich stärker. Auf de_train – dem Pick von NiP – startete fnatic auf Terror-Seite und konnte direkt die Pistol gewinnen. Zwar konterte NiP und holte die folgende Eco, jedoch ist dies am Ende nur als Ausnahme zu betrachten, da fnatic über die ganze Hälfte deutlich stärker wirkte. Mit 11:04 ging es in die Pause. Im Gegensatz zu gestern holte fnatic deutlich mehr Entry-Frags und konnte die Economy von NiP durchgängig niedrig halten. In der zweiten Hälfte konnte sich NiP zwar ein wenig stärker präsentieren, jedoch war der Rückstand bereits zu groß, sodass fnatic schlussendlich 16:09 gewann.

Die von fnatic gepickte Map de_dust2 begann in der ersten Hälfte ausgeglichener. NiP gewann zwar die T-Pistol und die erste Rifle-Round, danach kam fnatic jedoch besser ins Spiel, sodass NiP nur eine knappe 08:07-Führung zum Seitenwechsel rettete. Auf CT-Seite agierten die Ninjas schließlich absolut abgeklärt, während das Spiel fnatic immer mehr aus den Händen glitt. Lediglich zwei Terror-Runden konnten Flusha und seine Teamkollegen noch holen, sodass es mit einem 16:09 für NiP in die dritte Map ging.

Auf der entscheidenden Map de_mirage sah alles lange Zeit nach einem Sieg der Ninjas in Pyjamas aus. NiP spielte eine souveräne CT-Hälfte und gewann die wichtigen Aimduelle um die Entry-Frags, was fnatic vor ernste Probleme stellte. Es schien, als hätten sie nicht die richtigen Antworten in ihrem Taktikbuch, sodass am Ende der ersten Hälfte nur sechs Runden auf fnatics Konto gingen. Nach dem Seitenwechsel wendete sich jedoch das Blatt. Die Ninjas verspielten ihren Vorsprung und konnten nur drei weitere Runden holen. fnatic gelang, angeführt von dem stark aufspielenden Jesper 'jw' Wecksell und zwischenzeitig durch ein starkes Double-AWP-Setup, das Comeback. Mit 16:12 gewannen sie die dritte Map. 99Damage gratuliert fnatic zum Titel der Fragbite Masters Season #5!

Abschlussplatzierung Fragbite Masters Season #5
PlatzTeamPreisgeld
1.se fnatic24.360 EUR
2.se Ninjas in Pyjamas13.530 EUR
3.dk SK Gaming9.745 EUR
4.dk ? (ex-TSM)6.495 EUR

Weitere Informationen könnt ihr wie üblich unserer Coverage entnehmen.


Verfolgt ihr Fragbite Masters Season #5?



Geschrieben von _waVe

Ähnliche News

Kommentare


#1
x0RRY schrieb am 06.12.2015, 22:07 CET:
Hat NiP sich leider komplett selbst zuzuschreiben. Schade, wäre nochmal ein schönes Ende gewesen für das lineup :) Denke nicht, dass sie nächstes Jahr noch so weiterspielen werden.
#2
D4rk- schrieb am 06.12.2015, 22:16 CET:
NiP ist mega unbeständig - wundert mich nicht dass sie das wirklich noch verloren haben .... Echt schade aber mit dem Lineup kann man aktuell nichts gewinnen. Keiner wirklich in konstant guter Form.
#3
Doakes schrieb am 06.12.2015, 22:31 CET:
Hat jemand bitte einen Link zu den Demos? Ich habe google bemüht aber ich finde absolut nichts. Wäre echt super nett. Danke!
#4
m3ssi schrieb am 07.12.2015, 00:04 CET:
Nip stark, TSM kacke. Geiles Event, vor allem das "Late Night"-Studio :D
#5
Bone1992 schrieb am 07.12.2015, 00:29 CET:
Doakes schrieb:
Hat jemand bitte einen Link zu den Demos? Ich habe google bemüht aber ich finde absolut nichts. Wäre echt super nett. Danke!


Geh auf youtube und Google oder schau sonst mal bei hltv vorbei da gibt's öfters mal ne demo
#6
Zenno schrieb am 07.12.2015, 02:04 CET:
6 t runden zur hälfte von fnatic. d.h. 9 runden von nip. wie kann nip dann noch 2 runden holen aber mit 16-9 verlieren?
#7
_waVe schrieb am 07.12.2015, 02:59 CET:
Zenno schrieb:
6 t runden zur hälfte von fnatic. d.h. 9 runden von nip. wie kann nip dann noch 2 runden holen aber mit 16-9 verlieren?


Super, danke für den Hinweis! Da sind in der Hektik ein paar Zahlen durcheinandergepurzelt. Sollte nun stimmen ;)
 

Du bist nicht eingeloggt! Um einen Kommentar abzugeben, kannst Du dich hier anmelden.
Freaks 4U Gaming © 2012-2020 by 99damage.de - All rights reserved. - Staff - Impressum - Datenschutz